Zum Inhalt springen

IMG steigt bei Liebherr GAK ein !


Gast Leobener

Empfohlene Beiträge

Laut sport1.at (Kolumne) steigt eine weltweit agierende Sportvermarktungsagentur bei uns ein ! :idea:

Heute mittag soll das Ganze präsentiert werden. Laut sport1.at will der GAK damit im nationalen Konzert (und hoffentlich auch international) mit Magna Austria und Red Bull Salzburg mitspielen.

 

Ist das ganze wahr oder eine Ente ?!

Ich bin wirklich schon gespannt was uns da heute präsentiert wird !

Weiß jemand mehr ?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 109
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

na dann bin ich mal gespannt wie ein Amazonen-Bogen :wink:

 

Würd mich wirklich freuen, wenn es so wäre. Wäre der Hammer schlechthin.

 

LG

F.

 

PS.: Hört der Hannes K. die Telefone vom Rudi R. ab? Scheint so, als wäre das der nächste "Großsponsor" der Stadtrivalen der nun doch nicht kommt *fg*

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolle Sache, vorallem das diese große Firma, sich für unseren kleinen GAK interessiert! Gratulation und Hochachtung an all jene, die mit diesem Deal zu tun haben! Damit ist die Zukunft auf jeden Fall (sofern diese Angaben stimmen, etc..) gesichert!

 

Und man kann durchaus auch den einen oder anderen Spieler verpflichten! Die Frage ist, ab wann dieser Vertrag gilt, und ab wann man diese Millionen erhält!

 

Nochmals, großartig dieser Deal....!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hoffe die antenne hat da keinen blödsinn verzapft, wenn diese summe wirklich stimmt sind das 5,9 mio € pro Jahr, dieses zum Grundbudget dazu na gratuliere, ein budget von ca. 13 mio. € ist dann sicher drinnen, das wäre ein absoluter wahnsinn.

wenn der vertrag ab sommer schon gilt müssen sich die verantwortlichen wirklich ernsthaft überlegen einen oder zwei kracher zum gak zu holen.

damit verbinde ich auch mehr leute im stadion wenn ein wirklich bekannter name in der aufstellung steht.

 

mrg Rene

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schau ma mal, wie der vertrag wirklich ist....

klingt jedenfalls sensationell.

es gibt vorallem einen riesenunterschied zu den salzburgern und der austria vor ein paar jahren.

bei uns ist eine mannschaft vorhanden.

bei uns braucht man nicht total umbauen, sondern nur an 2-3 positionen verstärken.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

leider ist das nicht richtig redpatriot da bei unserem grundbudget die werbeeinnahmen dabei sind und uns diese firma nicht SPONSORD sondern vermarktet !

 

aufwiedersehen letztes bischen fußballflair - willkommen amerikanisierung des sports

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na klar, kollektives Freuen ist nicht erlaubt. Irgendwas negatives wird immer gefunden.

Fußball hat nun mal auch mit Marketing zu tun. Warten wir erst mal ab was da wirklich auf uns zukommt und freuen uns über diesen tollen Deal !

 

Rudi for President !!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schau ma mal, wie der vertrag wirklich ist....

klingt jedenfalls sensationell.

es gibt vorallem einen riesenunterschied zu den salzburgern und der austria vor ein paar jahren.

bei uns ist eine mannschaft vorhanden.

bei uns braucht man nicht total umbauen, sondern nur an 2-3 positionen verstärken.

Wichtig wär mal daß wir nicht die wichtigsten Spieler verlieren. Wenn uns nach Sionko und Pogatetz auch Aufhauser und Tokic verlassen geht's schon Richtung Umbau ....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was unser Verein braucht in nächster Zeit, um seine Position zumindest halten zu können und die wichtigsten Spieler nicht zu verlieren:

 

1) ein Platz in einem europäischen Bewerb - die Mannschaft ist am besten Wege, das über den ÖFB-Cup zu schaffen

2) gesunde Finanzen - Präsident Rudi Roth ist dabei, das auch zu schaffen

 

es gibt also wirklich keinen Grund zum Jammern. Die Alternative zur Vermarktung ist Regionalliga. Ohne Spitzenspieler, ohne ordentliche Kulisse, ohne Top-Spiele gegen Liverpool, Ajax etc.

 

Wer das will, wird sicher einen "unvermarkteten" Verein in seiner Nähe finden, der GAK wird es aber hoffentlich schaffen, in der Spitze zu bleiben.

 

Die Vermarktung ist kein Übel, schlimm sind nur manchmal die Auswüchse im Stadion (viel zu viel Lärm und Kasperltheater), aber das hat mit professionellem Marketing eh nichts zu tun. Bei ManU oder Real wird man so was nie erleben und die sind ordentlich "vermarktet".

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

richtig, körösistrasse.

 

anders gehts halt nicht.

 

wer die amerikanisierung für so viel geld nicht in kauf nehmen will, soll selbst die millionen auftreiben, könnte man sagen.

 

ich bin kein grosser fan der amerikanisierung, aber sie ist notwendiger mittel zum zweck, vorne mitzuspielen.

 

ausnahme: rapid.

wir sind aber nicht rapid.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieses Kasperltheater das ihr hier meint, z.B: Christina Stürmer (oder wie die heißt) hat ein Konzert vor dem Spiel im Stadion, und die Chippendales (oder wie auch immer) treten für das weibliche Publikum nach dem Spiel auf, gibt es sicher nicht! Diese Dinge in den letzten 2 Jahren sind auf unserem Marketingsmist gewachsen!

Eine professionelle Marketinggesellschaft vermarktet einen Verein eher hinter den Kulissen...und bringt Sponsoren, bzw. wird auch versuchen den Markt in China etc. vielleicht ein wenig zu erobern!

 

Aber diese Amerikanisierung werden wir so, wie ihr das meint, sicher nicht haben! Davon bin ich überzeugt!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibts irgendwo was Ausführliches? Is das ein Sponsorvertrag, eine "Machtübernahme" (sprich Großeinkauf an GAK Aktien) oder wird der GAK von IMG vermarktet (was passiert dann mit der styria?)...

 

Das auf sport1.at is recht dürftig.

 

Erfreulich aber jedenfalls! 8)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geade gehört auf Antenne das in diesen Minuten eine Pressekonferenz stattfinden soll!

 

IMG soll den VIP-Bereich auf 1000 (bisher 600) ausbauen. und weiters vier Gläserne Super-VIP-Boxen bauen! Wie bei Football-Stadien!

 

Was ist jetzt mit der GAK-Marketing GmbH

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

aufwiedersehen letztes bischen fußballflair - willkommen amerikanisierung des sports

 

wenn das deine meinung ist, dann musst du dich aber schon lange vom internationalen fussball verabschiedet haben. :?

 

es gibt 3 möglichkeiten:

* sämtliche klassekicker ziehen lassen bzw. nicht nachbesetzen und versuchen mit nachwuchspielern die klasse zu halten.

* die wichtigen kaderspieler davon überzeugen, dass der gak zwar nur das halbe gehalt im Vergleich zu einer Austria, Admira oder Salzburg zahlt, Graz aber so schön und die GAK-Fans ja so nett sind - viel spass!

* alternativen suchen um finanziell mitzuhalten.

 

jeder der in middlesbrough dabei war weiss warum hasselbank und zenden dort kicken - nicht wegen der schönen landschaft ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auf www.g-a-k.at wird das ebenfalls (samt link zur Firma IMG) berichtet. die aktuellen bilder von der geraden laufenden pressekonferenz konnte ich leider nicht laden.

 

unsere website schläft leider - schade, man hätte sich auch darauf vorbereiten könne, aber die kleine zeitung schlaft auch.

 

ich schätze, das wird am styria-deal nichts ändern (schade eigentlich, dass wir die brüder nicht damit loswerden)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...