Zum Inhalt springen

Jetzt erst recht, auf geht´s Burschen!!!


Empfohlene Beiträge

Lieber Schoko Schachner, lieber Herr Päsident!

 

Derzeit gibt es einige unerfreuliche Dinge ( raunzende Fans - Sogenannte, Finanzen, innere Struktur ) und auch so manch spontaner Abgang ist nicht erfreulich ( besonders Tokic ), doch gilt es die Situation anzunehmen und zu agieren.

Herr Sükar ich finde Ihre Ideen bzgl. Marke GAK, Fanbindungskonzept, Neustrukturierung oder besser das Einführen einer Struktur, die in einem erfolgreichen Unternehmen / Club notwendig ist, einfach sehr gut und wünsche Ihnen bei der Umsetzung alles Gute und viele ehrliche Helfer, denen der GAK wichtiger ist, als Ihre Selbstdarstellung. Weiters beeindruckt mich Ihre Art wie Sie zum Beispiel im Fall Tokic gehandelt haben. Sie haben gegenüber Herrn Stronach Ihre Meinung klar und stimmig vertreten, sodass, wie ich es sehen kann, diese Causa bestmöglich zu Ende geführt wurde. Dass das Geld "zweckgebunden" geflossen ist, liegt nicht in Ihrem Bereich, detto Linz / Berater. Ich bin mir sicher Sie werden auch mit Herrn Rudi Roth eine für den Verein gute Lösung finden.

Machen Sie weiter so, der Verein wird sich konsolidieren und bald vielen, neue Freude auf gesunden Beinen bereiten.

 

Die Situation anzunehmen gilt auch für den sportlichen Betreich. Natürlich wird ein Hieblinger nicht gleich einen Tokic ersetzen können, aber wir haben doch auch noch andere Möglichkeiten: allein hinten zB. Kujabi, Lechner, Sonnleitner, Hieblinger, Ehmann, Standfest, Pötscher, Sick. Weiters denke ich ist es eine große Herausforderung und eine schöne Aufgabe neu bzw. umzugestalten. In der weiteren Folge wird Ihre Arbeit Herr Schachner noch viel mehr geschätzt werden, wenn Sie ohne viele Stars mit unseren erfahrenen und jungen Burschen wieder eine mental starke und kämpferische Truppe formen. Sie werden sehen, es ist sehr viel möglich wenn alle wollen. Also kann es nur heissen: Jetzt erst recht, auf geht´s Burschen!!!

Rote Grüße Strad

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hier kann ich nur noch eines anfügen:

 

Lieber Walter SCHACHNER !!! Du hast doch auch eine GAK-Mannschaft übernommen die an LETZTER Stelle gestanden ist und mit den gleichen Spielern sofort den Vizemeister geschafft!!!!

Warum sollte es dir jetzt nicht mehr gelingen ?!

Es ist mir bewusst dass du International endlich für Furore sorgen wolltest aber daran nicht mehr glaubst. Ich bin halt der Meinung, dass gerade Du ,der ein Genie in Motivation darstellst , nun die Devise JETZT ERST RECHT ausgeben müsstest.

Also ich hoffe du bleibst uns noch, zumindest diese Saison, erhalten und beginnst wieder zu kämpfen !!!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin der gleichen Meinung!!

Wir (Fans, Präsidium und Trainerteam insb Schoko) sollten jetzt erst richtig durchstarten.

Es sollte eine neue Zielsetzung erfolgen über die auch die Fans wahrheitsgetreu informierte werden.

Ich finde auch , dass Schoko mit dieser Mannschaft über einen längeren Zeitraum gesehen, sicher einiges erreichen kann.

 

Es sollte aber ab jetzt zwischen vorstand - trainer-spieler-fans ein fair-play-abkommen geben (zb rechtzeitige Bekanntgabe von Abwanderungswünschen und nicht mitten in der saison, oder Zielsetzungen des Vorstandes usw)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihre Statements in div. Tageszeitungen und Orf kann ich nicht nachvollziehen!

An der derzeitigen sportlichen Situation sind doch Sie einzig und allein schuld, an der positiven wie der negativen.

Sie bekamen ihr Trainerteam, ihren sportlichen Leiter, wie Sie es wollten.

Das Motto von Ihnen und Ihrem leider verstorbenen Freund H. Weninger hieß:" Alles dem sportlichen Erfolg unterordnen".

Alles wurde trotz Fanwiderstands getan um ihre Ziele zu verwirklichen.

Sogar das Forum wurde einige Tage geschlossen.--

Der Erfolg gab Ihnen recht, und alle freuten sich und konnten Titel um Titel feiern. Das werden Ihnen die GAK Fans sicher nie vergessen. Jeder anerkennt, daß Sie ein ausgezeichneter Trainer sind.

Wie es im Fußball aber so ist, wechseln Spieler (POgatetz, Tokic, Sionko, Aufhauser) die Vereine. Dafür wurden aber auch andere verpflichtet.

Da ich annehme, daß Ihr Freund H. Weninger Spieler wie Majstorovic, Goosens, Hassler, Bleidelis, Muratovic, Schrott, Plassnegger, Skoro, Demo usw. nicht gegen Ihren Willen verpflichtet hat verstehe ich Ihr Gejammere nicht, nein im Gegenteil ich halte es für vereinsschädigend.

Ihr Image im Ausland leidet sicher darunter wenn sie sagen:" ..dass wir mit diesem Kader( selbst 9 Spieler in nicht einmal 3 Jahren neu verpflichtet) künftig auch gegen Teams wie Mattersburg raufen müssen.

Diese Situation passt nicht zu meiner Philosophie. Da gehts um mein Image im Ausland".

Es geht NICHT um Sie Herr Schachner, es geht um den GAK.

Wofür der GAK die Transfersumme verwendet ist nicht eines Trainers Sache. Dies auszuplaudern trägt sicher auch nicht zum Image eines Trainers bei.

Ich bin überzeugt, daß diese Mannschaft mit einem guten Trainer, der Sie zweifelsohne sind, den Europacup erreichen kann, nur sein Ego müßte er ein bißchen zurückschrauben.

 

Auf die Roten

Eckart

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...