Zum Inhalt springen

Nachbesprechung GAK:Magna


Empfohlene Beiträge

Gewonnen!!!!!!!!!!!

Was gibt es Schöneres als gegen die Verteilerkreisler zu gewinnen(Sieg gegen Sturm) wie is mir eigentlich wurscht.

Wenn man noch dazu die Abwehr betrachtet muß ich noch ein Hauseck an Beifall dazugeben: Hut ab und Gratulation!

Man sieht, daß wir Alternativen haben und wenn dann die Verletztenliste auch noch kleiner wird, wird das Werkel schon besser laufen.

Daß es "Fachmänner" gibt die es nötig haben einzelne Spieler nach so einem Sieg zu kritisieren , wird leider hier zur Gewohnheit.

Ich freu mich riesig.

Eckart

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratulation der Mannschaft zum Sieg gegen die Austria.

 

Auffällig: Zwei Halbzeiten wie Tag und Nacht. Erste Halbzeit wurde brav gekämpft, nach vorne ging allerdings so gut wie gar nichts.

Mit der Einwechslung von Kollmann ging sichtlich ein Ruck durch die Mannschaft, der Roli setzte vor allem Amerhauser einige Male toll ein. Wie hungrig der Roli war, sah man beim Elfer - wenn der Ball beim Gasthaus zur Endstation gelegen wäre, hätte er ihn sich auch noch geholt...

Und man sah, wie viel ein Spieler wie Gernot Sick für den GAK wert ist. Als er kam, kehrte plötzlich viel mehr Ruhe ins Spiel ein. Er kämpfte wie immer und verteilte die Bälle sensationell. Gernot ist wirklich der einzige, der Rene Aufhauser ersetzen kann - und einen solchen Spieler brauchen wir in der Mannschaft. Dass er auch noch den Elfer heraus geholt hat, war das i-Tüpferl seiner Leistung.

Einfach toll auch der Auftritt von Mario Sonnleitner - der Bursche hat eine Ruhe, dass es schon fast beängstigend ist. Ins Staunen bringt mich Gernot Plassnegger - diese Steigerung hätte ich ihm nicht zugetraut!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man schon Plasis Steigerung feiert, soll das jetzt bedeuten, dass unsere neuen Kicker jetzt 1 Jahr brauchen um in Form zu kommen, (Bleidelis kommt gerade in Form), Demo hat also noch viel Zeit.

 

3 Pkte. eingefahren, spielerisch wird es sicher wieder besser, dann wenn Bazina wieder in toller Form ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn eine Verteidgung mit Standfest bzw. Plassnegger auf Links, Sonnleitner und Majstorovic zentral, sowie Schrott rechts gegen die hochgejubelten Verteilerkreisler kein Gegentor bekommt, dann soll das schon was heißen! Defensiv stehen wir momentan 1A...und das trotz des Abganges von Tokic und den Verletzungen von Hieblinger und Ehmann! Das kann schon was muss ich sagen! Dazu im zentralen Mittelfeld ein Demo und Bleidelis, die beide releativ viel Defensivarbeit verrichteten...so bekommen wir so schnell kein Tor!

 

Vorne absolut positiv das Kollmann zurück ist...mir ist aufgefallen, was da für ein Ruck durch die Mannschaft ging...ich wusste garnicht mehr wie wichtig er eigentlich für die Truppe ist!

 

In der 1. Halbzeit wars auf jeden Fall ein Schweinskick....wie hier bereits geschrieben wurde...NOT gegen ELEND! Aber die Moral war das ganze Spiel über da, und am Ende muss man auch sagen, das der Sieg sicherlich in Ordnung ging und verdient war!

Jetzt noch 3 Punkte gegen die Admira und dann schaut die Liga-Welt wieder richtig gut aus!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mir taugt des aber, dass bazina net so in form ist. wird wenigstens keiner auf ihn aufmerksam.

 

Naja !!! Heute in der Kärntner Krone:" Das Gerücht, daß Salzburg sich im Winter mit Bazina verstärken wird, ist schon mehr als ein Gerücht !"

Also ich bin mir sicher dass Mario geht. Was soll man machen. Wir haben eh den Juno als Bazina Nachfolger !!!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube daß auch- denn man hat Bazina eine gewisse Lustlosigkeit angesehen, da hab ich mir gleich gedacht daß er schon mit anderen Vereinen verhandelt- is mir aber ehrlich gesagt ziemlich wurscht, denn bei uns wächst eine gute junge Truppe zusammen, da mach ich mir auch ohne Bazina keine Sorgen, außerdem hilft das jammern sowieso nix, es kommt eh wies kommt..... :roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn der gak genug geld einnimmt warum nicht! gleichzeitig sollte nach ersatz ausschau gehalten werden...

 

Schön wärs. Ich befürchte jedoch, daß das Geld für Mario sicherlich zum Stopfen von Löchern verwendet wird. Weiters bin ich mir sicher, daß uns die Salzburger (so wie jeder Verein) unser Präsidium wieder über den Tisch ziehen wird. Die wissen daß wir kein Geld haben und geben uns nur so viel wie wir für das Überleben benötigen.

Ich glaube daß uns Salzburg mit 1,5 Millionen abspeist und unser Vorstand von einem Erfolg sprechen wird.

Es hat ja geheißen daß unter 5 Millionen (euro) nicht verhandelt wird. :roll::evil:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@gak68

Das mit den 5Mio hast du hoffentlich nicht ernst genommen.

Mario sollte auch nicht mehr verkauft werden, sondern mit ihm ein neues Team geformt werden. Fakt ist jedenfalls, dass RB mit Geld locken wird.

Ob da Mario nein sagen soll??

Aber jetzt schon wieder mit Gejammer zu beginnen halte ich für falsch, denn so gesehen ist auch unser Trainer für einen Wechsel jederzeit zu haben.

Ein gescheiter Mann hat zu mir gesagt, der GAK ist kein Sparverein, sondern ein Fußballverein.

Das hat schon was!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@gak68

Ein gescheiter Mann hat zu mir gesagt, der GAK ist kein Sparverein, sondern ein Fußballverein.

Das hat schon was!!

 

Würde sagen, dass die goldene Mitte wohl eher passend wäre. Denn auch ein Fußballverein hat einen Kassier und muss wie ein Wirtschaftsbetrieb agieren - schlussendlich kann ein Verein ja wie eine Firma auch plötzlich aufgrund von Zahlungsunfähigkeit von der Bildfläche verschwinden.

 

Und glaube mir eines: Beim GAK trachtet niemand danach, ein fettes Sparschwein zu haben - es wird alles unternommen, um den Spielbetrieb von den Minis bis hinauf zur Kampfmannschaft finanzieren zu können. Es gab in den letzten Jahren Leute beim GAK, die mehr Geld ausgegeben, versprochen oder wie auch immer haben, ohne dass es sich der Verein leisten hätte können. Das muss das jetzige Präsidium büßen und der Präsident hat das auch schon oft genug klar und deutlich gesagt - trotzdem wollen es viele noch immer nicht verstehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

realistisch ist für einen bald 30jährigen offensiven mittelfeldspieler der körperliche mängel hat (um in einer spitzenliga zu bestehen ist bazina zuwenig robust) und im winter unter umstänmden it geld von rb zugeschüttet wird (lokvenc verdient 2 mio brutto) eine ablösesumme in der größenordnung von 1,5 - 2 mio euro, alles andere wäre blödsinn und deshalb muß ich dem lieben paul da beipflichten. wenns so wäre dann soll er auch gehen denn wie bei aufhauser und tokic gilt gleiches auch für herrn bazina, reisende soll man nicht aufhalten, maximal nett begrüssen wies im fall tokic am samstag war...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich würde dennoch schon mal beginnen mich in frankreich nach interessenten umzusehen, bzw. frühere kontakte wieder aufzufrischen...

 

jeder französische klub wäre mir lieber, als wenn er zud en salzbuergern ginge - er selbst hat ja auch nicht erst einmal erwähnt, dass er gerne in der grande nation kicken würde - bevor man einen egner stärkt, sollte man doch hoffentlich im ausland ein schönes platzerl für ihn finden - bei 2 in etwa gleich guten angeboten von salzburg und eiem franz. verein würde ich ja persönlich den französischen bevorzugen...

 

mephisto

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielleicht sollte man versuchen die "sogenannnten" tribünenhocker an den mann zu bringen. mit erlösen wird es ja eher schlecht aussehen, jedoch den einen oder anderen von der lohnliste zu streichen wäre ja auch nicht schlecht.

würde sowohl desweiteren probieren, sowohl amerhauser als auch bazina zu behalten.

anscheinend brechen aber wöchentlich sogenannte alte finanzielle "wunden" auf, sodaß der sager mit "nie unter 5 mio" in die kategorie faschingsscherz eingeordnet werden darf.

na ja!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, daß Juno den Mario in keinerlei Hinsicht ersetzen kann, ist uns allen klar. Aber das jeder Cent benötigt wird um sich irgendwie über die Runden zu wurschteln, müssen wir zur Kenntnis nehmen.

 

Für mich ist ein GAK im Niemandsland der Bundesliga aber weit interessanter als ein international auftretender GAK der ein Jahr später aufgrund unlösbarer finanzieller Probleme in der Regionalliga spielt.

 

International vertreten zu sein wird wohl mit oder ohne Bazina sehr schwer werden. Meine Meinung: Wenn die Kohle passt und wir sie tatsächlich so dringend brauchen, verkauft Bazina.

 

Eins ist klar: Sind wir nächstes Jahr nicht international, werden die Sponsoren die Handbremse noch stärker anziehen und der GAK wird kurz-bis mittelfristig maximal Mittelmass sein.

Dann wird sich wieder herausstellen wer GAK-Fan und wer Meister-Fan ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

juno ist noch sher jung, hat aber sicherlich potential, ob der den grossen durchbruch schaffen kann bleibt aber die frage. meiner meinung nach am ehesten die rolle eines hängenden stürmers/spielgestalter kann obiorah ausfüllen, der technisch in der gleichen liga wie bazina spielt und auch die spielverständnis dazu hat. anscheinend ist obiorah auch nicht der goalgetter aber wenn kollmann wieder fit ist und seine 15 tore die man ihm immer zutrauen muss schiesst dann ist das auch in ordnung so. hoffentlich kann sich obiorah so entfalten wie ers braucht, der mann hat auf jeden fall das zeug auf zaubermausi bazina zu ersetzen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vielleicht sollte man versuchen die "sogenannnten" tribünenhocker an den mann zu bringen.

 

Einen gesunden Profi hatten wir aufgrund der "Größe" unseres Kaders meines Wissens nach die ganze Saison noch nicht auf der Tribüne. Eher Angeschlagene auf der Bank. Aber du meinst ja eh nur die "sogenannten" Tribünenhocker. Nur - wer soll das sein?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vielleicht sollte man versuchen die "sogenannnten" tribünenhocker an den mann zu bringen.

 

Einen gesunden Profi hatten wir aufgrund der "Größe" unseres Kaders meines Wissens nach die ganze Saison noch nicht auf der Tribüne. Eher Angeschlagene auf der Bank. Aber du meinst ja eh nur die "sogenannten" Tribünenhocker. Nur - wer soll das sein?

sch****e...sind wir pleite! wir müssen schon fans verkaufen. quo vadis gak?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub das war ein versteckter Angriff auf die sps. nur die können damit gemeint sein. damit geht die hoffnung einher, dass gegen die admira kein fan sitzt, weil er nicht verkauft werden will. :P

 

aus sicherheitsgründen werd ich also in den 25er gehen. stell dir vor, die verkaufen mich sonst an den stadionmitbenützer und ich muss fortan dort auf der tribüne hocken. ein graus.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@redsteve!

 

ganz genau!

 

wenn wir schon keine spieler mehr haben, müssen wir halt versuchen mit fans geld zu machen.

 

aber solange wir ja immer noch welche "führungsspieler" haben, welche wir ja unbedingt noch im winter an den mann bringen müssen, brauchen wir uns ja keine sorgen machen. außerdem haben wir ja so viele fans, sodaß man leicht weitere spieler verkaufen kann.

mit mario bazina meinte ich aber keinen tribünenhocker!

es schaut anscheinend wirklich schlecht aus - leider!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...