Zum Inhalt springen

Stellungnahme des Präsidenten


Empfohlene Beiträge

Auch wenn es viele Fans nicht wahr haben wollen, aber die fetten Jahre sind entgültig vorbei!

Ich finde es sehr mutig, dass Sükar den GAK so unterstützen und sich nicht zu schön ist, auch unpopuläre Maßnahmen zu setzen zum Wohle des Vereins.

 

Mir ist es hundertmal lieber den GAK weitere 104 Jahre in der BL zu sehen, als noch 5 Jahre immer nur zweiter zu sein. Außerdem können wir uns noch immer volller Stolz als Anhänger des GAK bezeichnen (und nicht als z.B.: Superfund Ak, Redbull AK usw.)

 

Trotzdem finde ich, dass der überhastete Verkauf von Bazina (meinem Lieblingsspieler, seit er beim GAK spielt) der nur 1 Mio gebracht hat sehr sehr schlecht für das KLima zwischen Präsidium und Fans war. (Ich hoffe inständig, dass die Million dem GAK soviel gebracht hat das es gerechtfertigt war).

 

mMn müssen wir abwarten wie es sportlich weiter geht und nicht schon jetzt nur schwarzmalen, wir haben immer noch viel Potenzial, aber man darf nicht vergessen, dass junge Spieler auch Führungsspieler brauchen.

 

Schlussendlich sollte der Präsident nicht vergessen, dass sportliche Erfolge zwar nicht immer wirtschaftlich gewinnbriongend sind, aber immer ein verdammt guter Balsam für die kleinen Wunden an der Herzen der GAK Fans sind

 

90% pro SÜKAR

 

150% pro GAK

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 145
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Zu GAK 68:

Du hast zwar den Toni Ehmann in deinem Bild, aber kennt ihr euch wirklich.

Zum Zweiten: Willst du mich wirklich beleidigen ????

Deine Galle kommt sicher auch wegen anderen Vorfällen hoch, aber dem GAK bist du unbedingt "treu"

Ich hoffe, dass du einmal ein bisschen frische Luft schöpfst und dann können wir auf einem normalem Niveau weiterreden.

Ciao aus der (depperten) oberen Steiermark.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider habe ich kein Vertrauen in den Herrn Präsidenten und in den Vorstand, denn eines wird von fast allen Postern hier vergessen: Die meisten Vorstandsmitglieder sind dies schon viele Jahre lang und tun jetzt so, als wären sie neu gekommen und müßten den Schutt des Rudi Roth wegräumen. Das ist schäbig, die Herren können mich nicht täuschen: Der gesamte Vorstand inkl. dem neuen Präsidenten (auch schon eine Weile vor seinem Präsidentenamt im Vorstand) hat den GAK in diese miese Lage gebracht.

 

 

 

quote="PK"]Lieber Herr Sükar,

obwohl es bereits oft gesagt/geschrieben wurde wollte ich Ihnen mein vollstes Vertrauen in Sie als Präsidenten geben. Der Weg den Sie eingeschlagen haben ist der einzig richtige, denn ich will den GAK lieber über einen längeren Zeitraum in der hinteren Tabellenhälfte spielen sehen (wenn es überhaupt so kommt) als in den nächsten 3 Jahren ganz vorne und dann nie wieder. Durch die Stellungnahme haben sie enormes Rückgrat bewiesen.

Mit freundlichen Grüßen

 

PK

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

alle reiferen User werden verstehen,was ich meine:

 

ein Hofrat Reinthaler hat vor Jahrzehnten unseren GAK vor der bevorstehenden Insolvenz gerettet(Melcher Bank)

 

ein Harald Sükar tut jetzt gerade dasselbe,er versucht mit zur Verfügung stehenden Mitteln,den GAK zu retten-die Klammer mach ich nicht auf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der GAK ist der erste Verein in Österreich, der wirklich auf Jugendarbeit setzt. Der jetzige Vorstand geht diesen Weg wirklich nachhaltig (Jugendarbeit, Akademie, neuer Trainer, Sportdirektor, Trainingszentrum ... ).

 

Jeder der in Österreich schon einmal den Satz "Unsere eigene Jugend gehört gefördert" in den Mund genommen hat, muss jetzt den GAK und seinen Vorstand unterstützen und sei es nur durch Zustimmung zum eingeschlagenen Weg.

 

Sehr geehrter Herr Sükar und Vorstandskollegen, ich wünsche ihnen Durchhaltevermögen!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr geehrter Herr Präsident,

 

ich bin von Ihrer Arbeit 100%ig überzeugt. Der GAK muss erst auf einem soliden Fundament stehen, um langfristig wieder sportliche Erfolge erzielen zu können. Bitte lassen Sie sich nicht von ein paar Nörglern aus dem Konzept bringen.

 

Wir werden in 2-3 Jahren eine Mannschaft haben, auf die wir zurecht stolz sein werden können.

 

Auf die ROTEN und 100% pro Sükar.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in diesem forum spielen sich dinge ab, die hätten jedem ddr-verein zur ehre gereicht. wie da plötzlich alle das loblied auf einen herzlosen, geldlosen, geistlosen selbstdarsteller singen, der einen verein nach 102 jahren einfach zu einer landesligatruppe degradiert, ist schon erstaunlich. wenn kein geld haben bzw. auftreiben für einen präsidentenjob reicht, dann hätte es da ein paar tausend kandidaten gegeben.

fassungslos

fch

ps: erinnert sich noch jemand, wie der herr präsident uns beim antritt seines vernichtungsfeldzuges herrn demo als geschenk mitgebracht hat? wohl von seiner eigenen marie? oder wie war das? was für ein haubentaucher!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
in diesem forum spielen sich dinge ab, die hätten jedem ddr-verein zur ehre gereicht. wie da plötzlich alle das loblied auf einen herzlosen, geldlosen, geistlosen selbstdarsteller singen, der einen verein nach 102 jahren einfach zu einer landesligatruppe degradiert, ist schon erstaunlich. wenn kein geld haben bzw. auftreiben für einen präsidentenjob reicht, dann hätte es da ein paar tausend kandidaten gegeben.

fassungslos

fch

ps: erinnert sich noch jemand, wie der herr präsident uns beim antritt seines vernichtungsfeldzuges herrn demo als geschenk mitgebracht hat? wohl von seiner eigenen marie? oder wie war das? was für ein haubentaucher!

 

In diesem Forum spielen sich Dinge ab, weil Typen wie Du sich nur aus einem Grund registrieren und posten: Um Stunk zu machen und Leute zu beleidigen.

 

Erinnere mich noch an das Einstandsgeschenk von Harald Sükar. Igor Demo war der absolute Wunschspieler von Walter Schachner. Wie zuvor ein Goossens und andere Blindgänger, die dem Verein nur Geld gekostet haben. Der einzige Haubentaucher hier bist Du! Und Du bist wahrscheinlich der erste in diesem Forum, für den ich ein Schimpfwort gebrauche.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für diese klaren Worte Herr Präsident.

 

Auch ich bin der Meinung, dass die Sanierung des Vereines jetzt an erster Stelle stehen muss. Auch wenn diverse Maßnahmen zur Stärkung der finanziellen Situation schmerzen. Trotzdem sieht die derzeitige sportliche Situation ja nicht so schlecht aus und lässt auf eine Steigerung hoffen.

 

Eines ist mir jedoch noch unklar. Für die Transfers von Aufhauser und Tokic, die sicher Leistungsträger des GAK waren, wurde um die Hälfte weniger lukriert als für den Wechsel von Ivanschitz zu Salzburg. Zumindest wenn man den Zeitungsberichten glauben schenken darf. Abgesehn von der Position der Spieler würde ich meinen, dass ein Aufhauser um nichts schlechter ist als ein Ivanschitz.

 

Nichts desto trotz werde ich diesen Weg, den sie beschreiten, mitgehn und bin überzeugt, dass spätestens im nächsten Meisterschaftsspiel wieder gefeiert werden kann.

 

lg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ gutdrauf: Schon mal das Alter der Spieler bedacht? Ivanschitz ist um sechs Jahre jünger als Aufhauser, ausserdem - und auch das zählt für RBS - hat er sicher einen höheren Werbewert, bei Tokic stand die Ablösesumme fest, diesen Vertragspassus stammte meines Wissens noch aus der Ära PS, da hat HS sogar mehr herausgeholt als vertraglich vereinbart war.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Herr Präsident!

 

Mit der Entscheidung der Beurlaubung von Walter Schachner stehe ich 100%ig hinten Ihnen. Auf Grund der wirtschaftlich angespannten Lage verstehe ich auch den Verkauf unsere Supermarios, aber jetzt hoffe ich doch stark, das sich der GAK wirtschaftlich stabilisieren kann und weitere Verkäufe ausbleiben.

 

Mit 110% in eine gesunde GAK Zukunft, auf gehts Rote kämpfen uns siegen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich finde es toll das ihr diese entscheidungen toleriert! ohne eure zustimmung dürfte unser präse ja nicht unpopuläre aber lebensrettende masnahmen treffen! gut das wir fans ihn so bei seiner arbeit unterstützen, ohne uns würde ja nichts weitergehen :lol::lol::lol:

 

ja, ja, einmal krieger - immer kritisch (gegen alles)!!!

aber du hattest schon mal konstruktivere beiträge und:

mit dem scharfen "ß" scheinst du ganz offensichtlich am meisten zu kämpfen zu haben 8)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@gohones

ich weiß schon, dass wir momentan andere probleme haben, trotzdem hast du die kernaussage meines kleinen scharmützels mit dem krieger nicht ganz verstanden, aber das macht nix, es war ja auch nicht an dich gerichtet...

 

ich denke, dass wir das angesichts der situation jetzt ausreichend diskutiert haben, bin aber dennoch immer wieder dankbar für wertvolle hinweise auf tippfehler...

 

gruß,

keli

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
"daß" schreibt man nach neuer Rechtschreibung aber "dass"

:wink:

 

Aber das Postive dran: es is zumindest schon wieder so, dass man sich über Rechtschreibfehler aufregt und nicht über leider notwendige Massnahmen....

 

 

dank! (an dich und die editierfunktion)

womit du mich entzaubert hast, wie sonst nur der bazina die gegnerischen abwehrreihen.

glaube mir, so ein lapsus wäre mir zu besseren zeiten nicht passiert, also, es geht mir schon an die nieren das ganze...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...