Zum Inhalt springen

Heraus mit den Zahlen.....!


Empfohlene Beiträge

Warum eigentlich werden die (schlechten) Zahlen nie öffentlich genannt?

Mann hört nur immer von einer schlechten wirtschaftlichen Situation. Wieviele Schulden haben wir? Unser Präse sollte endlich einmal die Zahlen auf den Tisch legen, damit alle verstehen warum das letzte Halbjahr so turbolent war! Wir sind ja hoffentlich nicht der SK Sturm, wo der Präse selbst nicht weiß, wieviele Schulden angehäuft sind!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 117
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Ja eh mich auch, als einer der den Vorstand enlastete; mich wurmt es!

 

Ich trage Mitschuld: Ich war nicht lästig genug und habe nicht nachgefragt bei der "Darstellung" der finanziellen Lage des GAK.

 

Die war übrigens inhaltlich mehr als dürftig; es war die Jubel- & Propagandavorstellung für RR.

 

Auf keinen Fall wurde den Mitgliedern reiner Wein eingeschenkt!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja eh mich auch, als einer der den Vorstand enlastete; mich wurmt es!

 

Ich trage Mitschuld: Ich war nicht lästig genug und habe nicht nachgefragt bei der "Darstellung" der finanziellen Lage des GAK.

 

Die war übrigens inhaltlich mehr als dürftig; es war die Jubel- & Propagandavorstellung für RR.

 

Auf keinen Fall wurde den Mitgliedern reiner Wein eingeschenkt!

Ich teile die Schuld mit Dir. es ging ja bei der GV alles so "glatt".

 

Aber in einem Punkt widerspreche ich Dir: Nach der GV wurde mir sehr guter und sogar reiner Rotwein eingeschenkt. :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

alle österreichischen klubs aussser rb und magna befinden sich in einer äusserst angespannten finanziellen lage. man denke an die insolvenzen vergangener jahre, schwierigkeiten bei gehaltszahlungen, etc..

mich wundert aber schon ein bischen, das rr bei seinem abgang von einer guten finanziellen lage des gak sprach.

 

die zuschauer allein können keinen spitzenklub heutzutag das wirtschaftliche überleben sichern, entscheidend ist das marketing des klubs (siehe manu oder real unter anderem in asien, bayern, juventus,...) und da gehts in österreich mangels diesbezüglicher ressourcen, angebots- als auch nachfrageseitig, nur mit "reichen onkels" a la stronach, mateschitz, um auch international einigermaßen mithalten zu können.

 

der neue weg mit jungen spielern und (hoffentlich) einigen "leithammeln" wie bazina, ehmann ist sicher der einzig gangbare weg, um zumindestens weiterhin in der höchsten öst. liga vertreten sein zu können.

um vielleicht irgendwann auch wieder klubs a la liverpool sehen zu können.

 

Auf die ROTEN!!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich behaupte weiterhin, das alle Zahlen veröffentlicht werden sollten!

Somit wären auch die Spielergehälter, die gesamten Einnahmen und Ausgaben bekannt und jeder weiß wie es um den Verein steht! Pleiten wie beim LASK, FC Tirol, Bregenz usw... hätten verhindert werden können!

Kaum hat ein Verein viel Geld, wird damit geprahlt (Bayern, Real, damals auch der SK Sturm, usw...) - geht es weniger gut, wird herumgedrückt!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ob man das so einfach machen könnte chefkoch. Köche haben scheinbar nicht viel Ahnung wie komplex sich eine derartige Bilanz gerade bei einem Fussballklub gestaltet. Und was willst dann hören? Soundsoviel Miese? Das geht nicht, zu viele Faktoren unterschiedlichster Natur fliessen hier mit ein. Eine derartige Forderung ist nonses.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Führte ich eine Firma, der es finanziell dreckig ginge, wäre ich mit den echten Zahlen auch sehr vorsichtig. Dann würden alle auf den Konkurs warten oder gar ein wenig nachhelfen, um die Spieler gratis zu kriegen, für die sie sonst sogar eine (kleinere) Ablösesumme bezahlen würden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Als ob man das so einfach machen könnte chefkoch. Köche haben scheinbar nicht viel Ahnung wie komplex sich eine derartige Bilanz gerade bei einem Fussballklub gestaltet. Und was willst dann hören? Soundsoviel Miese? Das geht nicht, zu viele Faktoren unterschiedlichster Natur fliessen hier mit ein. Eine derartige Forderung ist nonses.

 

Soooo aufwändig ist eine Bilanz nicht und ich glaub' auch nicht, dass nur wenige eine solche Bilanz lesen können. Immerhin fließt Rechnungswesen als Unterrichtsfach in die schon unterschiedlichsten Ausbildungszweige mit ein.

Ich finde die Forderung auf keinen fall "nonsens".

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke redgirly -

 

Sollte doch eine einfache Rechnung sein:

Zu den Einnahmen: (komisch aber der IMG Vertrag wurde in jeder Zeitung veröffentlicht - ich glaube ca. 5,5 mios pro Jahr) - Sponsorenzahlungen, TV-Gelder (auch mit großem Trara veröffentlicht) sind ja auch alles Jahres- bzw. Saisonsverträge, sprich fixe Zahlen!

Das die Zuschauereinnahmen und Beiträge aus dem Österreichertopf variabel sind, ist schon klar, dennoch wird eine Saison im voraus kalkuliert!

Die Ausgaben (Spielergehälter, Stadionmiete, usw...) sind auch fix. Variabel wären dann wieder Punkteprämien, Reisespesen usw... aber auch hier gibt es doch Erfahrungswerte mit denen gerechnet wird!

 

So ein Fußballverein ist doch keine Cafekasse, wo man am Saisonende reinschaut wieviel Geld drinnen ist! (bzw. wieviel fehlt?)

 

an +/- :ja ich bin Küchenchef in einem großen Hotel. Ich bin für den gesamten Lebensmitteleinkauf (ca. 1600 Artikel bei einem Einkaufsvolumen von ca. € 380.000 pro Jahr) verantwortlich. Also sollte ich 1 + 1 zusammenzählen können! lg Chefkoch :prost--

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also,

 

so eine Bilanz is aber auch kein "Lustiges Taschenbuch".

Da gibt es einiges an Faktoren.. Abschreibungen, Zinserträge, div. kommunale Abgaben und Steuern, Eigenkapital, Umlaufvermögen, Rückstellungen (für schwebende Verfahren), usw., usw.

 

Ich denke, dass man eine Bilanz nicht so einfach "lesen" kann. Was man aber kann, ist, über div. Kennzahlen auch den Laien über die Situation aufklären kann..

 

So, mein Rechnugswwesen wissen mal wieder usgepackt, dachte das brauch ich nie mehr....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Als ob man das so einfach machen könnte chefkoch. Köche haben scheinbar nicht viel Ahnung wie komplex sich eine derartige Bilanz gerade bei einem Fussballklub gestaltet. Und was willst dann hören? Soundsoviel Miese? Das geht nicht, zu viele Faktoren unterschiedlichster Natur fliessen hier mit ein. Eine derartige Forderung ist nonses.

 

Soooo aufwändig ist eine Bilanz nicht und ich glaub' auch nicht, dass nur wenige eine solche Bilanz lesen können. Immerhin fließt Rechnungswesen als Unterrichtsfach in die schon unterschiedlichsten Ausbildungszweige mit ein.

Ich finde die Forderung auf keinen fall "nonsens".

 

wenn eine bilanz *achsoeinfach* zu lesen ist, dann frage ich mich doch, warum liquitätsrankings von banken jeweils mit "worten" beschrieben sind um diese "managementgerecht" aufzubereiten?

 

so ganz nebenbei ist der gak zum teil eine ag und zum teil eine gmbh - alle unterlagen liegen beim firmenbuch - wenn nicht würden sich die zuständigen damen und herr strafbar machen - einfach online eine abfrage starten - und wem das nicht genügt der kann ja immer noch via ksv eine bonitätsprüfung durchführen lassen -> kostet ca. € 30,- --> somit sind die zahlen ja ohnedies öffentlich genug!

 

die forderung nach einer totalen offenlegung ist schwachsinn - und auch vom datenschutz her nicht erlaubt -> od. sollte viell. gleich mz bei der mannschaftsaufstellung den brutto und netto jahresgehalt dazusagen - mit der nummer 1, für jährlich 113.514 € brutto begrüßen sie mit mir ...

 

die themen img deal und fernsehvertrag sind sachen die vor hs gemacht wurden - da sind ls (der aus dem sport1 interview) und rr verantwortlich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ topic:

im tonmitschnitt von der pressekonferenz (auf einer anderen, inoffiziellen gak site) redet HS von 1 bis 2 mio ausstände und in diesem zusammenhang von liquiditätsproblemen, soweit ich verstanden habe. weiters vom klaren unterschied zwischen belastung des TZ zum unterschied von verkauf, der nicht in seinem sinne ist!

ich möchte jedoch auf keinen fall gefährliche halbwahrheiten verbreiten und bitte jemanden mit fachwissen um richtigstellung oder genaues zitat oä was weiterhelfen könnte...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MMn nichts neues, nur wollen viele das einfach nicht kapieren. Es sah ganz gleich schon zu Jahresbeginn so aus, und DAS war der Grund warum Aufhauser gewechselt ist. Hätte der GAK nur etwas mehr finanzielle Mittel gehabt oder vielleicht das Gehalt von Aufhauser nur leicht nach oben korrigiert, wäre er sicher in Graz geblieben. So konnte er seinen Klub den Kragen retten, und noch einmal fett in seiner Karriere verdienen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
an +/- :ja ich bin Küchenchef in einem großen Hotel. Ich bin für den gesamten Lebensmitteleinkauf (ca. 1600 Artikel bei einem Einkaufsvolumen von ca. € 380.000 pro Jahr) verantwortlich. Also sollte ich 1 + 1 zusammenzählen können! lg Chefkoch

 

Danke dass du zugiebst keine Bilanz lesen zu können. Komisch also dass du etwas forderst was du sowieso nicht verstehen könntest wenn du es bekommen tätest.

 

1+1 zusammenzählen wird nicht reichen um von dir Gefordertes auch verstehen zu können. Ich würde dir empfehlen dich darauf zu versteifen den aktuellen Schuldenstand wissen zu wollen und den werter Chef der Küche (hmmm was gibts heute eigentlich Mittagsmenü?) hat unser Präse schon beziffert, 2-3Mille an Lasten gilt es auzubügeln.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...