Zum Inhalt springen

PS 3 vs. XBOX360


Empfohlene Beiträge

Ich hatte vorher eine XBOX360 - die Grafik ist momentan bei der Microsoftkonsole (noch) besser - ist auch klar, sie ist ja schon seit ca. 1 1/2 Jahren auf den Markt.

 

 

 

Ich glaube auch, so wie unser Kollege bogsa, daß Sony die bessere Technik bietet - ich hoffe es natürlich, sonst hätte ich gleich bei der XBOX bleiben können. :lol:

 

 

 

Die PS 3 sieht absolut edel aus. Man kann Blue-Ray-Discs (die nächste Generation der DVD) abspielen. Ich habe mir X-Men schon auf der PS 3 angesehen.

 

Die Bildqualität (habe einen Full-HD-Fernseher) ist unglaublich. Man glaubt in das Bild greifen zu können - so plastisch wirkt alles.

 

 

 

Jetzt hoffe ich noch auf gute Spiele, denn die sind bis jetzt eher rar gesät.

 

Virtua Tennis 3 und Resistance: Fall of Men habe ich mir bereits zugelegt. Na ja, ist noch nicht das Gelbe vom Ei, aber das wird sicher noch wesentlich besser.

 

 

 

Das Preis/Leistungsverhältnis finde ich nicht so schlecht. Zwar kostet der Spaß €599,-- (noch) - man bekommt dafür aber auch jede Menge Technik und eine 60 GB Festplatte.

 

Als an alle - greift zu, damit wir lange mit Software versorgt werden. :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die x - box 360 war an einen full hd monitor angeschlossen. also lief das ganze unter besten bedingungen.

 

die ps 3 hab ich im cosmos angetestet, weiß daher nicht, was der bildschirm zu leisten im stande ist.

 

 

 

gruß

 

morinho

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

Möchte den Thread wieder etwas nach vorne bringen - Diskussionsstoff über die beiden Konsolen gäbe es wohl genug.

 

 

 

Ich möchte mich etwas ablenken, unsere sportliche Gegenwart und wohl auch Zukunft ist traurig genug.

 

 

 

Habe mir heute "Motor Storm" für die PS 3 gekauft. Ich habe knapp 1 1/2 Jahre auch eine XBOX 360 besessen.

 

So eine Grafik habe ich auf der Microsoft-Konsole aber noch nicht gesehen. Ich muß aber gestehen, daß ich "Gears of War" nicht kenne - das soll ja momentan das grafische Highlight auf der 360-er sein.

 

 

 

Am Anfang war ich etwas skeptisch bezüglich der PS 3.

 

Jetzt denke ich aber, so fern der Softwaresupport passt und sich auch das Blu-Ray-Format durchsetzt, daß die PS 3 den längeren Atem gegenüber der 360-er haben wird.

 

Was meint ihr ??

 

 

 

Auf BLu-Ray habe ich momentan Casino Royal (habe ich gratis zugeschickt bekommen, da ich mich beim Internetportal angemeldet habe), Nachts im Museum und X-Men 3.

 

Bild- und Tonqualität sind bei allen 3 Filmen einfach nur sensationell.

 

 

 

Ich besitze einen 94 cm Full-HD-Fernseher von Philips, da kann die PS 3 ihre Muskeln so richtig spielen lassen. :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schiach gsogt: Es wäre schlimm, wenn Sony für 200€ mehr gleiche Qualität wie Winzigweich abliefern würde. Von dem her ist das Ganze immer etwas diffenziert anzugehen.

 

 

 

Zum Thema Gears of War: Ein Farbenspektakel ist es nicht, allerdings finde ich es sehr atmosphärisch. Dass die Grafik top ist, halte ich bei den Next-Generation-Konsolen nicht für erwähnenswert.

 

 

 

Wobei: Mir fehlt imho einfach der Vergleich zur PS3. Fairerweise muss man auch sagen: Einer der billigsten Blue-Ray-Player ist momentan die PS3. Und man kriegt noch eine tolle Konsole dazu. ^^

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schiach gsogt: Es wäre schlimm, wenn Sony für 200€ mehr gleiche Qualität wie Winzigweich abliefern würde. Von dem her ist das Ganze immer etwas diffenziert anzugehen.

 

 

 

 

Da hast du schon recht.

 

Wenn ich aber den bereits eingebauten Blu-Ray-Player (das vergleichbare HD-DVD-Laufwerk muß man bei der 360-er extra kaufen) und die doch wesentlich größere Festplatte (60:20 GB) berücksichtigt, dann relativiert sich der Preis - denn dann gibt es keinen Unterschied mehr.

 

 

 

Es kocht eben jeder nur mit Wasser.

 

 

 

PS 3 vs. XBOX360 - das ist wie GAK gegen Sturm, da gibt´s immer was zu diskutieren. :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Monate später...

Langsam, gaaaaaaaaaaanz langsam läuft der Spielenachschub für die PS3 an.

Ich hoffe, daß jetzt Boden gegenüber Microsoft gutgemacht wird.

Technisch ist die PS3 einfach die ausgereiftere und kompaktere Konsole.

Die muß sich einfach durchsetzen.

 

Außerdem wollte ich den Thread wieder nach oben hieven - es wird doch wohl ein paar XBOX360 und PS3 (oder PS2-Besitzer) unter den GAK-Fans geben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich kommt zum gamen sowieso immer nur ein PC in Frage.

Ich weiss, dass passt zwar überhaupt nicht in die Konsolendiskussion, aber gespielt wird ja trotzdem auch am PC.

 

Zur Konsole: Da würd ich für die XBOX stimmen, das sie sich mMn ziemlich am PC orientiert, sei es technisch, sei es an der Qualität der Spiele.

Für die Playstation gibt es einfach keine echten Spiele Highlights, Sony setzt hier einfach zu sehr auf Quantität als auf Qualität, ist man aber von Sony ohnehin schon gewohnt. Das zieht sich jetzt schon durch die komplette PS-Geschichte, da gibts für mich einfach kein Spiel, weshalb sich der Kauf dieser Konsole jemals lohnen würde.

 

Wie gesagt, ich tendiere eher zu einer XBox, wobei ich auch hier anmerken muss, solange man am PC spielen kann, würde ich ich mir auch keine Box kaufen.

 

Wenn schon, dann diese Kombi: Zum ernsthaften Gamen einen PC, und für spassiges, aber trotzdem qualitativ hochwertige Games, dann den Nintendo Wii. Nintendo hat einfach einen Namen, deren Philosophie es es nur hochwertige Spiele rauszubringen.

 

Fazit: Sony bringt nur Schrott auf den Markt. (meine Meinung!!!)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eine PSP, PS2 und einen PC.

 

Für Zugfahrten und Reisen ist die PSP ideal.

Angeblich gibt es sogar die Möglichkeit PS2 bzw. PSP ISO zu spielen.

Eine Kamera mit 1,3 Megapixel und Städteführer kann man sich dazukaufen oder die entsprechende Software downloaden. Auch wird es bald möglich sein via Bristish Mobilcom einen Sprach bzw. Videochat zu führen.

 

Eye Toy, Singstar, Buzz und Guitar Hero haben Spiele Party´s auf eine neue Ebene gehoben.

Exklusive Spieltitel wie Ratchet Clank, GTA oder Gran Turismo machen die PS2 für mich zur besten Konsole.

 

Die PS3 wird mit dem PS3 Home ein gigantisches Netzwerk haben, welches "Real Life" Paroli bieten wird. Es wird auch die bewährten Partyspiele (siehe oben) für die PS3 geben.

 

Bei einem sehr guten PC hat man den Vorteil, dass es halt sehr viel mehr Download oder Kopiermöglichkeiten gibt.

Aber nach 1-2 Jahren ist der sehr teure PC veraltet und neue Spiele laufen entweder auf niedriger Leistung oder gar nicht.

Bei einer Konsole entfällt das.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rot-weiß spricht mir aus der Seele.

 

War auch vorher ein PC´ler. Doch das dauerne Aufrüsten ging mir auf die Nerven, natürlich auch finanziell.

Auf PS-Home freue ich mich auch schon.

Ich besaß vor der PS3 (ist übrigens meine erste Playstation) auch eine XBOX360.

Die habe ich aber verkauft, nachdem der berüchtigte "Ring of Death" (für Nichtinsider: Die Konsole ist defekt und man wartet meist wochenlang auf den Austausch) auftrat.

Dieser Fehler soll bei der XBOX360 angeblich massenhaft auftauchen, sodaß manche ihre Konsole bereits mehrmals wechseln mußten.

Für mich unzumutbar.

Einer der Gründe warum die PS3 bei mir zu Hause steht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Exklusive Spieltitel wie Ratchet Clank, GTA oder Gran Turismo machen die PS2 für mich zur besten Konsole.

 

Stimmt zumindest bei GTA ganz sicher nicht, wurde anno dazumal auf dem PC "erfunden", und gibt es sehr wohl auch auf der XBox. Also von exklusiv kann gar keine Rede sein. Das erste kenn ich nicht, und bei Gran Turismo weiss ich es nicht, aber da vertrau ich dir mal. =)

 

Aber nach 1-2 Jahren ist der sehr teure PC veraltet und neue Spiele laufen entweder auf niedriger Leistung oder gar nicht.

Bei einer Konsole entfällt das.

 

Ha, auf dieses Argument hab ich gewartet. Eigentlich ein Dauerbrenner. Teile wechseln und aufrüsten mag natürlich lästig sein, da versteh ich schon manch einen, wenn er da aussteigt. Ist sicher nicht jedermanns Sache, mir aber machts sogar Spass, klingt komisch, is aber so.

 

Aber, und jetzt kommts, wenn ich mich nicht täusche, kommt auch alle paar Jährchen ne neue Konsole, egal von welchem Hersteller, also von wegen nur beim PC "altern" die Teile.

Auch Konsolen sind nicht für die Ewigkeit gebaut, Spiele werden hardwarehungriger, und zwar Plattformunabhängig.

Dieses Argument zieht ganz und gar nicht, abgesehen davon muss ich die ganze Konsole auswechseln und nicht wie beim PC, ein paar Einzelteile.

 

Aber sonst, welche Konsole für wen ist wohl Geschmackssache, ich persönlich kann halt mit ner PS# null anfangen, Gründe siehe mein erstes Posting.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt zumindest bei GTA ganz sicher nicht, wurde anno dazumal auf dem PC "erfunden", und gibt es sehr wohl auch auf der XBox. Also von exklusiv kann gar keine Rede sein. Das erste kenn ich nicht, und bei Gran Turismo weiss ich es nicht, aber da vertrau ich dir mal. =)

 

Es stimmt schon, dass GTA I und II für den PC konzipiert wurden.

Mit Exklusiv meinte ich, dass sie vorher für die PS2 rauskamen und dann einige Monate später für die anderen Konsolen bzw. PC.

GTA San Andreas, mMn das Beste Spiel aller Zeiten, ist so ein Fall gewesen.

Leider wurde dieser Vertrag geändert und GTA V wird sofort für alle Konsolen erhältlich sein.

Ratchet & Clank ist ein Action Adventure Spiel im Comic Look und man muss die Welt retten.

Ich habe es zwar nicht, aber es besitzt Kult Status.

 

Ha, auf dieses Argument hab ich gewartet. Eigentlich ein Dauerbrenner. Teile wechseln und aufrüsten mag natürlich lästig sein, da versteh ich schon manch einen, wenn er da aussteigt. Ist sicher nicht jedermanns Sache, mir aber machts sogar Spass, klingt komisch, is aber so.

 

Ich kann das Hobby schon verstehen, ich interessiere mich ja selbst für die Technik eines PC.

Ich habe aber schon die Erfahrungen gemacht, dass es Probleme mit neuen Teilen beim PC geben kann.

Nach dem Motto aus einem VW kann man keinen Ferrari machen.

Außer man tauscht alles aus, aber da macht ein Neu-Kauf meist mehr Sinn.

 

Aber, und jetzt kommts, wenn ich mich nicht täusche, kommt auch alle paar Jährchen ne neue Konsole, egal von welchem Hersteller, also von wegen nur beim PC "altern" die Teile.

Auch Konsolen sind nicht für die Ewigkeit gebaut, Spiele werden hardwarehungriger, und zwar Plattformunabhängig.

Dieses Argument zieht ganz und gar nicht, abgesehen davon muss ich die ganze Konsole auswechseln und nicht wie beim PC, ein paar Einzelteile.

 

Chronik der PS:

 

1995: Die klassische Playstation erscheint in den USA.

2000: Die PS2 erscheint im selben Jahr wie die PSOne.

2004: Mit der PSP versucht Sony Nintendo Konkurrenz zu machen, und gewinnt mMn auch.

2007: Eine neue Generation der Multimedia Unterhaltung beginnt mit der PS3

 

Ja, Gott sei Dank entwickeln sich die Spiele weiter.

Das damit auch die Anforderungen steigen ist klar.

Aber probier mit einem 3 Jahre alten PC die Games von heute zu spielen. Wahrscheinlich bekommst du schon beim installieren Probleme.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...