Zum Inhalt springen

Analyse GAK : SV Ried


Empfohlene Beiträge

leider wurde trotz der bemühungen unserer jungen kicker

auch in der 2 Hälfte nichts erreicht.

 

naja hoffentlich gewinnen wir wenigstens das wichtigste match dieses

jahres----und zwar dass wir den Konkurs abwenden können und Linzenzierung bekommen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin gerade vom Stadion gekommen und muss mir den Frust von der roten Seele schreiben: 1:4 eine einzige Katastrophe !!!

 

Analyse:

In den ersten 5 Minuten 2 Schnitzer der Innenverteidigung (heute mehr als unsicher, vor allem Lechner) und "Ich weiss nicht soll ich raus oder nicht - Supergoalie Schranz" verschulden Treffer 1 und 2.

Dann ein rasches Anschlußtor durch Juno (wie lang wird sich der diese Truppe noch antun ?).

Danach gab es ein recht gefälliges Spiel unserer Mannschaft und man hatte das Gefühl - da geht noch was !?

Dann die 45. Minute. Alibiflankerl von Ried 1m vors Tor - Linienkleber Schranz reagiert nicht 1:3 - DAS war der Todesstoss !!!!

 

Eine Minute nach der Halbzeit wieder ein Fehler (ich glaub von Lechner) - Schuss - Tor !!!

Teamtorhüter Schranz hat das 4 Tor einstecken müssen, ohne einen einzigen Ball gehalten zu haben - WELTREKORD !!!

 

So eigenartig es klingt, aber wir hatten dann noch Torchancen und zwar nicht zu knapp:

 

- Superflanke von Muratovic auf Hassler auf den Fünfer - locker in die Arme des Torhüters.

- Superpass von Linhart auf Hassler, alleine am Fünfer - der verstolpert.

- Lattenschuss von Juno

- schöner Köpfler auf das lange Eck von Hassler, aber leider hält Berger mit Glanzparade (wow ein Tormann kann auch etwas halten !?)

- schönes Ferserl von Schenk auf Bleidelis - Schuss aber genau auf Berger

 

Fazit: Sollten wir die Lizenz bekommen, sind wir Abstiegskandidat Nr. 1 !!!

 

Die Formkrise der sogenannten "Leistungsträger" war heute einfach eklatant.

 

Schranz - inferior. Bitte die restlichen Spiele Linhart probieren, denn mehr als 4 Tore hätte heute nicht einmal der Karl Moik bekommen !!!

Eiertor gegen Pasching, Mattersburg etc.

Plasse - schwach wie schon lange nicht

Amerhauser - katastrophal

Kollmann - schlecht wie immer

 

dazu:

Schrott - zuletzt stark, heute mager

Hassler - einfach zuwenig für die BuLi

Muratovic - Licht und Schatten, heute leider mehr Schatten

 

positiv: Junuzovic

 

Entschuldigung für meine etwas heftige Art, ist sonst nicht meins !, aber heute musste der Frust raus !!!

 

Schönen Abend noch, 8054.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deinen Ausführungen kann ich nur den Wunsch hinzufügen, dass aus den angeblichen Verhandlungen mit Fornezzi was wird, denn das ist ein echt guter Tormann. Ich habe ihn bei Kapfenberg schon seit langem beobachtet. Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft !

Traurige Rote Grüsse !

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will nicht ueberpositiv klingen, lieber 8054 -- weil es in diesem Forum ohnehin sehr positiv zugeht. Aber die Leistungen sind normal.

 

Die Mannschaft ist praktisch eine halbe Amateurmannschaft aus der LL, da kann man sich nicht viel mehr erwarten. Einige wenige -- meine Wenigkeit eingeschlossen -- haben davor schon im Winter gewarnt. (Ich halt mir die Ohren zu, damit ich die Beschimpfungen nicht hoere! Besserwisser! Gloryhunter! Ratte! Und was noch fuer Bloedsinn...)

 

Ich habe damals gewarnt dass der Sanierungsplan, der auf mehr Zuschauern beruht, in die Hose gehen wird wenn wir zu sehr abspecken. (OK, ich weiss, es ging um die Existenz, aber das eroeffnet man uns ja nur zitzerlweise, damals im jaenner hiess es "kurzfristiger Liquididaetsengpass, wegen der fehlenden Zuschauergelder ueber den Winter.")

 

Wir muessen uns sportlich gesehen (das finanzielle ist natuerlich eine ganz andere Frage) im klaren sein dass der GAK mit dieser Mannschaft der Abstiegskandidat #1 ist im Herbst. Eine halbe Amaterumannschaft aus der LL -- kein Wunder dass da auch die Routiniers darunter leiden.

 

Wir haben 2 echte Wunderwuzis -- Juno und Sonnleitner, und selbst denen fehlt die Routine. All das Geschwafel dass da Tag fuer Tag kommt -- ich hab gelesen mit Spirk und Lechner brauchen wir keinen Ehmann, Muratovic und Amerhauser mehr! --ist doch rote Brille. Verstaendlich, aber dennoch nicht realitaetsfremd.

 

Realitaet ist, wenn die Mannschaft so bleibt wie sie ist, kommen 3,000 im Schnitt bestenfalls, und wir sind ganz, ganz hart im Kampf gegen den Abstieg dabei.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mich heute fürchterlichlich über Schranz geärgert.(War aber sicher nicht der alleinschuldige)Nur ein Tormann darf auch was halten(siehe Berger) Leider dauert seine Unform schon Wochen an. Und hier kreide ich auch eine gewisse Schuld Lars S. an. Wenn nicht heute,wann will er einen Tormannwechsel ausprobieren? Außer gegen Admira hat er immer einen Haltbaren Treffer erhalten. Nur das Traurigste an der Geschichte ist: Ich weiß heute immer noch nicht ob ich mich nächstes Jahr über einen Tormannfehler überhaubt noch ärgern kann oder nicht. Bin seit ca36 Jahren GAK Anhänger. Soll das Derby wirklich das letzte Heimspiel sein.??????

Ein trauriger roter hannes

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die stimmung war nicht gerade sehr berühmt :?

 

der beste spieler von den roten war - meiner meinung nach - junuzovic!

 

und die fouls von stuchlik waren der höhepunkt von der niederlage ...

 

tjaaaa . derzeit schauts halt nicht so prächtig aus im roten haus ;D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ miss gak

 

wegen der stimmung , is klar das die nicht die beste war wennst schon nach 6 min 2:0 für den gegner steht.

 

nach dem 1:2 is es eh wieder lauter geworden!!

 

und sogar nach dem 1:4 war noch ne relativ gute stimmung .

 

zum spiel, anfang war sch.....!!

danach besser , auch chancen auf den ausgleich

 

Abwehr +Goali schwach,

 

FAZIT : wenns net laft , dann lafst net

 

Auf hoffentlich bessere zeiten!!!!!!!!!!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, was soll man sagen? Wenns laft, dann lafts... ein 0:2 nach 6 Minuten habe ich schon lang nicht mehr erlebt. Danach halbwegs gefälliges Offensivspiel, mit Betonung auf Spiel. Die Jungen können nicht jede Partie Weltklasse kicken, und Alte die Verantwortung übernehmen gibts kaum. Gott sei Dank sind diese Saison die Ergebnisse völlig egal.

 

Knackpunkt war heute die Defensive inkl. Goalie. Wenn die nur halb so gut drauf gewesen wären wie der Sektor 25 hätten wir die Partie (zumindest) 1:0 gewonnen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der einzige Unterschied gestern war der Goalie. Tausch Schranz mit Berger und wir gewinnen 5-1...

 

Auch wenn die Abwehrleistung teilweise katastrophal war (so leid es mit tut, Lechner war heut ein Graus, Sonnleitner etwas besser, aber auch eines seiner schlechtesten Spiele), bei anderen Mannschaften gibt es hinter der Verteidigung auch noch einen Spieler, bei uns anscheinend nicht. Auch die Rieder Abwehr hat einige male geschlafen bzw. wurde von uns schön ausgespielt, aber Berger war immer auf dem Posten.

 

Und es war ja sicher nicht das erste mal, dass Schranz heuer eine Partie vergurkt hat. Ohne jetzt viel nachzurechnen, behaupte ich mal, dass uns seine Schnitzer sicher schon 8 Punkte gekostet haben im Frühjahr...

 

Mit der restlichen Mannschaft bin ich eigentlich nicht unzufrieden, die Kritik an Amerhauser kann ich nicht verstehen, er war mMn einer der besten am Platz. Auch Kollmann war heute wesentlich besser als bei seinen letzten Einsätzen finde ich. Hassler hat auch immer wieder für Gefahr gesorgt (wie schon erwähnt - mit einem Schranz im Rieder Tor hätt er auch seine 2 Tore gemacht).

 

@tjandl: Woher nimmst du eigentlich deine fulminanten Insiderinfos bzgl. Wunderwuzzis, fehlender Routine, etc. wennst nie ein Spiel siehst? Telepathie? Auch die Fernprognose bzgl. zukünftiger Zuschauerzahlen ruft Erstaunen in mir hervor, kennst du doch die wirkliche Lage so genau... Aber muss ja so sein, schließlich hast du uns ja schon im Winter gewarnt... Bruce Allmächtig?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So mal drüber geschlafen ... hilft meistens.

 

Was bleibt also von gestern noch zu erwähnen .... der 25iger hat auch beim Stand von 4:1 ned aufgegeben. "Ausgleich" in der 85sten mag zwar schon ein wenig an "Galgenhumor" grenzen :wink: aber in Zeiten wie diesen braucht man sowas.

 

Abwehr: gestern bemerkte man die fehlende Konstanz der Jungen Wilden in der IV.

 

Grad das 1:0 war ein Stellungsfehler von der IV und linkem V. Was Schranz in der Zollfreienzone zu suchen hatte (am Elfer) weiß er wahrscheinlich erst dann wenn er heute ein paar Zigaretten findet. (BTW: ich nehm die Moods wenn welche dabei sind).

 

Das 2:0 ... auch über unsere linke (daher Rieder rechte) Seite. In der Wiederholung sieht man nur, wie unsere Jungs vergeblich hinterherlaufen.

 

Möglicherweise war man no ned am Platz ??? Nicht richtig Fit aus der Umkleide? Abhilfe: Haut's Euch System of a Down rein .... wer dann noch schläft is schon nicht mal mehr tod. Den Samba fürs Relaxen!!

 

Mit dem 2:1 ging dann ein Ruck durch die Mannschaft. Man stelle sich vor: eine Standardsituation führt zum Anschlußtreffer.

Danach gefälliges Offensivspiel unserer Roten mit keinem Zählbaren Ergebnis. spielen gut 35 Minuten auf ein Tor und es kommt nix dabei raus. So gut wie keine Eckbälle ... von Toren ganz zu schweigen. Und bevor noch mal einer einen Schuß aus gut 17 Metern abgibt: "schupf mas ruhig no a bissi no herum die Kugel". So nach dem Prinzip: wir werden nach Anzahl an Ballberührungen bezahlt und ned nach Ergebnis.

 

Und für den Rest stand ein überragender Berger im Tor. Ehrlich, wenn ma Vergleicht "Berger-Schranz" in Größe und Statur, und sich dann von beiden die Abstöße sowie Ausschüsse anssieht, dann besteht da ein Weltenunterschied! Derzeit.

Wenn wir schon einen Torwart-Trainer haben, der von sich behauptet der BESTE zu sein, dann soll er auch danach trachten, dass seine Schützlinge derart agieren. Hier gilt es nämlich nicht nur den Schranz sondern auch den Tiger mit in die Verantwortung zu nehmen.

 

nun Gut: anstatt ein wohltuendes 2:2 vor der Pause ein billiges 3:1. Böse gesagt: Schranz-Sei-Dank. Man gestatte mir wieder den Vergleich zu Berger gestern. Wenn der auf eine Flanke ging - im 5er und sogar darüber hinaus - dann raschelte es im Blätterwald auf Gedeih und Verderb.

 

aber gut: wenn man die Leistung der Mannschaft anssieht, dann hatte man irgendwie das Gefühl: "es is no zu packen". Die Chancen wären ja da... aber ....

 

Ma kommt aus der Pause raus .... schwerer Abspielfehler von Lechner ... und Zack ... 4:1 Und wenn man schon im Vergleichen sind: Beim Schuß von Bleidelis ... möchte wissen wie weit der Berger da vor seinem Tor stand? Wahrscheinlich am 5er. Mir hat man immer erklärt: den Winkel des gegnerischen Spielers so gering wie möglich halten. Andi bleibt lieber auf der Linie und wartet auf Brenner. Ich behaupte - und dazu stehe ich - 2 Schritte vor der Linie und der Andi kommt zum Ball.

 

Ehrlich gesagt: Seit dem großen Interview in der Kleinen Zeitung spielt der Andi wie ausgewechselt: sauschlecht.

 

Nach dem 4:1 dann wieder gefällig von den Roten aber wieder ohne zählbaren Erfolg.

 

2x Stange (Juno und Roli)

2x Berger glanztaten

3x zu leichtfertig vergeben

 

und unzählige Male in guter Schußposition aber ned mal versucht zu schießen.

 

Keine Ahnung was den Lars gestern noch aufrecht gehalten hat beim Interview: sein selbstwertgefühl kanns ned gwesen sein. Da muß sich auch jeder einzelne Spieler in die Verantwortung nehmen.

Meine Herren Ihr wollts gstandene Manns-Bilder sein? Rühmt's Euch im Uni-Viertel jede Braut abschleppen zu können weils sooooo dermaßen coool seids, und dann stellen grad die Älteren so ein Armutszeugnis an Männlichkeit und Auftreten dar?

Dem Österreichischen Fußball fehlt es leider an intelligenten Spielern, die wissen was sie in ihrer Selbstverantwortung zu tun haben. Und das wird uns noch sehr sehr lange von der europäischen Elite unterscheiden.

Vor dem CL-Spiel von Barca hat ein Betreuer eines dt. 2-Ligisten beim Training von Barca zuschauen dürfen. Beim erzählen haben dem die Augen geglänzt wie die eines 1jährigen unterm Christbaum.

 

Wie heißt es doch so schön: "ich durchwanderte das Tal der Wüste" ... wir sind grad mittendrin. Eines sei noch in so manches "Tagebuch" geschrieben. Was hatten die Anderen aus Graz spielerisch zu kämpfen im letzten Jahr? Wie oft hieß es: der Petrovic kann nix! Aus der Not wurde an ihm festgehalten und nun sieht man das Ergebnis. Eine kräftige Eiche wächst auch nicht von heute auf morgen sondern braucht seine Zeit.

 

An die Adresse von DDDDDDDDDDDDDDDDDDDDr. Kappl, seines zeichens: oberverantwortlicher der Österreichischen Schandpfeifen! Kümmern sie sich um diese degenerierten Lärmverursacher und um-nach-15-Minuten-Ruhm-Haschern. Was von den Herren gestern geboten wurde war desaströs und bar jeglicher Kritik. Anstatt sich um eine Zusammenlegung der beiden Vereinsakademien zu kümmern, konzentrieren Sie sich gefälligst um Ihre Kernaufgaben. Da gibts genug zu kehren.

 

Zum Abschluß: hatte gestern ein paar tolle Gespräche nach dem Spiel mit ein Paar Red-Firm-Mgs und konnte den worten unseres Präsidenten lauschen.

Und wahrscheinlich grad deshalb bin ich zwar innerlich geknick aber dennoch stolzer Brust zum Auto marschiert und nach Hause gefahren.

 

Amen!

 

Schönen Sonntag!

lg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sch**** abend. da sitzt net amal no gscheit, steht´s schon 2:0 für die falschen.

 

muss nach den tv bildern stipe und redsteve recht geben. das erste hat der schranz g´fressen, das zweite auch (nach fehler von schrott, der gestern echt grottig war), beim dritten war ich pinkeln und beim vierten könnma uns beim lechner bedanken.

 

und trotzdem hätt das spiel auch 4:4 ausgehen können, bei den chancen die wir hatten. nur hat ried im gegensatz zu uns mit einem goalie gespielt. sorry andi, aber das war net amal garnix!

 

gruss,

elrond

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die nächste Saison brauchen wir vorallem einen Tormann, der sich traut auch einmal eine Flanke zu fangen und der den 5er nicht kampflos den gegnerischen Stürmern überlässt!

Einen Tormann der den Strafraum beherrscht und nicht einen der für jeden hohen Ball einen Verteidiger zum wegköpfeln braucht!

 

Schranzs gestirge Leistung war inferior. In den nächsten, bedeutungslosen, Spielen sollte man daher unbedingt Lienhart oder Razenböck eine Chance geben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte laßt den Andi zufrieden, er hat schon viele Niederlagen abgewendet.

Wie wär`s wenn ihr den Tormanntrainer in Frage stellen würdet. Wie soll er einen angeschlagenen Tormann aufrichten, wenn er selbst mit gesenktem Kopf durch`s Trainingszentrum geht und sich mit den Fans anlegt. (sollte sich mehr auf seine Arbeit konzentrieren). :(

 

Auch dem Hrn. Stuchlick gehört eine Nachdenkpause eingeräumt. So ein Selbstverherrlicher, sich so in den Mittelpunkt zu stellen, ist eine Frechheit.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ finanzminister

 

An die Adresse von DDDDDDDDDDDDDDDDDDDDr. Kappl, seines zeichens: oberverantwortlicher der Österreichischen Schandpfeifen! Kümmern sie sich um diese degenerierten Lärmverursacher und um-nach-15-Minuten-Ruhm-Haschern. Was von den Herren gestern geboten wurde war desaströs und bar jeglicher Kritik. Anstatt sich um eine Zusammenlegung der beiden Vereinsakademien zu kümmern, konzentrieren Sie sich gefälligst um Ihre Kernaufgaben. Da gibts genug zu kehre

 

Der Kapl ist der sportliche Leichenschänder des GAK !!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bitte laßt den Andi zufrieden, er hat schon viele Niederlagen abgewendet.

Frechheit.

 

meinst du den schranz? der ist seit 3 jahren stammgoalie und hat uns noch keine EINZIGE partie gerettet! und ich rede nicht von einem 3:0 gegen die admira wo er einen schuss ganz gut gehalten hat, sondern wo man wirklich das gefühö hatte, dass er 8 arme hat (wie bei pavlovic, didulica, etc...) der hatte eben eine abwehr vor sich die in österreich einmalig war: pogatetz, ehmann in höchstform, tokic, standfest, aufhauser, etc...

gerade bei wichtigen spielen wie im europa cup hat er nie was gerissen: 1:1 gegen ajax hat er einen freistoss vom schnejder komplett unterschätzt und auch gegen "borogh" hat er sich nicht mit ruhm bekleckert. schranz ist einfach ein schlechter unterdurchschnittlicher goalie! gestern hat er wieder 2 tore gefressen! hoffe nächste saison kommt ein gescheiter wie z.b. der ksv goalie!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Spiel ist nicht mehr viel zu sagen, meine Vorposter haben glaub ich schon so gut wie alles gesagt.

 

Zum Andi Schranz kann ich auch nur sagen dass ihm eine Pause sehr sehr sehr sehr gut täte. mMn ist auch was wahres dran dass der Andi nicht DER Top Goalie der Liga ist, wir sollten uns sicher um Alternativen (->Fornezzi) umschauen.

 

Ich hoffe dieses Jahr nur noch auf ein paar Dinge: Derbysieg, Lizenz und eine ruhige Zukunft, auch wenns sportlich magerer wird als in den letzten Jahren

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kommt dabei heraus, wenn Möchtegernmanager Präsidenten spielen und eine erfolgreiche Mannschaft aus angeblichen wirtschaftlichen Gründen zerstören. Ich habe gleich gewußt, dass da nix gscheits herauskommen kann. Ein tief trauriger redbear

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das kommt dabei heraus, wenn Möchtegernmanager Präsidenten spielen und eine erfolgreiche Mannschaft aus angeblichen wirtschaftlichen Gründen zerstören. Ich habe gleich gewußt, dass da nix gscheits herauskommen kann. Ein tief trauriger redbear

 

Hast recht, wenn wir einfach alle Spieler behalten hätten, müßten wir jetzt wenigstens nicht so blöd um die Lizenz zittern. Die bekämen wir dann sicher nicht. auch eine Argumentation...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das kommt dabei heraus, wenn Möchtegernmanager Präsidenten spielen und eine erfolgreiche Mannschaft aus angeblichen wirtschaftlichen Gründen zerstören. Ich habe gleich gewußt, dass da nix gscheits herauskommen kann. Ein tief trauriger redbear

 

Wie man sich täuschen kann. Ehrlich: der tjandl is mir ja völlig wurscht. vielmehr erheitert er mir mit seinen Postings den Tag. Aber bei Dir redbear hätt ich mir doch ein wenig mehr Fingerspitzengefühl erwartet. Für mich trauriger is vielmehr, dass sich nun bei gewissen treuen Gefährten in Krisenzeiten, der wahre aber schauderliche Charakter zeigt.

 

Möchtegernmanager: Kollege derer gab es viele in unserem Verein. Mit den Möchtegernfans (seit XXX jahren mal mehr mal weniger).

Und dem Herren Sükar Möchtegernmanagementqualitäten zu unterstellen is eine Bodenlose Frechheit von Dir - sondergleichen. Zwar kocht die Privatwirtschaft auch nur mit Wasser. Aber dennoch sind in solche Positionen - wie ein Sükar - Leute installiert und berufen worden, die auch was im "Kasterl" haben. Wennst bei McDonalds keine Leistung bringst, dann bist ned lange Cheffe. Verwechsel das nicht mit der steirischen Politikmisswirtschaft.

 

Präsidentspielen wollte Herr Sükar NIE. Vielmehr war es der Wunschkandidat vom Kaiser Roth. Kannst Dich vielleicht noch erinnern wie zerstört ein Herr Lukas S. nach der Wahl von Sükar herumgelaufen ist, weil sein Busenfreund Rudi einen anderen auserwählt hat.

 

Und wennst es immer noch ned wahr haben willst, dass ohne Verkäufe der Spieler es mit nächsten Sommer keinen GAK gegeben hätte, dann tust Du mir persönlich leid. Da is kein ANGEBLICH, da ist nur ein SO IST ES ZUR ZEIT.

 

Ich hab mich noch nie so geärgert wie in den letzten Tagen. Nicht primär weils sportlich momentan nicht läuft, sondern weil mir die RedParty Schaumschlägerfans jetzt nur noch auf den Geist gehen. Das Leben is halt ned ständig eine Party. Und wenn ich mir mal 2 Partys verkneifen muß, damit ich wieder zur 3ten gehen kann, um mir dann keine Getränke erschnorren zu müssen, dann mach ich das mal. Selbst wenns in der Werbung so toll und einfach aussieht - das Leben ist einfach mehr! Gott sei Dank!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...