Zum Inhalt springen

Nachbesprechung: GAK - Red Bull Salzburg


Empfohlene Beiträge

Mir fehlen die Worte des Lobes!!!

 

Gratulation: nahtlos angeschlossen an die ohnehin schon tollen Leistungen in den vorangegangenen Runden. Ohne Überheblich und Selbstgefällig sich auf den letzten Ergebnissen ausruhend!!!!!

 

 

... vielleicht is grad auf einem texanischen Lokal-TV-Sender zu sehen wie sich ein rotes Kapperl in den allerwertesten beißt *g*

 

Verdammter sch****dreck wär ich gerne da dabei gewesen ...

 

Gratulation wieder einmal an die gesamte Mannschaft, die hier, was ich über Live-Ticker erfahren konnte, eine tadellose Leistung erbracht hat!!!

 

Sowas gibt auch Auftrieb in der Ferne, wenn einem das Heimweh plagt!

 

Rote Grüsse aus der Ferne!!!

Finanzminister

 

@GAK68:

i hobs dir jo gsogt, dass Du ned schwitzen brauchst. Eh zu gefährlich für Dein Alter!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 83
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Heute habe ich bei keinem ein Fehler entdecken können. Okay ich such eigendlich auch meistens nicht danach, aber heute war es extrem auffällig. Jeder Spieler konnte sich mehrmals mit schönen Aktionen auszeichnen. Begeistert war ich von unserem starken Kombinationspiel, dem ständigen Wechsel von Angriff und Verteidigung, aber vorallem diese Ruhe und Übersicht mit der das Spiel aufgebaut wurde. Junu hat heute gezeigt das er mittlerweile wohl zu den besseren der gesamten Liga gehört, Mura ja ist Mura halt, aber heute: SUPER!

Auch die Verteidigunng extrem stark, die selbsternannten Stars waren praktisch immer am falschen Posten.

 

Zu den gerupften Ochsen: SCHLECHT (aber auch wirklich nur schlecht)

Die selbsternannte Star Pensionisten Truppe glänzte nur mit Negativtäten:

Unruhig, kein Spielaufbau, undiszipliniert, dreckige Spielweise und extrem schlechtes Stellungsspiel. Gelaufen wurde bei denen nicht, Kampfgeist heist bei denen gegen den Mann treten. Das Winkelhofer nicht Gelb-Rot sah ist mir ein Rätsel, weil das erste war überfällig, das zweite auch, und sowieso einfach nur tiefgelb. Hätte heute eine Wiener Mannschaft gespielt wäre er sicher schon früher raus! Über Flopp muss man wohl nichts sagen, Mair gehört gleich dazu, einzig Rene war bemüht und mit Jezek die besten Red 0en am Platz. Hoffe das die Fluguntauglichkeit dieser Pseudotruppe jetzt klar ist und endlich diese dummern Salzburg wird Meister Sprüche ein Ende haben.

 

Die Stimmung war wirklich gut (geht auch ohne DJ),

und alles im Allen muss ich es einfach sagen:

Das war heute Meisterwürdig!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolles Spiel unserer Burschen! Aber vor allem in der 1. Halbzeit war Salzburg alles andere als schwach und hatte gute Torchancen.

 

Sonnleitner für mich in der Abwehr überragend. Skoro und Bazina waren ein herrliches Sturmduo. Und bei Juno und Muratovic in Form muss man eh nichts hinzufügen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein traum... ich bin immer mehr von unseren jungen begeistert... egal ob es ein sonnleitner, ein schrott oder ein junuzovic.. für mich einfach ein wahnsinn... natürlich müssen auchalle anderen gelobt werden, aber vor allem unsere jungen haben es mir angetan... ein traum ihnen zuzusehen...

 

im gegenzug dazu einen schopp, der außer redet nur mehr redet, ein mayr, der einfach seinen frust rauslässt, und der rest der bullen-herde...

 

heute hatten sie wirklich keine chance... so kann es weiter gehen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spitzenleistung - bin ich baff hehe

 

und wenn sich Skoro nicht jetzt mehr Minuten verdient wann dann? War sicher auch nicht soo gut vom Roland Kollmann sich gleich nach 30Sekunden die gelbe Karte zu holen. naja - vielleicht läufts ja irgendwann wieder besser

 

mfg Gades

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super Mannschaftsleistung, jeder hat gekämpft und auch Fehler eines anderen sofort ausgebesser.

Auf dieser Mannschaft kann man aufbauen.

Ich freu mich total, war ein schöner Fußballsontag gegen einen überheblichen Gegner, wobei Schopp der überheblichste war.

Jetzt punkten wir auch nächste Woche i Wien.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaaaaaaaaaaaaaaa !!

Super Spiel !

Junuzovic, Skoro, Muratovic, Bazina und Sonnleitner sind noch extra herauszuheben.

Aber es haben heute einfach alle Klasse gespielt !

Noch dazu ging mehrmals die Welle durchs Stadion - GAK-Herz, was willst du mehr.

10 Minuten länger und der Schopp hätte auch noch Rot gesehen. Sein Hals war schon extrem dick, hähähä !

Wenn wir in Wien auch annähernd so spielen, ist mindestens 1 Punkt drinnen, oder mehr ?!?!

 

P.S.: Schön auch, daß Rene nur fallweise ausgepfiffen wurde. Sein verhaltener Jubel beim Tor spricht auch für ihn.

Beim Tokic können wir aber wieder mehr pfeifen ! :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, bin gerade aus dem Stadion nach Hause gekommen. Bin noch völlig high vom Spiel und der Wahnsinnsstimmung!

Wirklich toll wie DIE GESAMTE MANNSCHAFT gespielt und gekämoft hat.

Bazina und Skoro - ein Wahnsinnssturm

Das Mittelfeld voller Ideen und Einsatz - ein Traumpass von Muratovic auf Bazina!

Die Abwehr bis auf ein paar Kleinigkeiten souverän (und Torgefährlich - siehe Schrott!!)

Endlich einmal das erste Tor von Junuzovic - er hat sich's wirklich verdient!

 

Und der Schopp und der Jara können einpacken ... :twisted:

 

Im Übrigen freut es mich, dass Aufhauser den Ehrentreffer geschossen hat - ER darf! Abgesehen davon war er der einzige Salzburger, der nicht durch unnötige Härteeinlagen und unfaire Aktionen aufgefallen ist!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Detail am Rande: der GAK ist in der Bundesliga seit der 19. Runde der Saison 2004/2005 (damals 1:2 gegen Pasching verloren) zuhause ungeschlagen (18 Spiele). Besser ist wohl nur der SV Ried (wobei die ja im Vorjahr in der RZ gespielt haben).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir gehts so ähnlich,wie dem "finanzler",bin auch grad im Ausland und hab das Ganze nur über sms und live ticker erleben können.

 

Muß ein echt tolles Spiel gewesen sein.

 

Gratulation an den GAK und die Blechdosen fahren frustiert und gedemütigt zurück-so soll es sein

 

jetzt noch eine ähnliche Leistung am Verteilerkreis und am 3.12. gegen die Admira(da bin ich wieder live dabei) und dann das letzte Heimspiel nicht vergeigen,dann ist im Frühjahr noch sehr viel möglich,

 

meint ein zufriedener

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte die Gelegenheit, nach dem Match mit Hans-Ulrich Thomale zu sprechen. Seine Matchbilanz:

 

"In den ersten 20 Minuten hatte ich Angst um den GAK. Aber dann spielte die Mannschaft einen sehr guten Fußball und hat verdient gewonnen. Die beiden Stürmer haben mir sehr gut gefallen, waren immer anspielbar und technisch sehr stark. Ausgezeichnet waren die jungen Spieler Sonnleitner und Junuzovic, auf die beiden muss der GAK die Hand halten. Speziell Junuzovic ist mehr als ein Talent: Wenn ein Spieler mit 18 Jahren schon so ein gutes Auge hat, kann er ein ganz Guter werden, wenn er auf dem Boden bleibt. Insgesamt muss ich sagen, dass sich beim GAK in den letzten 10 Jahren sehr viel getan hat. Das Trainingszentrum hat internationale Qualität und die Mannschaft einen sehr guten Kern. Da ist auch international einiges drinnen, wenn man diesen Weg weitergeht! Ich wünsche dem GAK auf jeden Fall alles Gute, werde ihn auch weiterhin im Auge behalten und freue mich schon, wenn ich das nächste Mal nach Graz komme!"

 

Meine Meinung zum heutigen Spiel: Einfach geil! Skoro nützte seine Chance, Sonnleitner und Majstorovic spielten in der Innenverteidigung sensationell stark, im Mittelfeld war Junuzovic eine Augenweide - der Junge hat eine Pferdelunge, wie Präsident Harald Sükar feststellte. Gott sei Dank hat er heute seinen ersten BL-Treffer erzielt und mit den Alt-Bullen Katz und Maus gespielt. Über das Tor von Mario Bazina brauchen wir nicht reden - ein einziger Traum! Ganz stark auch Andi Schrott - das Selbstbewusstsein von dem Burschen ist nach dem Tor nochmals gestiegen, eine ganz tolle Partie! Mura war stark, wenngleich einmal mehr Genie und Wahnsinn abgewechselt haben. Nach zwei Schnitzern von ihm in der ersten Halbzeit hatten die Dosen-Bullen zwei große Chancen - das hätte ins Auge gehen können. Auf der anderen Seite war der Pass zum 2:1 Weltklasse.

Lob gebührt auch Walter Schachner: Er hat die Mannschaft einmal mehr top eingestellt! Und die Stimmung heute war ganz stark - dieses Match hätte sich ein ausverkauftes Haus verdient.

 

p.s.: Salzburger waren heute wenig da. Aber wahrscheinlich waren das die wenigen Fußball-Fans - zu Hause kommen bei denen wahrscheinlich nur Event-Fans. Und Rene Aufhauser war nach dem Match lange in der GAK-Kabine und meinte, dass der GAK einen verdienten Sieg gefeiert hat , seine Mannschaft nur in den ersten 20 Minuten sehr gute Chancen hatte. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass er heute gerne mit dem GAK gefeiert hätte...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war und ist ein Traum was unsere Mannschaft gespielt hat.

Leider !!!! hab ich jetzt ein kleines Minus hier zu schreiben ..... (tut mir leid, aber ich muß das jetzt machen, auch als Sitzplatzschwein )

 

WO WAR DER 25ER mit irgendeiner Choreographie ????????????????

Keine Fahnen, kein Transparent, keine Hölle......nix. Laut wart ihr, das ist ok. Aber das waren heute die Sitzplatzschweine auch.

 

Steinigt mich nicht, BITTE. Warum war heute, gerade gegen Salzburg, außer nix gar nix ???????

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratulation an den GAK.

War heute eine echt starke Leistung gegen die Dosen.

Schade um den Lattenkopfball, der hätte uns wieder zum Tabellenführer gemacht-:)

Nächste Woche gibt`s aber nicht viel zu holen für euch in Wien, und wenn doch, dann müss ma halt den Schoko wieder heimholen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...