Zum Inhalt springen

Welche Spieler haben Verträge für die Red zac liga


Empfohlene Beiträge

Mura zu halten ist mMn utopisch... keine Frage, er wäre der Mann, der uns unverzüglich wieder in die BuLi bringen könnte. Aber zu welchem Preis? Der kann bei jedem anderen Bundesligisten spielen, spätestens, wenn ihm die Schwarzen ein Angbot machen, wird er nicht mehr nein sagen können.

 

 

 

Fornezzi oder Schranz zu halten wäre ein Traum. Wird aber natürlich auch eine Geldfrage werden.

 

 

 

Sollte für Kujabi ein passendes Angebot kommen, muss man ihn wohl ziehen lassen... wenn man da ein paar 100k erzielen kann, dann darf der GAK in der momentanen Situation wohl nicht ablehnen...

 

 

 

Amerhauser, Kollmann, Hiden, Uusimäki, Schranz... vielleicht Dr.No. Mehr wird nicht machbar sein, wenn überhaupt das. Aber, wenn man die halten könnte wärs traumhaft und der baldige Wiederaufstieg durchaus möglich. In jedem Mannschaftsteil einen routinierten Führungsspieler, an dem sich die jungen festhalten können.

 

Den Rest mit Jungen auffüllen, aber bitte behutsam. Denn aus der Akademie kommen zwar hoch talentierte Spieler, aber die sollte man keinesfalls verheizen... und wirklich bauen kann man auf die Jungen nicht. Bzw. darf man nicht... ich darf vn keinem 18jährigen verlangen, dass er die Roten im Alleingang raufbringt. Insofern müssten sogar 4-5 routiniertere Spieler bleiben/kommen.

 

Von der jetzigen jungen Garde wünsch ich mir jedenfalls Sonnleitner, Lechner und Pirker... Spirk wär natürlich auch Wahnsinn, aber der wird wahrscheinlich abwandern.

 

Bloß sollten die Jungen auch bedenken, dass sie u.U. ein Stammleiberl gegen ein ribünenplatzerl tauschen.

 

 

 

 

 

Und abermals: Gratulation an die beiden Rechtsanwälte in der Spitze! Gschickte Verträg hamma da gmacht... praktisch alle Spieler, die Geld bringen könnten sind kostenlos frei! Aber bei zumindest einem der Herren hab ich nicht viel anderes erwartet!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 337
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

 

Fornezzi oder Schranz

 

 

 

M.Perchtold – Lechner – Sonnleitner – Kujabi

 

 

 

Uusimäki – D. Berchtold

 

 

 

Dr.No - Muratovic - Morgenthaler

 

 

 

Schenk - Djokic

 

 

 

 

nur zur info:

 

 

 

du spielst ein 4 5 2 - system mit 5 bis 6 ausländern.

 

 

 

das sind zwei dinge, mit denen sich der senat 5 runde für runde beschäftigen wird.

 

 

 

am ende werden wir dann wohl minus 99 punkte haben, bei einem torverhältnis von 0 zu 99

 

:twisted:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast natürlich recht!

 

Ich habe mich von der heutigen Aufstellung in 4-4-2 und der bisherigen in 4-2-3-1 verwirren lassen :roll: . Mit den Regel der RedZac bin ich auch nicht richtig vertraut. Nur 3 Ausländer oder ? Dann wirds schwierig.

 

Schranz

 

M.Perchtold – Lechner – Sonnleitner – Kujabi

 

Lienhart - Muratovic - D.Berchtold - Morgenthaler

 

Schenk - Djokic

 

 

 

In diesem Falle müssten sich Dr. No und Djokic abwechseln. für Uusimäki wäre dann auch kein Platz. Wäre alles kein Problem, wenn auch Spirk bliebe. Mit einer Mannschaft in dieser Qualität müsste der sofortige Wiederaufstieg drinnen sein. :idea:

 

Sorry !

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bloß sollten die Jungen auch bedenken, dass sie u.U. ein Stammleiberl gegen ein Tribünenplatzerl tauschen.

 

 

 

Naja,...

 

 

 

1.) Wir können/sollten? uns wahrscheinlich keine neuen Spieler leisten.

 

2.) Um auszukommen brauchen wir wohl einen min. 24-Mann-Kader, denn es gibt auch immer wieder Verletzte.

 

3.) Das Regulativ der RZ zielt sowieso auf den jüngeren Weg ab, wenn ich mich nicht irre.

 

4.) Diejenigen Jungspieler, die nicht am Spieltag am Bericht stehen, sprich die auf der Tribüne Platz nehmen müßten, können ja auch weiterhin für die Amateure auflaufen und diese verstärken.

 

5.) Jeder junge Spieler will sowieso in die Kampfmannschaft aufsteigen und weiß dabei wohl auch, daß es dort schwierig sein kann, sich durchzusetzen.

 

 

 

Ich glaube, daß das der einzig richtige Weg in Österreich ist. Wir müssen nicht mit allen Mitteln versuchen sofort wieder aufzusteigen, wenn das bedeuten würde, wieder all die alten Fehler erneut zu begehen.

 

 

 

Ich wünsche den Jungen alles Gute für die RZ.

 

 

 

Eine weitere Frage hab ich noch: Weiß wer, wie´s mit unserem Koop-Verein Al-Ahly weitergeht?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab auf bundesliga.at nachgesehen:

 

§ 10 Förderungsrichtlinien der Red Zac Ersten Liga

 

Abs 2a:

 

Bei Meisterschaftsspielen der Red Zac Ersten Liga müssen am Spielbericht mindestens dreizehn (13) Spieler aufscheinen,

 

- die für die österreichische Nationalmannschaft selektionierbar sind, oder

 

- die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen, oder

 

- gemäß ÖFB-Regulativ Österreichern gleichgestellte Spieler, bis zum Ende des 1.1.1986.

 

- Weiters müssen auf dem Spielbericht eines Meisterschaftsspieles der Red Zac Ersten Liga mindestens vier Spieler, die nach dem Stichtag 1.1.1986 geboren sind, aufscheinen. Einer dieser vier Spieler muss in der Grundaufstellung stehen.

 

Jetzt sollte man noch wissen, was lt. ÖFB "Österreichern gleichgestellte Spieler" sind. Das habe ich beim ÖFB nicht gefunden. Irgendwie habe ich dunkel in Erinnerung, dass jemand 5 Jahre in Österr. gespielt haben muß.

 

Kann mich aber auch täuschen.

 

Rote Grüsse

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mura zu halten ist mMn utopisch... keine Frage, er wäre der Mann, der uns unverzüglich wieder in die BuLi bringen könnte. Aber zu welchem Preis? Der kann bei jedem anderen Bundesligisten spielen, spätestens, wenn ihm die Schwarzen ein Angbot machen, wird er nicht mehr nein sagen können.

 

 

 

Fornezzi oder Schranz zu halten wäre ein Traum. Wird aber natürlich auch eine Geldfrage werden.

 

 

 

Sollte für Kujabi ein passendes Angebot kommen, muss man ihn wohl ziehen lassen... wenn man da ein paar 100k erzielen kann, dann darf der GAK in der momentanen Situation wohl nicht ablehnen...

 

 

 

Amerhauser, Kollmann, Hiden, Uusimäki, Schranz... vielleicht Dr.No. Mehr wird nicht machbar sein, wenn überhaupt das. Aber, wenn man die halten könnte wärs traumhaft und der baldige Wiederaufstieg durchaus möglich. In jedem Mannschaftsteil einen routinierten Führungsspieler, an dem sich die jungen festhalten können.

 

Ein solides Posting, darf ich doch sagen. Nach den Infos, die ich am Freitag erhielt, ist Mura doch bereit, für uns auch in der Red Zac zu spielen. Fornezzi zieht es weg, Schranz könnte bei uns bleiben. Das größte Problem aber ist, daß man pro Spiel nur drei Ausländer einsetzen darf. Wir können zwar mehrere Legionäre im Kader haben, aber es müssen alle außergewöhnliche Spielertypen sein und in diesem Fall wird es halt problematisch, denn auf der Bank will keiner versauern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nun, EU Bürger darf ich doch wohl einsetzen soviele ich will. Viel klarer kann man gar nicht gegen die Grundfreiheiten der Union verstoßen...

 

 

 

Oder glaubt die Liga schon wieder, sie können ihr eigenes Rechtssystem basteln?

 

Dies ist wohl ein "Gentlemens Agreement", bzw. eine Voraussetzung für den Erhalt der TV-Gelder. Wer sich nicht an die diversen Abkommen hält, kriegt halt kein TV-Geld (siehe Austria-Amateure).

 

 

 

Und ich denk, nachdem wir uns in den letzten Jahren gebrüstet haben, so wahnsinnig stolz auf unseren Nachwuchs- und Österreicheranteil zu sein, sollten wir dies auch unterstützen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast GAK-Forever
....spätestens, wenn ihm die Schwarzen ein Angbot machen, wird er nicht mehr nein sagen können.

 

 

 

also i find net wirklich das die schwarzen so viel besser finanziell da stehen das sie erm a super angebot machen können, da wär er wo anders sicha besser aufgehoben

 

i hoff das er bei uns bleibt und vl durch an externen sponsor bezahlt wird

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke mal, es wird viel davon abhängen welche Ziele man anstrebt. Will man im nächsten Jahr gleich als großer Aufstiegskandidat gelten, oder versucht man sich in der RZ zu gesunden und einen soliden Stamm aufzubauen.

 

 

 

Die vernünftigste Variante wäre es, in aller Ruhe zu gesunden und keine finanziellen Risiken eingehen. Man muss allerdings bedenken, das man bei 2-3 RZ Jahren (und dann ist ja noch immer nicht garantiert das man um den Aufstieg spielen kann, bzw. Geld hat um ein wenig zu investieren) wahrscheinlich sehr am Faninteresse einbüßen wird. Ich sehe die nächste Saison durchaus als Interessant an, da viele Derbys, andere Mannschaften, neuer Spielmodus....etc. So wird es vielen gehen und ich denke das vorallem die Derbys einige Fans ins Stadion locken werden.

 

Vorallem wenn man um den Aufstieg mitspielt.

 

 

 

Deshalb würde ich mir einen Kader wünschen bei dem man zwar auf die Jugend setzt, aber Schlüsselspieler hält. Die Idee mit dem 3 Ebenen Model was die Bezahlung angeht, finde ich ok.

 

Junge mit leistungsbezogenen Verträgen, die Masse mit normalen und die 3-4 Schlüsselspieler mit höher dotierten.

 

 

 

Amerhauser muss man nicht mehr halten, Majstorovic ist genauso wie Akoto ersetzbar. Ein Landerl ist wohl qualtitativ kein Schlüsselspieler (obwohl er mich doch zwischendurch mal überzeugt), Uusimäki braucht man in der RZ nicht mehr...und Skoro wollte man heuer ja schon ziehen lassen. Achja, und Cheetos würde sein Ziel (Spanien) in der RZ sowieso nicht erreichen.

 

 

 

Bleiben Hiden (dem ich alles gute wünsche und als wichtigen Spieler sehe), Muratovic, Kollmann und Djokic sowie ein Torhüter. Der Rest ist jung mit Erfahrung ( Spirk, Lienhart, Perchtold, Pirker, Schenk) und Jung mit Potenzial. Das würde mir als Mannschft irrsinnig gut gefallen und hätte das Potenzial für mich eine sehr sympathische Mannschaft zu werden mit der man sich identifizieren könnte.

 

 

 

Aber meistens kommt es sowieso anders als man denkt....daher kömma eh nur abwarten.

 

 

 

P.S: Was ist eigentlich mit Berchtold? ( hat mir bisher gut gefallen und wäre in der RZ auf jeden Fall brauchbar)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nun, EU Bürger darf ich doch wohl einsetzen soviele ich will. Viel klarer kann man gar nicht gegen die Grundfreiheiten der Union verstoßen...

 

 

 

Oder glaubt die Liga schon wieder, sie können ihr eigenes Rechtssystem basteln?

 

Dies ist wohl ein "Gentlemens Agreement", bzw. eine Voraussetzung für den Erhalt der TV-Gelder. Wer sich nicht an die diversen Abkommen hält, kriegt halt kein TV-Geld (siehe Austria-Amateure).

 

 

 

Wenns ein Gentlemens Agreement ist, dann ist es nicht verpflichtend; Wenns Voraussetzung für TV Gelder ist, dann ein recht offener Bruch des EGV.

 

 

 

Letzterer Punkt ist natürlich ein Argument. Doch ich bezweifle leider, dass der GAK plötzlich 20 (!!!) Spieler aus der Akademie zaubern kann, die sofort für die 2.Liga einsatzbereit sind! Ohne ein paar Routiniers (die halt auch Ausländer sein können) gehts sicher nicht!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich denke mal, es wird viel davon abhängen welche Ziele man anstrebt. Will man im nächsten Jahr gleich als großer Aufstiegskandidat gelten, oder versucht man sich in der RZ zu gesunden und einen soliden Stamm aufzubauen.

 

 

 

Die vernünftigste Variante wäre es, in aller Ruhe zu gesunden und keine finanziellen Risiken eingehen. Man muss allerdings bedenken, das man bei 2-3 RZ Jahren (und dann ist ja noch immer nicht garantiert das man um den Aufstieg spielen kann, bzw. Geld hat um ein wenig zu investieren) wahrscheinlich sehr am Faninteresse einbüßen wird. Ich sehe die nächste Saison durchaus als Interessant an, da viele Derbys, andere Mannschaften, neuer Spielmodus....etc. So wird es vielen gehen und ich denke das vorallem die Derbys einige Fans ins Stadion locken werden.

 

Vorallem wenn man um den Aufstieg mitspielt.

 

 

 

Deshalb würde ich mir einen Kader wünschen bei dem man zwar auf die Jugend setzt, aber Schlüsselspieler hält. Die Idee mit dem 3 Ebenen Model was die Bezahlung angeht, finde ich ok.

 

Junge mit leistungsbezogenen Verträgen, die Masse mit normalen und die 3-4 Schlüsselspieler mit höher dotierten.

 

 

 

Amerhauser muss man nicht mehr halten, Majstorovic ist genauso wie Akoto ersetzbar. Ein Landerl ist wohl qualtitativ kein Schlüsselspieler (obwohl er mich doch zwischendurch mal überzeugt), Uusimäki braucht man in der RZ nicht mehr...und Skoro wollte man heuer ja schon ziehen lassen. Achja, und Cheetos würde sein Ziel (Spanien) in der RZ sowieso nicht erreichen.

 

 

 

Bleiben Hiden (dem ich alles gute wünsche und als wichtigen Spieler sehe), Muratovic, Kollmann und Djokic sowie ein Torhüter. Der Rest ist jung mit Erfahrung ( Spirk, Lienhart, Perchtold, Pirker, Schenk) und Jung mit Potenzial. Das würde mir als Mannschft irrsinnig gut gefallen und hätte das Potenzial für mich eine sehr sympathische Mannschaft zu werden mit der man sich identifizieren könnte.

 

 

 

Aber meistens kommt es sowieso anders als man denkt....daher kömma eh nur abwarten.

 

 

 

P.S: Was ist eigentlich mit Berchtold? ( hat mir bisher gut gefallen und wäre in der RZ auf jeden Fall brauchbar)

 

 

 

Stimmt, langfristig ist die 2. Liga finanziell uninteressant; Man findet in der BuLi schon kaum Sponsoren, von Fans und TV Geldern ganz zu schweigen...

 

 

 

Und die wichtigen Spieler wird man nur halten können, wenn man ihnen klipp und klar sagt, dass man den Wiederaufstieg plant... dann könnten sie es sich überlegen; Aber auf Dauer geht keiner mit in die 2.Liga, fürchte ich!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@stadionbesucher:

 

 

 

Berchtold könnte man sicher halten, ich als anfänglicher Kritiker seiner Verpflichtung würds sogar sehr begrüßen. Er ist zwar noch nicht ewig bei uns, jedoch sicher genau der Typ Spieler, den wir als "Routinier" brauchen könnten. Er zeigte in den letzten Spielen außerdem immer sehr solide Leistungen.

 

 

 

Spirk soll angeblich (lt. Kleine) so gut wie sicher weg sein. Überrascht mich eigentlich. Weiß da wer was genaueres?

 

 

 

@inqui:

 

 

 

Dann ist der Österreicher Topf in der Bundesliga auch gegen die EU-Gesetze?!

 

Die EU mit ihren dämlichen Gesetzen kann mMn sowieso schon längst brausen gehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@stadionbesucher:

 

 

 

Berchtold könnte man sicher halten, ich als anfänglicher Kritiker seiner Verpflichtung würds sogar sehr begrüßen. Er ist zwar noch nicht ewig bei uns, jedoch sicher genau der Typ Spieler, den wir als "Routinier" brauchen könnten. Er zeigte in den letzten Spielen außerdem immer sehr solide Leistungen.

 

 

 

Spirk soll angeblich (lt. Kleine) so gut wie sicher weg sein. Überrascht mich eigentlich. Weiß da wer was genaueres?

 

 

 

@inqui:

 

 

 

Dann ist der Österreicher Topf in der Bundesliga auch gegen die EU-Gesetze?!

 

Die EU mit ihren dämlichen Gesetzen kann mMn sowieso schon längst brausen gehen.

 

 

 

Nun... so einwandfrei ist die Sache nicht; Und das ist nicht nur meine Meinung. Gibt einige durchaus gewichtigere Stimmen als meine :mrgreen: , die das ach schon angemerkt haben...

 

In der EU genießen Bürger nun mal Freizügigkeit. D.h. ich kann als EU Bürger in jedem anderen Land arbeiten und zwar ohne jede Genehmigung. Das heißt mal, dass Gesetze den Zugang zum fremden Arbeitsmarkt nicht offenkudig einschränken dürfen.

 

 

 

Aber auch der "Umweg" ist verboten. Quasi: Na gut, ich verbiete ja keinem, Ausländer anzustellen; Aber dann würg ich ihm halt hintenrum eine rein; Sprich: Nur seine Konkurrenten kriegen Geld.

 

 

 

Da wird die Sache dann natürlich komplizierter... aber grundsätzlich schauts so aus, dass die Beschäftigung von Ausländern nicht nur nicht verboten werden darf, sondern darüber hinaus keine Maßnahmen erlassen werden dürfen, die die Nutzung der Grundfreiheit unattraktiver machen.

 

Und hier werden zumindest die Ausländer schlechter gestellt als die Österreicher; Denn durch die Anstellung des Ausländers hätte das Unternehmen einen Nachteil zu befürchten...

 

 

 

Ich möcht jetzt nicht sagen, dass das automatisch der große Bruch des EU Rechts ist; Solche Eingriffe können nämlich unter gewissen Umständen gerechtfertigt werden... nur würde mich echt interessieren, wie dieser Eingriff gerechtfertigt wird.

 

Im Prinzip ist das hier "Bosman", nur umgekehrt; Nicht der Wegzug wird erschwert, sondern der Zuzug in ein Land.

 

Ich bild mir ein, irgendeiner von den Lustenauern hat da mal troubles gehabt...

 

 

 

Und nebenbei; Die EU ist das Beste, was diesem Planeten in den letzten 1000 Jahren passieren konnte!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Doch ich bezweifle leider, dass der GAK plötzlich 20 (!!!) Spieler aus der Akademie zaubern kann, die sofort für die 2.Liga einsatzbereit sind! Ohne ein paar Routiniers (die halt auch Ausländer sein können) gehts sicher nicht!

 

 

 

Wieso 20!?! Überleg mal kurz...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hab auf bundesliga.at nachgesehen:

 

§ 10 Förderungsrichtlinien der Red Zac Ersten Liga

 

Abs 2a:

 

Bei Meisterschaftsspielen der Red Zac Ersten Liga müssen am Spielbericht mindestens dreizehn (13) Spieler aufscheinen,

 

- die für die österreichische Nationalmannschaft selektionierbar sind, oder

 

- die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen, oder

 

- gemäß ÖFB-Regulativ Österreichern gleichgestellte Spieler, bis zum Ende des 1.1.1986.

 

- Weiters müssen auf dem Spielbericht eines Meisterschaftsspieles der Red Zac Ersten Liga mindestens vier Spieler, die nach dem Stichtag 1.1.1986 geboren sind, aufscheinen. Einer dieser vier Spieler muss in der Grundaufstellung stehen.

 

Jetzt sollte man noch wissen, was lt. ÖFB "Österreichern gleichgestellte Spieler" sind. Das habe ich beim ÖFB nicht gefunden. Irgendwie habe ich dunkel in Erinnerung, dass jemand 5 Jahre in Österr. gespielt haben muß.

 

Kann mich aber auch täuschen.

 

Rote Grüsse

 

 

 

I glaub Österreichern gleich gestellte Spieler san Ausländer die auch die Österreichische Staatsbürgerschaft besitzen, wenn i mi net ganz täusch.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Ich glaube nicht dass der Oesterreicherbonus rechstwidrig ist.

 

 

 

2. Thema Red Zac Kader: Junuzovic, Muratovic und Majstorovic sind weg. Schranz und Fornezzi so gut wie. Aber sonst werden wenige unserer Burschen tolle Angebote erhalten. Kujabi und Spirk vielleicht. Weiss nicht ob deren Vertraege nur fuer die BuLi gelten -- wohl eher nicht, weil ja beide Kaderspieler sind und BuLi-only Vertraege normalerweise nur fuer teure Spieler geschrieben werden.

 

 

 

Hiden, Sonnleitner, Djokic lange verletzt, werden wohl nicht viele Angebote kriegen. Kollmann vielleicht, aber nichts sensationelles. LASK wird versuchen abzuraeumen.

 

 

 

Wie steht es mit unserer Kooperation mit Kapfenberg? Die wird ja jetzt aufgeloest. Welche Spieler haben wir dort geparkt? Sencar, Erkinger, Liendl, Schoenberger und Lienhart (letzterer ist definitiv ein Kooperationsspieler und wird wohl zurueckkommen). Wie steht's mit den anderen? Liendl spielt regelmaessig gut.

 

 

 

Von den Amateuren werden vielleicht auch ein paar nachruecken koennen -- Sobl gefaellt mir gut wenn ich ihn sehe, was aber selten ist.

 

 

 

Ich hoffe dass wir Uusimaki und Amerhauser abgeben. Die kosten nur Geld das wir besser anders investieren. Akoto sollte auch weg. Ein Unruheherd und sicher auch nicht billig.

 

 

 

Kollmann und Djokic sollte man halten. Hassler gefaellt mir zwar weniger, aber wenn einer der beiden anderen Stuermer geht -- der Hassler trifft gelegentlich. Im DM soll er natuerlich nicht spielen.

 

 

 

Schluessel zum Erfolg ist dass Lars geht -- so nett er auch ist. Er ist ein Garant fuer Misserfolg und laue Leistungen. Ein Trainer der motivieren kann muss her.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1. Ich glaube nicht dass der Oesterreicherbonus rechstwidrig ist.

 

 

 

2. Thema Red Zac Kader: Junuzovic, Muratovic und Majstorovic sind weg. Schranz und Fornezzi so gut wie. Aber sonst werden wenige unserer Burschen tolle Angebote erhalten. Kujabi und Spirk vielleicht. Weiss nicht ob deren Vertraege nur fuer die BuLi gelten -- wohl eher nicht, weil ja beide Kaderspieler sind und BuLi-only Vertraege normalerweise nur fuer teure Spieler geschrieben werden.

 

 

 

Hiden, Sonnleitner, Djokic lange verletzt, werden wohl nicht viele Angebote kriegen. Kollmann vielleicht, aber nichts sensationelles. LASK wird versuchen abzuraeumen.

 

 

 

Wie steht es mit unserer Kooperation mit Kapfenberg? Die wird ja jetzt aufgeloest. Welche Spieler haben wir dort geparkt? Sencar, Erkinger, Liendl, Schoenberger und Lienhart (letzterer ist definitiv ein Kooperationsspieler und wird wohl zurueckkommen). Wie steht's mit den anderen? Liendl spielt regelmaessig gut.

 

 

 

Von den Amateuren werden vielleicht auch ein paar nachruecken koennen -- Sobl gefaellt mir gut wenn ich ihn sehe, was aber selten ist.

 

 

 

Ich hoffe dass wir Uusimaki und Amerhauser abgeben. Die kosten nur Geld das wir besser anders investieren. Akoto sollte auch weg. Ein Unruheherd und sicher auch nicht billig.

 

 

 

Kollmann und Djokic sollte man halten. Hassler gefaellt mir zwar weniger, aber wenn einer der beiden anderen Stuermer geht -- der Hassler trifft gelegentlich. Im DM soll er natuerlich nicht spielen.

 

 

 

Schluessel zum Erfolg ist dass Lars geht -- so nett er auch ist. Er ist ein Garant fuer Misserfolg und laue Leistungen. Ein Trainer der motivieren kann muss her.

 

 

 

die Kapfenberger werden uns was husten,denen schulden wir noch 100.000€

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1. Ich glaube nicht dass der Oesterreicherbonus rechstwidrig ist.

 

 

 

2. Thema Red Zac Kader: Junuzovic, Muratovic und Majstorovic sind weg. Schranz und Fornezzi so gut wie. Aber sonst werden wenige unserer Burschen tolle Angebote erhalten. Kujabi und Spirk vielleicht. Weiss nicht ob deren Vertraege nur fuer die BuLi gelten -- wohl eher nicht, weil ja beide Kaderspieler sind und BuLi-only Vertraege normalerweise nur fuer teure Spieler geschrieben werden.

 

 

 

Hiden, Sonnleitner, Djokic lange verletzt, werden wohl nicht viele Angebote kriegen. Kollmann vielleicht, aber nichts sensationelles. LASK wird versuchen abzuraeumen.

 

 

 

Wie steht es mit unserer Kooperation mit Kapfenberg? Die wird ja jetzt aufgeloest. Welche Spieler haben wir dort geparkt? Sencar, Erkinger, Liendl, Schoenberger und Lienhart (letzterer ist definitiv ein Kooperationsspieler und wird wohl zurueckkommen). Wie steht's mit den anderen? Liendl spielt regelmaessig gut.

 

 

 

Von den Amateuren werden vielleicht auch ein paar nachruecken koennen -- Sobl gefaellt mir gut wenn ich ihn sehe, was aber selten ist.

 

 

 

Ich hoffe dass wir Uusimaki und Amerhauser abgeben. Die kosten nur Geld das wir besser anders investieren. Akoto sollte auch weg. Ein Unruheherd und sicher auch nicht billig.

 

 

 

Kollmann und Djokic sollte man halten. Hassler gefaellt mir zwar weniger, aber wenn einer der beiden anderen Stuermer geht -- der Hassler trifft gelegentlich. Im DM soll er natuerlich nicht spielen.

 

 

 

Schluessel zum Erfolg ist dass Lars geht -- so nett er auch ist. Er ist ein Garant fuer Misserfolg und laue Leistungen. Ein Trainer der motivieren kann muss her.

 

 

 

Ich würde den Gregerl als Trainer holen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1. Ich glaube nicht dass der Oesterreicherbonus rechstwidrig ist.

 

 

 

2. Thema Red Zac Kader: Junuzovic, Muratovic und Majstorovic sind weg. Schranz und Fornezzi so gut wie. Aber sonst werden wenige unserer Burschen tolle Angebote erhalten. Kujabi und Spirk vielleicht. Weiss nicht ob deren Vertraege nur fuer die BuLi gelten -- wohl eher nicht, weil ja beide Kaderspieler sind und BuLi-only Vertraege normalerweise nur fuer teure Spieler geschrieben werden.

 

 

 

Hiden, Sonnleitner, Djokic lange verletzt, werden wohl nicht viele Angebote kriegen. Kollmann vielleicht, aber nichts sensationelles. LASK wird versuchen abzuraeumen.

 

 

 

Wie steht es mit unserer Kooperation mit Kapfenberg? Die wird ja jetzt aufgeloest. Welche Spieler haben wir dort geparkt? Sencar, Erkinger, Liendl, Schoenberger und Lienhart (letzterer ist definitiv ein Kooperationsspieler und wird wohl zurueckkommen). Wie steht's mit den anderen? Liendl spielt regelmaessig gut.

 

 

 

Von den Amateuren werden vielleicht auch ein paar nachruecken koennen -- Sobl gefaellt mir gut wenn ich ihn sehe, was aber selten ist.

 

 

 

Ich hoffe dass wir Uusimaki und Amerhauser abgeben. Die kosten nur Geld das wir besser anders investieren. Akoto sollte auch weg. Ein Unruheherd und sicher auch nicht billig.

 

 

 

Kollmann und Djokic sollte man halten. Hassler gefaellt mir zwar weniger, aber wenn einer der beiden anderen Stuermer geht -- der Hassler trifft gelegentlich. Im DM soll er natuerlich nicht spielen.

 

 

 

Schluessel zum Erfolg ist dass Lars geht -- so nett er auch ist. Er ist ein Garant fuer Misserfolg und laue Leistungen. Ein Trainer der motivieren kann muss her.

 

 

 

die Kapfenberger werden uns was husten,denen schulden wir noch 100.000€

 

 

 

nur mehr 20 000 :lol::twisted::lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Doch ich bezweifle leider, dass der GAK plötzlich 20 (!!!) Spieler aus der Akademie zaubern kann, die sofort für die 2.Liga einsatzbereit sind! Ohne ein paar Routiniers (die halt auch Ausländer sein können) gehts sicher nicht!

 

 

 

Wieso 20!?! Überleg mal kurz...

 

 

 

OK, 20 ist ein Bissl übertrieben. Aber aus der ersten Mannschaft haben vielleicht 7-8 Kicker Vertrag (noch mal Gratulation an die Niete im Vorstand; Die sich auch als echter Fan herausgestellt hat... gegen den eigenen Verein Forderung anmelden).

 

 

 

Aber 25 Spieler wird man auch in der 2. Liga brauchen. Natürlich kann man mit Amateuren auffüllen, aber ob die uns wirklich weiter helfen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Inquisitor, Vielleicht so:

 

 

 

Tor: Schranz / Leitner / Reinwald (LL)

 

 

 

IV: Lechner / Sonnleitner / Schönberger / Sick? / Krasser (LL)

 

 

 

RV: Hiden / Wagner (LL)

 

 

 

LV: Kujabi / Miedl

 

 

 

DMF: Berchtold / Uusimäki / Perchthold

 

 

 

ZMF: Glauninger / Hirz (LL)

 

 

 

RMF: Lienhart / Noh / Pirker

 

 

 

LMF: Reyad / Asii (LL)

 

 

 

ST: Kollmann / Djokic / Schenk / Mohiden (LL)

 

 

 

 

 

Schriftfarbe rot, 7 neue Spieler aus der Amas-Truppe:

 

Reinwald, Krasser, Wagner, Miedl, Hirz, Asii, Mohiden

 

 

 

Schrift fett: Startelf

 

 

 

Unterstrichen: Bank

 

 

 

(LL) hinten dran: weiterhin Spielberechtigte für die LL.

 

 

 

Ausländer in der Startelf: Kujabi, Reyad, Djokic

 

Ausländer Bank: Uusimäki (EU), Noh

 

 

 

Wobei ich den Uusimäki nicht für nötig halte, wenn Spirk bleiben sollte (was für mich ein Traum wär).

 

Und bei Sick weiß ich nicht, wann und ob er´s nochmal schafft...

 

 

 

Aber so in etwa könnte es aussehen.

 

 

 

Wen ich in der LL net brauchen würde (7 Spieler): Akoto (Diva!), Majstorovic, Hassler, Juno, Landerl, Amerhauser, Skoro (Diva?)

 

 

 

Wer mir fehlen würde:

 

Fornezzi, Spirk, Muratovic

 

 

 

(Hoff ich hab keinen Fehler drin)

 

 

 

Aber 25 Spieler wird man auch in der 2. Liga brauchen. Natürlich kann man mit Amateuren auffüllen, aber ob die uns wirklich weiter helfen?

 

 

 

Das wären 25 (ohne Sick) und bestehen könnten wir mit dieser Truppe allemal.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...