Zum Inhalt springen

DANKE WALTER SCHACHNER!


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 139
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

schachner ist weg-punkt und aus. er war sportlich gut, menschlich unter aller sau. genug in der vergangenheit herumgehängt, genug von arbeitsrecht und sonstigem sch***-bei dem sich ja alle so super auskennen und jeder natürlich recht hat weil er der beste ist.

vielleicht könnte man das thema schließen, damit amal a ruh einkehren kann und sich die leut aufs wesentliche konzentrieren können: dem derbysieg..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ Maikäfer

 

Schachner wurde deshalb beurlaubt, weil sich der GAK, die bei einer Kündigung fällige Abfertigung nicht leisten kann.

 

 

 

Das würde ja bedeuten, daß Unternehmen ihre Mitarbeiter bloß beurlauben muss anstatt kündigen und schon ersparen sie sich die Abfertigung.

 

Ich zweifle deshalb an Deiner Version

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ Maikäfer

 

Schachner wurde deshalb beurlaubt, weil sich der GAK, die bei einer Kündigung fällige Abfertigung nicht leisten kann.

 

 

 

Das würde ja bedeuten, daß Unternehmen ihre Mitarbeiter bloß beurlauben muss anstatt kündigen und schon ersparen sie sich die Abfertigung.

 

Ich zweifle deshalb an Deiner Version

 

also grundsätzl. sollte diese diskussion ja schon lange beendet sein weil die schokotabelle ja nun in münchen hängt und die an den gak gestellten forderungen wohl a bisserl lächerlich sind!

 

um die frage von @maikäfer zu beantworten bzw. die sache aus meiner sicht zu erklären ... der gak konnte sich zum gegebenen zeitpunkt (also jänner 06) die abfertigung nicht leisten - deshalb wurde der trainer beurlaubt - wenn dem schoko also nun auch noch eine abfertigung zustehen würde (warten wir die urteile ab) dann erst im juli 07 - man hat also zumindestens zeit gewonnen ...

 

achja eine kleinigkeit noch, wenn der an und der ag den vertrag einvernehmlich lösen oder der an kündigt gibts oftmals keine abfertigung (z.b. osim - erst bei gericht konnte er sich seinen anteil sichern -> mobbing) - nachdem schachner einen vertrag in münchen hat (aufgrund seiner ausstiegsklausel ja kein problem) dann wir er seinen gak - vertrag früher oder später kündigen müssen - ob er dann noch eine abfertigung bekommt wird sich zeigen ... mir würd's ja super gefallen wenn sich der schoko (eigentlich die conny) mit seiner giernummer so richtig ins eigene fleisch schneidet und am ende bei beiden klubs durchfällt - ob das werte sturmmitglied ein so guter anwalt ist bezweifel ich ja doch eher ...

 

abwarten und bier trinken ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Maikäfer

 

das Überleben deiner Spezies ist nur dann gesichert,wenn du um diese Jahreszeit dich irgendwo eingegraben hast,um zu überleben

 

dein Lebenszyklus beträgt meines Wissens 4 Jahre,also alle 4 Jahre hast du die chance(falls du den Winter überlebt hast),wieder zu fliegen

 

mein guter Rat:zieh dich in die Erde zurück und komm in 4 Jahren wieder

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ old shatterhand

 

Danke für Deine freundlichen Worte.

 

Wenn hier jemand ums Überleben kämpft ist das der GAK.

Eine der Ursachen sind so tolle Fans wie Du, die alles unter den Teppich kehren wollen, Diskussionen beenden wollen und nur ja nichts hinterfragen wollen.

Schon vergessen:

* Seeehr großzügiger Trainervertrag

* Schwarzgeschäfte, pardon "mündliche Vereinbarungen"

* Keine Übersicht der Vereinsleitung über die Finanzen

* Spielernotverkäufe

* Stiundungen beim Finanzamt

* Noch immer finanzielle Nachwirkungen des vorvorigen Präsidenten

 

Wenn es so weitergeht, dann kannst ja bald alle Diskussionen beenden, denn dann gibts in naher Zukunft keinen GAK mehr.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Maikäfer

 

Ich geb´s auf. Entweder du bist ein verkorkster Gewerkschafter oder sonstwas. Verschiedenste Leute hier wollen dir was erklären, aber du willst es wirklich nicht begreifen. Warten wir die Entscheidung in der Sache Schachner ab, der übrigens nur eine Ausstiegsklausel jeweils zu Saisonende hatte. Nur eins noch: Schachner unterschrieb bei den Löwen und kündigte trotzdem nicht beim GAK. Aber wie gesagt: Es ist wirklich sinnlos, dir mit Argumenten und Infos zu kommen.

 

p.s.: Aber sobald es warm wird, stecke ich ein Abziehbild vom Schoko ein und picke es dem ersten Maikäfer drauf, den ich sehe...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
p.s.: Aber sobald es warm wird, stecke ich ein Abziehbild vom Schoko ein und picke es dem ersten Maikäfer drauf, den ich sehe...

Habe ich im Fanshop die Schoko-Abziehbilder übersehen?

 

Oder Zieh-ab-von-Graz-Bilder?

 

Maikäfer fasziniert mich. Vor allem, da es (vermutlich ein Neutrum) über Leute herzieht, denen der GAK schon jahrzehnte lang am Herzen liegt und diese sehr gut über die Entwicklung Bescheid wissen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Spitze Feder

 

Keiner meiner 6 erwähnten Punkte widerspricht dem, was Du darauf geschrieben hast und die meisten haben mit Schachner nichts zu tun.

 

35.000 € netto im Monat sind in meinen Augen nun einmal sehr großzügig.

Muss ein Fußballtrainer wirklich mehr Gehalt haben als der Bundespräsident, frage ich mich (und viele außerhalb dieses Forums, nur im Forum darf man halt solche Fragen nicht stellen!)

 

Offenbar sind 35.000 € netto im Monat für Dich ein Normalgehalt für einen öst. Bundesligaclub...

 

PS: Wenn WS wirklich nur eine Ausstiegsklausel zum Ende der Saison hatte, warum wurde er dann nicht am Tag nach der Münchner Unterschrift wegen Vertragsbruch fristlos gekündigt?

 

Wenn WS z.B. vor Wut über den Rausschmiss in Graz eine Vereinbarung mit 1860 hat, daß die erst zahlen müssen, wenn der GAK die Zahlungen einstellt, kostet das dem GAK 1129 € netto pro Tag.

 

Vielleicht hat der GAK Geld wie Heu und zahlt gerne weiter...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
p

 

Maikäfer fasziniert mich. Vor allem, da es (vermutlich ein Neutrum) über Leute herzieht, denen der GAK schon jahrzehnte lang am Herzen liegt und diese sehr gut über die Entwicklung Bescheid wissen.

 

 

Diese Leute sind auch an Svettts und den Beinahe Konkurs im Moment nicht unschuldig. Sie sind ja z.T. auch Mitglieder, die immer brav ja gesagt haben. Der GAK sollte Ihnen nicht nur im Herzen, sondern auch im Hirn liegen!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn WS z.B. vor Wut über den Rausschmiss in Graz eine Vereinbarung mit 1860 hat, daß die erst zahlen müssen, wenn der GAK die Zahlungen einstellt, kostet das dem GAK 1129 ? netto pro Tag.

 

Dann wäre dies Schachner anzulasten und der GAK müßte nicht zahlen. Anrechnen muß sich der Arbeitnehmernehmer das lassen, was verdient oder verdienen könnte. Normalerweise ist das ja eine blöde Beweisgeschichte, aber kein Richter auf der Welt wird wohl glauben, daß einer bei den Löwen gratis als Trainer arbeitet...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
genug von arbeitsrecht und sonstigem sch***

 

-bei dem sich ja alle so super auskennen und jeder natürlich recht hat weil er der beste ist.

 

@Kempes

bei allen bin ich mir nicht so sicher, aber bei machen hier bin ich schon der Meinung, dass er sich im Arbeitsrecht sehr wohl auskennt ... bei dem sch*** ... oder glaubst Du, dass ich z.B. weil ich lustig bin, zwei für den Fall zentrale Paragraphen hier abtippe? Aber egal.

 

Im Grunde bin ich aber der gleichen Meinung wie Du: nach/mit dem Theater das der Walter nun aufführt, bleibt wohl nicht mehr viel zu Danken übrig und der Rest wurde eh schon bedacht. Also -> CLOSED

 

BTW:

Nachdem ich weiß, welchen Spezialisten sich Schoko als Rechtsbeistand zu Hilfe geholt hat, ab ich keine große Angst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich schreib niemandem fachwissen ab, werter kollege. nur ists für die fisch wenn man jetzt einen ganzen kodex ins forum abtippt, damit man -ansatzweise- nachvollziehen will wies denn so sein könnte. zu viel konjunktiv für mich, dazu ist mir auch der schachner zu wurscht.

ich freu mich aufs derby gegen wurscht graz, schachner und alles was der so treibt und welchen geistigen rotz der von sich gib ist mir ziemlich egal...

zu viel energie in die falsche richtung...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ Spitze Feder

 

Keiner meiner 6 erwähnten Punkte widerspricht dem, was Du darauf geschrieben hast und die meisten haben mit Schachner nichts zu tun.

 

35.000 € netto im Monat sind in meinen Augen nun einmal sehr großzügig.

Muss ein Fußballtrainer wirklich mehr Gehalt haben als der Bundespräsident, frage ich mich (und viele außerhalb dieses Forums, nur im Forum darf man halt solche Fragen nicht stellen!)

 

Offenbar sind 35.000 € netto im Monat für Dich ein Normalgehalt für einen öst. Bundesligaclub...

 

PS: Wenn WS wirklich nur eine Ausstiegsklausel zum Ende der Saison hatte, warum wurde er dann nicht am Tag nach der Münchner Unterschrift wegen Vertragsbruch fristlos gekündigt?

 

Wenn WS z.B. vor Wut über den Rausschmiss in Graz eine Vereinbarung mit 1860 hat, daß die erst zahlen müssen, wenn der GAK die Zahlungen einstellt, kostet das dem GAK 1129 € netto pro Tag.

 

Vielleicht hat der GAK Geld wie Heu und zahlt gerne weiter...

 

Es ist wirklich sinnlos, weil ja auch schon die von Dir geschriebenen Summen um Eckhäuser nicht stimmen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ Spitze Feder

 

Wie hoch war Deiner Information nach das Gehalt Schachners?

 

Ich weiß die Nettosumme auf den Euro genau - und behalte diese Summe für mich. Nur soviel: Von Deiner genannten Summe tust einige Tausender weg und dann spekulierst in aller Ruhe weiter. Und wenn der Schoko bei 1860 wirklich weniger verdienen sollte, dann versteh ich die Fußballwelt nicht mehr. Auf jeden Fall mache ich mir keine Sorgen, dass der GAK weitere Zahlungen an Schachner zu tätigen hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geh hörts doch endlich auf mit dem supenkasper! der schachner is so ein wichtigmacher... glaubts ihr im ernst dass er mit dem sch**** durchkommt?!! arbeitsrecht hin, arbeitsrecht her: er erweist uns keinen dienst mehr und i kenn mich auch a bisserl aus in dem bereich... da gehts nicht immer nach dem ach so strengem recht!

 

haltets euch das bild mal vor augen:

 

der GAK beurlaubt herrn schachner, dem daraufhin klarerweise weiterhin sein gehalt zusteht, egal ob er jetzt schwammerl pflückt, mit der cornelia shoppen geht oder dem walter ze roberto das kicken lernen will... auf jeden fall arbeitet er jetzt bei einem anderen verein, bekommt dort volles gehalt und nix, aber auch rein GAR NIX mit dem GAK am hut... also ehrlich: in solchen fällen tritt meist der ex-arbeitgeber als sieger hervor

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich teile die Meinung von VULCANO ROSSO und gehenoch etwas weiter und behaupte:

 

Die Beurlaubung von Schachner, war für den GAK der billigste Weg!

 

Eine Kündigung mit der Begründung "trägt den Weg nicht mit" wäre wohl leicht vor Gericht anzufechten gewesen und hätten Forderungen (auch Gehaltsweiterzahlungen) wohl Tür und Tor geöffnet. Meine Firma hat da schon einiges verloren, weil sie vor Gericht die "Unfähigkeit und/oder Querolanz" nicht beweisen konnte....

 

So aber liegt mMn (ich kenn die Verträge aber nicht) ein Vertragsbruch seitens WS vor.

 

Zum Anwalt sage ich nur: nicht zu ernst nehmen- auch Anwälte pokern ....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ vulcano rosso

 

Ich denke, WS bekommt gerichtlich oder außergerichtlich noch mehr als Dein Jahresgehalt ausmacht :-))

Warten wirs ab und wenn wir wissen wie es ausgegangen ist, scheuen wir noch nach, wie recht Spitze Feder z.B. hatte. Denn vor Gericht werden Verträge und Gehälter offengelegt und zwar inkl. diverser Zulagen, Prämien und Naturalgaben

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ vulcano rosso

 

Ich denke, WS bekommt gerichtlich oder außergerichtlich noch mehr als Dein Jahresgehalt ausmacht :-))

das is auch nicht schwer da ich (nicht mehr lange :twisted: ) schüler bin... :wink:

 

gerade haben die fürther den anschlusstreffer gemacht: 2:1 führen die löwen aber noch. lange dauerts mmn nicht mehr dann stehts 2:2! des beginn der sechzger war gut... als alter 1860-sympathisant fällt es mir -trotz schachner- schwer gegen sie zu halten

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleiner Auszug gefällig?

 

(58.) TSV 1860 München - SpVgg Greuther Fürth

Nix mehr.

Kein konstruktiver Spielaufbau, keine durchdachten Angriffe. Bei den "Löwen" läuft jetzt seit fast 30 Minuten gar nichts mehr zusammen. Fürth hat das Heft eindeutig in der Hand.

Quelle: Deutsche Presse - Sport1.de - Liveticker

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ vulcano rosso

Dass mit Deinem Null-Jahresgehalt wußte ich nicht. Bleibe aber bei meiner Aussage und erhöhe: WS bekommt noch mehr vom GAK als ein Jahresgehalt von Spitze Feder.

 

wobei @sf auch von den 60ern umworben wird :D und die diskussion somit zu absolut nix mehr führt - bitte hör auf mit diesen vermutung und halbwahrheiten (deine milchmädchenrechnungen sind echt schon krank - btw: wenn die abfertigung ca. 50.000,- € beträgt hat sich der gak noch immer an schönen patzen gespart) - warte einfach ab was raus kommt und dann wird's schon für alle passen ... wie schon oft gesagt - schachner ist weg (und das ist gut so) - der präse hat mutig und richtig gehandelt und wir haben mit dem ls einen neuen sehr guten trainer der GERNE beim gak arbeitet und dem klub nix kostet ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...