Zum Inhalt springen

ALARMSTUFE ROT


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 212
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Auf der Suche nach einem neuen Trainer ist der

VfB Stuttgart nach Angaben des Deutschen Sportfernsehens (DSF) fündig

geworden. Nach Informationen des Fernsehsenders wird Chefcoach

Wolfgang Wolf vom 1. FC Nürnberg Nachfolger

 

die sind offenbar die einzigen, die das wissen. Solange es nicht bestätigt ist, bleibt es leider nur ein weiteres Gerücht.

 

Falls es stimmt: Kerze anzünden!

 

Inzwischen kennen wir ja auch schon die Stuttgarter Verhältnisse mit dem Machtkampf Staud gegen Hunt und da hat hoffentlich Staud die besseren Karten!

 

Bin trotzdem davon überzeugt, dass uns Schoko verlassen wird - wenn Udinese ruft, ist er sofort in seinem Lieblingsland!

 

Wer nicht? Aber dieses Szenario - nämlich das Udine ruft - ist trotzdem sehr ungewiss. Die spielen CL-Quali und wollen mit einem austrici!? Glaub ich persönlich nicht, obwohl Schachner zu Recht in Italien einen guten Namen hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry falls es schon jemand gepostet hat, hab aber leider net die zeit alles über die abwanderungsgerüchte da zu lesen.

 

war gerade auf der hp des vfb, naja i weiß net, viel ahnung haben die über unseren w.s. net grad, aber bitte was solls.

 

ich für meinen teil hoffe nur das er hier bei uns bleibt!!!

 

mrg Rene

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sieht nämlich schon so aus, als ob der schachner zu uns kommt.

gibts dafür auch eine konkrete quelle?

 

zu 90% liegt es nahe. das ist irgendwie logisch. es gibt eigentlich keinen anderen auf dem markt, der noch infrage kommen könnte. wolf war ein bewusstes ablöenkungsmanöver. der war nie ernsthaft im kreis der kandidaten. streller hat wohl nach ein paar bier bei der nationalmanschaft auch den namen als sicher genannt und sich auf den sportchef berufen. es gibt keine andere logische schlussfolgerung, wenn man alles mit einbezieht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

alles bedeutet:

 

aussagen der verantwortlichen (profil, anküdnigung vom präsidenten), mögliche kandidaten auf dem markt, beziehungen, wunschkandidat vom letzten jahr, die aussage von streller. jeder würde den irgendwie holen. es liegt einfach sehr nahe.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

'n Abend erst mal aus Stuttgart!

 

Es ist doch so. Staudt wollte Schachner schon vor einem Jahr holen. Da er nicht aus dem Vetrag heraus kam hat Staudt den Sammer aus dem Hut gezaubert. Jetzt wo Sammer nach genau einem Jahr gescheitert ist und der Trainerposten am Wasen wieder neu besetzt werden muss frag ich mich was dagegen spricht das diesmal Schachner die erste Adresse ist. Zumal er nun ohne Probleme aus seinem Vetrag kann und sein Interesse auch schon öffentlich bekundet hat.

 

Das Wolf zum VfB kommt war ja wohl nur ein schlechter Witz. Zum einen würde der hier nur schwer akzeptiert werden. Zum anderen ist Wolf nicht mal im Ansatz einer der Trainer die uns der Präsi versprochen hat.

Was noch dazu kommt ist das eine von Staudts oberen Regeln die ist mit niemandem zu verhandeln der gültige Veträge hat. Und Staudts Wort ist was!

 

Die anderen üblichen Verdächtigen Daum und Hitzfeld sind wohl eher Utopie. Hitzfeld wird darauf spekulieren im Sommer wenn JK den Abflug machen sollte, den Nationaltrainerjob zu übernehmen und Daum kann seinen Türken jetzt nicht absagen.

 

Namen wie Lothar Matthäus, Peter Neururer, Andi Breme, Klaus Toppmöller und wie sie alle heissen sind lächerlich, absurd und sorgen für Schwindelanfälle.

 

Außerdem wird Schachner jetzt schon von den meisten angenommen und bekommt die volle Rückendeckung der Fans. (die paar Zweifler werden auch noch umdenken)

 

Aus diesen Gründen ist eigentlich klar das es nur so kommen kann.

 

Schade für euch, gut für uns. Aber ihr könnt ja immer wieder mal bei uns vorbei schauen... :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie gesagt schlecht für uns aber ich denke es ist schon alles entschieden weil der gak muss ja früher planen die leute schachner weninger rot staudt und hundt wissen sich alle mehr und haben eine entscheidung parat

 

weil schachner kann nicht in 2 wochen ersetzt werden also hat roth sicher schon vorgedacht das gleiche bei aufhauser , sionko

 

die verkaufen uns nur alle für blöd die zeitungen dsf etc schlagen am meisten profit an diesen gerüchten

 

wir sollten nur warten bis die stuttgart hompage oder die gak hompage was meldet dann ist es richtig oder falsch

 

ichs age wenn schachner gehtb steht längst!!! schon parat da wie gesagt weil sie denken sich ja was wen man eine ganze saison planung erledigt

 

also lassts euch net für blöd verkaufen die zukunft ist entschieden nur noch ein geheimniss für uns :)

 

hoff ma aufs beste

 

:D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute ist ein Interview mit Schachner in der Blöd-Zeitung.

Auf die Frage des Reporters ob schon alles klar sei und der VfB sich gemeldet hat meinte er: "Es rufen ständig Leute an die mich das fragen, nur der VfB hat sich noch nicht gemeldet!"

 

Aber es ist schon richtig. Schlußendlich können wir ja nur warten und weiter spekulieren. Nehmen müsst ihr, genau so wie wir, eh was wir vorgesetzt bekommen.

Komisch ist nur, um meine Sicherheit von gestern das Schachner sicher ist wieder etwas zu schwächen, das noch nix klar ist, wo er doch offensichtlich zu uns will.

Irgendwas muss da noch im Busch sein. Will Staudt noch die Lage und das Umfeld checken, hat er doch was anderes im Sinn. Wir wissen es nicht und dürfen uns weiter den Kopf zerbrechen.

 

Forza VfB 8)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

falls schoko wirklich gehen sollte, wie gehts im verein weiter, da ja auch der sportdirektor, tormann- und cotrainer mitgehen würden!

 

bin gespannt wie rudi das bewältigen wird

 

mein vorschlag:

sportdirektor :svetits peda

trainer : söndergard oder pacult

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wäre für osim oder söndergaard! auch baric, wenn dieser auch von den meisten hier nicht gewünscht wäre, könnte ich mir vorstellen.

 

aber pacult, hörmann und konsorten - bitte nicht.

 

svetits als sportdirektor? wenn er auch einen tokic, bazina,.. verpflichtete, ich glaube hier sind noch andere dinge nicht vergessen worden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Christoph Daum Christoph Daum ! alles andere führt zu "wirpackenschalkeniemals.de" oder zu "wir_haben_kein_einziges_mitglied_mehr.de" was wollen wir mit einem Össi ???? die haben eine 10er Liga. Und da wurde er 3. ! Super, der Mann. Was hat der außer einem geilen Ferienhaus zu bieten ? Schachner oder ein anderer Versager und wir treten alle aus ! Daum forever !

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Christoph Daum Christoph Daum ! alles andere führt zu "wirpackenschalkeniemals.de" oder zu "wir_haben_kein_einziges_mitglied_mehr.de" was wollen wir mit einem Össi ???? die haben eine 10er Liga. Und da wurde er 3. ! Super, der Mann. Was hat der außer einem geilen Ferienhaus zu bieten ? Schachner oder ein anderer Versager und wir treten alle aus ! Daum forever !

 

man sollte nicht allen und jeden geistigen Tiefflieger im offiziellen Stuttgarter Forum für voll nehmen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
falls schoko wirklich gehen sollte, wie gehts im verein weiter, da ja auch der sportdirektor, tormann- und cotrainer mitgehen würden!

 

bin gespannt wie rudi das bewältigen wird

 

mein vorschlag:

sportdirektor :svetits peda

trainer : söndergard oder pacult

 

Schoko wird gehen - kommt das Angebot von Stuttgart, ist er weg. Das hat er telefonisch aus Ägypten bestätigt.

 

Wie gehts im Verein weiter? Diese Frage ist zur Zeit sehr schwer zu beantworten. Wen nimmt Schoko mit? Weninger sicher nicht, aber wenn Schoko weg ist, wird auch Weninger nicht bleiben (nicht nur aus gesundheitlichen Gründen). HW wurde von Schoko installiert, hat aber nicht allzu viele Freunde innerhalb des Vereins.

 

Zudem halten sich die hartnäckigen Gerüchte, dass bei der nächsten Generalversammlung ein neuer Präsident gewählt wird. Diese soll ca. Anfang Juli stattfinden und dieser Termin erklärt auch, warum RR nicht einmal abgeneigt ist, Rene Aufhauser an die Austria zu verkaufen. Die Transfersumme würde das Minus gewaltig reduzieren und den "Sprung" von RR ins zweite Glied erleichtern. Ich hoffe nur nicht, dass RR auch bei einem Austria-Angebot für Mario Bazina schwach wird. Nachfolger als Präsidenten sollen Dörflinger und Hans Christof werden. Bei Dörflinger besteht das Problem, dass er nicht über das nötige Kleingeld verfügt - und Christof hat man noch nicht "weichklopfen" können.

 

Eine total bescheidene Situation zur Zeit - aber zugleich auch die Chance für einen Neustart. Mit der IMG haben wir einen tollen Partner - und einen neuen Trainer werden wir wohl auch finden. Constantini macht es nicht, das steht einmal fest. Weber kommt wie Prohaska nicht in Frage, also müsste man sich im Ausland umschauen.

 

p.s.: @rotweiss69: Deine Idee mit Peda Svetits ist hoffentlich nur ein Scherz? Jetzt haben es Rudi Roth und Co geschafft, den Großteil des Svetits´schen Scherbenhaufens wegzuräumen und dann sollen wir ihn wieder wüten lassen? Schnaps, steh mir bei....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Untergang des GAK-Abendlandes naht Freunde.

 

*ironie modus AN*

Das war's nun also: Trainerstab weg, Präsident geht, ein Ausverkauf der besten Spieler, der letzte neue Spieler wurde bereits im Feb. verpflichtet, Fußballerisches Mittelmaß droht, ...

 

ois verlorn

 

zumindest könn ma unsere Tradition und unseren Gründungstag behalten.

*ironie modus AUS*

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zumindest könn ma unsere Tradition und unseren Gründungstag behalten.

 

na is doch immerhin etwas und wer bei so einer konstelation jetzt schon die flinte ins korn wirft, na danke...

 

gar nix wird so kommen wie hier geschrieben, is doch jedes jahr das selbe und...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zumindest könn ma unsere Tradition und unseren Gründungstag behalten.

 

na is doch immerhin etwas und wer bei so einer konstelation jetzt schon die flinte ins korn wirft, na danke...

 

:lol: habs ja nur "überspitzt" formuliert: für die Schwarz-Seher...

 

Wie gesagt, lass ich die Finger in nächster Zeit von "Halbwahrheiten"

 

LG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

weder bazina noch aufhauser werden von der austria verpflichtet werden. die wollen sparen und wir werden sie ihnen nicht schenken.

rudi roth wird sicher nicht jetzt sein werk beim gak zerstören, vorallem da er ja nicht vom klub weggeht, sondern nur ins zweite glied wechseln will. ich glaube ja, dass der rudi trotzdem viel für den klub tun wird. er wird sich aber einen grossteil der öffentlichen verpflichtungen als präsident ersparen (bundesliga-sitzungen...).

 

wenn wir einen neuen trainer brauchen, dann wird der sowieso mit seinem team kommen. ich finde das sogar gut, weil ein neuer trainer will sein team und man muss die überbleibsel des letzten trainers weiterzahlen.

 

weninger ist sowieso nur in kombination mit schachner eine sinnvolle besetzung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...