Zum Inhalt springen

Nachbesprechung GAK - Rapid


Empfohlene Beiträge

Wollte heute mit meiner Freundin das Match sehen. Haben uns ab 19.10 beim Schalter angestellt, aber es ist so gut wie nichts weiter gegangen. Wenn im Cineplexx eine lange Schlange am Schalter steht, wird sie auch irgendwann einmal kürzer. Warum ist man beim GAK so unfähig???

Um 19.45 hab ich dann beschlossen, drauf zu pfeifen und so haben wir halt im Teufelstreff Premiere geschaut (auch nicht das Wahre). Armer GAK, so wird das nichts mit den Fans... Mich seht ihr so schnell nicht wieder ;-(

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gerechtes unentschieden würd ich sagen.....

geile stimmung nachdem die leute in den ersten reihen etwas nass wurden.... oleole rot-weiss oleoleole

 

Feiglinge, die nur einen Millimeter zurückwichen :-) ! "Bis hier her und nicht weiter"

 

Dafür gibts jetzt Rum-Tee ... allez allez rot weiss allez allez, allez allez rot-weiss allez allez.

 

Spiel war hochklassig. Nörgeln tu ich morgen. *g*

 

allez allez rot weiss allez allez ....

 

@Vorposter

amerhauser top?

Rest naja???

und bei mura is es seit angebinn der Saison so: licht und schatten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmung heute ??? UNGLAUBLICH

Danke an den 24er dass sie so mitgegangen sind, da entwickelt sich wirklich was.

 

Zum Kick:

Toller Beginn, gerechter Elfer, cool versenkt, Junuzo als Schlafmütze beim Corner, Ehmann und Standfest stehen sich im Weg, blöder Ausgleich.

 

Danach ein Schweinskick bis der Regen kam, danach Chancen hüben wie drüben, beide hätten sich den Sieg verdient, beide aber auch keine Niederlage, also gerechtes Remis.

 

Die Innenverteidiger sind wirklich gut gestanden, beide Flügel (Plasse und Amerhauser haben zwischendurch mächtig Druck gemacht) überzeugten, durch die Mitte ging kaum was (aber das kennen wir schon, aber das wird noch), im Sturm Licht und Schatten.

Als Kollmann kam, ging ein Ruck durch die Mannschaft und man hat gesehen, wie wichtig er ist, plötzlich war mehr Platz, weil er immer 2 Mann auf sich zieht.

 

Wie gesagt, Superstimmung, gerechtes Remis

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe im Auto nach dem Spiel den Kurzbericht in Ö3 vom Edi Finger gehört. Der Mann muss sehr krank sein. Sprach von einem ungerechten Elfer und eine klar überlegenen Rapidmannschaft. Plautz war für Finger der schlechteste Mann am Feld.

Was ist eigentlich los mit diesem Mann?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war im Stadion. Aber wenn du die Sendung Volltreffer im ATV gesehen hast , glaubst du es hat nur Rapid gespielt. :lol: es waren fast nur Chancen von Rapid zu sehen.Ich finde das Remie geht in Ordnung.Und zum Schiri der war sehr gut . :ginsfamily--Freue mich schon aufs Derby :D:D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in summe ein gerechtes remis. es hätten beide gewinnen können. andi schranz hat uns einige male mit guten reaktionen vor einem rückstand bewahrt. die stimmung wird immer besser. wenn es stimmt, dass die zaunentfernung fixiert ist, bin ich gespannt wie das sich auf die nächsten heimspiele auswirkt. vom gefühl her wird es von spiel zu spiel besser. es war wichtig mmn nicht mit einer niederlage ins derby zu gehen.

 

@champion_2004: sorry, aber um 19.10 sich um eine karte anstellen und sich dann auch noch aufregen. :?::?:

beim nächsten mal einfach probieren sich die karte etwas früher zu besorgen. es funktioniert und was in deinem fall wichtig ist, es erspart das aufregen danach.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Berichte über das Spiel in anderen Medien sind wie üblich Rapidlastig, da wir halt subjektiv wahrgenommen, auch wenn es - theoretisch - Medienprofis sein sollten. Die häufig strapazierte Standardphrase des "gerechten Remis" tritt allerdings das Spiel wirklich sehr genau.

 

Ich finde, wir sind am richtigen Weg, durch die Mitte sollte eine gewisse Gefährlichkeit da sein und die Verteidigung sich besser einspielen, das dauert halt ein bißchen.

 

Stark beeindruckt hat mich die Stimmung - weiter so, da entsteht eine Art "Stadionerlebnis" im positivsten Sinne.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möcht mal sagen, daß sich Plassi immer besser entwickelt. Er ist technisch um 200% (oder so :wink: ) besser geworden. Seine Kampfkraft, die er ja immer schon hatte, konnte er auch noch steigern, besonders in der zweiten Hälfte.

 

Mein Eindruck war auch der, daß er in den letzten Minuten, als der GAK schon mit dem Untentschieden zufrieden war, der einzige war der noch UNBEDINGT einen Sieg wollte.

Mura wie immer Licht und SCHATTEN. Bei DEMO hab ich den Eindruck, daß er sich zuwenig traut, vor allem im Zweikampf.

 

Bei Amerhauser bin ich mir nicht sicher was er vom WS für einen Auftrag hatte. Ich persönlich hatte den Eindruck, daß er helfen sollte die linke Seite (die ja nicht die sicherste ist) zuzumachen. Er ist bei den Kontern bzw. den Angriffen immer viel zu weit hinten geblieben. Ist normal nicht seine Art.

Mir hat auch Hieblinger hinten sehr gut gefallen. Das lässt für die Zukunft hoffen.

Aber bitte, wenn man sich die vorherigen Spiele unserer Mannschaft anschaute war das gestern schon was anderes.

Jetzt kann auch Sturm kommen. (und wieder mit Null nach Hause gehen :roll: )

 

@champ_2004: DU NENNST DICH CHAMP_2004 ?!?!? und willst vielleicht noch ein GAK Fan sein ?! Wahrscheinlich warst du noch nie, oder zumindest SEHR selten im Stadion sonst würdest du wissen, daß man dort nicht 20 Minuten vorm Spiel aufkreuzt und erwartet, daß die Damen vom Schalter dir die Karten entgegenbringen. Und noch dazu zu sagen " Mich seht ihr nicht so schnell wieder " EINE FRECHHEIT.

 

SUCH DIR EINEN ANDEREN VEREIN, SOLCHE WIE DICH HABEN WIR SCHON GENUG. NIE IM STADION SEIN, ABER IMMER FESTE NÖRGELN !!!!!!

Bleib mit deiner Freundin im Kuschelnest oder schau dir die DORNENVÖGEL an, dass passt besser zu dir du nörgelndes WEICHEI !!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um 19.45 hab ich dann beschlossen, drauf zu pfeifen und so haben wir halt im Teufelstreff Premiere geschaut (auch nicht das Wahre). Armer GAK, so wird das nichts mit den Fans... Mich seht ihr so schnell nicht wieder ;-(

 

Wer bei einem Spitzenspiel keine Karte hat, sollte sich spätestens! 40 Minuten vor dem Spiel anstellen.

Der GAK kann da nichts dafür. Mehr Kassen als es gibt gibts nicht.

 

@spiel

Rapid war dem Sieg näher als wir.

Wer aber von einem schwachen Schiri spricht, hat entweder sein erstes Fussballspiel gesehen oder sich ordentlich einen hinter die Binde gekippt.

 

Viele Fehler macht mmn Muratovic.

Hieblinger hat gut gespielt.

 

Junuzovic und Bazina sind kaum zu Chancen gekommen. Das liegt wohl am Mittelfeld. Junuzovic macht aber ganz vernünftige Dinge, das gefällt mir. Der Pass zum Elfer zB.

 

Insgesamt bin ich mit dem Punkt zufrieden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin um 18Uhr 45 bei der Kassa gewesen und sah unser Tor nicht.

Die Dame an der Kassa-und die anderen auch-waren sichtlich überfordert.

Sie gab mir sogar meinen Scheck zurück(Elferblock), somit kam ich trotz gültiger Karte gratis rein. Wie die abrechnen?

Werde den Scheck bei Gelegenheit aber abgeben.

Zum Spiel: da ich die 1. Viertelstunde versäumt hatte kann ich diese nicht beurteilen. was ich sah:

Rapid feldüberlegen, da zweikampfstärker

ausschtsreiche Konter vereitelte Muratovic mit schrecklichen Fehlern, die wieder zu Kontern von Rapid führten.

Nachdem Kollmann kam , wurden wir gefährlicher,Standfest schoß aber übers Tor, obwohl am langen Eck 2 Mitspieler völlig frei waren, Amerhauser zog allein aufs Tor spielte aber schlecht ab, einmal konnten wir den Ball nicht im Tor unterbringen.

Auf der anderen Seite hatten wir bei einem Bodenaufkopfball Glück, einmal hielt Schranz den Schuß aus geringer Entferung sensationell, und ein Kopfball ging knapp daneben.

Ein 4:4 wäre auch möglich gewesen.

Auffallend: Rapid spielte sich die Chancen über rechts heraus.

Für mich war es ein vor allem unterhaltsames spannendes Spiel, daß für die Zukunft hoffen läßt.

Bei der Heimfahrt hörte ich den Idioten Finger, allein schon wegen ihm sollte Rapid jedes Spiel verlieren.

Eckart

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmung war gestern toll.

 

Nur hätte ich da eine Frage:

Mir is schon klar, dass man das bereits schon gehabt hat im 25iger, aber:

wäre es nicht möglich, dass man den Heimsektor und jedem der es käuflich erwerben will ein so ein "A3 Papier" in die Hand drückt - ähnlich wie man es im Rapid Sektor der Fall ist: auf der einen Seite das VereinsLogo, auf der anderen Seite die Farbe (mal rot mal weiß). Das hat flächendeckend wirklich super ausgschaut. Vor allem dann der Schwenk von Farbe auf Logo. Find ich halt. Kann man da mal mit dem Verein reden, dass die das mal vorab zahlen und dann verkaufen ... zu einem Spottpreis? Man muß es ja ned gleich immer im Am-Dam-Des-Bastelwahn zerknüllen.

 

Hat mir gestern alles nicht so schlecht gefallen. Da kann wieder was kommen. Wenn man ruhig bleibt, weiterarbeitet und auch Tiefschläge nicht gleich wieder für ein "Mississippi-GAK-Burning" mißbraucht, dann läuft das schon.

 

LG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@spiel

verdientes unenetschieden auch wenn wir manchmal eine ordentliche protion glück hatten. hieblinger war gut. plassnegger besser aber leider kann er immer noch nicht flanken. bazina mmn zu wenig zug zum tor (vorallem in kombination mit junuzovic müsste er mehr aufs tor ziehen) junuzovic viel einsatz ein paar gute aktionen aber als stürmer muss er auch einmal aufs tor schießen. über mura wurde alles gesagt. demo mit kleiner steigerung, bleidelis gefällt mir in der mitte immer besser.

 

@karten

in einem spitzenspiel meister gegen vizemeister 20 oder 40 minuten vor anpfiff ohne karte zu kommen, ist ein wenig naiv. gegen mattersburg ried etc geht das.

dass die kassen nicht gerade schnell sind weiß man auch schon länger. ich war gestern um 18uhr20 dort hab mir eine karte gekauft und war um 18uhr30 drin. bis 18uhr30 war fast nix los bei den kassen. also 1stunde vorher sollte reichen. ein tipp wenn man schon merkt dass sichs schwer ausgeht, die kassa beim auswärtssektor ist meistens weniger frequentiert und manchmal hat sogar die kassa bei der eishalle offen. wenn man zu zweit ist kann sich einer bei der ersten kassa anstellen und ein anderer probierts wo anders ;-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schranz: in absoluter Teamform

Standfest: für mich eine Katastrophe: er hat die Gabe, immer das Falsche zu machen. Bei Ballverlust stets als Letzter zurück in der Abwehr, steht zu weit weg vom Gegner.

(Teamspieler! :roll: )

Ehmann: in Überform, seit dem Abgang von Tokic besinnt er sich auch auf seine Führungsaufgaben.

Hieblinger: das wird was , mir Ehmann zusammen könnte das die beste IV der Liga werden.

Majstorovic: stark verbessert, erinnert an die Frühfahrsform.

Plasnegger: wird (spielerisch) immer stärker, sein Einsatzwille ist top.Er muß wahscheinlich spüren, daß die Fans auf ihn zählen.

Muratovic: Licht u. Schatten (Genie und Wahnsinn) Er erkämpft toll den Ball und spielt im nächsten Moment einen Katastrophenpass direkt zum Gegner. Aber : für mich einer der wichtigsten Spieler - seine Laufleistung im Match ist in Österreich unerreicht. Für mich hat Mura einfach zu viel Ehrgeiz und will alles selbst machen. Und: welcher Mittelfeldspieler kann noch in der 85. Minute selbst einen Konter laufen??

Demo: Eine Verbesserung war zu erkennen, steht sich manchmal mit Mura im Weg.

Amerhauser: War etwas defensiver als sonst, hatte dadurch nicht die gewohnte Wirkung.

Junuzovic: vielversprechend, gehört weiter behutsam aufgebaut. Nur: mit den hohen Bällen aus dem Mittelfeld wird er bei seiner Körpergrösse gegen die großgewachsenen Verteidiger kein Licht sehen (zuletzt Ratajczik/Mattersburg). Er braucht flache Bälle in die Tiefe, mit seinem Antritt läßt er jeden Verteidiger stehen!

Bazina : gegenüber die letzten Spiele verbessert.

[/b]

Schrott: Durchschnitt, um nichts besser als Majstorovic, im Zweikampf nicht sehr sicher.

Bleidelis: eine erfreuliche Alternative im zentralen Mittelfeld - sah man schon in Moldawien.

Kollmann: brachte mMn. gar nichts (2x über die eigenen Füße gestolpert. Solange er nicht fit ist, gehört er geschont.

Fazit: (auch aus dem UEFACup-Spiel):

:idea: WS sollte mit Standfest und Plasi Sonderschichten mit Flankentraining einbauen - ein Profikicker sollte sowas auch aus dem lauf beherrschen, geschweige denn wenn er unbedrängt ist !

:idea: die Situation vor dem Ausgleich für Rapid hat es schon öfters gegeben: die Mannschaft konzentriert sich nur auf den Strafraum, niemand beachtet einen schußbereiten Gegner auf 25m vor dem Tor, auch ein kurz abgespielter Corner wurde schon öfters verschlafen!

:devil-- Rote grüsse

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Verbalangriffe sind natürlich kein Problem, ich kenne das Forum und seinen meist rauen Ton. Aber leider ändert das nichts an der Sache - wenn ich ein Spiel sehen will (und ich hab eben keine Dauerkarte, weil ich berufsbedingt zu oft nicht kann [ja, so sind Weicheier eben ;-)]), dann ist es traurig, wenn ich 1 Stunde vor Matchbeginn (!) schon beim Stadion warten soll. GAK-Spiel-Gehen ist super, aber deswegen bedeutet das noch lang nicht, dass ich den ganzen Nachmittag herschenken möchte, ich mein, wieviel Freizeit haben manche hier eigentlich???

 

Mit roten Grüßen

 

Dornenvögel-Fan

 

PS: Das Problem war nicht, dass man sich anstellen hat müssen (das passiert ja zum Glück öfters), - nein, es ist einfach nichts, nein wirklich NICHTS weiter gegangen an der Kasse. Ärgerlich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@champ_2004 gg wie stellst du dich an!???

ich hab mich um 19:25 angestellt und war 1 minute nach dem bazinator drinnen grml!

man muss nur wissen wie :D

 

im übrigen find ich es trotzdem eine frechheit, dass sie nicht auf die idee kommen eine zusatzkasse zu installieren.es wollten sicher noch ein paar hundert zahlende hinein ...naja

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ fm

 

gleiche choreo?? - sonst gehts dir noch, dann sind wir (wieder mal) der lacher der nation

 

Mensch es geht doch ned darum die gleiche Choreo zu machen!

 

Im 25 gabs mitunter schon öfters solche Rot-Weiss Papiere. Oder eines aus Plastik mit dem GAK-Logo drauf. Nur eben aus der

Wegwerfgeneration.

 

Über was soll ma denn ausgelacht werden? Rapid hat auch no nix abgekupfert oder geklaut? Alles selbst erfunden?

Meine Frage lautete nur dahingehend, dass man da vielleicht mal (von Vereinsseite) ein bissi mehr Investiert und man auch "Wiederverwenden" kann. Und dann würd sich so was anbieten. Aber das Rot-Weiss dann immer wieder unter einen Hut zu bekommen .... :roll:

 

LG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...