Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

und der kommentar im orf hat´s auch net grad erträglicher gemacht. mir steigt jedesmal das geimpfte auf wenn ich daran denk, dass diese dolme von meinen gebühren bezahlt werden.

 

gruss,

elrond

Der ORF klagt über niedrige Einschaltquoten. Ich habe es gestern über RTL angeschaut - war erträglicher.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 156
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

 

Zu was anderem:

Bin von den Australiern begeistert - vor 10 'Jahren hätte noch jeder Österreicher gesagt, die putzen wir weg....

Wie kann es nur sein, dass Nationen wie Australien fußballerisch, athletisch, an Einsatzbereitschaft soooo aufholen, wärend wir immer weiter zurückfallen??

 

Gruß

 

weil die spieler ehrgeizig sind und sich sportlich und nicht unbedingt kontotechisch weiterentwickeln wollen. die gehen dann auch mal nach england, frankreich oder deutschland in die 2. liga, anstatt in der heimischen topfenliga beim dortigen krösus anzuheuern.

 

und solange vereine wie rb salzburg und austria die heimischen kicker mit geld zuscheissen wird sich daran auch nix ändern - im gegenteil! wir werden immer weiter zurück fallen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stop inqui! die roten pastillen sind für nach dem abendessen, die grünen für in der früh und die gelben bei dieser hitze nicht mit alkohol einnehmen! und ja, bier ist alkohol!!!

 

;)

 

deutschland und sympathisch. geh pfui.

 

gruss,

elrond

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Schiedsrichter und ihre Assistenten pfeiffen ziemlich viel Mist, das 2:0 für Brasilien war eindeutig abseits und der Assistent ist so gestanden, dass er das sehen muss.

 

Irgendetwas wird man sich seitens der FIFA und/oder UEFA einfallen lassen müssen, es sind immer mehr Spiele, die durch Fehlentscheidungen entschieden werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Schiedsrichter und ihre Assistenten pfeiffen ziemlich viel Mist, das 2:0 für Brasilien war eindeutig abseits und der Assistent ist so gestanden, dass er das sehen muss.

 

Irgendetwas wird man sich seitens der FIFA und/oder UEFA einfallen lassen müssen, es sind immer mehr Spiele, die durch Fehlentscheidungen entschieden werden.

und ich hab gedacht die idioten pfeifen nur bei uns in graz :lol::lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Schiedsrichter und ihre Assistenten pfeiffen ziemlich viel Mist, das 2:0 für Brasilien war eindeutig abseits und der Assistent ist so gestanden, dass er das sehen muss.

 

Also, wenn ich mich nicht täusche, so ist doch in der Zeitlupe klar zu erkennen, dass der Stanglpass in die Mitte von einem ghanesischen Bein abgefälscht wurde und die letzte Ballberührung vor Adriano somit durch einen gegnerischen Spieler erfolgte....daher durchaus verständlich, dass kein Abseits!

Das 2. Schweizer Tor gegen Südkorea war ja ein ähnlicher Fall: Die letzte Ballberührung vor dem im Abseits stehenden Spieler, der dann das Tor macht, erfolgte durch ein gegnerisches Bein...

Auch wenn es in beiden Fällen abgefälscht war, für mich ist auch das 2. brasilianische Tor absolut regulär!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Schiedsrichter und ihre Assistenten pfeiffen ziemlich viel Mist, das 2:0 für Brasilien war eindeutig abseits und der Assistent ist so gestanden, dass er das sehen muss.

 

Also, wenn ich mich nicht täusche, so ist doch in der Zeitlupe klar zu erkennen, dass der Stanglpass in die Mitte von einem ghanesischen Bein abgefälscht wurde und die letzte Ballberührung vor Adriano somit durch einen gegnerischen Spieler erfolgte....daher durchaus verständlich, dass kein Abseits!

Das 2. Schweizer Tor gegen Südkorea war ja ein ähnlicher Fall: Die letzte Ballberührung vor dem im Abseits stehenden Spieler, der dann das Tor macht, erfolgte durch ein gegnerisches Bein...

Auch wenn es in beiden Fällen abgefälscht war, für mich ist auch das 2. brasilianische Tor absolut regulär!

Ohne das Tor gesehen zu haben: wenn der Spieler zum Zeitpunkt der Ballabgabe im Abseits steht, is es völlig Blunzn, wie viele Verteidiger den Ball noch abfälschen, denn dann is es einfach Abseits.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Euro08 hat folgendes geschrieben:

Zitat:

Die Schiedsrichter und ihre Assistenten pfeiffen ziemlich viel Mist, das 2:0 für Brasilien war eindeutig abseits und der Assistent ist so gestanden, dass er das sehen muss.

 

 

 

Also, wenn ich mich nicht täusche, so ist doch in der Zeitlupe klar zu erkennen, dass der Stanglpass in die Mitte von einem ghanesischen Bein abgefälscht wurde und die letzte Ballberührung vor Adriano somit durch einen gegnerischen Spieler erfolgte....daher durchaus verständlich, dass kein Abseits!

Das 2. Schweizer Tor gegen Südkorea war ja ein ähnlicher Fall: Die letzte Ballberührung vor dem im Abseits stehenden Spieler, der dann das Tor macht, erfolgte durch ein gegnerisches Bein...

Auch wenn es in beiden Fällen abgefälscht war, für mich ist auch das 2. brasilianische Tor absolut regulär!

 

Ohne das Tor gesehen zu haben: wenn der Spieler zum Zeitpunkt der Ballabgabe im Abseits steht, is es völlig Blunzn, wie viele Verteidiger den Ball noch abfälschen, denn dann is es einfach Abseits.

 

Aber das war doch beim Schweizer Tor gegen Südkorea auch so, oder?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fußballregeln

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------

 

 

Regel 11 - Abseits

 

 

Abseitsposition

 

Die Abseitsstellung eines Spielers stellt an sich noch keine Regelübertretung dar.

 

Ein Spieler befindet sich in einer Abseitsstellung,

 

wenn er der gegnerischen Torlinie näher ist als der Ball und der vorletzte Abwehrspieler.

 

Ein Spieler befindet sich nicht in einer Abseitsstellung,

 

in seiner eigenen Spielfeldhälfte oder

auf gleicher Höhe mit dem vorletzten Abwehrspieler oder

auf gleicher Höhe mit den beiden letzten Abwehrspielern.

 

Regelübertretung

 

Ein Spieler wird nur dann für seine Abseitsstellung bestraft, wenn er nach Ansicht des Schiedsrichters zum Zeitpunkt, wenn der Ball einen seiner Mannschaftskollegen berührt oder von einem gespielt wird, aktiv am Spielgeschehen teilnimmt, indem er:

 

ins Spiel eingreift oder

einen Gegner beeinflusst oder

aus seiner Stellung einen Vorteil zieht.

 

Keine Regelübertretung

 

liegt vor, wenn ein Spieler den Ball direkt erhält von

 

einem Abstoß oder

einem Einwurf oder

einem Eckstoß.

 

Strafbestimmungen:

 

Nach jeder strafbaren Abseitsstellung verhängt der Schiedsrichter einen indirekten Freistoß für die gegnerische Mannschaft an der Stelle, wo sich der Verstoß ereignete. *)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ohne das Tor gesehen zu haben: wenn der Spieler zum Zeitpunkt der Ballabgabe im Abseits steht, is es völlig Blunzn, wie viele Verteidiger den Ball noch abfälschen, denn dann is es einfach Abseits.

_________________

 

So schauts aus !!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

werte franzosen: wenn ihr schon meine iberer mittels einem zumindest für mich fraglichen freistoss raus haut: seid bitte so lieb und verdrescht mir die brasilianer, die sich immer noch fragen, wie sie so einfach ins 1/4 finale gekommen sind...

 

gruss,

elrond

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ohne das Tor gesehen zu haben: wenn der Spieler zum Zeitpunkt der Ballabgabe im Abseits steht, is es völlig Blunzn, wie viele Verteidiger den Ball noch abfälschen, denn dann is es einfach Abseits.

_________________

 

So schauts aus !!

 

 

1. Schon mal was von passivem Abseits gehört?

und

2. Wenn Punkt 1 nicht zutrifft, dann tritt die (neue) Regel in Kraft:

 

Abseits wird erst dann gepfiffen, wenn der Spieler in vermeintlicher Abseitsposition den Ball auch wirklich annimmt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ohne das Tor gesehen zu haben: wenn der Spieler zum Zeitpunkt der Ballabgabe im Abseits steht, is es völlig Blunzn, wie viele Verteidiger den Ball noch abfälschen, denn dann is es einfach Abseits.

_________________

 

So schauts aus !!

 

 

1. Schon mal was von passivem Abseits gehört?

und

2. Wenn Punkt 1 nicht zutrifft, dann tritt die (neue) Regel in Kraft:

 

Abseits wird erst dann gepfiffen, wenn der Spieler in vermeintlicher Abseitsposition den Ball auch wirklich annimmt.

1. Hm, wie willst aus passivem Abseits ein Tor schießen?

 

2. Wenn er das Tor geschossen hat, hat er den Ball ja definitiv angenommen, oder?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stop inqui! die roten pastillen sind für nach dem abendessen, die grünen für in der früh und die gelben bei dieser hitze nicht mit alkohol einnehmen! und ja, bier ist alkohol!!!

 

;)

 

deutschland und sympathisch. geh pfui.

 

gruss,

elrond

 

Bier Alkohol? Dass ich nicht lache... so ein Schmarrn!

 

Kann aber beruhigen, bin eh selber erschrocken. Werd die Medikation einer tiefgreifenden Prüfung unterziehen... :mrgreen:

Vielleicht bei einem Bierchen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Bertl80 !!!!

 

1. Hm, wie willst aus passivem Abseits ein Tor schießen?

 

2. Wenn er das Tor geschossen hat, hat er den Ball ja definitiv angenommen, oder?

 

Lieber Horrorist !! Es ging nicht um das passive Abseits sonder um das spezielle Tor von Brasilien. Und das war, nach den Regeln, abseits !!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, am Freitag kicken "meine" Argentinier die Piefkes aus der WM !!!

 

Zumindest hoffe ich das ganz stark.

Wenn das nicht so ist, habe ich noch einen Grunde mehr die Piefkes nicht zu mögen !!!

 

Meine Tipps fürs Viertelfinale:

 

Deutschland - Argentinien 1:2 n. V.

 

Siegestor - ein abgefälschter Freistoß von Riquelme. Lehmann kullert der

Ball zwidchen den Beinen hindurch ins Tor. Dann ärgert sich der Kahn wenigstens auch noch ! :lol:

 

England - Portugal 1:2

Die Portugiesen schätze ich einfach stärker ein.

 

Italien - Ukraine 1:0

Die Italiener mit dem nächsten Minimalistenkick - trotzdem eine Runde weiter.

 

Brasilien - Frankreich 2:1

Die Franzosen besser als erwartet - trotzdem werden´s die Brasilianer schaffen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin mir sicher, wenn wir den Argentiniern erzählen, was für eine Aktion bei www.kronehit.at läuft, dann werdens den Deutschen ein paar Tore um die Ohren hauen!!

 

Egal, hauptsoch Argentinien kommt weiter, die hab ich als Weltmeister im Konzerninternen Tippklub gesetzt...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So, am Freitag kicken "meine" Argentinier die Piefkes aus der WM !!!

also die Argentinier gehören immer noch mir :twisted: (is ein paar seiten vorher nachzulesen :wink: )

 

Deutschland - Argentinien 1:3

gegen Deutschland wirds leichter als gegen Mexiko, weil die hinten und im Mittelfeld ganz anders spielen.

Tore: Klose bzw. Riquelme, Messi, Sorin

 

England - Portugal 1:2 n.V.

England muss sich schon um mind. 200% steigern, damit sie auch nur annähernd eine Chance haben...Portugal ist ohne Costinha und Deco aber auch nicht ganz so gut.

 

Italien - Ukraine 0:0 und Elferschiessen

Wer dann weiterkommt is wohl nur Glück.

 

Brasilien - Frankreich 3:2

ein glanzloser Sieg, damit sie dann im Finale gegen Argentinien vom Platz geschossen werden können.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
England - Portugal 1:2 n.V.

England muss sich schon um mind. 200% steigern, damit sie auch nur annähernd eine Chance haben...Portugal ist ohne Costinha und Deco aber auch nicht ganz so gut.

 

Ich finde, England hat in allen Partien, in denen sie gegen "schwächere" Mannschaften gespielt haben, also Paraguay, Trinidad und Tobago sowie zuletzt Ecuador, nur das Nötigste getan. Diese Spiele waren FÜRCHTERLICH zum Zuschauen (ich hab sie trotzdem alle nahezu ganz gesehen). Das heißt aber nicht, dass sie nicht mehr drauf haben, gegen die im letzten Gruppenspiel stark aufspielenden Schweden haben sie viel mehr geboten (Traumtor von Cole) und gegen Portugal wird es ähnlich sein, außer die Iberer spielen ähnlich offensivschwach wie Ecuador.

Die Stärke der Briten ist die Abwehr und zwecks Kräfteschonung haben sie nach den Führungstoren in den erwähnten Spielen nicht mehr viel Wert auf die Offensive gelegt - gemäß der Devise, WIE man gewinnt, ist scheißegal, Hauptsache MAN GEWINNT!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe die Engländer auch so ähnlich, die haben sich halt - bis auf eine Halbzeit gegen Schweden - noch nie anstrengen wollen. Wie auch die Franzosen gebens halt erst dann Gas, wenns sein muß. Die Taktik kenne ich ja auch von einem Grazer Klub, dem ich verfallen bin. Glorreiche Europacups piele gegen übermächtige Gegner und dann im Cup gegen Knittelfeld ausscheiden usw...

 

Ergo meine Tipps:

Argentinien, weil die Piefke einfach raus müssen

Italien, weil die Ukraine gegen diese Defensive wohl nichts reißen wird

England, s.o., aber auch weil Deco sehr fehlen wird

Frankreich, weil die Brasilianer nicht im Finale gegen Brasilien verlieren wollen ;-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke Bertl80 !!!!

 

1. Hm, wie willst aus passivem Abseits ein Tor schießen?

 

2. Wenn er das Tor geschossen hat, hat er den Ball ja definitiv angenommen, oder?

 

Lieber Horrorist !! Es ging nicht um das passive Abseits sonder um das spezielle Tor von Brasilien. Und das war, nach den Regeln, abseits !!!

 

Ok, ich glaub ich hab da was falsch verstanden.

Wobei ich mir jetzt aber nicht sicher bin, ob bei abgefälschten Bällen das Abseits aufgehoben wird. Kann das irgendjemand bestätigen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
werte franzosen: wenn ihr schon meine iberer mittels einem zumindest für mich fraglichen freistoss raus haut: seid bitte so lieb und verdrescht mir die brasilianer, die sich immer noch fragen, wie sie so einfach ins 1/4 finale gekommen sind...

 

gruss,

elrond

 

MEINE Franzosen haben DEINE Iberer souverän zurück auf ihre Halbinsel geschossen - auch ohne, dass MEIN Henry glänzen musste.

 

Eigentlich war für mich die WM mit dem Elfer gegen Australien gelaufen, zum Glück sind meine Franzosen noch dabei. Sicherlich ist Brasilien im Viertelfinale Favorit, aber so billig wie einige andere Mannschaften werden MEINE Franzosen die Brasilianer nicht zum Erfolg kommen lassen. Die vier "Übriggebliebenen" vom Finale 1998 werden es schon richten. Und ein Traum wäre, wenn Zidane und Henry MEINE Franzosen ins Halbfinale schießen würden.

 

Vive la France!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Tipps (jeweils nach 90 Minuten):

 

Deutschland - Argentinien 2:2

Italien - Ukraine 0:0

England - Portugal 1:0 (das entscheidende Tor fällt erst in der Schlussviertelstunde und die Engländer machen hinten dicht, zudem hat Portugal Ausfälle zweier Schlüsselspieler)

Brasilien - Frankreich 3:0 (die Selecao zeigt gegen einen stärkeren Gegner, der im Vorfeld der Partie gar kein krasser Außenseiter mehr war, endlich ihr wahres Gesicht)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...