Zum Inhalt springen

aus, vorbei...red zac wir kommen


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 197
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

überhaupt nicht verstehen kann ich, dass fornezzi, djokic, spirk und junuzovic keine verträge für die 2. liga haben - ein wahnsinn!!!!!!!!!!!

 

 

 

Das erinnert mich gerade an die wunderschöne Begründung der Ära Svetits II, man habe es beim GAK in den vergangenen Jahren verabsäumt, Transferwerte zu schaffen, und das werde man nun wieder ändern.

 

 

 

Der Stehgeiger

 

 

 

Alleine für die PS Aktion gehört HS mindestens gesteinigt

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lt. ORF Steiermark heute 19.00 Uhr ermittelt die Staatsanwaltschaft.

 

Na da bin ich aber gespannt was da rauskommt.

 

PS-RR-HS jetzt geht´s los!!

 

Gut so, die Schuldigen gehören zur Rechenschaft gezogen. Auch wenns vermutlich wieder zu Lasten des GAK geht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch is nicht aus wenn ich Scherbaum wäre würde ich mal überallaufdecken dann würden eh alle Klubs runter müssen jeder der drauf was andres schreibt is ein Wiener Schwein !!!Und GAK bleibt GAK man war mit der Red Zack Liga zu schnell meiner Meinung sollte man die Schweine vor der FIFA zappeln lassen !!!Dann hätte sich das Kasperle theater was sich T- Mobile Liga nennt aufgelöst!!Das nächste ist traurig das überall in jedem Senat Vorsitzende von Vereinen sitzen und keine Neutralen !!!!!!!Und das andre ist ich finde es lächerlich das die Admira klagt der Kackverein ich bin Niederösterreicher aber zu denen gehöre ich nie die hätten schin zwanzig mal runter müssen und haben durch Konkurse sich Jahre in der Liga gehalten!!!Ich hoffe am Wochenende wird Altach weggefegt !!Aber wenn die Wiener am Anfang der Liga so geschwommen wären wäre es gar net zu den Minuspunkten gekommen!!!Ich wünsch den Wienern viel Pech bei allem was sie sportlich machen für den Meister sinds eh zu blöd!!!Lg ein FAN

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Noch is nicht aus wenn ich Scherbaum wäre würde ich mal überallaufdecken dann würden eh alle Klubs runter müssen jeder der drauf was andres schreibt is ein Wiener Schwein !!!Und GAK bleibt GAK man war mit der Red Zack Liga zu schnell meiner Meinung sollte man die Schweine vor der FIFA zappeln lassen !!!Dann hätte sich das Kasperle theater was sich T- Mobile Liga nennt aufgelöst!!Das nächste ist traurig das überall in jedem Senat Vorsitzende von Vereinen sitzen und keine Neutralen !!!!!!!Und das andre ist ich finde es lächerlich das die Admira klagt der Kackverein ich bin Niederösterreicher aber zu denen gehöre ich nie die hätten schin zwanzig mal runter müssen und haben durch Konkurse sich Jahre in der Liga gehalten!!!Ich hoffe am Wochenende wird Altach weggefegt !!Aber wenn die Wiener am Anfang der Liga so geschwommen wären wäre es gar net zu den Minuspunkten gekommen!!!Ich wünsch den Wienern viel Pech bei allem was sie sportlich machen für den Meister sinds eh zu blöd!!!Lg ein FAN

 

 

 

finger von der tastatur lassen wenn man zornig, alkoholisiert oder beides zugleich ist :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also was für hochgradig Schwachsinnige beim GAK tätig waren (vielleicht noch sind) pack ich überhaupt nicht: Da pulvert der Verein - eh auf Pump - seit Jahren Millionen in die Akademie und dann haben die eigenen Kicker nicht einmal Verträge für dei RZ-Liga und der Verein kann daher keine Transfererlöse erzielen!

 

 

 

War der Svetits für die Transferverlängerung von Spirk und Juno zuständig oder doch Hösele? Auf jeden Fall muss ich in diesem Fall sagen, dass sich hier Sükar dann hochgradigst unprofessionell anstellte, weil ich doch annehme, dass er wußte, wie es um den GAK steht.

 

 

 

Und da will ich gar nicht von unserem Häuptling "Höhere Gewalt" zu sprechen beginnnen: Unterstützung im Herbst und der Zwangsausgleich wäre.... Aber da geht mir gleich wieder das Geimpfte auf!

 

 

 

Anyway: Alter bei solchen Verträgen brauchst ka Akademie, weil dann bildest für den Rest der Liga aus!

 

 

 

"A solch eine Vollkoffer auch"!!!!!!! :evil::evil::evil::evil::evil:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sollten wir eigentlich nächste Saison noch die Spiele überhaupt noch in der UPC-Arena austragen? Ich meine da kommen sowieso nicht viel mehr als 2000 Besucher. Gibts vielleicht ein kleineres Stadion, in das wir ausweichen könnten, oder sollten wir gar im TZ spielen?

 

 

 

TZ wird von der Infrastruktur her nur schwer gehen, Anbindung an Öffis bzw. Parkplätze, STST meinte aber, dass wir eventuell weiterhin in der UPC Arena spielen werden.

 

 

 

UPC-Arena ist halt auch wegen der Stadionmiet teuer. 5000 Euro oder?

 

 

 

@don evaldo: Dann tun wir wenigstens was für den Österreichischen Fußball :) ist eh schon wieder eine Zeit her, seit wir so fleißig Punkte im Uefa-Cup gesammelt haben. Aber das sieht ja heute keiner!!! :evil: Nein, Nein!!! Der GAK ruiniert ja den österreichischen Fußball!

 

 

 

@clemencinho: tolles Post :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lasse kein gutes Wort an Svetits, aber dass Spieler Vertraege ausschliesslich fuer die BuLi unterschreiben ist normal und auch gescheit.

 

 

 

Man stelle sich vor, die Herren haetten Vertraege fuer die RedZac. Das koennte sich der Klub ja niemals leisten. Wenn man absteigt, geht das Budget runter. Fuer den Verein sind nur-BuLi Vertraege eine Art Ausstiegsklausel.

 

 

 

Und Abloese koennt Ihr Euch ohnehin abschminken. Wenn die anderen wissen dass der GAK sich den Juno oder Roli oder Andi nicht leisten koennen, fragen sie laechelnd an ob sie uns diese Leute GRATIS abnehmen duerfen. Niemand zahlt wenn er weiss dass wir die ohnehin loswerden muessen.

 

 

 

Dass der Svetits wahrscheinlich mitschneidet an allen Vertraegen ist natuerlich eine Schweinerei. Staatsanwaltschaft, wo bist Du???

 

 

 

Zum Thema Kader: Den Sobl halt ich fuer gut. Aber die meisten Kader die in diesem Forum erscheinen haben zu viele Amas. Die spielen 2 Klassen tiefer, die kann man einbauen, aber nicht zum Gerippe machen.

 

 

 

MM ist weg, Amerhauser ist ein teurer Kicker ganz klar am absteigenden Ast, Djokic, Schranz, Kollmann wohl zu teuer. Von Juno und Mura muessen wir gar nicht erst reden.

 

 

 

Sonnleitner, Pirker, Perchtold, Spirk, Schenk, Kujabi halten, einen neuen Goalie von den Amas, die Koop Spieler von K'berg zurueck. Ein paar gratis freie Spieler aus der Red Zac dazu, und wir spielen nicht gegen den Abstieg. Sofern wir einen neuen Trainer kriegen, natuerlich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anyway: Alter bei solchen Verträgen brauchst ka Akademie, weil dann bildest für den Rest der Liga aus!

 

 

 

Genau das denke ich mir auch schon die ganze Zeit. Wir bilden aus und andere profitieren.

 

Für die restlichen Spiele wäre es mMn wichtig, dass nur noch jene Spieler zum Einsatz kommen, die auch in der nächsten Saison spielen werden. So können sie wertvolle Erfahrung sammeln und müssen nicht erst in der RedZac mit den neuen Verhältnissen umgehen lernen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum wurde nicht folgendermassen gehandelt:

 

 

 

bsp. juno

 

 

 

wieviel er wert ist, steht in den sternen. wenn der gak absteigt, hat er weiter einen gültigen vertrag, aber zu geringeren bezügen, er kann aber für eine verhältnismässig geringe summe iHv 300.000 gehen.

 

 

 

der findet sofort einen verein und wir haben wenigstens 300'. findet er keinen, zB weil er verletzt ist, zahlen wir weniger.

 

er hat keinen grund, so einen vertrag nicht zu unterschreiben, finde ich.

 

 

 

wem fallen gründe ein, warum nicht so gehandelt wurde (ausser unprofessionalität in höchstem masse)?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir fallen dagegen jetzt keine Gegenargumente ein und ich hab auch daran gedacht. Danke für die Formulierung meiner "Gedanken".

 

:wink:

 

 

 

Ein optionaler Vertrag wäre tatsächlich ein Gebot der Stunde gewesen. Wer hat übrigens nun die Verträge aufgesetzt?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hat wohl jemand das Forum gelesen:

 

 

 

:lol:http://www.ok-zeitung.at/export/sites/default/printausgaben/2007/graz/ok-graz-2007-04-13-222.pdf

 

 

 

oder:

 

 

 

Ein Fußballklub wieder einmal ohne Geld, so wird (oder will) der GAK wohl in die 1.Division absteigen. Nun beginnen aber auch Probleme für die Eishockeyzuschauer. Die Spiele des GAK sollen nämlich, wie in der Red Zac Liga üblich, Freitags sein...

 

 

 

Wie die OK Zeitung berichtet, könnte der GAK Abstieg zu Terminkollision führen.

 

 

 

Der Polizeijurist, Gerhard Lecker, meinte zur Zeitung: "Die Betriebsstättengenehmigung sieht vor, dass ein gewisser Zeitraum zwischen den Spielen sein soll. Sind bei beiden Spielen nur 4000 Fans zu erwarten, ist das kein Problem, aber es könnte zu problematischen Kollisionen kommen..."

 

 

 

Die Parkplatzsituation hat sich durch den neu errichteten P+R Platz beim Murpark aber etwas entspannt. Trotzdem ist der Freitag Termin für Eishockey und Fußball nicht gerade optimal.

 

 

 

Quelle: homepage Grazer Elefants

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:twisted: SOFORTIGER ABZUG DER FIFA PUNKTE DIE DER GAK FÜR UNSERE BAUERNLIGA IM UEFA CUP GEHOLT HAT ! Auch ich wünsche den Wienern und Matterburg alles aber wirklich alles erdenklich schlechte und einen Misserfolg nach dem anderen !

 

 

 

 

 

:roll::roll::roll::roll::roll::roll::roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:twisted: SOFORTIGER ABZUG DER FIFA PUNKTE DIE DER GAK FÜR UNSERE BAUERNLIGA IM UEFA CUP GEHOLT HAT ! Auch ich wünsche den Wienern und Matterburg alles aber wirklich alles erdenklich schlechte und einen Misserfolg nach dem anderen !

 

 

 

Nur ganz feste daran glauben, dann passierts auch - zumindest war`s das so als Kind und ein kindliches Gemüt scheinst du zu haben!

 

Du hast die Wurzel allen Übels beim GAK messerscharf erkannt!

 

Kompliment!

 

Gruß

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde es als eine frechheit, wenn die meisten "unserer" kicker die sportliche seite als priorität hinstellen. faktum ist, wenn ihnen jemand nur geringfügig mehr bietet heißt es "ciao". in welcher klasse oder liga auch immer.

 

herzblut hin oder her. das gemeinsame ziel (falls überhaupt möglich?) den sofortigen aufstieg anzupeilen - bei gehaltsreduktion (denn jeder hat auch dem gak einiges zu verdanken), wird wohl mehr oder weniger ein wunschtraum bleiben.

 

so wie auch dies, dass die verantwortlichen zur rechenschaft gezogen werden. traurig aber wahr. schlimm schaut es aus. unser traditionsverein wurde "missbraucht"!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...