Zum Inhalt springen

GAK Derby Preise (Thread-Titel Edit by Mod)


Empfohlene Beiträge

Mir ist schon klar, dass Kartnig jahrelang völlig überteuerte Preise verlangt hat, aber seit 2 Jahren kann ich mich jedes Mal aufs neue über die Derby-Preise vom GAK aufregen. Dagegen ist sogar Sturm (und das soll was heißen) billig.

 

Wie erklärt man bitte von Seiten des GAK Ticketpreise von € 23,- in der Kurve?

 

Leistungsgerecht ist das bei der Partie 6ter gegen 7ter mit Sicherheit nicht... :x So schlecht es mittlerweile für die Grazer Klubs sportlich bzw. finanziell auch läuft, eines bleibt anscheinend konstant: Die überzogensten Ticketpreise der Liga findet man in Graz.

 

Aber wie gesagt: Mittlerweile zieht einem der GAK noch frecher das Geld aus der Tasche.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht um Derby-Kartenpreise und in weiterer Folge wird hier mit Sicherheit über das Derby an sich diskutiert werden - daher der Titel. Einen eigenen Thread sind die Kartenpreise nämlich auch wieder nicht wert -> ich spreche nur von den Derby-Karten (eure "normalen" Preise sind mir nämlich ziemlich egal)...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mir ist schon klar, dass Kartnig jahrelang völlig überteuerte Preise verlangt hat, aber seit 2 Jahren kann ich mich jedes Mal aufs neue über die Derby-Preise vom GAK aufregen. Dagegen ist sogar Sturm (und das soll was heißen) billig.

Sturm ist tatsächlich billig, da sind wir uns einig.

 

Wie erklärt man bitte von Seiten des GAK Ticketpreise von € 23,- in der Kurve?

1. Der GAK braucht jeden Cent den er bekommen kann

2. Vielleicht ists das aller letzte Derby zwischen GAK und Sturm. Da kann man schon etwas mehr als bei einem normalen Meisterschaftsspiel verlangen.

 

Leistungsgerecht ist das bei der Partie 6ter gegen 7ter mit Sicherheit nicht... Mad So schlecht es mittlerweile für die Grazer Klubs sportlich bzw. finanziell auch läuft, eines bleibt anscheinend konstant: Die überzogensten Ticketpreise der Liga findet man in Graz.

Dann schaus dir halt im Fernsehen an. Oder glaubst der GAK wird jetzt extra für dich die Preise senken?

 

Aber wie gesagt: Mittlerweile zieht einem der GAK noch frecher das Geld aus der Tasche.

Kann mich noch an ein Champions League Spiel von Sturm erinnern, wo der Stadiongraben mit zusätzlichen Plätzen überbaut wurde. Den Ausbau hatte, wenn ich mich richtig erinnere, die Stadt Graz finanziert. Allerdings war das Spiel bei weitem nicht ausverkauft und die Stadt hat dann Freikarten für das Spiel an den Schulen verteilt. War lustig, gratis neben Leuten zu sitzen, die ein paar Tausend Schilling ausgegeben hatten um das Spiel zu sehen.

 

Die Preise fürs Derby sind tatsächlich etwas hoch, aber so extrem wie es bei Sturm einmal war ist es bei weitem nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist aber ein sehr schlechter Vergleich, Sturm's CL Spiele gegenueber den momentanen beiden Grazer Truppen.

 

Und wie man an Admira sieht, manchmal kommen mehr Leute wenn's billiger ist. Gratis fuehrt natuerlich nicht zu Einnahmen, aber man koennte sich schon ueberlegen ob ein bisserl besser and die Vorstellungen angepasste Preise nicht fuer mehr Leute sorgen koennten -und daher auch fuer mehr Einnahmen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da hat tjandl recht. ich kenne 2 leute, die immer wenn sie zeit haben zu den spielen gehen. doch bei den "spitzenspielen" werden sie von den preisen abgeschreckt. das geht vielen so. und gerade bei einem stadion mit solch einer überdimensionalen kapazität (für unsere verhältnisse) sollten die preise moderater gestaltet werden. hohe preise kannst machen wenn du weisst, dass es zu 100% ausverkauft ist. man muss zwar so einkalkulieren, dass bestmöglicher gewinn rauskommt, doch selbst ich wage zu behaupten, dass der gewinn mit ~5€ billigeren karten ein höherer wär als so jetzt. hab jetzt sogar a bissl mit dem taschenrechner gespielt :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das ist aber ein sehr schlechter Vergleich, Sturm's CL Spiele gegenueber den momentanen beiden Grazer Truppen.

 

Und wie man an Admira sieht, manchmal kommen mehr Leute wenn's billiger ist. Gratis fuehrt natuerlich nicht zu Einnahmen, aber man koennte sich schon ueberlegen ob ein bisserl besser and die Vorstellungen angepasste Preise nicht fuer mehr Leute sorgen koennten -und daher auch fuer mehr Einnahmen.

Hab im Prinzip nix dagegen, wenn die Schwarzen a bissl mehr zahlen müssen. Anders als bei unserem Anhang hält dieser Grund bei Sturm nicht viele Leute ab...

 

103 Euro für eine Saisonkarte finde ich übrigens, auch in der derzeitigen Situation und bei den derzeitigen Leistungen, für durchaus angemessen. Wer den Preis als Argument für sein Nichtkommen anführt, dem is da eh net mehr zu helfen...

 

Und wie erst kürzlich wo diskutiert wurde: Selbst bei freiem Eintritt kommen bei uns keine großen Horden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das ist aber ein sehr schlechter Vergleich, Sturm's CL Spiele gegenueber den momentanen beiden Grazer Truppen.

 

Schon das zweite Mal, daß du mich (absichtlich?) falsch interpretierst.

 

Es ging mir nicht um einen Vergleich der damaligen Sturmmannschaft mit der heutigen sondern darum, daß ich ein Sturmspiel gratis sehen konnte für das andere sehr viel Eintritt bezahlen mussten. Der GAK ist also doch noch nicht ganz so "frech", wie Sturm es einmal war.

 

Aber das hat jetzt wirklich nichts mehr mit dem Derby zu tun...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das ist aber ein sehr schlechter Vergleich, Sturm's CL Spiele gegenueber den momentanen beiden Grazer Truppen.

 

Schon das zweite Mal, daß du mich (absichtlich?) falsch interpretierst.

 

Es ging mir nicht um einen Vergleich der damaligen Sturmmannschaft mit der heutigen sondern darum, daß ich ein Sturmspiel gratis sehen konnte für das andere sehr viel Eintritt bezahlen mussten. Der GAK ist also doch noch nicht ganz so "frech", wie Sturm es einmal war.

 

Aber das hat jetzt wirklich nichts mehr mit dem Derby zu tun...

 

bei uns wurden die karten zwar nicht verschenkt, dafür aber verlost. dann bist auf einmal auch neben leuten gesessen/gestanden die etwas mehr geld für den eintritt gezahlt haben... :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Find auch dass die Preise sehr hoch sind, und dass man sich auch darüber beschweren kann.

Mich persönlich triffts wegen Dauerkarte ja nicht, aber wenn ich z.B. an Familien denk die nur für die Tickets schon einmal knapp 50€ hinlegen können, naja.

Umsatz ist Menge mal Preis, die werdens schon wissen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ich denk auch, dass eine generelle preissenkung durchaus angebracht wäre, wiewohl mir bewusst ist, dass die klubs in der österreichischen bundesliga sehr wohl zu einem großteil auf die zuschauereinnahmen angewiesen sind, opb der geringen tv-gelder...

 

dennoch; auch wenn es nur ein null-summen-spiel wäre, dass eben bei geringeren ticketpreisen nur soviele leute zusätzlich ins stadion kommen, dass wir die gleichen einnahmen haben, dann würd ich das arrangieren - bei gleichen einnahmen mehr stimmung, bzw. ein volleres stadion (muß ja auch nciht as gleiche sein...), das wäre mir die umstellung schon wert...

 

aber ich denke, dass das gar nicht passieren würde, sondern, dass wirklich mehr leute kommen würden, und dieses mehr an zuschauern sehr wohl auch im endeffekt zu höheren einnahmen führen würde...

 

wie wäre es mit marktforschung im hause GAK? auf der grazer uni gibts sicher genug marktforscher, die sich um ein butterbrot an dieses thema ranwagen würden...

 

meph

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...das überlass ich ganz und gar der uni - kenn mich bei euch da auch gar nicht aus...

 

ich hab mir das nur gedacht, dass vermutlich über eine uni-zusammenarbeit eher weniger geld "rausgeworfen" werden muß, als mit "profis"... und so reich sind wir ja nicht...*gg*

 

meph

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur ich finde es trotzdem, ein Argument das man (auch wenn man eine Dauerkarte besitzt --> oder gerade deswegen fällt es anscheinend auf...) zusätzlich für die beiden Derbys noch einmal einen 50€ drauflegt.

Mich persönlich hält das nicht ab, zumal ich manchmal auch Away dabei bin (wenn es halt die liebe Zeit zulasst).

Aber ich gebe cyd recht: Die Derbypreise sind eine Frechheit!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@finanzminister

 

ups, hab mich verschrieben, Marktforschung wird sogar schon im Wintersemester wieder angeboten :-)

 

Also, wer erbarmt sich, eine schöne Bakk-Arbeit über bzw. für den GAK zu schreiben...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat zwar meiner Meinung nach nur peripher mit den Preisen zu tun, aber wie wirken sich die Lizenprobleme beider Grazer Klubs auf die Besucherzahl aus.

 

Entweder resignieren schon viele und es wir ein sehr schlechter Besuch, oder es denken sie viele, daß es womöglich das letzte Derby ist und die Hüttn ist voll. Ich tippe ja auf zweiteres, was meint ihr?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
da hat tjandl recht. ich kenne 2 leute, die immer wenn sie zeit haben zu den spielen gehen. doch bei den "spitzenspielen" werden sie von den preisen abgeschreckt. das geht vielen so.

 

ich rate deinen beiden freunden, sich eine saisonkarte um 103 euro anzuschaffen, selbst wenn sie die hälfte der spiele versäumen, kostet ihnen der besuch der restlichen partien nur 11,45 euro (sorry fürs klugscheissen)...

 

das ändert natürlich trotzdem nix am umstand, daß die derbypreise überzogen sind, was aber eben wiederum ein gewichtiges argument MEHR ist, sich eine dauerkarte zuzulegen!!!!

hätten dann alle roten eine dauerkarte, könnens von mir aus ruhig teuer bleiben mit den derbypreisen :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...