Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Ich finds einfach schade wenn ich mich im 25er umschau (letztes Spiel gg. den FCW), und sehe wie die Hälfte der Fans vor sich hinträumt und bei keinem einzigen Schlachtgesang den Mund aufmacht, um unsere Roten nach vorne zu treiben. Auch das Motto, „Klatschen, Nein Danke!“ bürgerte sich bei gut 80 % der 25er-Fans ein.

Jetzt können die Leute natürlich sagen: „Was willstn bei dem Spiel!?“

Da wären wir wieder einmal beim Thema „Schönwetter-Support“.

Doch gerade bei diesen Spielen, bei denen es nicht so läuft brauchen unsere Roten die Unterstützung von uns Fans!!! Frag mich bloß wie man das ändern kann?!?!?!?!

 

Zum Thema Umgang miteinander:

Es macht mich zornig und traurig gleichzeitig wenn ich sehe wie 3 treue und ECHTE Rote Fans ganz kurz vor Beginn im 25er die großen Rot-Weißen Fahnen zu schwenken beginnen und dann von so genannten GAK-Fans beschimpft und (der Oberhammer) mit Bierbechern beworfen werden.

Den Leuten sag ich: Bleibs das nächste mal zuhause, den mit solchen Leuten will ich (wollen wir) nicht zu tun haben!!!!! Und sonst setzts euch bitte in einen anderen Sektor. Denn im 25er habts ihr nichts verloren.

 

An alle anderen: Hoffe beim nächsten Heimspiel auf bessere Stimmung als gg. den FCW.

 

Grüße an alle ECHTEN Roten

mautilus

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 62
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Forsche mal nach mein Mateschitzfreund.!?!?!? Anscheind machst Deine Hausaufgaben nicht gerade richtig.

@florianforever   dir muss auch klar sein das es auch fan-clubs ausserhalb des 25er sektors gibt   push up the reds

Die 25er-Fans sind mir am Samstag sowieso nur als stummer hinter dem Südtor versammelter Haufen aufgefallen, bei denen die angesprochenen "echten" Fans nochmal vor Spielende die großen Fahnen geschwen

Schöne wahre Worte, die wie so viele andere Forumsappelle im Nirvana verhallen werden. Es ist eben leider ein äußert langwieriger und schwieriger Prozess eine gewisse Supportkultur zu etablieren. Noch ist der Tourist im 25er in der Überzahl. Noch...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die 25er-Fans sind mir am Samstag sowieso nur als stummer hinter dem Südtor versammelter Haufen aufgefallen, bei denen die angesprochenen "echten" Fans nochmal vor Spielende die großen Fahnen geschwenkt haben! Aber da war wirklich in erster Linie tote Hose, so wie im restlichen UPC-Rund! Die Leute, die gekommen sind, wenn man das bei diesen Temperaturen als "den harten Kern" bezeichnen könnte, hätten ruhig etwas mehr Stimmung machen können, dann wär ihnen sicher noch wärmer geworden! Aber mir scheint, je tiefer die Temperaturen und je weniger Fans im Stadion, umso schlechter die Stimmung, auch wenns gerade dann nur mehr die Hartgesottenen sind, die ins Stadion kommen...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der "harte kern" bei uns ist eher eine überschaubare gruppe. der rest stellt sich nur rein, weils dann irgendwo erzählen können,"sie san im 25er gstanden-weißt eh, dort wo die wirklich harten sind"

supporttouristen wie sie im buche stehen-auswärts oder so nirgends zu sehen aber im sektor stehen und sich nicht "scheren" den mund aufzumachen...

die qualitätsfrage stellt sich nicht in der quantität, sondern im kopf. die karten sind billig hinterm tor, also gemma dort hin.

auch siehts so manch alt eingesessener nicht so gerne, wenn ein "junger fratz" unten steht und stimmung macht. leider is es so-anstatt zu unterstützen oder zu helfen wird(wie so oft bei uns) das gegenteil gemacht. aus welchen gründen auch immer...

nur im internet zu schreiben, man sei "eh der superfan" ist zu wenig. leider aber ist das mittlerweile usus geworden.

wir sehen das auch- glaubt nicht, dass so etwas bei uns nicht auffällt. man wird auch seine konsequenzen daraus ziehen und vielleicht das eine oder andere in zukunft anders gestalten. traurig aber wahr, das klientäl unseres klubs lässt keine anderen schritte zu.

jeder von uns hatt es satt in gesichter zu sehen, die einfach nur deppert datsehen-und davon gibts reichlich.

damit es a nders wird in zukunft, muss jedermal bei sich selber anfangen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ MarioKempes

 

Was genaú soll da in Zukunft anders werden?

 

Mit den "Jungen Fratzen" muss ich dir auch Recht geben.

Ich steh da oft als 15-Jähriger drinnen. Und wenn ich dann den Mund aufmach, schauns mich teilweise an als ob ich grad irgendwo ausgebrochen wär!

 

Eine Frage hätt ich auch noch zum 25er:

Welche Fanklubs sind dort eigentlich angesiedelt: Red Firm, Hardknocks...?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mautilus!

 

guckst du auf www.redfirm.at und lies dir einfach di punkte "über uns" und "geschichte" durch. da werden deine fragen beantwortet.

 

Aba um direkt deine frage zu beantworten.

 

der red firm supporters club ist ein zusammenschluss aus den früheren größeren Fanclubs Supporters,Hardknocks,Armada Graz und Barbarossa!

 

Wenn aktiv am Support teilnehmen willst, rate ich dir eher zum unteren Teil des Sektors!

 

Grüße, shorty

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Frage hätt ich auch noch zum 25er:

Welche Fanklubs sind dort eigentlich angesiedelt: Red Firm, Hardknocks...?

 

auszug aus der geschichte des rfsc, sollte dann deine frage beantworten.

 

.........Bereits im Sommer 2004 wurde darüber diskutiert, die red firm vom Dachverband in einen Fanklub weiterzuentwickeln. Der Großteil der organisierten Fanklubs im Sektor 25 bzw. viele der einzelnen Mitglieder sprachen sich damals dagegen aus. Einerseits war die Barbarossa Graz eben erst aus ehemaligen Mitgliedern der Ultras GAK entstanden, andererseits wollten die Hardknocks ihre Vorwärtsentwicklung nicht einfach so zu Gunsten eines großen Fanklubs aufgeben.Der Ausstieg der RAG aus der red firm und der Umzug ihrer Jungs in den benachbarten Sektor 26 stellte einen weiteren Rückschlag für das Projekt red firm dar. In der Saison 2004/2005 wurde aber bei zahlreichen gemeinsamen Stunden auf nationalen und internationalen Fußballplätzen festgestellt, dass man sich doch EINEN Weg für ALLE vorstellen kann. So kam es im Januar des Jahres 2005 zu einem Treffen von Vertreten der Supporters, Barbarossa, Hardknocks und Armada, wo der Grundstein zur Entstehung des r.f.s.c. gelegt wurde.......

 

hth

 

edit: shorty war bissl schneller, aber hab die geschichte von der alten seite suchen müssen, weils auf der neuen noch nicht steht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn nur 20 prozent stimmung machen , is des ned so viel

Aber war des immer schon so ??????????????

oder erst seit wir nicht mehr sooo gut sind?????????????

 

Also das nächste heimspiel (pasching) gehe ich jetzt zum 25er Sektor

denn ich glaube i muss dort mithelfen noch mehr stimmung zu machen.

 

Der 25er Sektor ist aber dennoch mit abstand der lautstärkste!!!

 

was ich super fand , war des nach dem rapid spiel , wie sich die spieler vorm 25 sektor hinsetzen und die Fans super stimmung gemacht haben.

 

habe aber leider nicht verstanden was ihr gesungen habt, könnte mir das aufschreiben, damit ich beim nächsten heimsieg (pasching) mitsingen kann??????

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zuerst alle hinsetzen und unser Mann mit dem Megaphon singts vor und wir singens dann nach:

 

Hey ihr Roten!

Hört ihr uns!

Wir singen für den Grazer Athletik Klub!

GAK!

GAK!

Kämpft für uns!

Hey super Rote ale ale ale (aufspringen!)

ale ale ale ale super Rote ale ale

ale ale ale ale super Rote ale ale

Super Rote ale ale ale ale ale ale ale ale ale

Super Rote ale ale ale ale ale ale ale ale ale

ale ale ale ale Super Rote........

 

Übrigens, es bit einen Thread :arrow: Stadiongesänge

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zuerst alle hinsetzen und unser Mann mit dem Megaphon singts vor und wir singens dann nach:

 

Hey ihr Roten!

Hört ihr uns!

Wir singen für den Grazer Athletik Klub!

GAK!

GAK!

Kämpft für uns!

Hey super Rote ale ale ale (aufspringen!)

ale ale ale ale super Rote ale ale

ale ale ale ale super Rote ale ale

Super Rote ale ale ale ale ale ale ale ale ale

Super Rote ale ale ale ale ale ale ale ale ale

ale ale ale ale Super Rote........

 

Übrigens, es bit einen Thread :arrow: Stadiongesänge

 

ale = allez :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 Wochen später...

Im letzten Spiel gegen die Austria war der 25er-Support wirklich echt gut -Kompliment! Aber wahrscheinlich, weil, je mehr Auswärtsfans da sind, umso motivierter ist auch der heimische Fansektor zum Support!

Ich hoffe trotzdem, dass es gegen die Admira ähnlich zugeht - lt. www.suedstadt-fanatics.at haben sich schon 40 Admiraner für die Fahrt nach Graz angemeldet! Wenn die ein bisschen Stimmung machen, MUSS auch der 25er etwas von sich geben, denn Admira-Fans stimmlich unterlegen zu sein, wäre schon eine kleine Schmach...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

glaub kaum dass wir gg. die fanatischen südstädter unterlegen sein werden. :wink:

 

du hast aber teilweise recht, ein bisschen hängt schon immer vom gegnerischen mob ab. doch da gibts auch noch ganz andere faktoren, bestes beispiel ist eh das am letzten samstag:

eine blutjunge, österr. mannschaft kämpft mit leib und seele für unsere roten gegen die alten, auslänischen söldner vom verteilerkreis. schon alleine die ausgangslage lässt mmn jedes supporterherzerl höher schlagen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also 1. Herr >Euro08 (omfg :shock: )

 

wieso glaubst du ständig als aussenstehender über den support des 25er urteilen zu müssen?

 

2. Singen wir sicher nicht um di (auswärts)kurve aus dem stadion zu singen oder bei denen gut dazustehen oder ähnliches, sonder ausschließlich für den Grazer AK.

 

3. Hängt die Stimmung im 25er zumeist von der Leistung bzw. des Spielstandes unserer Mannen ab. >Viele haben es einfach nicht so drinnen, dass die Mannschaft uns grad bei Niederlagen mehr braucht, als bei Triumphen. Meine Persönliche Einstellung dabei ist: "ich kann nicht 100% von meiner Mannschaft verlangen, wenn ich nicht selbst bereit bin 100% zu geben im stadion."

 

Grüße, shorty

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Shorty18:

Als regelmäßiger GAK-Matchbesucher (in erster Linie daheim) und Forum-User kann ich urteilen über den 25er, was ich will (so lange die Äußerungen natürlich in einem für alle akzeptablen Rahmen sind).

Es wäre nur schön, wenn wir in Graz auch eine tolle Fankultur hätten, die alles gibt und ihrem Verein stets die Treue hält, ihn unterstützt - ähnlich wie z. B. die Rapid-Fans, die sich voll und ganz mit ihrem Verein identifizieren - nach dem Motto "You'll never walk alone".

Außerdem glaube ich, dass, wenn auf den Rängen eine gute Stimmung herrscht, der Funke leicht auch auf die Spieler am Rasen übergreifen kann - das hat man ja letzten Samstag gesehen, wo vor allem in der 2.HZ der GAK wie ausgewechselt gewirkt hat im Vergleich zum 0:5 in Salzburg oder auch zu den beiden Heim-Pleiten gegen Tirol und Pasching.

 

Aber von mir aus könnt ihr machen, was ihr wollt; vielleicht ist es morgen sogar besser, wenn ihr ruhiger seid, denn die Admira tut sich bei weniger guter Stimmung bekanntlich schwerer als bei einem gut gefüllten, stimmungsvollen Stadion - wenngleich die 50 Admira-Fans wohlwissentlich dessen vermutlich das ganze Spiel über sich bemerkbar machen werden....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...