Zum Inhalt springen

Nachbetrachtung GAK - Admira


Empfohlene Beiträge

Ein grosses Lob an die Mannschaft und ans Betreuerteam, das ist wieder Fussball mit Herz, da wird gerannt und gekämpft, einfach genial.

 

Wenn ich an die jungen Spieler denke sehe ich für die Zukunft wieder Chancen auf einen Platz weit vorne, die Aka macht sich schon jetzt bezahlt, da werden anscheinend BuLi taugliche Spieler am Fliessband produziert.

 

Weiter so, lassen wir LS in Ruhe arbeiten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann mich nicht erinnern, wann mir bei einem Heimspiel das Match selber solchen Spaß bereitet hat. Herrliche Kombinationen, teilweise richtig schnell und technisch sauber. Natürlich nicht über 90 Minuten, aber völlig verdient gewonnen.

 

Für mich verdienen Bestnoten: Juno (der Grazer Ronaldinho), Sonnleitner, Lechner, Mura (ja der Mura war auch sehr wichtig mit seiner Routine!), Plasse (Top-Leistung!) und Hassler. Und natürlich Andi Schranz, der super gehalten hat.

 

Ebenfalls sehr gut: Amerhauser, Spirk, Lienhart.

Auch mitgespielt haben: Standfest, Bleidelis.

 

 

 

Wenn jetzt noch die Motschkereien nach dem Match in der Bim aufhören, haben wir auch insgesamt ein tolles Klima. Auf die Pseudo-Fans, die jetzt nicht mehr ins Stadion gehen, weil sie mit Sükar nicht einverstanden sind, können wir sicher verzichten.

 

DER GAK IST WIEDER DA - DER GAK IST WIEDER DAAAAA!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das war gestern ein wunderbarer Abend in fußballerischem Rot.

Das meiste wurde schon gesagt. Wir haben eine selbst gezüchtete IV, von der man erwarten darf, dass sie in den nächsten Jahren besser wird.

Wir haben mit Junizio uU bald einen richtigen selbst gemachten 10er und mit Amerhauser, Plasse, Majstorovic, u.U Mura, arrivierte Spieler, die sich selbst nicht größer machen wollen, indem sie ihre Mitspieler kleiner machen. Allein bei der Vorstellung, dass Koll- oder Ehmann mit einem unsere Jungspünde (die schon auch viele Fehlpasse produziert haben - Goethe: Es irrt der mensch so lang er strebt) schimpft, weil sie Fehler gemacht haben, dann dreht sich mir fast der Magen um. Speziell die beiden Herren werden umdenken müssen, es würde mich nicht wundern, würden wir sie next season nicht mehr in unserem Dress sehen, da in einem gewissen alter umdenken nicht immer so leicht ist.

Ich will deren Verdienste nicht schmälern, aber frei nach dem alten Zarathustra Wort: Nur wer sich wandelt bleibt mit mir verwandt, sehe ich hier Veränderungen am Horizont und...

ich fürchte mich nicht.

 

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach genial, wie die Jungen durch die Admira-Verteidigung wirbelten. Da geht einem wirklich das Herz auf. Die spielerische Linie ist wieder zu erkennen, auch mit ein Verdienst der Haudegen Plasse, Mura, Joki, Schranz und Amerhauser, wobei die Steigerung von Bruder Martin besonders auffiel.

 

Aber es ist ja im Grunde ungerecht, irgend jemanden aus dieser roten Wundertruppe herauszuheben, denn alle waren mit grosser Spielfreude und unbändigem Einsatz bei der Sache. Ein hochverdienter Sieg war die Belohnung dafür. DANKE!

 

PS: Auch der Sieg unserer schwarzen Brüder in Innsbruck (mit zwei wunderschönen Toren nebst einigen lustigen Einlagen) hat mich sehr gefreut. Gratulation auch zum Rivalen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ein Herr direkt hinter mir gestern so schön sagte: "Da werden es einige Alte verdammt schwer haben, wieder in die Startelf zurückzukommen." Dem ist schon fast nichts mehr hinzuzufügen.

 

Trotz allen Lobes auf die Jungen war mein "Star" des gestrigen Abends aber Muratovic! Er war der, den die Jungen immer anspielen konnten, bot sich dauernd an und gab so meiner Meinung nach viel Sicherheit für den Nachwuchs. Für junge Spieler ist so ein Typ in der Mannschaft halt verdammt wichtig, finde ich.

 

Ansonsten: Hat Spaß gemacht und wird auch weiter Spaß machen, auch wenn jetzt nicht jede Partie 3:0 ausgehen wird. Ich hab Zeit...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An die Jungen Spieler muss ich mal ein großes Lob aussprechen.

 

Meine kurze Analyse ist folgende:

Ein Glück für uns, dass wir in der 2. Minute gleich 1:0 in Führung gegangen sind. Übrigens ein Traumtor. Danach ging in der 1. HZ nichts mehr. Die Admira hatte mehr Ballbesitz und von unserer Seite her einige Fehlpässe.

 

Die Nummerische Überlegenheit in der 2.HZ konnten wir nur sehr wenig nutzen.

 

Hassler: 2 sensationelle Tore

Junuzovic: ein Spielmacher in reinkultur

Schranz: 3 x Glanzparade; strotzte vor Selbstvertraun (wichtig nach den letzten Spielen)

Die Verteidigung mit Sonnleitner und Lechner: ruhig und kaum durchzukommen.

Plasse: wie zuletzt immer, einer der besten am Feld

 

Über den Support muss ich auch noch was sagen: War von Anfang an sehr gut. Super Stimmung bei uns im 25er!

 

Alles in allem haben wir dieses, für uns sehr wichtige Spiel, mit 3:0 verdient gewonnen, obwohl das Spiel zeitweise auf niedrigen Niveau war.

(jetzt werden zwar sicher einige über diesen Satz maulen, aber das ist meine Meinung)

Jetzt können wir die restlichen Spiele ruhiger angehn. Mit dem Abstiegskampf haben wir nichts mehr am Hut.

 

ROT UND WEISS EIN LEBEN LANG!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
auf unsere jungen können wir setzen, aber auch die "routiniers" wie kollmann oder ehmann & CO werden wohl das kicken nicht von heute auf morgen verlernt haben und deswegen gehören sie, sofern fit, in die mannschaft!!!

rot und weiss

wennst jetzt den Lechner raus gibst, den Sonnleitner wieder in die linke IV-Position und den Ehmann rein tust, ist wieder das Chaos perfekt wie in Salzburg und davor. Ich hoffe der Toni kuriert seine Angina ordentlich aus die nächsten Wochen. Ich sehe ihn nächstes Jahr als Edeljocker wenn einer der Innenverteidiger oder evtl. der rechte Verteidiger verletzt ist. Das hat er früher auch gespielt. Und dann evtl. noch als Joker im defensiven Mittelfeld wenn Not am Mann ist.

In dieser Mannschaft muß sich (ähnlich wie bei Rapid) eine neue Hierarchie bilden und da ist Ehmann, Kollmann Vergangenheit und Sonnleitner, Junuzovic Zukunft !

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da kann ich nur zustimmen!

 

die jungen sollten diese saison fertigspielen. über die sommerpause kann man sich ja immer noch anschaun, ob die leistungen von ehmann & co für die nächste saison reichen.

 

momentan würd ich einfach so weiterspielen lassen....

 

 

just my 2 cents....

 

 

greeets

 

indee.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2 cents ain't enough for pro ball.

 

Ich will nicht nach einem schoenen Sieg (weil so lange erwartet) jammern, aber jetzt vom Ehmann und Kollmann als Vergangenheit zu sprechen ...

 

Vergessen wir nicht: GAK mit einem schnellen Tor in Fuehrung, dann Admira mit 60% Ballbesitz (das ist rieeeeesig, 55% ist stark ueberlegen), und dann zum Glueck der Ausraster vom B.

 

Jetzt mal nicht ueberschwenglich werden, sondern beherzt weiterkicken. Und die Routiniers nicht auszaehlen! Wenn wir gleich die Amateurmannschaft aufstellen, gibt's nix zu lachen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In dieser Mannschaft muß sich (ähnlich wie bei Rapid) eine neue Hierarchie bilden und da ist Ehmann, Kollmann Vergangenheit und Sonnleitner, Junuzovic Zukunft !

 

yep!

ob sich das auch in den hirnen der oben genannten routiniers festsetzt???

 

allerdings gebe ich zu bedenken, dass ein kollmann sehr wertvoll sein kann, wenn er ein neues mannschaftsgefüge akzeptieren würde.

weil stürmermäßig ist er einer der besseren in Ö, vom torriecher her sogar der beste, aber der spielt sich ja auch im kopf ab...

in bezug auf ehmann wärs wahrscheinlich wirklich gar net schlecht, wenn der jetzt die restliche saison die IV lechner/sonnleitner nicht mehr sprengen würde. nach einer guten vorbereitung traue ich dem lars dann zu, gewisse abstimmungsprobleme in der abwehr zu beseitigen!

 

ohne die ewige phrasendrescherei jetzt: unsere youngsters sind nicht älter als 20, die dürfen dann auch fehler machen.

 

und was mir noch wichtig ist in diesem zusammenhang:

wie geht DER grazer traditionsklub mit verdienten spielern wie ehmann und kollmann um? und die frage stellt sich mir umso mehr, wenn ich mir die verteilerkreisler anschaue, die seelenlose legionärstruppe, oder das marketingprojekt EM 08 vom didi M. oder den durch klagsdrohungen ganz kleinlauten zampano hannes k.

der ehmann hat sich schon zum GAK bekannt, als in dieser stadt noch die steirermen- san- very -gut - paraden erschallten und konfettiregen des dicken ungustls den hauptplatz bedeckte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mich allen Meinungen im Forum nur anschließend. Die GAK-U20 hat sensationell gespielt. Die Spieler sind ja schon hinlänglich (und richtig) beurteilt worden. Sie haben meiner Meinung nach alle super gespielt, einzig Standfest ist ein wenig abgefallen (Bleidelis zu kurz eingesetzt). Aber vielleicht war der Joachim nicht ganz fit.

Also weiter so und ich komme immer wieder nach Graz.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andi: "Na, I glaub die Burschen san reif genug dass sie wissen was sie am Platz zu tun haben- außerdem wenn die Stimmung auf der Tribühne so guat is, hörn die vorn sowieso net wos i sog..."[/i]

 

Ich lach mich jetzt noch kaputt...

Aber eigendlich nichts zum Lachen, das war ja Begräbnissstimmung. Die beiden Vorsänger reißen sich die Stimmbänder ab und die ganze rechte Seite des 25er macht allen möglichen Blödsinn, aber sicher eines nicht: Stimmung (einen kleinen Truppe so um die 17 Reihe / am Rand nehme ich mal heraus). Das sind Leute darunter die jahrelang als Trommler und Auswärtsspielwillige Supporter bekannt waren. 80% der Mädls sind sich zu schade auch nur zu klatschen. Ich frag mich wirklich warum die eigendlich wirklich im 25er stehen. Das war einfach nur trostlos...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...