Zum Inhalt springen

Stilvoller Abschied


Empfohlene Beiträge

unsere spieler brauchen eine neue aufgabe, der trainer soll sie nur noch auf foul spielen lassen, wenn wir möglichst viel gegnerische spieler verletzten ist schon die saison gerettet, ein paar didulica fouls und ein paar rote karten mehr, das wars schon :D

 

 

 

naaaa....der thread hier heisst " Stilvoller Abschied"

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 76
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Die Aufstellung gegen Ried:

 

http://www.gak.at/index.php?id=4018

 

 

 

 

 

 

hinten stehend von links nach rechts: Alexander Wendl, Marco Fasching, Stefan Fleischhacker, Trainer David Tauschmann, Dominik Stumberger, Niklas Geyrhofer, Armin Malagic

 

 

 

vorne hockend von links nach rechts: Florian Zormann, Jonathan Schlacher, Aleksander Ilic,Leon Draguljic, Valentin Marsoner, Justin Gschiel

 

 

 

 

 

Auf gehts Jungs!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stilvoller Abschied: Scheerbaum deckt die Bundesliga mit Klagen ein und der ganze Kasperlverein geht hoch!

 

 

 

Alle Funktionäre schei**** sich in die Hose:"Das darf doch nicht alles in der Heim-EM Saison passieren!"

 

 

 

Wenn das GAK-Debakel für irgendwas gut sein sollte, dann dass der Liga endlich ihre Grenzen aufgezeigt werden, dass die Doppelbödigkeit und Falschheit entlarvt werden, dass mit diesem Sauhaufen endlich einmal aufgeräumt wird.

 

 

 

Denn in Wahrheit ist der gesamte Profifußball in Österreich tot und er wird nur irgendwie bis zum Ende der EM künstlich am Leben erhalten!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, sollten die Minus-Punkte bis zum Derby im Mai bleiben, wäre ich für eine Spielabsprache mit dem Endstand 25:25. Dann würde wenigstens das Grazer Derby als das Spiel mit den meisten Toren in die Geschichte eingehen... 8)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hm, sollten die Minus-Punkte bis zum Derby im Mai bleiben, wäre ich für eine Spielabsprache mit dem Endstand 25:25. Dann würde wenigstens das Grazer Derby als das Spiel mit den meisten Toren in die Geschichte eingehen... 8)

 

 

 

Genau - und einer der U8 soll alle 25 Tore schiessen und dem Zickler die Torjaegerkrone wegschnappen :lol::lol::lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hm, sollten die Minus-Punkte bis zum Derby im Mai bleiben, wäre ich für eine Spielabsprache mit dem Endstand 25:25. Dann würde wenigstens das Grazer Derby als das Spiel mit den meisten Toren in die Geschichte eingehen... 8)

 

 

 

Genau - und einer der U8 soll alle 25 Tore schiessen und dem Zickler die Torjaegerkrone wegschnappen :lol::lol::lol:

 

 

 

das wär super, 26- Marco Fasching

 

17- Zickler 8)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein stilvoller Abschied wäre für mich, wenn wir ohne den Punkteabzug jetzt zu berücksichtigen, aus rein sportlicher Sicht noch den einen oder anderen überholen konnten. Dann könnten wir sagen dass wir nicht sportlich abgestiegen sind, sondern am grünen Tisch abgestiegen worden sind...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab mir auf youtube ein paar bengalen videos und so was angeschaut, manche sind echt genial, wie das von den ultras dynamo. UPC ganz in rotem rauch, 7500 rote, 7500 schwarze, ergebnis 25:25 25 Tore von einem U8 spieler, 25 vom Haas, das wär ein würdiger abschied

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe das eigentlich schon zu einem anderen Thema geschrieben, aber es passt denke ich, heir auch herein.

 

 

 

NUN, WERTE HERRSCHAFTEN AUS WIEN (und vom anderen Ende Österreichs), DIE UNS DAS GENICK BRECHEN WOLLEN: JETZT HABT IHRS WIRKLICH (FAST) GESCHAFFT!!!!

 

 

 

Ich werde sicher gleich wieder als jemand ausgebuht, der fern jeder Realität weiterhin Optimismus versprüht, aber ich sag Euch eines: ich denke, das ist das Einzige, was mir/uns jetzt noch bleibt.

 

Jetzt kann man doch wirklich nur mehr sagen, schlimmer kanns nicht mehr werden, darum klammere ich mich an zwei Dinge:

 

1. unser werter Herr Masseverwalter wird hoffentlich alle wie immer gearteten Möglichkeiten zur Bekämpfung dieser Entscheidung wahrnehmen - und wennd abei nur eine kleine Reduktion des Punkteabzugs drin is, ist das schon was;

 

2. noch 11 Spiele = 33 mögliche Punkte: Ja zugegeben, in dieser Situation grenzt es schon fast an Utopie, nicht an einen Absteig zu glauben, vor allem wenn man an die Moral unsere Truppe - die Mannschaft wird sich sicherlich überlegen, wies jetzt weitergehen soll, siehe Aussage Junuzovic - denkt, aber wie sage ich doch immer: Die Hoffnung stirbt zuletzt!!!

 

 

 

ICH WERDE JEDES VERDAMMTE HEIMSPIEL UNSERER ROTEN BESUCHEN UND ICH HOFFE, DASS SICH MIR EIN PAAR TAUSEND ANSCHLIEßEN!!!! JETZT ERST RECHT!!!

 

 

 

UND ICH HOFFE, DASS UNSERE MANNSCHAFT SICH IN JEDEM SPIEL VON SEINER BESTEN SEITE ZEIGT, noch ist nicht aller Tage Abend!!!!

 

 

 

ROT und WEISS ein LE-BEN LANG!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn unser Zuckerbäcker heute lässig in der Kleinen Zeitung ankündigt, er werde demnächst ein Buch schreiben, hätte ich auch ein paar Vorschläge für mögliche neue Werke und Autoren:

 

 

 

Rudolf R.: "Der Ölbaron. Wie ich mit 10 Millionen einen Klub versenkte."

 

 

 

Harald S.: "Mein Name ist Hase Harald. Ein Schuldner ohne Schuldgefühle."

 

 

 

Peter S.: "Der Arschloch-Faktor, Teil 5. Vom geschickten Umgang mit Aufschneidern, Intriganten und Despoten in Fußballvereinen. "

 

 

 

(Das reale Vorbild dafür findet Ihr hier: http://www.amazon.de/Arschloch-Faktor-Robert-I-Sutton/dp/3446407049)

 

 

 

Hannes K.: "Gefängnisalltag. Szenen aus der Grazer Karlau." (Fotoband, schwarz-weiß)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war nie ein Feind der Schwarzen, war sogar bei Heimspielen in der Gruabn und nicht nur bei Derbies, aber eine Fusion halte ich für eine Schnapsidee. Der GAK muß als GAK wiederkommen, schöner, roter und mächtiger denn je. Mit roten Grüßen redbear

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt zwar schwachsinnig, ich bin aber dafür, dass wir uns in den letzten Spielen gegen unsere "Lieblingsgegner" Altach noch mal voll reinhauen, gegen alle anderen hätte eine "EIGENTORPARADE" unsererseits sicher etwas reizvolles, so in etwa als Ende eines Kasperltheaters...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wahrlich, ich sage euch, ihr Wiener Mafia:

 

 

 

Werfet nicht mit Steinen, wenn ihr selbst im Glashaus sitzt. Die gesamte Liga möge jetzt durchforstet werden. Und wahrlich sage ich noch etwas:

 

ES WIRD WEITERE OPFER GEBEN.

 

 

 

Die Lawine möge ins Rollen kommen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nun, da unser letzter Funke von Hoffnung gestorben ist, finde ich Eure Vorschläge etwas deplaziert.

 

Meine Wünsche für einen würdigen Abschied:

 

Wenn wir schon finanziell nicht anständig agiert haben, so sollten wir versuchen (wenn uns LS läßt) die Saison anständig fertig zu spielen.

 

Beim Altach Spiel wünsche ich mir Aktionen gegen Steiter, war mir schon als Schnalzer unsymphatisch.

 

Aber - und falls die Mannschaft einen Charakter hat, wird sie uns diesen Wunsch erfüllen - einen Sieg gegen die Unaussprechlichen. Ein Sieg gegen die und ab in die LL.

 

Ich, als Fan seit 1974, habe nur Schmerz und Trauer in meinem Herzen, mir war nie nach Wirbel, und in dieser traurigen Lage schon gar nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...