Zum Inhalt springen

VOLLES HAUS GEGEN DIE AUSTRIA


Empfohlene Beiträge

...ich weiß zwar nicht, ob gerade bei unserem anhang und gerade zum aktuellen zeitpunkt eine realistische chance besteht, meinen gedanken zu verwirklichen, aber ich denke, dass es gerade jetzt wichtig für die mannschaft wäre, wenn wir uns als anhang des GAK hinter die mannschaft stellen - unabhängig, ob manche von uns mit den leistungen von einzelnen spielern unzufrieden sind, denn immerhin zeigen einige eben doch auch absolutes engagement (junuzovic!), die unseren support verdienen...

 

lasst uns doch versuchen, im spiel gegen die wiener austria der total verunsicherten mannschaft den nötigen rückhalt zu geben und das stadion vollzubekommen - und wenn wir es nur als investition in die zukunft ansehen wollen...

 

wir können damit viel eher zu einem umschwung beitragen, als mit der (sicherlich teilweise zutreffenden) kritik und dem geraunze!

 

lasst uns das stadion füllen...

 

ich werde da sein!!!

 

meph

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 74
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Dass Problem ist, dass nicht viele so denken wie du und ich- ich glaube am Samstag kommen gerade mal 3- 4.000 Leute ins Stadion, wenn überhaupt!

 

klingt komisch, is aber so...

 

Nur zur Erklärung: ich habe 3 Freunde, die allesamt zumindest fürs Frühjahr eine Dauerkarte haben, und KEIN EINZIGER, war bis zu heutigen Tag auch nur EIN Spiel!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

 

Weiters hat mein Onkel seine Dauerkarte auch schon beiseite gelegt und gemeint dass der Fussball für ihn momentan einfach keinen Reiz mehr hat!!

 

 

dass muß man sich einmal vorsellen!!!!!!!- so ist der durchschnittliche GAK Fan!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider scheint dies der Wahrheit zu entsprechen. ich rechne am Samstag auch nur mit so cirka 5000 Zuschauern. ich glaub aber es ist in Ö nirgends anders, die Leute kommen wenns läuft und bleiben zu Hause wenns nciht läuft oder das Wetter nicht passt. Ich würde mir auch ein volles Haus wünschen. Was glaubst wir unsere Kicker schauen würden wenns aus der kabine kommen und von 15000 begrüßt werden würden? Aber vielleicht wäre sie einfach nur noch mehr nervös...

 

Ich bin auf jeden Fall dabei, glaub auch dass wir einen Punkt machen werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Supertraurig, aber wahr!

 

Ich war letzte Woche fuer ienen Vortrag in Ann Arbor, Michigan (nahe Detroit). Der Student der mich herumgefahren hat hat mir erzehlt dass Ann Arbor 138,000 Einwohner hat, und ein Stadion das 100,000 fasst (Ami-football). Das Stadion ist jede Woche voll!!!

 

Das ist Tradition. Als echter Fan sollte man aus Tradition zum Kick SEINES Teams gehen, ganz egal was der Suekar fuer einen Kaese verzapft.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ami-Football und Tradition - :lol: - das passt in etwa so gut zusammen wie Red Bull und Tradition, nämlich gar nicht.

 

Also wirklich, wenn das für dich Tradition ist tust du mir ehrlich leid, denn dann hast du wirkliche Tradition und Fankult noch nie erlebt. Die amerikanische Sportkultur (Franchise-Teams usw.) ist eine der verabschäuungswürdigsten die ich kenne, dementsprechend ist auch die Verbundenheit der Fans zu ihrem Verein (in den Hallen bzw. Stadien gibts gutes Popcorn, das ist einmal das wichtigste...). Kann mich nur wiederholen: Wer eine Fanszene wie Red Bull haben will, kann sich die amerikanischen "Fans" gerne als Vorbild nehmen, beneidenswert ist das aber mit Sicherheit nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz ehrlich, ich haette gerne die 100,000 Zuschauer Woche fuer Woche beim GAK. Dann wearen die, die "echte" Tradition wollen (wer auch immer ueber echt und unecht entscheiden mag) naemlich auch besser dran, weil der Klub Geld haette und sich seine "echte Tradition" leisten koennte.

 

Uebrigens: Uni-Sport ist anders als Profi-Sport in den USA. Ich interessiere mich weder fuer den einen noch den anderen, aber meine Studenten leben die Tradition, das kann ich Ihnen versichern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ganz ehrlich, ich haette gerne die 100,000 Zuschauer Woche fuer Woche beim GAK. Dann wearen die, die "echte" Tradition wollen (wer auch immer ueber echt und unecht entscheiden mag) naemlich auch besser dran, weil der Klub Geld haette und sich seine "echte Tradition" leisten koennte.

 

Uebrigens: Uni-Sport ist anders als Profi-Sport in den USA. Ich interessiere mich weder fuer den einen noch den anderen, aber meine Studenten leben die Tradition, das kann ich Ihnen versichern.

 

Würde jeder so denken wie du gäbe es keine Geld-Krisen mehr.

 

Daumen hoch!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...so blöd das auch klingt, aber es liegt in dem falle eben an uns allein - an uns, die wir ebenso denken, wie ich... oder halbwegs so in der art...

 

wir müssen eben bis samstag überzeugungsarbeit leisten, enttäuschte fans davon überzeugen, dass ein daheimbleiben nichts an der situation verbessert, dass ein derartiger stiller protest nichts anderes ist, als eine ausrede dafür, auch in schweren zeiten dem klub beizustehen...

 

viele von uns reden und schreiben immer von der bedeutung der fans - und wehe, ein spieler macht am ende mal die ehrenrunde nicht mit - aber genau jetzt haben wir den moment erreicht, da wir wirklich unseren beitrag leisten können, wir unsere mannschaft unterstützen können...

 

was glaubt ihr denn, wie die mannschaft agieren wird, wenn da wirklich 15000 zuschauer in der arena sitzen und für sie da sind - ich denk sehr wohl, dass sie sich dafür revanchieren würden - und gerade in der situation, da die mannschaft völlig verunsichert ist, wäre das sicher ein aspekt, der ihr wieder mut zu fassen helfen könnte!

 

also, machen wir die hütte voll!!!!!

 

meph

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Endlich einmal ein vernünftiges Post.

 

Ich bin

- über die spielerische Linie zur Zeit sehr enttäuscht.

- über den Zustand des Vereines beunruhigt

- über das PS Comeback mehr als irritiert

- aucf Kollmann und Ehmann fast schon böse

 

Aber ich werde

 

- zum Austria Spiel kommen.

- alle Spieler (auch Ehmann, so er aufgestellt wird) anfeuern.

- nach dem Spiel undabhängig vom Ausgang meinen Schal mit Stolz tragen.

 

Die Situation erforderte einen längeren Beitrag, für den ich zur Zeit keine Zeit habe, daher nur so viel für den Moment.

 

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand ne Idee wie wir am besten dazu beitragen könnten um die Hütte voll zu kriegen? Ich mein es ist alles recht und schön wenn wir hier reden dass wir alle kommen und ein paar Leute mitnehmen, aber ich denk das wird bei weitem nicht reichen...

 

Man müsste irgendwie mehr Leute erreichen können, denn einfach nur hoffen dass viele kommen hilft sicher nix...

 

Ich strenge meine grauen Zellen an und nehm auf jeden Fall alles und jeden mit der noch/schon gehen kann...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
da darf gar net viel nachgefragt werden:

einfach kommen, wenn geht noch ein paar bekannte/verwandte/freunde mitnehmen und spass haben, egal wie's ausgeht (ein sieg wär mir trotzdem recht... :lol: )

 

wenn ich die möglichkeit hätte am samstag nach graz(bin von oö) zu kommen(leider verhindert es wiedereinmal die arbeit - urlaub bekomm ich in der stressigen situation die wir zur zeit haben auch keinen), wär ich auf alle fälle dort - gerade wegen der rückher von svetits wieder und vor allem das momentane verhalten der austria-abwehr ..ähnlich unsicher wie unsere - liegt wohl an dem Verlust vom verletzten Tokic bei der Austria - nur dass die vorne (teilweise mit glück) auch dinger rein machen, dennoch blick ich eher optimisch das spiel am samstag entgegen..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die einzige Möglichkeit, deinen Traum zu verwirklichen, wäre freier Eintritt - so wie es die Admira nächsten Samstag gegen Sturm vormacht (bin gespannt, wie voll die Südstadt ist)! Aber das spielts bei uns halt leider nicht und eine komplett verunsicherte Mannschaft, die sich in Salzburg vorführen lässt, wollen halt auch keine 10.000 GAK-Fans sehen!

Ich tippe auf maximal 5000 Fans - nicht zuletzt wegen der Leistung in Salzburg und auch der schon lang anhaltenden Niederlagen-Serie!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...naja, in der südstadt kannst du ruhig freien eintritt erlauben - das bedeutet bei denen auch nicht wirklich viel - gerade, wenn mit sturm noch dazu ein gegner zu den admiranern (mein gott, ich seh plötzlich, warum pishyar zu denen gegangen ist - admIRANER!!!!) kommt, der dort gerne gut gespielt hat in der vergangenheit...

 

egal...gerade nach der unserie würde ich persönlich durchaus eine frei-eintritt-aktion setzen - wobei ich aber eher annehme, dass die viele fans das erst wieder in den falschen hals bekommen würden und dann erst wieder beleidigt wären, von wegen benachteiligung treuer dauerkartenbesitzer und so...

 

es allen recht zu machen ist nun einmal schwierig - ich persönlich hab jedenfalls schon 6 leute an der hand, die sicher mitkommen...

 

machen wir die hütte voll!!!!

 

meph

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Aktion hat wenig Sinn!

Wichtig wäre es, mal den vielen Raunzern zu zeigen, das sie nur dann Spitzenfussball sehen können, wenn auch sie mitspielen! Das jeder Einzelne Anteil daran hat, ob wir vorne mitspielen können, oder nicht! Und das ich mit meinem daheim bleiben zeigen will, das ich mit der momentanen Situation nicht einverstanden bin, ist sehr blauäugig! Denn, das finanzielle lässt eben nicht sehr viel mehr zu und wenn ich nicht komme, wird das Budget kleiner und es wird bald noch weniger zulassen als jetzt!

 

Das verstehen viele leider nicht!Leider! Und genau das wird unseren Gak irgendwann mal in den Tod treiben! Nicht unser Präse, nicht unser Generalmanager, nicht unser Trainer....sondern wir Fans, weil wir in schwierigen Situationen lieber unsere Mannschaft im Stich lassen als ihr zu helfen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wichtig wäre es, mal den vielen Raunzern zu zeigen, das sie nur dann Spitzenfussball sehen können, wenn auch sie mitspielen!

 

Wie soll das gehen deiner Meinung nach?

 

Das jeder Einzelne Anteil daran hat, ob wir vorne mitspielen können, oder nicht! Und das ich mit meinem daheim bleiben zeigen will, das ich mit der momentanen Situation nicht einverstanden bin, ist sehr blauäugig! Denn, das finanzielle lässt eben nicht sehr viel mehr zu und wenn ich nicht komme, wird das Budget kleiner und es wird bald noch weniger zulassen als jetzt!

 

Ja, das ist halt leider die Realität. Ich denke, mindestens 50% aller Stadionbesucher gehen zum Fußball, weil sie sich dort vergnügen, amüsieren, unterhalten wollen durch gute, spannende Spiele einer Mannschaft mit der sie sich identifizieren und weniger ärgern!

Daher ist es logisch, dass bei einer erfolgreichen Mannschaft und einer guten Kommerzialisierung - siehe auch leider Red Bull Salzburg - mehr Fans ins Stadion gelockt werden, genauso wie die Kronen Zeitung auf die Einwohnerzahl bezogen die größte Tageszeitung der Welt ist. Das ist auch nur wegen des hohen Unterhaltungswertes, der freilich nicht jedermanns, aber doch der Geschmack der breiten Masse ist.

Darum kommen zu jedem Salzburg-Heimspiel 17.000 "Sitzplatzschweine", die sich von künstlicher Stimmungsmache betäuben lassen und zu anderen weniger kommerzialisierten, aber nicht minder erfolgreichen Teams wie Austria wesentlich weniger.

 

Insofern, um auf das Thema zurückzukommen, ist es nicht verwunderlich, dass eine schlechte Mannschaft weniger Fans ins Stadion zieht. Gegen Salzburg hatten wir im kalten November auch 10.000 Leute, aber nur, weil die Mannschaft damals erfolgreich war und der Gegner attraktiv.

 

Wie man da rauskommen kann und den Fans klarmachen, dass durch ihr Zuhausebleiben die Situation des GAK sich auch nicht verbessert, weiß ich leider auch nicht. Denn "ins Stadion zwingen" kann man niemanden! So ist leider die Realität.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Euro 08 hat geschrieben:

 

Die einzige Möglichkeit, deinen Traum zu verwirklichen, wäre freier Eintritt

 

Hätt ne Idee, wie wir die Hütte bei freiem Eintritt vollbringen könnten:

 

Ehrenpräse Rudi ROTH kauft das Spiel und man kann sich die Freikarten bei Tank ROTH abholen.

Weiss aber nicht, ob es DEN noch gibt. Ist nämlich nach seiner "geregelten" Amtsübergabe von der Bildfläche verschwunden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Euro 08 hat geschrieben:

 

Die einzige Möglichkeit, deinen Traum zu verwirklichen, wäre freier Eintritt

 

Hätt ne Idee, wie wir die Hütte bei freiem Eintritt vollbringen könnten:

 

Ehrenpräse Rudi ROTH kauft das Spiel und man kann sich die Freikarten bei Tank ROTH abholen.

Weiss aber nicht, ob es DEN noch gibt. Ist nämlich nach seiner "geregelten" Amtsübergabe von der Bildfläche verschwunden.

 

weil er sich nach seiner mundpropaganda die sich jetzt als unwahr herausgestellt hat nicht mehr ins Stadion traut. Für die Finanzkrise ist er und seine schlechten Einkäufe bzw. das Management schuld. Der kann im VIP club doch keinen mehr ins Gesicht schaun.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...