Zum Inhalt springen

UEFA Cup--6000 Karten verkauft !


Empfohlene Beiträge

Ja, ja so sind halt die GAK Fans sagt man .

 

Aber was tut der Verein dagegen ( siehe auch Zuschauerschnitt der

Meisterschaft ) ?

 

Nicht viel ausser jammern und akzeptieren .

Stimmt ja nicht . Fünf vor Zwölf hat man eine Aktion Gratiskarte - Pasching gestartet .Zart beworben in der Kl. Zeitung.

Nur weiter so !!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo liegt dein Problem?

 

Was, außer besondere Zuckerl anbieten, soll der Verein noch tun? Soweit ich weiß, gibt es schon seit längerer Zeit das Angebot für Fanclubs, dass ihr Bus zum Spiel bezahlt wird (oder irre ich da?). Und seit neuestem auch das Angebot mit dem Paschingspiel. Außerdem wurden die Preise mehr als human festgelegt. Mehr kann der Verein mMn nicht tun...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
die meisten reden eh nur blöd und kommen nicht , wenn man die fan gruppen einlädt und alles dann sieht man das viel normale leute die nicht zu so einer angehörn nich kommen

 

 

schade

 

Ich wär neugierig, und das werde ich erfahren, wieviele Fans mit Bussen gekommen sind !!!

Ich fahr z.B. von Kärnten mit 3 Personen. Glaube nicht dass das so eingeschlagen hat. Und das ist schade !!!!! Mir zahlt meinen Sprit keiner. Noch dazu ist morgen die Pack gesperrt und ich darf mich über die Bundesstraße quälen. Aber sch*** egal. ICH BIN DABEI !!!!!

Ach ja, und Urlaub war auch fällig. Hätte nämlich in der Nacht arbeiten müßen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was, außer besondere Zuckerl anbieten, soll der Verein noch tun?

 

Nun ja... von Heut auf morgen gehts nicht. DI Gloryhunter kriagst gleich amol zusammen (naja, jez anscheinend net amol mehr diese :shock: )

 

Die Zukunft kann nur sein, sich über einen langen Zeitraum die Bindung zwischen Fans und Verein zu festigen. Zurück zur Tradition, keine ständigen Wappenwechsel. Der Fußballfan soll nicht der Konsument sein wie es sich alle wünschen. Der Fan soll wieder auf den Sportplatz gehen, weil er seinen GAK siegen sehen will, um in zu Unterstützen (und sei es nur durch seine Eintrittskarte und nicht auf Gratiskarten warten).

 

Soll ich zu unserem (Handy)logo einen Bezug haben? Oder doch eher zum Wappen mit dem Panther, ohne Sponsor, Gegründet 1902? Wo ich seinerzeit als Kind hinterm Zaun ghängt bin. Oder von diesem Herzlosen Logo in 2 Rottönen gehalten. Weiß nicht berücksichtig...

 

Der weg geht in die Falsche Richtung!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin echt entsetzt über diese verkaufszahlen. erinnern wir uns: vor einigen jahren sind noch 15.000 leute gegen monaco im stadion gewesen. was ist nur los? ist es der fußball-overkill im tv? oder ist der gak langweilig geworden für normale konsumenten?

 

ich glaube übrigens nicht, dass die verschenkaktionen und sonderangebote aus marketing-sicht sehr viel sinn machen. schädigt die marke, würden die experten sagen. jetzt will nämlich jeder billiger oder gar gratis rein, und gerade die, die nicht oft hingehen, sind jetzt nur mehr mit gewinnspielen und sonstigem kramuri ins stadion zu locken.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

einige sind halt auch enttäscht dass uns einige leistungsträger verlassen haben und "zu spät" neuverpflichtungen geholt wurden.

 

Ich finde die marktetingaktionen seit der amtsübernahme von sükar sind um einiges besser als vorher!! Nur sollten sie ein bisschen langfristiger geplant wären, wenn man die aktion mit den freikarten fürs pasching spiel schon vor 2 wochen veröffentlicht hätte, wären sicher ein paar hundert karten mehr weggegangen!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@rotweiß69

 

Das Problem ist halt, dass der Verein von Gratisaktionen nicht leben kann. Vor 14 Tagen war erst die Auslosung, dann konnte man gegen Strasbourg hoffen, dass wenigstens 12000 Leute kommen, jetzt hat man gesehen, dass es extrem wenige sind. Leider haben wir viel zuwenige Leute, die wegen dem GAK kommen, die meisten kommen wegen des Gegners und behaupten trotzdem, sie seien GAK-Anhänger. Und das muß ein Kaliber sein, sonst gehen die sogenannten "roten Anhänger" einfach nicht hin.

Ich geb allen Postern recht, die ein vernünftiges Fanbindungskonzept fordern.

Wir von RedCorner haben schon vor 4 Jahren ein schriftliches Konzept abgegeben, es ist in irgendeiner Schublade verschwunden.

Die traditionellen Werte des GAK sind in den letzten Jahren so stark vernachlässigt worden (wie shorty richtig schreibt) dass wir das jetzt zu spüren bekommen. Ich bin fast überzeugt, dass gestern mehr Steirer beim Rapid-Spiel waren als heute ins ASS kommen.

Noch was: nur mit vielen Zuschauern kann man "Verstärkungen" holen, sonst fehlt das Geld. Die Abgänge von Tokic und Aufhauser sind sicher nicht der Grund! Wie ist es sonst zu erklären, dass bei jenem Spiel, bei dem wir gegen Pasching 2004 Meister geworden sind, das ASS n i c h t ausverkauft war.

GAK-Fans sind überwiegend Nörgler und Besserwisser, welche die Schuld immer bei anderen suchen und immer einen Grund finden, warum sie nicht ins Stadion gehen.

Eine rühmliche Ausnahme ist die Entwicklung unserer Fankurve! Der GAK unterstützt diese Fans mit günstigsten Karten, die Fans danken es mit einem immer besser werdenden Support.

Ich gehe seit 40 Jahren zu den Roten, die Fans haben sich großteils nicht verändert. Früher hat man es in der Körösistraße in den Sektoren gehört, am Wirtshaustisch oder bei anderen Fußballdiskussionen, was der GAK alles nicht richtig macht.

Heute wird das Internet benützt, um den "anderen" auszurichten, was sie alles falsch machen.

Wenn nur diejenigen, die wirklich aktiv am Clubleben teilnehmen und dem Club auch helfen, hier posten würden, kämen wir im Jahr nicht auf 20.000, sondern auf keine 50 Einträge im Forum....

 

 

redfox

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wir von RedCorner haben schon vor 4 Jahren ein schriftliches Konzept abgegeben, es ist in irgendeiner Schublade verschwunden.

Durch die Übersiedlung ist wahrscheinlich auch die besagte Schublade verschwunden - doch dürfte es ja von den Verfassern ja eine elektronische Kopie geben, die man nun frisch ausgedruckt dem Verein wieder überreichen könnte - denn das Konzept hat ja meines bescheidenen Wissens nach an Aktualität nicht verloren eher etwas dazu gewonnen.

 

Auf gehts Burschen und Füchse! :idea:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte euch nur kurz schildern was sich in unserem Haus abspielt.

 

Wir haben die IMG als Untermieter, und es ergibt sich fast täglich die Möglichkeit mit Ihnen ein kurzes Gespräch an der Kaffee-Bar abzuhalten.

 

Für den Verantwortlichen (Stefan Füg ein Deutscher) ist es unverständlich das es nicht möglich ist mit div. Aktionen ein Stadion für 15.000 zu füllen.

 

Auf seine Frage hin warum das denn so schwierig ist die "roten" zu motivieren fiel auch mir nichts besseres ein als zu antworten: Ich weiss es nicht".

 

Diese Aktion mit der Freikarte für Pasching wurde erst am Montag gestartet weil bis dahin Sage und Schreibe 2.800!!!!! Karten abgesetzt wurden. Und ich möchte einigen Vorpostern absolut recht geben, das Marketing des GAK unter Sükar ist für mich um einiges besser geworden als es bis datto war.

 

Ich finde es auch sehr positiv das div. Aktionen (Bezahlung des Fanbusses oder ähnliches) gestartet werden, aber ich glaube das man nur mit kontinuierlicher Arbeit eine Steigerung der Zuschauerzahlen erreichen wird die für den Verein zufriedenstellend ist.

 

Wenn jemand glaubt ein entsprechendes Rezept zu haben werde ich jedem behilflich sein (soweit es meine Möglichkeiten zulassen) es der IMG präsentieren zu können.

 

Ich habe auch bei einem anderen Thema bereits gepostet das ich gerne bereit bin meine Karte für Pasching (die ich als Dauerkartenbesitzer übrig habe) jemandem zur Verfügung stelle der sich vielleicht keine leisten kann, mein Angebot steht, meldet euch.

 

rote grüsse

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube der Grund für das geringe Puplikumsinteresse ist einfach der, daß der GAK-Fan international ein wenig gesättigt ist (Inter, Monaco, Espanol, Lok, Ajax, Liverpool, M´boro). Bei dem Vergleich kräht kein Hahn nach Strassbourg, denn mit Monaco würde ich diese Mannschaft wohl kaum in einen Topf werfen (hoffentlich werde ich nicht eines besseren belehrt).

 

Natürlich ist es traurig, daß viele nur des Gegners wegen ins Stadion kommen, aber wenn jeder der deshalb jammert selbst ins Stadion kommt, wäre das ja schon ein Anfang.

 

Ich hoffe auf 10000 Besucher, tolle Stimmung und einen erfolgreichen GAK, vielleicht bekommen wir ja in der Gruppenphase wieder einen echten Knaller zugelost.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...