Zum Inhalt springen

Nachbesprechung GAK - Admira


Empfohlene Beiträge

1. Kollmann ist ein Egoist. Er muss einfach abspielen.

2. Sonnleitner, Junuzovic und Lienhard sind absolute Versprechen für die Zukunft.

3. Plassnegger muss mehr für die Offensive tun. Sprich er muss mit nach vor gehen. Bei Flanken die Kollmann verpasst oder Abpraller zu seiner Seite.

4. Eine Bitte an Schoko: Trainiert endlich einmal Outeinwürfe. Man braucht garnicht hinzuschauen. Jeder Einwurf landet beim Gegner.

 

Nach diesem Spiel hat man gesehen dass die Zukunft nicht schlecht aussieht.

Zwar muss man bei Lienhard noch vosichtig sein denn ein Tor sagt nicht viel aus.

Aber Sonnleitner ist ein absoluter Ruhepol (nur einen Fehler gemacht im Spiel) und Junzovic könnte das sein was manche von Bazina wollen nämlich ein offensiver Mittelfeldspieler. Da geht einem richtig das Herz auf was der Junge heute gezeigt hat.

 

Ich finde trotzdem dass man einen Sencar zurückholen muss.

Bleidelis kann man zur Zeit auch lassen und Demo kommt auch noch spätestens im Frühjahr.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mein resumee:

 

also mir hats gefallen.

 

bei 3:0 und "auf gehts rote kämpfen und siegen" musst ich doch mal lachen.

 

wo war heute die geheimwaffe vom 25? :?::roll: (GAAAAAAAAAAAAAAK... anm. von gohones)

super idee heut mal die erste hz nicht mitzugehen :lol:

 

nun alle die mir positiv aufgefallen sind:

 

schranz = sicher

juno = hat mich endlich überzeugt

demo = hat mir auch gefallen

bazina = super trixelt heut, nur er fängt schon langsam an wie vastic bei sturm anno dazumal sich einfach immer fallen zu lassen.

sonnleitner = auch glass, nur hat er den pass auf schranz noch nicht ganz drauf.

plassnegger = kampfmaschine, kämpft echt um jeden ball

a.lienhart = :roll: voll geile aktion

bleidelis = is schon länger gut drauf jetzt

standfest = wieder nominiert

 

sou i werd mir glaub ich noch ein paar mischungen einwerfen.

 

Ps: heut hab ich mich in die zweite reihe begeben, jetzt weiß ich warums frei war. :evil: ma sieht ja nüsse! :!:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1) Ergebniss super

 

2) Demo und Bleidelis sind für mich nur Durchschnittskicker

 

3) Junu und Sick (hoffentlich bald gesund und einsatzfähig) sollten in Zukunft das zentrale Mittelfeld bilden. Einfach Klasse und ein Augenschmaus was dieser Junu an Technik und Laufbereitschaft auf dem Rasen zaubert.

 

4) Bazina trägt das Prädikat, einziger wertvoller Legionär beim GAK zu sein. Für mich oberste Priorität ihn beim GAK zu halten. Vom Rest der Legionäre sollte man sich ruhigen Gewissens trennen.

 

5) Schrott stabilisiert im Gegensatz zu Majostorovic (links von der Rolle, zentral dann besser) die linke Abwehrposition

 

6) KOLLMANN: es ist nicht zu übersehen wie wertvoll ein Kollmann für einen stabilen GAK ist und wieviel Ehrfurcht er beim Gegner erzeugt (nur duch seine Anwesenheit!?!)

 

7) Kollmann: vorm 3. Tor egoistisch, aber beim 4. Tor Klasse von ihm, mannschaftsdienlich, ein Auge für den Mitspieler und ein Herz für die Jugend.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War ein richtig netter Kick zum Ansehen, aber würd ich wetten, ich würd alles Geld auf einen Absteiger Admira setzen.

Also, so wie die spielen, kommen sie in der Red Zac nicht unter die ersten 8.

 

Einen Bankerlsitzertruppe mit einem Fliegenfänger.

Leider wurde heute die Möglichkeit vertan, die Admira mit 8 oder noch mehr Toren aus dem Stadion zu schießen.

 

Gleichzeitig muss man aber auch sagen, wenn Wallner in der 13. nicht nur die Stange trifft, dann .... wer weiß wie die Partie ausgeht.

 

Demo, i sag nix mehr, nicht einmal gegen diese Admira war er anwesend.

Im Gegensatz zu Juno. Ich hoff, er kann diesen Level halten. Der hat mit der Admira gemacht, was er wollte.

Kollmann, was soll man sagen, wenn er auf Amerhauser abgespielt hätte, hätt ich ihm eine perfekte Leistung unterstellt, jetzt ist es halt "nur" eine sehr gute.

Ich werd immer mehr Fan von Sonnleitner, was der in der Abwehr produziert, ist unglaublich. Fehlerlos (oder beinahe), mit einer Ruhe, balltechnisch top, kopfballstark (zumindet defensiv, offensiv müssma no a bissl mitn Toni üben), einfach eine Freude.

 

Fazit: Die Admira war der ideale Aufbaugegner, aber man darf jetzt nicht in Euphorie verfallen. Mehr als ein gutes Trainingsmatch war es vorallem in Hälfte 2 nicht. Und soviel Platz wird man nie mehr bekommen.

Trotzdem muss man auch diese Matches erst gewinnen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

im prinzip wurde von meinen vorpostern bereits alles wesentliche erwähnt; angefangen von der interessanten "grabes-stimmung" bis zum ersten tor auf den zuschauerrängen bishin zum gelungenen debüt von lienhart...

 

ich denke, man sollte aber auch nicht darauf vergessen einmal den spielleiter gangl zu loben - er hat eine zeitweise sogar recht ruppige partie eigentlich gut geführt und nicht gleich alles zerpfiffen - ich denke, er hat in etwa jenes maß gefunden, das gepasst hat...

 

sagt's was ihr wollt, ich steh auf den "gambler" majstorovic - manchmal denk ich mir bei ihm, er sucht geradezu die situationen, in denen er riskanterweise einen gegnerischen stürmer ausspielen kann - ist zwar teilweise nervtötend, aber wenn es gelingt drchaus nett anzuschauen...*gg*

 

sonnleitner ist für mich "der" abwehrchef" - dafür, dass er nicht einmal noch 10 BL-partien hinter sich hat - bemerkenswert!!! tolles auge, präzises tackling und die mimik und die gestik werden auch schon chefmässig... ab jetzt ist "mario IV" für mich ein fixposten in der innenverteidigung!

 

junuzovic ist wahrlich ein genuss - also wenn er seine gestrige spiellaune so konservieren kann, dann wäre er wahrlich ein idealer 10er; ein solo, wenn 1:1 etwas bringt und ein schneller präziser pass, wenn es einen besser postierten spieler gibt - er hat das spiel sehr schnell gemacht, im gegensatz zu den grundbraven , aber doch etwas mutlsoen bleidelis und demo, sowie durch sein tolles zweikampfverhalten wirklich auch defensiv viel gebracht...

 

ein schöner sonntag-nachmittag, würd ich sagen!

 

mephisto

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bevor ich mich dem Positiven am gestrigen Tage widme, möchte ich zunächst meinen Unmut über Demo äußern....das ist eine absolute Frechheit was der Typ kickt! Teilweise waren wir einen Mann weniger, weil der liebe Herr so eine grottenschlechte Leistung brachte! Völlig zurecht ausgewechselt, und Junuzovic hat gezeigt was zentral gegen diese schwache Admira möglich war!

 

Sonnleitner hat mich wiedermal absolut überzeugt...genauso wie Junuzovic und Schrott!

 

Wir hatten gestern die Admira voll unter Kontrolle..und das mit einem Altersschnitt der wohl nicht über 24 liegen kann, oder? (könnte hier mal jemand recherchieren wenn er Zeit hat?)

 

Ich bin mit der gestrigen Leistung zufrieden, find es aber schade das die Mannschaft in der Phase nach dem 3:0 nicht ganz auf der Linie geblieben ist! Dann hätts wohl ein 5-6:0 geben..und das wär dann sicherlich eine schönere Wiedergutmachung gewesen! Aber ich will wirklich nicht bei einem 4:1 Sieg zum motzen anfangen!

 

Ich bin stolz auf die Mannschaft, weil sie einfach Moral bewiesen hat, und gezeigt das sie nicht so schlecht sind, wie sie viele machen! Allerdings, die Admira war gestern sicherlich nicht der Gradmesser...!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist zwar eine kleinigkeit - aber beim einmarsch der mannschaften habe ich mich doch gewundert: warum haben wir heute bitteschön in weiss-rot gespielt?

haben die admiraner nichts mit weniger rot dabei gehabt und uns zu dieser dress-variante gezwungen oder wie?

 

meph

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Stadionbesucher

 

Ich hatte wirklich locker Zeit und selbst hatte es mich auch interessiert, also habe ich Nachforschungen betrieben.

 

Altersschnitt bei Anpfiff:27,8 Jahre, 8 Österreicher, 3 Legionäre

Altersschnitt bei Schlusspfiff: 25,2 Jahre, 9 Österreicher, 2 Legionäre

 

Also, ganz so jung sind wir dann auch nicht, aber im Vergleich zu anderen Bundesligisten dann doch eher. Ich würde sagen die Mischung passt so wie sie jetzt ist. Bin echt gespannt ob für Sonnleitner, Junuzovic, Lienhart oder Schrott noch Platz ist wenn Ehmann, Sick und Hieblinger fit sind. Kujabi ist natürlich auch immer eine Option wenn er fit ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... und nicht zu vergessen der Jimmy Obiroah, denn von dem halte ich viel. Wenn der mit der Mannschaft harmoniert und eingespielt ist, ist Schluss mit lustig.

 

Sonst schliesse ich mich den Vorpostern an. Lediglich die Meinung des senatsrats kann ich nicht voll teilen. Denn Majstorovic, der Vielgelästerte, war gestern einfach grossartig. Aber das nachplappern von Vorurteilen ist na nicht schwer.

 

Bleidelis, der mich an den Ales Ceh erinnert, sollte auf Grund seiner Technik und Übersicht in der Lage sein, das Spiel nicht ständig zu verlangsamen, denn das Direktspiel (einmal berühren) ist ihm noch etwas fremd.

 

Bazina: genial, aber zu verspielt, produziert gelegentlich unnötige Ballverluste, und statt nachzusetzen, legt er sich einfach hin. Aber dennoch ein grosser Ausnahmekönner, auf den wir stolz sein können.

 

Roli fehlt noch sichtlich die Spielpraxis, aber manche Ungeschicklichkeiten produzierte er ja auch schon, wenn er in Hochform war. Dass er dennoch brandgefährlich ist, zeugt von seiner Klasse.

 

Standfest war gestern einer unserer Besten. Nicht wiederzuerkennen nach den "Leistungen" zuvor. Schranz und Plassnegger einfach toll!

 

Ja, und unsere Jungen zeigeten besonders vehement auf. Junos Antritt und seine Bissigkeit einfach sensationell, ebenso Sonnleitners Souveränität und Übersicht. Das Debüt von Lienhart war ein Hammer!

 

Auf, Burschen, da ist noch einiges drin!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Stadionbesucher

 

Ich hatte wirklich locker Zeit und selbst hatte es mich auch interessiert, also habe ich Nachforschungen betrieben.

 

Altersschnitt bei Anpfiff:27,8 Jahre, 8 Österreicher, 3 Legionäre

Altersschnitt bei Schlusspfiff: 25,2 Jahre, 9 Österreicher, 2 Legionäre

 

Also, ganz so jung sind wir dann auch nicht, aber im Vergleich zu anderen Bundesligisten dann doch eher. Ich würde sagen die Mischung passt so wie sie jetzt ist. Bin echt gespannt ob für Sonnleitner, Junuzovic, Lienhart oder Schrott noch Platz ist wenn Ehmann, Sick und Hieblinger fit sind. Kujabi ist natürlich auch immer eine Option wenn er fit ist.

 

Ergänzend wäre noch zu erwähnen:

 

Unser gesamter gestriger Kader hatte ein Durchschnittsalter von 26,2 Jahren und inklusive Ersatzspieler standen nur vier Legionäre auf dem Spielbericht.

 

Insgesamt haben wir mit Bazina, Demo, Bleidelis, Skoro, Obiorah, Kujabi, und Muratovic sieben Legionäre an Bord, wobei einzig und allein Bazina eine richtige Verstärkung ist - und ein Ausländer sollte schlussendlich ja nur dann verpflichtet werden, wenn er dem Verein wirklich weiter hilft und es keinen besseren Österreicher gibt.

 

Es war einfach nur schön anzuschauen, als sich mit der Einwechslung von Junuzovic sehr viel nach vorne getan hat. Denn der Alibi-Kick von Demo war ja wirklich nicht mehr anzuschauen, er suchte eigentlich 58 Minuten lang nur den hinter ihm stehenden freien Mann. Und der Aktionsradius dieses Legionärs reicht ja kaum über den vielzitierten Bierdeckel hinaus. Da schau ich persönlich lieber unseren Jung-Teufeln auf die Beine, die herzerfrischend zur Sache gehen.

 

Übrigens: Harry Gamauf sagt, dass Junuzovic, Sonnleitner und Lienhart drei technisch ausgezeichnete Spieler sind, die aber auch große mentale Stärke haben. Und diese mentale Stärke ist im heutigen Fußball enorm wichtig. Auf jeden Fall herzliche Gratulation an die Trainer bei den Amateuren und in der Akademie - hier wird echt toll gearbeitet.

Freue mich schon, wenn das nächste Talent sein Debüt in der Bundesliga feiert.

 

p.s.: Es muss ja keiner wie der Andi Lienhart gleich mit seiner ersten Ballberührung in der Bundesliga ein Tor erzielen! Das gab es übrigens noch nie in Österreichs höchster Spielklasse, wie mir Insider bestätigt haben. Habe mir das Tor heute nochmals auf Sport1 angesehen - sensationell, wie der junge Bursch in den freien Raum gestürmt ist und trocken eingeschossen hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich ergänze gleich weiter:

 

Jüngste Mannschaft der Runde: Sturm: 26,6 bei Ankick, 24,7 bei Schlusspfiff, allerdings begann unser Erzrivale mit 8 Legionären und hörte mit 6 auf.

 

Älteste Mannschaft der Runde: Die Ochsen: 30,8 bei Ankick, 31 bei Schlusspfiff

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da war ich wohl ein wenig zu euphorisch, was das Alter anging... :-)

 

Standfest (26) Sonnleitner (18) Majstorovic (27) Schrott (24)

 

Die IV hab ich mir ehrlich gesagt jünger vorgestellt gehabt! Hab Majstorovic um ein hauseck jünger in Erinnerung gehabt! Also, die Abwehr is vom Altersschnitt wohl eher Durchschnitt! Vorallem sollten Ehmann und Hieblinger wieder dazustoßen....

 

Plassnegger (28) Bleidelis (30) Demo (30) Amerhauser (31)

 

Vom MF her eigentlich alle im besten Alter...aber jung is garantiert keiner mehr von denen!

 

Bazina (30) Kollmann (29)

 

Also, da war ich wohl ein bissal voreilig mit der jungen Truppe!

Aber mit Junuzovic, Sonnleitner, Lienhart (hat zwar erst ein paar Minuten am Buckel, aber wird von Gamauf sehr gelobt) haben wir 3 Junge aus dem Nachwuchs...sowie einen Kujabi den wir gekauft haben und einen Schrott der auch erst 24 ist, kommt da einiges gutes auf uns zu! Das lässt durchaus hoffen!

 

Allerdings muss ich auch sagen, das danach eigentlich so gut wie keiner anklopft..maximal der Schönberger und der Spirk!

Schenk wird wohl nie so weit kommen das er sich in der Bundesliga durchsetzt und der Rest ist wohl noch zu jung!

 

Aber ich freu mich auf diese Junge Truppe...vorallem auf Junu und Sonnleitner sowie Kujabi!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der wohl erfreulichste Sieg am gestrigen Tage.

(Ich hoffe ich darf überhaupt noch einreisen :wink: )

 

Scheint als hätte es doch ein Donnerwetter als Aussprache nach dem Strassburg Debakel gegeben.

 

Gratuliere zum Sieg Burschen!!! Wichtige Punkte um nicht den Anschluß zu verlieren.

 

Very important thing.

 

Chelsea hat ja gestern Lpool auch mit 1:4 daheim gedemütigt. Da war was los in den Medien.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Sager der Runde für mich (so er stimmt) ist die Mannschaftsbesprechung von Walter Schachner:

Die ersten Elf von Straßburg rein, Standfest wechselt mit Plassnegger - viel Spaß

 

Großartig Schoko :D

Mehr Worte bedurfte es wirklich nicht, wie einst Ernst Happel.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

p.s.: Es muss ja keiner wie der Andi Lienhart gleich mit seiner ersten Ballberührung in der Bundesliga ein Tor erzielen! Das gab es übrigens noch nie in Österreichs höchster Spielklasse, wie mir Insider bestätigt haben.

 

 

muss man ein insider sein, um das zu wissen, bzw. was ist ein insider in diesem fall überhaupt?

 

Jemand, der sich für fussball interessiert? *grübel*

 

btw: ich lehn mich ein wenig aus dem fenster und behaupte das gegenteil.

ich glaube mich erinnern zu können, dass das tor sogar wir erhalten haben

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

p.s.: Es muss ja keiner wie der Andi Lienhart gleich mit seiner ersten Ballberührung in der Bundesliga ein Tor erzielen! Das gab es übrigens noch nie in Österreichs höchster Spielklasse, wie mir Insider bestätigt haben.

 

 

muss man ein insider sein, um das zu wissen, bzw. was ist ein insider in diesem fall überhaupt?

 

Jemand, der sich für fussball interessiert? *grübel*

 

btw: ich lehn mich ein wenig aus dem fenster und behaupte das gegenteil.

ich glaube mich erinnern zu können, dass das tor sogar wir erhalten haben

 

Lieber Redsteve!

 

Du behauptest das Gegenteil - dann beweise es bitte auch. Meine Statistiker, die ich kontaktiert habe und die so ziemlich alles archiviert haben, würden sich sicher freuen, wenn sie etwas übersehen haben sollten.

Noch einmal: Tore bei ihrem ersten BL-Einsatz haben schon mehrere geschossen, aber nicht mit der ersten Ballberührung bei ihrem BL-Debüt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aha. die "insider" sind also statistiker. also besser experten als insider, oder? frag mich nämlich noch immer, welche info hier insidern vorbehalten sein soll :P

 

@topic

 

der beweis fällt mir ad hoc natürlich schwer. kann ja nicht heute am abend mal kurz 100 stunden videoarchiv durchsehen. deswegen bleibts bei der behauptung. falls mir der beweis mal unterkommt, werd ichs dich wissen lassen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Spiel:

Zuerst mal wars nichts Besonderes, dann reichten 10 starke Minuten, vor allem von Plassnegger, um 3 Tore zu schießen.

In der 2. Hälfte wurde wesentlich besser Fußball gespielt, aber weniger Tore geschossen. Was soll!s

Majstorovic spielt mMn in der Mitte besser, Sonnleitner sowieso ganz stark, Plassnegger wird immer stärker, jetzt schießen sich halt einige auf den Demo ein.

Wenn der sich im Frühjahr so steigert wie jetzt Plassi, dann wird da noch was.

Herzerfrischend: Junusovic.

Wirklich toll was er bot, er gehört langsam aufgebaut, wie Sonnleitner und auch Lienhart, der ein sagenhaftes Debüt hinlegte.

1. Ballberührung in der BL und gleich ein Tor. Was kann es für den Jungen Schöneres geben?

Ich sehe der Zukunft zuversichtlich entgegen, selbstverständlich wird es auch Rückfälle geben.

Finanziell schaut es zwar mehr als schlimm aus, aber unser Präse wird es schon richten. Nach seinem Weltklasseinterview in der gestrigen Kleinen bin ich auch da zuversichtlich.

Der hat Format

Eckart

P.S.: Einige (einer) muß immer alles besser wissen, auch wenn er zuweilen nicht lesen kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ob andi lienhart mit der ersten od. zweiten ballberührung (weil er die kugel gestoppt hat?) getroffen hat ist nicht wichtig - entscheidend ist, dass immer mehr junge den weg in die kampfmannschaft finden - ich für meinen teil hoffe, dass sie auch spielen wenn alle fit sind!

 

wie ich schon einmal geschrieben hab, könnte ich mir sencar (sofern er noch zu haben ist) gut im mittelfeld vorstellen. wenn schenk körperlich zulegt ist er sicher auch ein thema - ebenso wie eben auch der besagte andi lienhart! was ist eigentlich mit pirker und lechner die beide schon am sprung waren? sind jetzt scheinbar nur noch bei den amateuren?

 

den mario sonnleitner würde ich mir als fixen bestandteil unserer viererkette wünschen und auch der junuso soll (zwar behutsam) in den stamm der mannschaft integriert werden.

 

Allerdings muss ich auch sagen, das danach eigentlich so gut wie keiner anklopft..maximal der Schönberger und der Spirk!

Schenk wird wohl nie so weit kommen das er sich in der Bundesliga durchsetzt und der Rest ist wohl noch zu jung!

 

naja, mit sonnleitner, junuso und lienhart haben in den letzten 4 monaten drei junge eigenbauspieler ihr debüt gegeben. mmn. ein tolles resultat der guten nachwuchsarbeit - hoffentlich können sich alle drei durchsetzen.

so nebenbei versorgen wir auch kapfenberg (sencar, six, erkinger, sobl) mit vielen starken jungen von denen auch der eine oder andere den weg in die buli schaffen wird.

bei den jungteufeln würden mir so auf die schnelle lechner, pirker, spirk, glauninger und schenk einfallen die schon mal im kader der ersten waren.

 

interessant wird, ob die jungen auch ihre chancen bekommen wenn alle fit sind (kann mich da noch an stückler und hübler erinnern die in unserer abwehr gut spielten solange not am mann war).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was ist eigentlich mit pirker und lechner die beide schon am sprung waren? sind jetzt scheinbar nur noch bei den amateuren?

 

da lechner is ja bekanntlich der 1. captain bei den amas nur bin ich mir nicht sicher, ob der noch was für die KM wäre, weil er doch nicht mehr der allerjüngste im vergleich zu den andren is. pirker der 2. captain , dazu sag ich mal nix, weil das thema wurde schon oft genug durchgekaut (gerüchte o-mass, angefangen bei der schule bis hin zum schock durch suazo)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzerfrischend: Junusovic.

Wirklich toll was er bot, er gehört langsam aufgebaut, wie Sonnleitner und auch Lienhart, der ein sagenhaftes Debüt hinlegte.

1. Ballberührung in der BL und gleich ein Tor. Was kann es für den Jungen Schöneres geben?

Ich weiß nicht, ob es was schöneres oder was schlimmeres für einen Jungen gibt.

Klar ist es sicher ein Traum, aber ich möchte jetzt nicht die Erwartungen sehen, die sowohl vom Publikum, als auch von ihm selbst gesetzt werden.

Aber das wird sich weisen, ebenso wie oft er überhaupt zum Einsatz kommen wird.

 

Wenn ich sehe wie sich Juno zerreißt, damit er endlich sein erstes BL-Tor macht. SAGENHAFT !!

Das schöne daran ist einfach zu sehen, dass wir endlich wieder auf eine Bank auch zurückgreifen können, die wirklich etwas bewegen kann, und wo nicht einfach nur ein 0815-Kicker (à la Skoro) reinkommt, der sein Leiberl auslüftet.

Wäre Juno nicht gekommen, wär der Kick vermutlich nach dem 3:0 fad geworden, so hat er aber die Mannschaft angetrieben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...