Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 170
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Das war bei TALK und Tore

jetzt weiß ich auch warum der strohsack nix mitn kartnig zu tun haben will!!!

Langsam interessiert es mich wirklich, welche Drogen der Kartnig eigentlich nimmt...

 

bis du deppart san die beinand!!!!!!

Ehrlich wennst siehst wie die Hyänen über einen Fuchs herfallen und herziehen: na dann Prost Mahlzeit. Das sagt eh schon viel aus. Unglaublich!

 

Mir tun wirklich solche Fans wie slowhand, mego, fuer.sturm, f.kober, und wenige andere wirklich leid, die von lauter Bliambl, Lemmingen und Bluzarn umgeben sind, die wirklich jede erstunkene heiße Luft aufsaugen wie frische Bergluft

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stronach: Kein Magna-Sponsoring von Sturm

Übersicht

 

Magna-Boss Frank Stronach hat am Mittwoch in einer Aussendung ein Sponsoring des österreichischen Fußball-Bundesligisten SK Sturm Graz ab der Saison 2007/08 dementiert.

 

Zwar wurde bestätigt, dass "Magna dem SK Sturm mehrere Male finanzielle Unterstützung geleistet" habe. "Allerdings haben wir für 2007 weder zusätzliche schriftliche noch mündliche Zusagen für eine weitere Unterstützung getroffen", hieß es abschließend.

 

Sturm-Präsident Hannes Kartnig, der am Dienstag auf der außerordentlichen Generalversammlung der Grazer den Einstieg des Austro-Kanadiers verkündet hatte, rechnet dennoch fix mit dem Engagement des momentanen Austria-Mäzens. "Ich habe immer gesagt, nicht Magna, sondern Stronach als Privatperson wird mir helfen", beteuerte Kartnig.

 

Quelle: orf.at

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

laut den nachrichten auf soundportal dementiert stronach auch, dass er als privatperson helfen will. dazu ein lustiges tonband von einer aussage kartnigs dazu, der meint, dass es schon sein kann dass er als privatperson nicht hilft, aber ihm (kartnig) hilft er sicher....das soll mir einmal einer erklären.....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://sport.orf.at/060426-28059/index.html

 

ich hab gestern in meiner wut gesagt dass ich mich nicht mehr äußere. aber ich habe schon so eine wut, weil ich mich ständig als unbeteiligter bürger von allen möglichen medien österreichs von diesem voll* von kartnig mit ständig neuen lügen beschallen lassen muss, dass es mir reicht.

 

ich rufe jetzt einen anwalt an und erkundige mich, ob hier nicht der tatbestand des versuchten betruges vorliegen könnte. wenn er mir das bestätigen kann, werde ich spätestens morgen eine anzeige bei der polizei machen.

 

mir reichts.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi!

 

Stellts euch den dicken Hannes in einer Zelle mit einem schwulen Schwarzafrikaner vor..... :lol::lol::lol:

 

Da wird er :shock: machen... :lol:

 

Gruß

 

rassistisch und schwulenfeindlich in einem posting gleichzeit. gratuliere!

jetzt könnte ich noch eine draufsetzen, doch alle grünen zu pauschalisieren is auch nicht das wahre... :wink:

 

@topic

das wird wieder kasperltheater sondergleichen! kartnig und stronach - das passt wie die faust aufs aug. fehlt nur noch ein hans krankl in der funktion des general managers, DAS wäre ein triumvirat! :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

rassistisch und schwulenfeindlich in einem posting gleichzeit. gratuliere!

 

Wieso Rassistisch? Und wieso Schwulenfeindlich?

Einzig und allein Kartnikfeindlich und zu dem steh ich!

 

Kenne eigentlich keinen Rassisten der "Schwarzafrikaner" sagt...da gibt es leider ganz andere Ausdrücke...

Und gegen Homosexuelle hab ich auch rein gar nichts - was sollte mich auch die sexuellen Vorlieben anderer Menschen interessieren? (Solange sie meinen Ar... in Ruhe lassen)

Gruß

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann mir das lachen kaum verkneifen :lol: da hat sich ein gewisser Herr Kartnig wohl zu früh gefreut. Also was bei Sturm abgeht ist ja wirklich nicht normal - besser gesagt was der Kartnig wieder mal aufführt, einfach unfassbar :shock:

 

Irgendwie passts aber zum Dicken und recht gschiehts ihm! Ob morgen noch immer vom "Retter Kartnig" die Rede sein wird oder nur noch vom Dampfplauderer? Bin schon neugierig :devil2--

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einer meiner besten Freunde (ein Schwarzer fußballerisch gesehen) schickte mir gestern knapp vor Mitternacht ein Happy-sms mit dem Ende "So schnell kanns gehen!".

Heute rief ich ihn nach den zwei Stronach-Aussendungen an und sagte: "So schnell kanns gehen - hast du das gemeint?" Antwort: "Dachte ehrlich nicht, dass er mich nochmals mit einer seiner Lügen drankriegt...."

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie is jetzt genau die lage bei den schwoazen? wenn ich mich nicht täusch war's so:

 

1) kartnig posaunt den angeblichen deal mit stronach heraus

2) daraufhin wird er mit seinem vorstand wiedergewählt

3) nachher stellt sich heraus, dass alles ein fake war

 

tja, da gibts wohl gewaltige parallelen zur "echten" politik... :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wie is jetzt genau die lage bei den schwoazen? wenn ich mich nicht täusch war's so:

 

1) kartnig posaunt den angeblichen deal mit stronach heraus

2) daraufhin wird er mit seinem vorstand wiedergewählt

3) nachher stellt sich heraus, dass alles ein fake war

 

tja, da gibts wohl gewaltige parallelen zur "echten" politik... :wink:

 

 

Meines Wissens hat HK die Stronach Geschichte erst nach der neuerlichen Wahl zum besten gegeben, wenn man sich aber einige Berichte der GV so ansieht, dann muss man ohnehin nur noch den Kopf schütteln.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stimmt. laut sksturm.net war die wahl des vorstandes der letzte punkt vor bekanntgabe des neuen sponsor, der gar keiner ist.

 

trotzdem: kasperltheater vom feinsten. nachdem ich mitbekommen habe, wie einige schwoaze die korken knallen haben lassen, würd ich's jetzt sehr amüsant finde, wenn vlt doch noch das schlimmste eintritt.... :twisted:

 

wann is eigentlich die bekanntgabe bzgl. lizenz? am freitag wenn ich mich nicht täusche?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geil ist vor allem das interview in der heutigen KZ

 

weiß nun nicht den originalen wortlaut aber vom inhalt her sind natürlich alle anderen schuld, dass der strohsack auf den dicken sch**sst

klingt in etwa so: alle haben das falsch verstanden was er(HK) gesagt hat und dann wurde das auch falsch publik - daher wollte der strohsack dann auch nicht mehr.

 

die arroganz die dieser typ an den tag legt ist wirklich unglaublich

 

hier noch etwas nettes aus dem standard:

"Vielleicht war ich ein wenig zu vorlaut"

Kartnig hat die General­versammlung überstand­en, er wird Präsident bleiben - Stronach wird nicht als Geldgeber auftreten - Interview

 

Christian Hackl fragte bei Kartnig nach

 

STANDARD: Ihr Vorstandsmitglied Hans-Jörg Glinz hat bei der Generalversammlung behauptet, dass Sturm gerettet ist und am Freitag die Lizenz bekommen wird. Teilen Sie diese optimistische Ansicht?

Kartnig: Ich kann nicht bestimmen, was der Senat der Bundesliga entscheidet. Wir haben die Unterlagen abgeschickt. Fix ist aber nix, ich bin da vorsichtig.

 

STANDARD: Sie haben am Dienstag angekündigt, dass Frank Stronach ab 2007 Sturm Graz sponsert. Magna hat das am Mittwoch umgehend dementiert, es gebe weder mündliche noch schriftliche Zusagen.

Kartnig: Einspruch. Ich habe nie gesagt, dass uns das Unternehmen Magna sponsert. Das ist ein Missverständnis, eine falsche Interpretation. Frank wird mir helfen. Als Freund und als Trauzeuge. Das ist eine private Angelegenheit und nichts Offizielles.

 

STANDARD: Hat Ihnen Trauzeuge Stronach eine bestimmte Summe versprochen, wie schaut der Deal aus?

Kartnig: Nein. Er ist nicht unser Retter, sondern unser Helfer. Ein Euro ist eine Summe, eine Million Euro ist auch eine Summe. Vom Spitzenfußball in Österreich hat der Frank genug, da gibt es zu viele falsche Leute.

 

STANDARD: Es ist aber schon merkwürdig. Stronach ließ verlauten, dass er sich auch als Privatperson nicht finanziell engagieren werde.

Kartnig: Ich nehme das zur Kenntnis, er wird schon Gründe haben. Vielleicht war ich bei der Generalversammlung ein wenig zu vorlaut. Bis 2007 ist aber noch Zeit.

 

STANDARD: Wollten Sie oder mussten Sie Präsident von Sturm bleiben?

Kartnig: Das ist doch egal. Die Generalversammlung hat den gesamten Vorstand bestätigt, der wählt binnen zwei Wochen den Präsidenten. Wahrscheinlich werde ich es bleiben oder bleiben müssen. Mir wäre jeder andere recht, aber es drängt sich niemand auf. Wir im Vorstand sind uns ja einig, ziehen an einem Strang. Die Angriffe kommen immer nur von außen. Es gibt halt viele Besserwisser und Neider.

 

STANDARD: Unabhängig vom Ausgang des Lizenzierungsverfahrens bleibt Ihnen der Vorwurf der Misswirtschaft nicht erspart. Hätte das Land Steiermark nicht im letzten Moment die Haftung für 1,2 Millionen Euro übernommen, wäre Sturm pleite und im Konkurs.

Kartnig: Das mit der Misswirtschaft geht mir auf die Nerven, das reibt auf, dazu sage ich nichts mehr. Natürlich ist das ganze ein Wahnsinn. Die Spieler haben nicht die Leistungen gebracht, die man von ihnen erwartet hat. So einfach ist das. Ich danke dem Land für die Hilfe, die war wichtig.

 

STANDARD: Sturm hat sich der Politik ausgeliefert.

Kartnig: Aber nein, wir sind nicht von der Politik abhängig.

 

STANDARD: Die Haftungsmittel stammen auch aus dem Topf für die Nachwuchsförderung bis 2010. Was kann eigentlich die Jugend dafür?

Kartnig: Der Nachwuchs erleidet keinen dauerhaften Schaden, das Geld kommt ja irgendwann wieder zurück.

 

STANDARD: Würden Sie dem zustimmen, mit einem blauen Auge davongekommen zu sein? Sie wurden mit 86 von 148 Stimmen bis 2010 bestätigt.

Kartnig: Ich kann nicht behaupten, mit einem blauen Auge davongekommen zu sein. Die Lage bleibt ja ernst.

 

STANDARD: Sie üben nicht gerade Selbstkritik. Gibt es wenigstens einen Vorwurf, den Sie sich machen müssen?

Kartnig: Ja. Ich bin selber schuld, dass ich mit dem Präsidenten-Blödsinn 1992 überhaupt angefangen habe.

(DER STANDARD, Printausgabe, Donnerstag, 27. April 2006)

 

ich halte ihn mittlerweile für schizophren hehe

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...