Zum Inhalt springen

Wann muss ein Trainer gehen?


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 199
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

an diejenigen damen und herren, die hier söndergaard nicht mehr wollen:

ich glaube nicht, daß in der derzeitigen krisensituation ein neuer trainer auch nur irgendetwas verbessern könnte!

selbst wenn es diesen wunderwuzzi gäbe, könnten der klub ihn nicht bezahlen. abgesehen davon, daß sich niemand fände, der unsere jungtruppe freiwillig übernimmt!

söndergaard bekennt sich aber zu unseren jungen und er hat, soweit mir das bekannt ist, ein klares, jedoch längerfristiges konzept.

 

eine trainerdiskussion zum jetzigen zeitpunkt, wo wir nichteinmal die lizenz haben und wissen, ob wir nächste saison noch erstklassig sein werden, ist mehr als verfehlt.

sie ist einfach nur dumm!

sportlich gehts ja um nichts mehr, was würde ein rauswurf VOR der neuen saison bringen???

bei gleichbleibender erfolglosigkeit in der nächsten buli- saison (hoffentlich überhaupt in der obersten spielklasse)) ist söndergaard ohnhein schneller weg als er schauen kann, weil so die mechanismen im fussballgeschäft funktionieren. jetzt aber ist die trainerdiskussion so nötig wie ein magengeschwür!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn das mit dem vertrag bis 2008 stimmt, frage ich mich, warum man einen trainer von vornherein so langfristig an den verein bindet? vor allem wenn man die kurzlebigkeit im fussballgeschäft betrachtet, ist ein derartiger vertrag meiner meinung nach sehr wohl zu hinterfragen!

 

der hochhauser heinzi is nächstes jahr auch wieder frei...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Bitte von meiner Seite.

 

Überlegts bitte, wie lange es gedauert hat, bis die Arbeit/Hand von Petrovic bei Sturm erkenntlich wurde. Nun läufts. Vorige Saision habens noch gegen den Abstieg gespielt.

 

Und sieht es nun diese Saison aus?

 

Der Vertrag wurde eben bis 2008 geschlossen, weil mit jungen Talenten, die auch noch geformt werden müssen (so langs ned wunderkicker sind) eben Zeit braucht. Ich glaub, dass vor allem die Jungen extrem von einem LS protifierten können für die Zukunft. Für die alten Trottel, die halt nur das spielen können, was sie über 20 Jahre lang gelernt haben in Österreich is es halt schwer sich umzustellen. Vielleicht wäre ein wortgewaltigerer Peitschenknaller an der Seite von LS die Ideallösung.

 

Mir is schon klar, dass man auch auf die Leistung schauen muß, sonst droht uns nach dem finanziellen Fast-Aus der sportliche Abstieg in der nächsten Saison.

 

PS hat es heute bei Talk und Tore schon richtig gesagt: zuerst mal schauen, dass wir eine für unsere Verhältnisse gute Mannschaft zusammenahaben und dann mit LS darüber reden ob er mit der Mannschaft weiterarbeiten will.

 

lg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.sport1.at schrieb:

GAK-Sportdirektor Peter Svetits macht Trainer Lars Söndergaard keine Vorwürfe, sondern holt zu einem Rundumschlag gegen seinen Vorgänger und Ex-Trainer Walter Schachner aus.

 

"Die Einkaufspolitik der letzten drei Jahre war eine Katastrophe. Da kann auch Söndergaard wenig dafür", erklärt der ehemalige Austria-Sportchef.

 

MMn hat er wieder Recht damit, wie die Liste der Einkäufe der Ära WS beweist.

Link dazu:

http://forum.gak.at/viewtopic.php?t=1913

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie man beim Abgang von Hrn.Schachner über die Medien erfahren

hat wird Hr.LS von einem Privatsponsor finanziert.

 

Also soll der GAK diesen Trainer wegem nicht genügernden Erfolgens

seinen Spönsor retourgeben, und sich selbst einen neuen suchen

wenn es uns 2006/07 noch in der Bundeliga gibt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spätestens mit saisonschluss MUSS söndergard gehen. nach so einer frühjahressaison kann er nicht bleiben, auch wenn er ein netter kerl ist und nix dafür kann, dass so viele spieler verletzt sind oder verkauft wurden.

 

erklär mir das bitte mit dem MÜSSEN, weil ich verstehe nicht, was ein trainerwechsel vor der vorbereitung für die nä saison bringen würde!

zumal ja allerspätestens jetzt ohne plassnegger überhaupt noch keine mannschaft für die kommende saison steht. man wird so oder so bei null anfangen müssen, was hilft´s jetzt, die nerven wegzuschmeissen?

ausserdem: welchen trainer würdest du vorsachlagen?

 

ich verstehe nicht, warum hektiker wie du einer zu sein scheinst nur so kurzfristig denken können...

und im 3. post überhaupt bereits mit "müssen" zu argumentieren, ärgert mich ehrlich!!!

 

bitte schau dir an, mit welcher mannschaft wir seit LS bei uns ist immer spielen mußten, infos findest du auf der hp. dann wirst du erkennen, daß neben dem bazina abgang immer wichtige spieler verletzt oder gesperrt waren, es konnte sich noch kein homogenes mannschaftsgefüge bilden.

was wir jetzt brauchen ist ruhe im umfeld und zeit und keinen neuen trainer!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
http://www.sport1.at schrieb:

GAK-Sportdirektor Peter Svetits macht Trainer Lars Söndergaard keine Vorwürfe, sondern holt zu einem Rundumschlag gegen seinen Vorgänger und Ex-Trainer Walter Schachner aus.

 

"Die Einkaufspolitik der letzten drei Jahre war eine Katastrophe. Da kann auch Söndergaard wenig dafür", erklärt der ehemalige Austria-Sportchef.

 

MMn hat er wieder Recht damit, wie die Liste der Einkäufe der Ära WS beweist.

Link dazu:

http://forum.gak.at/viewtopic.php?t=1913

jaja, da wo er nicht da war, wars eine Katastrophe gell?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja richtig, die Fehleinkauefe waren's. Daher war's ja so miserable als all diese Fehleinkauefe gespielt haben. Ueberraschend dass diese Mannschaft mit der Un-Mischung 3. war als der Un-Coach Schachner endlcih wegen seiner Unkenntnis gefeuert wurde.

 

Muratovic: Team des Jahres 2004-5, ein totaler Fehler.

Kollmann: Torschuetzenkoenig, ein Un-Stuermer

Pogatetz: Konnte gar nichts, da haben wir ihn gerade noch auf die Insel schicken koennen.

Dollinger: Auch nur zum Spass von nirgendwo ins Nationalteam gerutscht.

Junuzovic: Von Schachner eingebaut -- eine Vorgabe

Sonnleiter: detto

Hassler: mMn ein echter Fehlkauf, aber der wird ja jetzt ueber den Klee gelobt, also irre ich mich da.

Ein paar die's nicht geschaftt haben gab es auch. Und ich bin mir sicher das passiert kaum einem Team. Bei den meisten passt alles.

 

"Die Handschrift des Petrovic" hat da oben jemand erwaehnt. Super! Die Blackies sind sogar noch hinter uns! Nicht im Fruehjahr, aber wartet mal, im Fruehjahr haben wir das Un-Team des Schachner schon umgebaut.

frage mch was DA schiefgelaufen ist.

 

Wird schon werden. Der lange Schatten des Walter Schachner wird endlich ausgemerzt, damit wir endlich eine erflogreichte Mannschaft werden koennen. Die Jahre des Leidens sind vorbei. Jauchzet, der Svetits wird es richten...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Staunte nicht schlecht, als ich gestern den Svetits auf Premiere hörte. Muratovic ein Fehlkauf? Gebe zu, dass er 2005/06 nicht so konstant war, aber die beiden vorhergehenden Saisonen war er aus dem Team nicht wegzudenken.

 

Will man da Spieler gezielt beleidigen und Unruhe ins Team bringen? Egal was da für eine Absicht dahinter steht - diese Rechnung geht mit Sicherheit nicht auf - bezahlen tut diese sicher nicht der Spieler....

 

 

red_wing

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Junuzovic: Von Schachner eingebaut -- eine Vorgabe

Sonnleiter: detto

 

Der WS wollte Sonnleitner NICHT !!! Den musste er nehmen weil er keinen mehr hatte. Soviel zum Einbau von jungen Spielern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Überlegts bitte, wie lange es gedauert hat, bis die Arbeit/Hand von Petrovic bei Sturm erkenntlich wurde. Nun läufts. Vorige Saision habens noch gegen den Abstieg gespielt. .

 

Da kann ich ja nun überhaupt nicht zustimmen. Petrovic ist nun lange genug im Amt, Sturm ist aber auch heuer mitten im Abstiegskampf. Sie sind die einzige Mannschaft, die theoretisch noch absteigen kann, auch wenns sehr unwahrscheinlich ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber gak68:

 

Also dann erklaer mir mal bitte warum der Sonnleitner Runde fuer Runde unter Schachner gespielt hat als Majstorovic, Sick, Hieblinger und Ehmannn alle noch gesund und munter waren???

 

Und wenn Dir der Einbau der Jungen unter Schachner nicht passt, dann erklaer weiter warum Junuzovic (Debut gegen Admira 3. Runde) ohne grossen Personaldruck eingebaut wurde? Warum Lienhart (gegen Admira 13. Runde)? Warum Pirker schon eineinhalb Jahre zuvor? Den hat Schachner damals schon als moeglichen Sionko Nachfolger gesehen vor seiner schweren Verletzung.

 

Jetzt schau auf Soendergard: Neu nur Schenk (war schon unter Schachner auf der Liste) und Spirk. Und die sind WIRKLICH nur eingebaut worden als sonst niemand mehr vorhanden war.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@tjandl

 

pogatetz als nichtskönner zu bezeichnen ist schon eine starke sache! ich will jetzt nicht auf seine (meist ohnehin guten) leistungen bzw. stärken/schwächen eingehen - nur wenn einer beim uefa-cup-finalist in der startformation steht (zz is er ja leider verletzt) und woche für woche in der premier league gegen die besten der besten spielt, dann muss er was draufhaben. punkt.

 

bei junuzovic hat sogar der schokoladinger gesehen, dass aus dem was wird und er war auch von den leistungen weit über seine konkurrenten im zentralen mittelfeld zu stellen. lienhart ist allerdings reingekommen, als wir kurz vor schluss 3:1 gegen eine völlig desolate admira geführt haben und hatte dabei noch das glück, mit seiner ersten buli-ballberührung ein tor zu machen. pirker hat auch nur gespielt weil keine alternative zur verfügung stand und ramusch konnte - mehr oder weniger - nicht mehr. pirker hat wirklich sensationell gespielt, bis dann suazo kam :evil:

sonnleitner rutschte wirklich nur notgedrungen in schachners kader. wenn sich ehmann und sick nicht verletzt hätten und tokic nicht gegangen wär, hätt er ihn niemals eingesetzt. und dennoch hat er zusammen mit majstorovic (als dieser noch fit war) den halben herbst großartige leistungen abgeliefert.

 

söndergaard hat jetzt in der - im vergleich zur schachner - kurzen zeit schenk und spirk FIX eingebaut - und das nicht notgedrungen. ein spirk hätte zb unter schachner nie fix gespielt, bleidelis wär ihm immer im weg gestanden. an kollmann hätt für schenk sowieso nie ein weg vorbei geführt. viel mehr kann der lars dann auch nicht einbauen, mit 10 unter 20-jährigen gehts wohl kaum.

 

ich sage: heuer unter söndergaard sind die spieler lechner, spirk, lienhart und schenk mehr herangereift als unter schachner in den ganzen jahren. und wenn sie jetzt wirklich einmal ein wenig routine gesammelt haben, dann gehts nächste saison gleich lockerer von der hand. sonnleitner und junuzovic gehören ja ohnehin schon zu den routinierteren, was auch so gut ist.

 

lasst die jungen einfach spielen. mit 2 neuen führungspersönlichkeiten und schon vorhandenen spielern in form werden wir in 2-3 jahren wieder glücklich sein. diese wartezeit nehme ich gerne in kauf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Missverstanden! Das mit dem Pogi war ironisch! Ich habe mich darueber lustig gemacht, dass der Svetits sagt der GAK Kader unter Schachner waere von voelligen Fehlkauefen und einer falschen Mischung bestimmt gewesen. All die Spieler die ich aufliste sind mMn Erfolgsverpflichtungen gewesen. Vom Pogi halte ich grosse Stuecke.

 

Was das Einbauen von Jungen betrifft, stimmt es dass Schachner alle (incl. Juno) in Spielen eingesetzt hat, wo's um nix mehr ging (ausser er musste einen Jungen ins Feuer werfen aus Kadergruenden). GENAUSO macht ein guter Trainer das auch. Und Sonnleitner, Juno und Pirker hat Schachner auch forciert als es Ersatz gegeben haette, da bin ich nicht deiner Meinung.

 

Ich kann LS nicht vorwerfen dass er die Jungen verheizt, weil der Kader wirklich duenn geworden ist mit den Verletzungen und sie eben oft spielen muessen. Ich werfe ihm aber vor dass er eher konzeptlos spielt -- wie schon Kollmann so schoen gesagt hat: " Jetzt macht das Kicken wieder Spass ..." und auch dass er zu viele Junge gleichzeitig aufstellt selbst wenn nicht notwendig. Routine zaehlt, und Mischung zaehlt.

 

Schenk und Spirk sind unter LS gekommen, aber selbst hier spielt Schenk nicht jedes Mal in der Stammformation. Er ist sehr jung und braucht Zeit. Und Spirk ist ebenfalls blutjung, und zu sagen er waere unter WS nie in die Mannschaft gekommen ist unnachvollziehbar. Er war eben noch nicht reif dafuer, und die Kaderdecke nicht duenn genug. Ich sehe keinen Grund warum WS ihn nicht eingebaut haette, genau wie Juno, Lienhart, Pirker ...

 

Letztlich ist es besonders wichtig ein rigides System zu spielen wenn man viele unroutinierte Spieler hat. Einen Ronaldinho kann man geigen lassen; Lienhart, Spirk und Schenk brauchen ein System an dem sie sich anhalten und aufrichten koennen. Dazu kommt die uneingespielte Mannschaft, die sich nicht wie in den schlechten alten Tagen des WS blind versteht (weil da eben so eine schlechte Mischung da war, wie uns der PS so g'scheit erkaert). In so einem Fall ist System doppelt wichtig.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie man beim Abgang von Hrn.Schachner über die Medien erfahren

hat wird Hr.LS von einem Privatsponsor finanziert.

 

Also soll der GAK diesen Trainer wegem nicht genügernden Erfolgens

seinen Spönsor retourgeben, und sich selbst einen neuen suchen

wenn es uns 2006/07 noch in der Bundeliga gibt.

 

Und dann gleich den nächsten Sponsor verjagen wo uns eh scho keiner haben will

 

LG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

um beim thema des threads zu bleiben:

der schoko wurde zu recht gegangen-und wie sie alle geschrien haben, die ahnungslosen...

dann wurden spieler verkauft-weil der verein sonst nicht mehr wäre-und wieder haben sie geschrien, von wegen nicht mehr ins stadion und alles blöd...

dann holt man einen, der bereit is mit DIESEM material(man vergisst: die hälfte unserer kicker haben vor 6 monaten noch landesliga gekickt...) zu arbeiten und der zumindest vom finanziellen her(was ja bei uns nicht unbedeutend sein sollte-siehe lizenz) leistbar(noch dazu denk ich kein schlechter) und wieder wird geschrien...

man redet nur groß hier herinnen-klar, ist der einzige gegner doch der bildschirm und die information kommt(großteils) aus zeitungen, die ihrerseits wieder information aus diversen foren haben...aber wenns darum geht, den weg mitzutragen, zu sagen"vielleicht is er ned der beste aber so isses nunmal" dann sinds auf einma alle irgendwo-weil die mitzitante geburtstag hat, weil zZ der regen blöd is oder weil man scih einfach nicht schert...

klar gäbs bessere, klar redet der svetits groß daher(wohl gemerkt: ER muss sich ja erst beweisen...) aber so ist es nun mal. wenn ich ein kleines pony daheim hab, darf ich auch nicht zum friesenhengst sehen und sagen"aber der is viel größer" sondern galoppier mitm pony dahin und freu mich, weil auch das spaß machen kann...

 

 

willkommen zurück beim gak, alle die vor schoko nie im stadion waren...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
willkommen zurück beim gak, alle die vor schoko nie im stadion waren...

 

in ewigkeit amen

 

 

ps: kempes, so einen sch**** vergleich wie mit dem pony und dem hengst hab ich noch nie gehört :D

:arrow: inhaltlich bin ich natürlich auf deiner seite, bei heimspielen auch immer, nur bei awaypartien stört mich noch der regen oder die mitzi tant...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
willkommen zurück beim gak, alle die vor schoko nie im stadion waren...

 

Was heißt "vor Schoko"? Wir waren unter Thomale, Starek, Augenthaler, Gregoritsch und Libregts mit den Plätzen 4, 5, 3, 3, 7 (aber Cupsieg), 3 und 3 + Cupsieg doch noch wesentlich erfolgreicher als jetzt unter Söndergaard, wo uns noch Platz neun droht, wenn wir die letzten zwei Spiele verlieren!

Jetzt sind wir dort, wo die Schwarzen vor ein paar Jahren standen und müssen durch den Aufbau einer jungen, hungrigen Mannschaft (vorausgesetzt die Finanzen stimmen) wieder zum Erfolg finden!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...