Zum Inhalt springen

Vorbesprechung: FK Magna : Grazer AK


Empfohlene Beiträge

klarer sieg fak - gak 1:3

 

tore: bazina,kollmann

 

warum fehlt tokic?, auch antonson fehlt den wienern

hoff es gibt wieder ähnlich gute stimmung am verteilerkreis, wie letztes mal mit den wechselgesängen. freu mich nach der sommerpause wieder auf ufta

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@REDHEART

 

mit einem X-erl wär ich hochzufrieden, ansonsten glaub ich, dass die austria gewinnt!

 

GUTEN MORGEN, LIEBER REDHEART!

bist schon ausgenüchtert? bitte nicht beleidigt sein, aber ich denke schon, dass ein sieg mehr als realistisch ist! schau dir mal die stimmen der magna-fans in deren forum oder im ASB (das übrigens abgefackelt ist, wie einst redfirm.at) an! alle wären mit einem X hochzufrieden gg. den starken, eingespielten GAK und seinem superhelden bazina!

 

AUF ZUM VERTEILERKREIS! :arrow:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Tipp für den Mittwoch ist ein vorsichtiges 1 : 1

Unser Tor Mario Zaubermaus , gegentor : wurscht

 

Auf Grund der Tatsache dass Tokic anscheinend doch spielt ist auf einen GAK Sieg zu setzen etwas zu vermessen

 

Aber mit einem x am Mittwoch und am Samstag gg. Admira Persien

könnte ich ganz gut leben

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde mir das Spiel live ansehen, hoffe inständig auf einen GAK Sieg, aber realistisch muss man wohl mit einem Remis zufrieden sein, und zwar unabhängig davon ob Tokic spielt oder nicht, so schlecht ist der FAK auch nicht, leider. :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ vulcano rosso

 

tut mir leid aber du wirst zu übermütig, nur weil wir die bullen erledigt haben, heißt das noch lange nicht, dass wir so unglaublich stark sind und so sicher hat man noch nie im horr-stadion gewonnen!

ich bin überhaupt nicht deiner meinung, aber wir werdens schon sehen, denn die austria wird sicher nicht so eine leistung bringen wie im testspiel gegen den VfB.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

tut mir leid aber du wirst zu übermütig, nur weil wir die bullen erledigt haben, heißt das noch lange nicht, dass wir so unglaublich stark sind und so sicher hat man noch nie im horr-stadion gewonnen!

ich bin überhaupt nicht deiner meinung, aber wir werdens schon sehen, denn die austria wird sicher nicht so eine leistung bringen wie im testspiel gegen den VfB.

 

und was war letztes jahr als wir im Horrstadion 0:3 gewonnen haben? ist das nicht sicher?

 

mfg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@REDHEART

 

sicher ist überhaupt nix fix und nach der tollen leistung gegen die bullen hat man sowieso schon die erwartungen übertroffen, gerade deswegen kann man befreit aufspielen und siegen!

 

solche spiele zwischen 2 top-teams (und wir sind ein top-team in der liga!) gewinnt meistens die auswärtsmannschaft. und objektiv betrachtet stufe ich den GAK ein wenig stärker ein als die söldnertruppe. sicher ist ein heimsieg auch möglich, aber in der momentanen situation schätze ich, dass der GAK viel effizienter spielen wird, die verteilerkreisler werden's (wie in der südstadt und gg. vfb) nur mit langen bällen auf ihren neuen "wunderstürmer" linz und ruschfeld versuchen und auf fehler der IV des GAK warten. mit dieser taktik konnte man gg. nordea persien und den desolaten fürthaler (weiß nicht genau wie er heißt) gerade mal 2 mal einnetzen. für ein gegentor sind wir immer gut, doch in der offensive spielen wir (derzeit) auf einem hohen nivoo.

 

fazit: nix is fix, aber ich sehe leichte vorteile für uns!

 

optimistischer tip: 1:4 für uns, wir werden die magnaten im eigenen stadion nach strich und faden auskontern. soweit wird's wahrscheinlich aber gar nicht kommen, da bereits beim stand von 1:3 der platz gestürmt werden wird und wir wieder 3:0 gwinnen werden :wink::wink::wink: !

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, um mal wieder ein wenig Objektivität in diesen Thread zu bringen, lasst mich das mal ganz kurz und trocken analysieren:

 

Die Austria ist vom Spielermaterial her, ganz klar über das von unserem zu stellen. Im Spiel gegen die Admira haben sie eher die Defensive Aufstellung gewählt, mit 2 Staubsaugern zentral im Mittelfeld. Spielen sie mit dieser Aufstellung gegen uns, haben wir wohl große Chancen auf einen Punkt, aber wohl auch nicht auf viel mehr.

Traut sich Stöger allerdings zuhause die Offensive Variante (die er bisher mit diesen Spielern noch nicht praktizierte) ist alles möglich! Und zwar von einem 4:0 für die Austria, bis hin zu einem 0:4 für uns! Ich persönlich würde mir die Offensive Variante mit Ceh wünschen, spielen wird aber wohl die defensive.

 

Der Gak ist momentan relativ gut in Form, spielt schon zu Beginn der Saison einen schönen und gepflegten Fußball, und wird wohl morgen bei der Austria bis zu den Zehen motiviert sein! (das war auch schon unser großer Trumpf gegen die Salzburger)

Wichtig ist, das wir über die Seiten gefährlich werden. Hier liegt wohl die größte Chance, da Lasnik und Troyansky wohl das Schwächste Glied in der Austria Mannschaft sein werden.

 

Ich traue dem Gak einiges zu in Wien. Allerdings sind wir wohl nicht in der Lage das Ergebnis nur am Auftreten des Gak's festzumachen, sondern es wird viel davon abhängen, wie sich die Austria präsentiert! Ob grenzgenial, oder absolut schwach!

 

Ich tippe auf ein 2:2 hoffe aber auf einen Sieg des Gak! Denn könnte man auch gegen die Austria 3 Punkte holen, werden wir heuer wohl von Anfang an dabei sein!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist ziemlich wahrscheinlich, daß die Violetten versuchen werden 1. Bazina und 2. Amerhauser den Wind aus den Segeln zu nehmen. Wenn das durch Doppeln gelingt, wirds ein X. Mit viel Pech verlieren wir auch. Meine Hoffnung: Spielabbruch beim Stand von 3:0 für GAK durch aufs Feld laufende, unkontrollierbare Austria-Fans (+fette Strafe im Nachhinein; wär nicht das erste Mal). :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bleib auch bei meinem 3:0 für den GAK. Das 3. Tor wird für uns ein Leckerbissen sein - Kopfballduell von Sick gegen Tokic, Ball geht an die Stange, dem Safar an den Hinterkopf und dann ins Tor. Daraufhin drehen die Austriatiere wieder durch, stürmen den Platz und verscheuchen Tokic.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach der 1. Halbzeit 1:1 durch Tore von Kollmann und Linz, die Austria ab der 76. Minute mit nur noch 10 Mann nachdem Tokic nach einem Dutzendfoul an Bazina ausgeschlossen wird. In der 92. Minute trippelt sich Juzunovic durch die mehr als löchrige Abwehr der Austria, überhebt aus spitzen Winkel den Goalie und dreht jubelnd ab.

 

rote grüsse

redbaron

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...