Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

@gak68

 

klar, der sieg war sicherlich verdient. nur das last-minute-tor hätt kein team der wm gemacht - einzig und allein die deutschen werden das privileg des glücks bei großveranstaltungen wohl bis in alle ewigkeit gepachtet haben :wink:

 

ich sage nur: england (gegen t&t) und schweden (gegen paraguay)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 156
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

ich sage nur: england (gegen t&t) und schweden (gegen paraguay)

 

Und ich sag nur: vergleich mal die beiden Gruppen (A+B) miteinander.

 

Zeig mir in der A-Gruppe eine gut spielende Manschaft. (Preußen eingeschlossen)

 

Spätestens im Achtelfinale werden sie dann auch mal uf einen Gegner treffen, und nicht auf eine "preußische B-Auswahl".

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich sage nur: england (gegen t&t) und schweden (gegen paraguay)

 

Und ich sag nur: vergleich mal die beiden Gruppen (A+B) miteinander.

 

Zeig mir in der A-Gruppe eine gut spielende Manschaft. (Preußen eingeschlossen)

 

Spätestens im Achtelfinale werden sie dann auch mal uf einen Gegner treffen, und nicht auf eine "preußische B-Auswahl".

Nun ja, da muss ich als vermutlich größter Anti-Deutschland-Fan alive :wink: widersprechen. Was die Deutschen gegen Polen gezeigt haben, war (bis auf die Chancenverwertung) nicht von schlechten Eltern. Sie haben mich sehr positiv überrascht. Wenn man dagegen vergleicht, was die Engländer gegen T&T zusammengemurkst haben... Oder Brasilien gegen Kroatien...

 

Wenn man die bisher gezeigten Leistungen objektiv betrachtet, zählt Deutschland (leider) zu den Favoriten bei diesem Turnier...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Engländer gehören für mich zu den Top-Enttäuschungen der WM bis jetzt.

 

Unglaublich wie Super-Kicker à la Gerrard, Lampard, Cole und auch Beckham einfach nichts nach vorne zusammenbringen.

 

Keine Initiative, keine Dynamik! Sie übernehmen keine Verantwortung, schießen nicht von außerhalb des Strafraums - Gerrards Tor war auch erst in der Nachspielzeit - keine Dribblings & Lampard geht auch viel zu wenig in den Strafraum und wenn er schießt - na Hab i die Ehre!

 

Aber die Performance der Engländer passt auch zu den von Ljungberg und Henry gezeigten Leistungen, die eine Karrikatur ihrer selbst bei Arsenal sind.

 

Andererseits beim Programm der englischen Klubs kein Wunder, dass die Akteure der Premier League spielen wie "Flasche leer".

 

Für Ronaldo - die Top-Frechheit des Turniers für mich als Brasilo-Franzen-Fan - fällt mir keine vernünftige Erklärung für seine Stehorgie ein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Engländer haben bis jetzt enttäuscht. Das stimmt.

 

Die Preußen sind aber bei weitem nicht so toll, wie sie selber glauben. Ist mir aber egal, sollen sie halt von ihrem Titel träumen, wenn sie mal einen richtigen Gegner bekommen, dann ist für die Germonkeys das Turnier endlich vorbei.

Damit meine ich einen Gegner, der auch mal Gegenwehr zeigt, das hat die bisher imho schwächste Mannschaft der Endrunde, Costa Rica nicht getan. Aber sogar die haben den Krauts 2 Tore auf die Reise gegeben.

 

Polen entäuscht auf der ganzen Linie, so einen Topfen haben die in der Quali nie gespielt. (Was jetzt aber nicht heissen, daß das Ö-Team jemals eine Chance gehabt hätte.)

Aber natürlich, wie schon alle 4 Jahre, treffen da die "Ballermann-Fetischisten" auf Gegner in ihrer Gruppe, wo man sich fragen muss, wie solche Teams die Qualifikation überstehen konnte, so auch die Polen, die ja nach der Auslosung noch als schärfster Konkurrent galten.

 

Einzig Ecuador spielt ganz ansehnlich, und auf diese Mannschaft bau ich, und hoffe, daß die wenigstens die Deutschen ein paar Türl'n mit auf die Reise geben, dies dürfte dann die "Hochdeutsch-sprecher" so demoralisieren, daß sie danach aus dem Achtelfinale fliegen.

 

 

So, andererseits nun die Gruppe B, zwar auch nicht die stärkste, aber immerhin noch um Klassen besser als die Gruppe A(rsch). Für wen das A steht, dürfte nicht schwer zu erraten sein.

Nach der Auslosung als eine auch etwas leichtere Gruppe eingestuft, gibt es hier mit T&T zumindest eine positive Überraschung.

Damit 3 in etwa gleichklassige Mannschaften in Gruppe B, wohingegen in der "Currywurst" - Gruppe weit und breit nichts erstklassiges zu sehen ist.

Ich wiederhole, erstklassig deswegen nicht, weil die "Das-ganze-Jahr-über-nur-vom-Urlaub-träumen-und-reden" Nationalteam bis jetzt noch keinen Gegner hatten.

 

So, das wars fürs erste.

Übrigens spielen auch noch andere Mannschaften bei dieser WM-Endrunde mit. ;-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich lebe ja in deutschland und bekomme die stimmung hautnah mit.

nach dem polen-spiel sind sie hier bis 3 uhr nachts durch die strassen gezogen und haben gefeiert, als ob sie weltmeister geworden wären.

 

zugegeben, die deutschen spielen nicht so schlecht, wie ich es erwartet habe. und trotz positiver stimmung im land gehen mir viele der optimisten hier gewaltig auf den arsch (tschuldigung)

 

die reporter reden (fast) alle anderen mannschaften schlecht und heben die deutsche elf in den himmel.

 

ok, die brasilianer haben sich gegen kroationen nicht wirklich mit ruhm bekleckert, aber ich bin der meinung, dass nicht viele teams in dem turnier den kroaten einen reingemacht hätten. die schweden und engländer haben gestern nichts anderes praktiziert als die deutschen gegen polen...sie sind auf ein tor angerannt und haben gegen ende des spiels dann doch noch (mit glück?) einen reingemacht. während die deutschen dafür von den medien gefeiert werden, werden die engländer und schweden dafür hart kritisiert.

 

und was die deutsche übermannschaft angeht:

 

deutschland vs. costa rica 4 : 2

ecuador vs. costa rica 3 : 0

 

deutschland vs. polen 1 : 0

ecudor vs. polen 2 : 0

 

also rein von den ergebnissen her betrachtet, sind die deutschen nicht die übermannschaft.

 

meine prognose (wobei ich den glücksfaktor der deutschen mit einbeziehe): deutschland besiegt ecuador arschknapp und gewinnt damit die gruppe. in gruppe b schlagen die engländer die schweden mit 2 : 0 und t & t besiegt paraguay auch mit 2 : 0 (weil paraguay eh schon alles wurscht ist) und damit treffen die deutschen im achtelfinale auf die fussballgrossmacht t & t...ich könnte kotzen, wenn ich nur daran denke.

 

übrigens, was die argentinier grade abziehen ist spitzenklasse. ich war bei arg vs. elfenbeiküste im stadion und habe die argentinier nicht sooo stark gesehen. vermutlich weil die elfenbeinküste nicht mehr zugelassen hat. aber nach der heutigen halbzeit gegen serbien sind die für mich ein ganz heisses eisen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

 

Also die Argentinier haben mich voll überzeugt!

Ein richtiger abgezockter groß aufspielender Haufen - auch wenn die Serben heute schlecht waren, aber 6:0 muss man erst gegen die gewinnen!

Für mich momentan der Favorit Nr.1!

 

Off Topic: Mag schon gar keinen deutschen Sender mehr aufdrehen...die Piefkes nerven enorm!!! (andererseits bleibt mir so der Seeger erspart)

 

Gruß

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich muss mich da der allgemeinen Meinung anschließen:

 

Die Deutschen hatten noch keinen Gegner. Costa Rica fällt für mich in die Kategorie "eins der schlechtesten WM teams", die Polen spielten beide Spiele unter jeder Kritik. Das kommt den Piefke natürlich zuGute, da sie sich langsam aber sicher immer schön aufbauen können und Selbstvertrauen tanken können. Ich denk aber dass es gegen Ecuador schwieriger wird.

 

Also all diejenigen, die den deutschen Fussball loben, die kann ich nicht verstehen. Ich kanns eigentlich kaum fassen wie schlecht die Polen waren, und dann bejubeln die Deutschen diesen Sieg wie den WM Gewinn. Wenns nach denen geht dann sinds eh schon Weltmeister.

 

Den besten Eindruck bei dieser WM haben mMn bis jetzt Argentinien (Weltklasse!), Spanien (schwer zu beurteilen nach erst einem Spiel) und Italien hinterlassen. Und nicht zu vergessen, natürlich die Deutschen (kleiner Scherz zum Schluss :lol: )

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bleib dabei, die Deutschen kommen nicht weit. Aber zu Wichtigerem:

 

Das 2. Tor der Argentinier heute war wohl eines der geilsten Tore, die ich je in meinem Leben sehen durfte. Den Ball hat fast jeder Argentinier einmal berührt, bevor es geklingelt hat, glaube ich.

 

Zum Negativen: 2 Elfer nicht bekommen, einmal Latte, sonst noch ein paar Chancen verklopft, dafür ist ein 1:2 gegen die Holländer nicht schlecht, aber leid tuts mir trotzdem sehr um die Jungs von der Elfenbeinküste! Die wären wohl in jeder anderen Gruppe locker weitergekommen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Argentinier so weiterspielen, dann wüsst ich nicht wer die besiegen kann. Riquelme, Messi, Crespo, Saviola...eigentlich die ganze Mannschaft von Abbondanzieri angefangen absolut WELTKLASSE!!!

Ist mir das eigentlich nur so vorgekommen, oder haben die serbischen Fans vor allem zu Beginn der argentinischen Hymne ein Pfeifkonzert veranstaltet :evil: ?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oje oje was geht nur in dem de rossi vor???

 

ein solcher ellbogencheck noch dazu mit voller absicht, wahnsinn, das darf einfach nicht passiern dafür gibts keine entschuldigung... jetzt wird er sicher für ein zeitl gesperrt, das ist auch richtig so!!

 

ja das muss selbst ich als grosser fan der squadra zugeben!!

 

weiss irgendwer was es für einen strafrahmen international für solch ein vergehn gibt???

 

lg asroma

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin absolut auch der Meinung dass der Ellbogencheck ein ganz gemeines und absichtliches Vergehen von De Rossi war. Er muss dafür auch schwer bestraft werden.

 

NUR: Es darf auch nicht das Foul von Mastroeni an Pirlo in diesem Zusammenhang unerwähnt bleiben. Der allgemeine Tenor geht zwar in die Richtung dass er einfach "nur" zu spät gekommen sei, aber dieses Foul war find ich doch eins der übelsten Sorte. Mit beiden Beinen voraus aus vollem Lauf auf das Standbein von Pirlo. So was will ich genausowenig sehen wie die Aktion von De Rossi.

 

Bin schon gespannt auf die Sperren, die die beiden Herren ausfassen werden... :shock:

 

 

PS: Noch etwas allgemeines zur WM: findet ihr auch dass die Spiele größtenteils wenig berauschend sind? Also ich muss schon sagen, ich hätte mir da schon ein wenig mehr erwartet.

 

Brasilien: langsam, behebig, ideenlos (hab nicht gedacht das nach zwei Spielen über die Brasilianer zu sagen)

England: siehe Brasilien

Italien: erstes Spiel OK, zweites Spiel war eine "Schlacht" ohne Fussball.

Frankreich: ideenlos und anscheinend etwas zerstritten in der Mannschaft, find ich halt - hat zumindest den Anschein.

 

Wirklich positiv aufgefallen sind bis jetzt nur die Argentinier und die Spanier. Spanier sind allerdings find ich schwer zu beurteilen nach nur einem Spiel - ab heute abend wissen wir allerdings mehr 8)

 

Das wollt ich nur loswerden. Wär neugierig ob ihr das ähnlich seht wie ich... :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich würde die spiele im allgemeinen nicht als "schwach" bezeichnen wollen. achtung, gleich kommt eine phrase: "die mannschaften sind halt noch enger zusammen gerückt" und selbst die sog. "kleinen" spielen einen ball über den sich die anhänger der österreichischen nationalmannschaft freuen würden.

 

die teams stehen in der defensive kompakter und machen viel weniger fehler als bei den wm´s davor. und tore werden in der regel halt nur geschossen, wenn der gegner fehler macht. von der athletik, dem tempo und der ballbehandlung der spieler bin ich im allgemeinen schwer begeistert und ich schau mir mittlerweile auch spiele von mannschaften an, die ich mir z.b. 1998 noch nicht angetan hätte - einfach weil sie gut fussball spielen.

 

wirklich enttäuscht bin ich nur von polen und der ukraine! enttäuscht bin ich auch, dass die elfenbeinküste ausgeschieden ist. die haben zwar meine erwartungen übertroffen, aber in der hammergruppe war, trotz sehr guten leistungen, kein weiterkommen.

 

frankreich spielt wie erwartet sehr schwach und irgendwie weiss ich auch immer noch nicht, wie ich spanien und portugal einschätzen soll. vor der wm hab ich mir von beiden teams nicht wirklich was erwartet.

 

fazit: die wm ist weit besser als ich mir erwartet habe! und ich befürchte, dass der trend zum schnellen, dynamischen spiel anhält und habe vor der em 2008 echt schon richtig schiss! das werden wir NIEMALS aufholen und das team des ÖFB wird dort so richtig in jedem einzelnen spiel zerlegt werden - heimvorteil her oder hin...schaut euch einfach mal an, was die schweiz spielt und vorallem in welchen vereinen die schweizer so kicken. während sich unserer "starkicker" mit rb salzburg begnügen :cry:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

 

Die Piefkes führen gg. Equador bereits 2:0....

Sie haben diese "hammerharte" Gruppe schön im Griff! Wahrscheinlich wird der Klose auch noch Torschützenkönig, was bei diesen Pimperlgegnern keine Sensation ist.

Bleibt nur zu hoffen, dass sie gegen Schweden od. England (hoffentlich nicht gg. T&T) im Achtelfinale abbeissen!

 

Frage: Weiß noch wer die Deutschen Gegner bei der letzten WM von der Gruppenphase bis hin zum Finale? Kann mich da noch sehr dunkel an unwahrscheinliches Glück erinnern...

 

Gruß

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gruppenphase:

kamerun, irland und saudi arabien

 

achtelfinale:

paraguay. 1:0

 

viertelfinale:

usa. 1:0

 

halbfinale:

südkorea. 1:0

 

bin mir sehr sicher, dass es stimmt, ansonsten google befragen hilft immer.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich den Depp von Seeger - diese parteiische S.. - noch einmal anhören muss, dann leg ich ihm garantiert einmal eine in Graz auf. :evil:

 

Der Hund redet das Spiel der Itaker schön, dass die Hälfte reicht!

 

Bis zum 1:0 durch eine Standardsituation sind sie überhaupt nur hinten gestanden: Also wieder einmal der Minimalistenfussball.

 

Nach der unnötigen, aber gerechten roten Karten für den Tschechen, haben sie in der zweiten Hälfte auf Konter gespielt, nona und sind gegen eine völlig entblößte Abwehr der Tschechen zu ausgezeichneten Chancen gekommen - die mußten ja gewinnen.

 

Und was sagt Seeger:"Die Italiener haben ganz anders als erwartet gespielt, sie sind nicht nur hinten gestanden, sondern sie haben die Entscheidung im Konter gesucht."

 

Was ist da anders als erwartet??????????????????????? :shock::shock::shock::shock::shock:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...