Zum Inhalt springen

Nachbesprechung: Austria - LIEBHERR GAK


Empfohlene Beiträge

Naja, es ist zwar noch nicht aus, aber so wie es ausschaut geht es entweder 3:0 für uns aus (Spielstand) oder 3:0 für uns aus (Strafverifizierung). die Austriafans sind ja so ziemlich das dämlichste, was ich je gesehen habe.

 

Göttlich ist Constantini auf ATV+, der fordert zB einen IQ-Test beim Eingang - jeder Fan müßte bis 5 zählen, damit er ins Stadion kommt - dann könne sowas nicht passieren.

 

Oder sind wir schuld, wenn bei Rapid und Austria dauernd die Fans aufs Spielfeld laufen, wobei man sieht, daß die Rapidler eine größere Frustrationstoleranz haben, die sind erst bei 4:0 aufs Spielfeld.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 114
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Sodala, jetzt dürfte der Abbruch fix sein. Jetzt kann die Bundesliga entweder zur Kenntnis nehmen, daß das halt öfter mal vorkommt (Rapid - GAK, Austria - Bregenz, Austria - GAK, Austria - Kärnten glaub ich auch noch) ODER sie geht mal drakonisch vor.

 

Platzsperre für gut 5 Partien wird diese Idioten zwar auch nicht bessern, aber der Austria den Druck machen, den sie offenbar braucht, um das in den Griff zu kriegen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Volldeppen,

sie habene s net besser verdient, ne ganz dumme frage zur polizei, Warum stehen die auf dem spielfeld aber in richtung gak sektor?so wie es auf ATV+ zu sehen war waren unsere ganz ruhig, ist da bei dennen was falsch gelaufen??

Sorry aber mir fällt nur noch eins ein sch*** austria...

Sorry aber verlieren können die echt net, und für die super FAK fans die hier mitlesen bye bye ihr werdet heuer wieder net meister, Und gegen kärnten fliegt ihr aus dem pokal muhhhhhhhhhhhhhhha..

 

lg rene

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Typisch Wien halt, war letzte runde net anders als fix stand das wir meister werden dort gewonnen habe die Brave Polizei erst die FAK fan sich aufrichten lies uns dann von Der Trebüne lies und die bierbecher flogen, als man dann frage warum das so weit kommen müsse meinten die polizisten die fak fans würden in graz auch eingesperrt aha, nur das alles abgeriegelt ist..Da sind sogar die eigenden bullen zu dumm für irgendwas..sch*** Wien!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe den Abbruch mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Toll gespielt, tolle Tore - kurzum: absolut verdient.

 

ABER: Wer sagt, dass wir in den letzten Minuten nicht noch ein, zwei Tore geschossen hätten? Es könnte leicht sein, dass heuer das Torverhältnis entscheidet... Wir hatten heute die Chance, Rabbid die fünf Trümmer nach zu machen - und das auswärts gegen die Austria.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So is es, am besten die dürfen alle am Sonntag erst garnet mehr ins ASS kommen, diese penner,

bevor ich es vergesse kurz nen kleiner off topic

 

@Tuna79

Herzlich wilkommen, Is aber total cool das du meinen post in euer Fortuna-Forum schreibst bzw kopierst...

 

So sieht mans mal wieder auch die deutschen fans lesen hier mit*gg*

 

aber meine ganze liebe gebürt und gehört dem GAK:-) :oops: 8) :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@trattner

ja das wäre sicher angebracht, der gak-kassier sollte auf die paar einnahmen verzichten die die austria anhänger bringen... nur wie soll man unterbinden dass die austrianer nach graz kommen? fanbusse nicht zulassen ok, aber die privaten werden schwierig sein aufzuhalten...

 

naja schauma mal was rauskommt, schad find ich nur, dass wir ja noch vielleicht ein tor schiessen hätten können, nachdem rapid gestern so hoch gewonnen hat, wärs wichtig gewesen... :D

 

und am SO gibts den nächsten sieg gegen die violetten... so aber bevor wir jetzt zuviel über die dummen wiener reden, sollten wir doch sagen, dass unser team heute mal wieder klasse gekickt hat, echt voll geil... hinten gut gestanden und vorne geil kombiniert... das tor zum 1:0 war der hammer...

 

so jetzt am SO noch ein sehr gut gefülltest stadion und es wird extrem geil... freu mich drauf!! also auf ins stadion leutz!!!

 

lg asroma

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hätten wir heute noch das eine oder andere Kontertor geschossen,

aber ich sag euch, daß ist egal. Wenn wir alle Spiele gewinnen und somit 74 Punkte erreichen, dann wird wird die Tordifferenz unwichtig sein.

 

Die Grünen werden gegen die Admira und im Derby jeweils min. 2 Punkte liegen lassen, da bin ich mir sicher.....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Endlich sah man wieder den fußballerischen Unterschied zwischen Graz und Wien!

Noch viel wichtiger, die Wiener haben wieder bewießen was für Genies sie sind. Irgendwie haben mir die Austria Fans sogar etwas Leid getan. Wie sie versucht haben zwischen Weinerlichkeit und Aggression der Realität auszuweichen. Einfach herrlich, dieser Anblick!

___________________

GAK-bis in den Tod

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@rene

ja sperrma zu, aber besser wäre ganz einfach wir würden das estadio mit 15 000 roten füllen und über den 8er sektor das kik-plakat *smile* ob dann 2 drei wiener drunterstehn, egal...

 

wird aber wohl eher ein wunschtraum bleiben dass das estadio voll sein wird, naja die hoffnung stribt zuletzt... also alle mütter einladen auf einen fussballnachmittag und am besten gleich die ganze verwandtschaft mitnehmen...

 

also wir sehn uns dann...

 

lg asroma

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hehehehehe :lol:

 

da haste wohl recht meisterboy*gg*

selbst wenn sie rübergkommen sollten, dann warten unsere polizisten, und die werden dann für ruhe sorgen*gg*

 

in diesem sinne noch einen schönen feiertag

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sodala, jetzt dürfte der Abbruch fix sein. Jetzt kann die Bundesliga entweder zur Kenntnis nehmen, daß das halt öfter mal vorkommt (Rapid - GAK, Austria - Bregenz, Austria - GAK, Austria - Kärnten glaub ich auch noch) ODER sie geht mal drakonisch vor.

 

Platzsperre für gut 5 Partien wird diese Idioten zwar auch nicht bessern, aber der Austria den Druck machen, den sie offenbar braucht, um das in den Griff zu kriegen.

 

Der Strohsack wird`s schon richten, das die Strafe nicht zu Hoch wird, oder er haut den Hut auf die Austria (währe schade).

FREUE MICH SCHON AUF DIE MEISTERSCHAFTSFEIER.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war - natürlich - im Stadion und muss, haut bitte nicht auf mich drauf, die Polizei, zumindest was ihr Verhalten bei der Eskalation betrifft, in Schutz nehmen.

 

Die schwerer bewaffneten Polizisten (das MEK ? - jedenfalls die in grau und mit den Hunden) haben das Spielfeld bei der Eskalation etwa am 16er bei den GAK-Fans abgeriegelt. Mit Blick auf die Austria-Fans.

 

Nicht, weil sie verhindern wollten, dass unsere Fans aufs Spielfeld laufen, was diese ja ohnehin nie machen würden. Sie standen da, um unsere Fans vor den in violett gekleideten Personen (Fans sind das ja keine) im Falle des Falles zu beschützen. Genau richtig war das, weil wenn die ganze Horde auf den ausrastenden Austria-Anhang losstürmt, geht's erst richtig los.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Angesagter Platzsturm"

 

Austria-Sportmanager Günther Kronsteiner hat nach dem Abbruch von einem "angesagten Platzsturm" berichtet, "der unter allen Umständen stattgefunden hätte." Kronsteiner stützte sich dabei auf Informationen seines Kapitäns Ernst Dospel, die dieser aus Fan-Kreisen erhalten hatte. "Es war kein Protest gegen das Ergebnis oder Spiel, sondern gegen die generelle Situation", betonte der Sportmanager.

 

Nach dem schwelenden Konflikt zwischen Kronsteiner und Generalmanager Toni Polster sowie den Diskussionen über eine bevorstehende Nicht-Vertragsverlängerung mit Coach Lars Söndergaard breiteten die Fans während des Platzsturms auf der Westtribüne ein Transparent mit der Aufschrift "Macht uns unsere Austria-Familie nicht kaputt" aus. Zuvor war "Stürmen, stürmen!" gerufen worden.

 

Kronsteiner besorgt

 

Eineinhalb Stunden nach dem Spiel belagerten die Austria-Fans noch immer den Platz. Dospel, Blanchard und Polster stellten sich den Fans zu Diskussionen. Gegen 19:00 Uhr war das Stadion dann geräumt.

 

Unterdessen hatte Kronsteiner bereits mit Mäzen Frank Stronach telefoniert. "Ich gehe davon aus, dass ich auch am Sonntag in Graz auf der Bank sitzen werde. Ich gebe aber zu, dass man darüber nachdenkt, ob der eingeschlagene Weg zielführend ist oder nicht. Man fragt sich, für was", meinte der Sportmanager nachdenklich.

 

gerade auf kurier.at :D

 

SUPER GAK GAK

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...