Zum Inhalt springen

Wie soll es weitergehen?


Empfohlene Beiträge

Und zu behaupten, dass, wenn wir alle unsere Routiniers abgeben, Sturm, Tirol, Mattersburg und Altach schwächer als wir sind, ist auch ziemlich gewagt. Wir sind jetzt schon schwächer als die. Wer geht denn jetzt, wo jeder unsere finanzielle Situation kennt, schon zu uns. Höchstens der Thommy Flögel und der Wolfgang Knaller

Wobei uns zumindest Letzterer im Moment garantiert helfen könnte...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 56
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

@argentinier

 

solche Anhänger,wie du bist wünsche ich dem GAK (Vorsicht KEINE Ironie)

Du bist ein überzeugter,mit Fleisch und Blut "Roter",so soll es sein

 

trotzdem würd ich lieber zu Auswärtsspielen gegen Gegner in der höchsten Spielklasse fahren und gegen den Abstieg kämpfen,als gegen Großklein etc.mit 150 sogenannten "echten"Fans dabei zu sein.

 

@JMasics

selten so ein treffendes posting von einem "Neuen" gelesen

 

@bertl 80

du kennst di aus,paßt so

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mario:

Ich meine ja auch, das es super für die ganze Stadionathmosphäre ist, wenn der Mario Kempes und die anderen jungen Wilden in den Fansektoren abrocken.

 

Trotzdem ist es einfach kontraprodukiv, die Zuschauer, die halt nicht 90 Minuten schreien und toben, sondern sich in Ruhe ein Spiel anschauen wollen, zu attackieren. Diese zahlen erstens einmal auf der Längsseite und im VIP-Klub mehr Eintritt und zweitens werde ich in ein paar Jahren, wenn mein Kind alt genug ist, um ins Stadion mitzugehen, auch eher dort Platz nehmen und nimmer wie bisher im 24er. (Und es soll auch schon GAK-Heimspiele gegeben haben, wo der Funke auf die Längsseiten übergesprungen ist).

Nur beide Arten von Fans gemeinsam können für ein (halbwegs) volles Stadion und eine tolle Stadionatmosphäre sorgen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, noch einmal besonnen und mit ruhe, ohne argentinisches feuer:

leute, mein gott. ned immer alles persönlich nehmen und alles herauspicken, zerklauben und jeden dahergelaufenen mist für voll nehmen...

ich meine nicht, dass "wir" die einzig wahren sind (oh nein, das sind wir bei gott nicht)und alle anderen brausen gehen sollen, doch wenn man manches post hier drinnen durchliest, dann stellte einem die haare auf (auch ohne haargel)

es geht ma ned darum, vor 70 hansln um den abstieg zu spielen, nein, jeder von uns hat gerne erfolg, jeder gewinnt gerne und immer. aber immer läuft das nicht so-nur ists hier dann eben so, dass man sofort weltuntergang spricht wenn man einmal im aufbau begriffen weniger gut spielt.

es geht hier ned darum, wo wer sitzt und was er im stadion tut-sondern vielmehr um das warum. warum bin ich dort und weswegen. zur erinnerung: wir sind der gak, kein real madrid, kein fc schoko schachner und kein "narbucco fahnderlwachelevent". nein, wir sind die roten aus graz-die die schon einmal derbies mit 0:4 verloren hatten, die die schon mal 1:11 verloren haben, die die schon mal abgestiegen sind und dann wieder gekommen sind. das sind wir.

mir ist klar, das jeder eigene vorlieben hat und sein eigenes stadionritual. doch wenn man nicht mal seinen popo für seinen klub heben will und in den "fansektor" geht weil man dort die billigsten karten bekommt, läuft was falsch-und zwar im kopf...

man fordert sofort einen neuen trainer-am besten den gregoritsch. der kann zwar auch keine neuen spieler herzaubern aber "hauptsache er ist ein roter"...um ihn dann wieder in 4 monaten zu steinigen. pamic detto, die anderen vereinslosen österreichischen trainer sind wohl mehr als lachhaft, bei aller ehre ihnen gegenüber...

spieler die NICHTS bringen werden in schutz genommen "weil sie ja schon so viel getan hatten"-na wenns danach ginge müsst da savo ned bei die amas sein sondern bei uns im tor...wär vielleicht sogar noch besser als der schranz zZ

 

man hat einen neuen weg propangiert, der würde dauern hats geheißen. nun hört man sofort gewimmere und gejammere, alles wird neu gefordert und offensichtlich vergessen die leut, worums geht: nicht das eigene ego aufzupolieren weil der gak gewonnen hat und man selber ja der roteste der roten ist, sondern um den fußball...

 

für all diejenigen, für die wir nur ein haufen schlägernder, aggressiver idioten sind sag ich: nüchtern werden...

es geht darum, auch als "fan" (gott ich hasse den begriff) den weg mitzutragen ohne gleich verbale rundumschläge zu veranstalten, weil ja alles un jeder schuld ist und man am liebsten für immer in der saison 2004 verharren möchte. und es geht mir persönlich darum, endlich zu begreifen dass wir doch alle rote sind und das man das auch zeigen darf-und wenn man nur seinen arsch hebt..

ich weiß, ich bin einer der letzten hier die es immer noch versuchen, andere haben bereits aufgegeben.

denkt doch mal darüber nach ob es in so einer situation sinnvoll ist, threads zu öffnen vo man von "disziplilosigkeit" spricht und uns als idiotische schläger darstellt, die morden und totschlagen...und das von leuten, die einen sch****dreck(mit verlaub) wissen und nicht einmal in der nähe waren..

wir sind nicht so wie ihr, ihr nicht wie wir. das hat sein gründe und ist weder besser noch schlechter als sein gegenüber. aber zumindest eines haben wir doch gemeinsam...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ an alle

 

Hört doch endlich auf jeden gegen jeden auszuspielen. So einen blöden Thread hatten wir schon vor einem Jahr.

Ich sitz seit 8 Jahren im 4er Sektor und bin dort glücklich. Mein Stiefsohn ist jetzt 2 1/2 Jahre dabei (jetzt 16 Jahre alt) der wechselt mit nächster Saison in den 25er. Obwohl er meint, dass er das Spiel im 4er besser sieht aber er möchte auch mal 90 Minuten richtig laut mitschreien, Fahne schwenken, vom Rauch husten und bei "Wer nicht hüpft ist kein Roter" mitspringen und dabei keinem Kind oder Opa/i Angst einjagen.

 

Fazit: Es muß für jeden etwas dabei sein. Bei einem Ball gibts ja auch nicht nur Fanta oder Schnaps.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@bertl 80

du kennst di aus,paßt so

Danke, das weiß ich schon lange :wink:

 

Aber glaubst net, dass der Knaller das auch noch zsammenbringen würd: Flanke kommt in den GAK-Strafraum - Knaller macht drei Schritt nach vor - zwei Schritt zruck - Knaller schaut dem Ball nach, der knapp neben ihm einschlägt...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@bertl 80

du kennst di aus,paßt so

Danke, das weiß ich schon lange :wink:

 

Aber glaubst net, dass der Knaller das auch noch zsammenbringen würd: Flanke kommt in den GAK-Strafraum - Knaller macht drei Schritt nach vor - zwei Schritt zruck - Knaller schaut dem Ball nach, der knapp neben ihm einschlägt...

 

LOOOOOL, das ist zwar nicht gerade die feine englische Art, aber es entspricht leider den Tatsachen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zu keli

wann kapierst du endlich die meinung anderer zu akzeptieren. muss ja nicht mit deiner übereinstimmen.

alles übrige lass künftig weg.

 

ich respektiere ja unterschiedliche meinungen und deine persönliche sei dir unbenommen, ABER:

wenn du behauptest, kollmann wäre ein blindgänger sage ich dir nocheinmal:

mäßige deine kritik und noch ein rat:

zuerst denken, dann posten!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

he argentinier, zurzeit mag kollmann nicht fit sein bzw. die seuche am fuß haben, deswegen IST er nicht grundsätzlich ein blindgänger.

check the differnce!

 

mir kommt das grauen, wenn hier im forum gepostet wird, wer "nichteinmal landesliganiveau" hätte, ein "blingänger" wäre oder sonstwas. meistens beginnen diese posts dann mit: "fakt ist..."

wissma eh, wer hier die fakten kennen könnte, sicherlich aber nicht der/die/das redball.

 

und den kollmann vergleichst du jetzt bitte nicht ernsthaft mit dem brunmayr, der behauptete wurscht graz wäre sein traumverein????

die beiden sind einfach nicht vergleichbar, weder sportlich noch vom identifikationspotenzial mit dem verein.

inwieweit kollmann gesundheitlich noch erstligatauglich ist oder nicht, soll der teamarzt entscheiden und nicht ich. wahrscheinlich ist er gesundheitlich wirklich am zahnfleisch, sonst gäbe es die fck wechselgerüchte wohl kaum...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wie war das? zuerst denken? kollmann IST zur zeit ein blindgänger...

seine tore in allen ehren, aber wenn danach ging müsst ma den brunnmayr auch noch haben...und der is wohl mehr als eine nuss jetzt...

oder war von euch keiner am platz?

 

Ja, ZURZEIT!

ABer ein super Spieler wie er verlernt das doch nicht einfach!

 

Der kommt schon wieder.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kollmann, ein super Spieler???

Sagt mal, wart ihr in den letzten eineinhalb Jahren auch mal im Stadion?

Roli hatte eine halbe gute Saison, aber danach?

Und selbst in dieser Halbsaison war er zu keinem Zeitpunkt ein super Spieler. Seine zahlreichen Stopp- und Abspielfehler sowie sein unheimlicher Zug zum Tor ;-( haben ihn schon immer ausgezeichnet.

Wenn er verkauft werden kann, dann:

Danke Roli und auf Wiedersehen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok,

 

Roli hat nicht eine seiner besten Zeiten, aber selbst wenn er nicht der

Brecher ist, so zieht er doch 1-2 Abwehrspieler an sich und hat so Räume

für Bazina, Skoro, ... geöffnet.

 

Vergesst das nicht, bevor ihr in "Verdammt"

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ok,

 

Roli hat nicht eine seiner besten Zeiten, aber selbst wenn er nicht der

Brecher ist, so zieht er doch 1-2 Abwehrspieler an sich und hat so Räume

für Bazina, Skoro, ... geöffnet.

 

Vergesst das nicht, bevor ihr in "Verdammt"

meine rede!

der roli hat vorne immer alles aufgerissen. wenn er wieder halbwegs fit wird, kann er schon was bewirken.

über seine technischen fähigkeiten hüllen wir mal lieber den mantel des schweigens. wenns gut läuft sieht man das gute, wenns schlecht läuft das schlechte. auch in der meistersaison ist kollmann das eine oder andere mal der ball weggesprungen, keiner hat gemault. als stürmer brauchst du vor allem eines: selbstvertrauen (siehe zz janko bei den bullen). wenn er ein paar mal nacheinander trifft, kommt er wieder auf touren. es ist sicher nicht der mann der zukunft (im gegenteil), doch ich glaube an ihn

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Undankbares Pack, was den Kollmann betrifft!

 

:evil:

 

Keiner hat je behauptet, dass Kollmann ein Maradona sei, aber gleich zu sagen: Paßt schon wennst Dich schleichst! Auch wenn es nur zwischen den Zeilen steht.

 

Also bitte: Was ist los mit Euch!

 

Inhaltlich schließ ich mich der Meinung von keli & maxpic & vulcano rosso an.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fuer die Zukunft planen? unser schicksal bestimmen andere!!

 

Komisch irgendwie, ich plane meine Zukunft selbst und wenn das Schicksal es will wird es so passieren.

Deine Aussagen klingen schon nach einer Verschwörungstherorie.

 

Für unseren GAK sind Leute da, die ernsthaft an der finanziellen Gesundung der Vereines und am neuen sportlichen Erfolg arbeiten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ok,

 

Roli hat nicht eine seiner besten Zeiten, aber selbst wenn er nicht der

Brecher ist, so zieht er doch 1-2 Abwehrspieler an sich und hat so Räume

für Bazina, Skoro, ... geöffnet.

 

Vergesst das nicht, bevor ihr in "Verdammt"

 

das vergisst niemand, nur(mit verlaub) hilft uns das JETZT einen sch****dreck...

er mag ein netter kerl sein, er hat viele tore geschossen und war auch gut, keine frage. doch jeder hat mal seine zeit und bei jedem geht diese dann auch vorüber...

wie schon gesagt, brunmayr hält den torrekord bei uns...und was ist jetzt mit ihm?

von der vergangenheit kann niemand leben, was zählt ist die leistung. man darf hier nicht beides vermischen sondern muss mit zweierlei maß messen...

was er getan hat in allen ehren-was er TUT ist aber nicht berauschend...

und: man ist kein "undankbares pack" wenn man spieler verurteilt. so mancher sieht wohl noch immr dinge in unserem fußball, die es nicht gibt. für viele kicker ist der verein ein arbeitgeber und danach handelt man. die sehen das nicht so wie wir(mit ausnahmen natürlich)...

mal abwarten wer alles kommt, vielleicht ist der kollmann ja in 5 jahren so vergessen wie brunmayr jetzt(dem trauert auch niemand nach)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ok,

 

Roli hat nicht eine seiner besten Zeiten, aber selbst wenn er nicht der

Brecher ist, so zieht er doch 1-2 Abwehrspieler an sich und hat so Räume

für Bazina, Skoro, ... geöffnet.

 

Vergesst das nicht, bevor ihr in "Verdammt"

 

das vergisst niemand, nur(mit verlaub) hilft uns das JETZT einen sch****dreck...

er mag ein netter kerl sein, er hat viele tore geschossen und war auch gut, keine frage. doch jeder hat mal seine zeit und bei jedem geht diese dann auch vorüber...

wie schon gesagt, brunmayr hält den torrekord bei uns...und was ist jetzt mit ihm?

von der vergangenheit kann niemand leben, was zählt ist die leistung. man darf hier nicht beides vermischen sondern muss mit zweierlei maß messen...

was er getan hat in allen ehren-was er TUT ist aber nicht berauschend...

und: man ist kein "undankbares pack" wenn man spieler verurteilt. so mancher sieht wohl noch immr dinge in unserem fußball, die es nicht gibt. für viele kicker ist der verein ein arbeitgeber und danach handelt man. die sehen das nicht so wie wir(mit ausnahmen natürlich)...

mal abwarten wer alles kommt, vielleicht ist der kollmann ja in 5 jahren so vergessen wie brunmayr jetzt(dem trauert auch niemand nach)

 

Ja, seine Großtaten in der Vergangenheit zeigen doch, dass er ein super Spieler sein kann!!

Also muss man das schon auch betrachten!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Kollmann nagt aber anscheinend der Zahn der Zeit, die Verlezungsanfälligkeit nimmt zu, mMn hat RK den Leistungszenit schon überschritten, daher ist das Argument die Leistungen der Vergangenheit auf zukünftige Leistungen umzulegen wertfrei.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wie schon gesagt, brunmayr hält den torrekord bei uns...und was ist jetzt mit ihm?

 

brunmayr und kollmann halten gemeinsam den Klubtorrkord, kollmann hat aber bei weitem die wichtigeren türln erzielt....

das nur zur richtigstellung!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wie schon gesagt, brunmayr hält den torrekord bei uns...und was ist jetzt mit ihm?

 

brunmayr und kollmann halten gemeinsam den Klubtorrkord, kollmann hat aber bei weitem die wichtigeren türln erzielt....

das nur zur richtigstellung!!!

 

Was, auf den Treffer genau?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...