Zum Inhalt springen

Nachbesprechung GAK:Sturm


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 51
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

das 4:0 tut ja so gut,der kartnig ist mitte der 2.hälfte abgerauscht,so soll es sein

gratulation an die mannschaft,die moral,der einsatz und der siegeswille war total da und das war nicht selbstverständlich nach dem boro frust

zuschauerkulisse war auch ok

die müllmänner waren allerdings kein echter prüfstein,trotzdem hat alles gepaßt-jetzt weiter so in der heimischen meisterschaft,dann ist wieder ein internationaler startplatz möglich,

glaubt

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde übrigens auch, dass die Zuschauerkulisse ok war.

 

12.600 bei Derbypreisen bringt wieder einiges an Gald.

 

Oder wurden wieder viele Karten verschenkt? (Da ich von Mittwoch bis Sonntag nicht da war hab ich das nicht mitbekommen!)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Thema Skoro:

 

Ich finde, da Skoro is echt stark am Ball und echt schwer zu vom Bal zu trennen. Wenn er öfter Spielen würde (und is es nur für 20 min) könnte er sein visier besser einstellen.

 

@ old shatterhand

 

Aso? Sturm war beim letzten Derby noch schlechter unterwegs und hat uns mit 0:1 nach Hause gschickt! Von wegen Prüfstein. Jedes Spiel muss gewonnen werden und bekanntlich sind Pflichtsiege die schwersten und haben Derbies eigene Gesetze!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir sollten nach diesem Saisonstart vielleicht doch auch ein Wort über Schoko und den Trainerstab verlieren. Zuerst war eine von Verletzungen und Krankheiten reduzierte Mannschaft nach mehreren Wochen Spielpause und einer von schwierigen Wetterbedingungen gekennzeichneten Vorbereitung auf einen voll im Saft stehenden Sechsten der Premier League einzustellen: Was wir gesehen haben war eine konditionell hervorragende, taktisch wie immer perfekt disponierte Mannschaft. Nach einem ausgesprochen schwierigen Insel-Trip mit verheerenden Wetterbedingungen, einem schweren Spiel mit unglücklichem Verlauf und dem knappen Ausscheiden aus dem UEFA-Cup hat Schoko die Mannschaft innerhalb von Stunden auf den faktischen Frühjahrs-Meiterschaftsstart eingestellt. Das Motto dürfte gelautet haben: "Wir konzentrieren uns jetzt auf die Meisterschaft oder anders gesagt, auf Brunmayr statt auf Hasselbaink". Und als bräuchte man in so einem Fall nur einen Schalter umlegen, gingen unsere Kicker raus, fraßen Sturm mit Butz und Stingel und machten klar, dass in der Meisterschaft noch lange nicht alles klar ist. - Ein sehr beeindruckter redbear

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zum Thema Skoro:

 

Ich finde, da Skoro is echt stark am Ball und echt schwer zu vom Bal zu trennen. Wenn er öfter Spielen würde (und is es nur für 20 min) könnte er sein visier besser einstellen.

 

So wie in Boro - ganz schwer vom Ball zu trennen :lol:

 

Skoro ist der Mann für genau so einen Spielverlauf den wir gestern vorfanden. Vielleicht mag er sich entwickeln. Aber für mehr reicht es momentan nicht aus. Was aber wurscht is, so lange er genau jene rolle spielt die er gestern erstklassig erledigt hat.

 

lg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das tut meiner roten Seele richtig gut.

Tolle Choreo im 25er, leider trüben die Feuerwerksgeschosse den positiven Eindruck ein wenig.

Mit dieser Einstellung können wir noch einiges schaffen.

:evil:

Das die Feuerwerksgeschosse den positiven Eindruck ein wenig trüben find ich etwas untertrieben. Viel was Blöderes hab ich schon lange nicht mehr erlebt. Und das Traurigste ist, daß sich im 25-er niemand findet der diesen VOLLTROTTEL daran hindert 4 Raketen in Richtung Spielfeld zu schießen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Gak war gut eingestellt, und spielte gestern das, was er spielen musste! Und zwang Sturm somit zu Fehlern! Aber bitte, bewertet dieses Derby nicht allzu hoch, denn dementsprechend tief kann man danach fallen! Dieser Sieg war eine gute Leistung der Mannschaft, aber mehr nicht! Sturm war gestern absolut kein Maßstab, die sind absolut dürr, und werden sich in dieser Form mehr als nur schwer tun, die Liga zu halten!

 

Zum Publikum: Kulisse war absolut ok! Wenn man bedenkt, das wir Derbypreise hatten! Aber mir kam vor, als waren doch relativ viele Kinder hinter dem anderen Tor..roch ein wenig nach Freikarten Aktion!

 

Die Stimmung war net weißt gott wie bombastisch, wenn man bedenkt das wir das Derby mit 4:0 gewonnen haben! Aber das wird schon noch werden, je mehr wir uns dem Titel nähern! :D:D

 

Das mit den Raketen versteh ich nicht! Man stelle sich vor, da wäre eine nicht aufs Spielfeld, sondern mitten in die Zuseher! Tut ma leid, aber die Leute haben kein Hirn! Und wär ich nicht ganz hinten gestanden, sondern in der Nähe, ich hätt das dem Typen auch erklärt!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Publikum: Kulisse war absolut ok! Wenn man bedenkt, das wir Derbypreise hatten! Aber mir kam vor, als waren doch relativ viele Kinder hinter dem anderen Tor..roch ein wenig nach Freikarten Aktion!

 

Na, des roch eher nach Wahlwerbung der SPÖ. Hab vor dem Stadion ungefähr 500 Leut (keine Übertreibung) mit SPÖ Schas- ähm Sitzpolsterl und SPÖ - Schal gesehen. So was gab es ja im Vorjahr auch schon mal.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zuerst an die Trainer!

Man sieht bei jedem Match wie gut vorbereitet die Mannschaft in die Partie geht.

Gratulation auch der Mannschaft, welche die vorgegebene Taktik auch umsetzt.

Wenn jetzt noch 1-2 Leute den Trainingsrückstand aufholen und die l" Schwachpunkte" beseitigt werden, können sich die nächsten Gegner anhalten. ---Hoffentlich.

Was gibt es schöneres als einen Kanterderbysieg.

Danke!!!!!!!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Publikum: Kulisse war absolut ok! Wenn man bedenkt, das wir Derbypreise hatten! Aber mir kam vor, als waren doch relativ viele Kinder hinter dem anderen Tor..roch ein wenig nach Freikarten Aktion!

 

Na, des roch eher nach Wahlwerbung der SPÖ. Hab vor dem Stadion ungefähr 500 Leut (keine Übertreibung) mit SPÖ Schas- ähm Sitzpolsterl und SPÖ - Schal gesehen. So was gab es ja im Vorjahr auch schon mal.

 

das war ein sonderzug der gkb, meines wissens nach organisiert vom fanclub "IKE pölfing brunn". die fahrt inkl. karte hat € 28 gekostet.

 

sollte ruhig öfter gemacht werden, dann kann ich wenigstens im stadion mal ordentlich gas an der kantine geben, da ich in meinem bekanntenkreis der zzt einzige stadionbesucher bin, der noch im besitz seines rosa-zettels ist :evil:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
war eine spö aktion. allerdings keine freikarte sondern wie schon geschrieben 28€ für zug und karte.

 

Kurz & gut: Durch und durch Rote halt.... Stellt Euch vor, das wäre eine ÖVP-Aktion gewesen - lauter schwarze Schals, schwarze Kappen etc. Hätte echt komisch ausgesehen, wenn bei jedem GAK-Tor lauter Schwarze aufgesprungen wären und gejubelt hätten...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde politische aktionen beim fußball extrem sch...

jede partei hat genug andere möglichkeiten für sich zu werben und muß daher net unbedingt ein fußballspiel dazu mißbrauchen.

hoffentlich reißt des net ein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

noch kurz ein wort der kritik zum derby: super gespielt, toll gekämpft, aber ein gewisser gernot p. fällt sogar in diesem match gegen elf totalversager noch als schlechtester spieler am platz auf... es wird zeit, dass pötscher endlich wieder fit wird!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
war eine spö aktion. allerdings keine freikarte sondern wie schon geschrieben 28€ für zug und karte.

 

Kurz & gut: Durch und durch Rote halt.... Stellt Euch vor, das wäre eine ÖVP-Aktion gewesen - lauter schwarze Schals, schwarze Kappen etc. Hätte echt komisch ausgesehen, wenn bei jedem GAK-Tor lauter Schwarze aufgesprungen wären und gejubelt hätten...

 

Hm, die haben aber Derbyschals und -polster ausgeteilt, also auf einer Seite schwarz und auf der anderen rot. Also nix mit alles in Rot.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
noch kurz ein wort der kritik zum derby: super gespielt, toll gekämpft, aber ein gewisser gernot p. fällt sogar in diesem match gegen elf totalversager noch als schlechtester spieler am platz auf... es wird zeit, dass pötscher endlich wieder fit wird!!!

 

ich hab das spiel nicht gesehen, nur die tore, aber eins steht fest:

 

kein GAK - Spieler war schlechter als radakovic.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hm, die haben aber Derbyschals und -polster ausgeteilt, also auf einer Seite schwarz und auf der anderen rot. Also nix mit alles in Rot.

 

das war ja auch gut so - wollte meinen allerwertesten sicher nicht auf ein gak-logo verfrachten. da hat das müllmann-logo wenigstens mal einen brauchbaren untergrund geliefert! :lol:

 

btw: nach so einem ergebnis auch nur an einem unserer jungs kritik zu üben finde ich doch recht :cry:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nach so einem ergebnis auch nur an einem unserer jungs kritik zu üben finde ich doch recht...

 

mit Kritik hätte ich keine Probleme nur wenn sie noch dazu völlig überzogen ist, aber das sind halt echte Rote, wahre Experten, die haben schon vor dem Spiel gewußt, der Plassi ist Schuld. Die warten nur auf den ersten Fehlpass und schon geht die Treibjagd auf den eigenen Spieler wieder los. Wenigstens ist kein Bier geschüttet worden...

 

Tatsache ist: 1. Halbzeit mit großem Einsatz defensiv fehlerlos mit gutem Passspiel nach vorne; zu Beginn der 2. Halbzeit EIN zugegeben schrecklicher Fehlpass, dannach 10 Minuten unsicher, die letzten 15 Minuten waren zwar nicht mehr schwierig,weil ohne Gegner, aber trotzdem in Ordnung.

 

Anmerkung: Tokic hat mehr Fehler gemacht

 

Zur Klarstellung: Ich glaube auch, dass Pötscher die Position besser spielt, nur wird dann auch nicht Friede, Freude, Eierkuchen sein, weil auch der Grexxi steht ja zu weit vom Mann usw

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ex

den plassnegger als schwächsten spieler zu bezeichnen ist nicht ok.

sein körperbetontes spiel kommt unserer spielanlage in der verteidigung zu gute,daß er technisch kein zauberer ist,weiß man aber das muß er als verteidiger auch nicht sein.

licht und schatten wechseln sich bei ihm ab und ich habe ihn schon oft verteidigt und auch heftig kritisiert(speziell nach dem spiel gegen boro-auswärts).

dein posting wird allerdings meinen roten bruder (redbear) sicherlich freuen.

trotzdem bin ich der meinung,daß uns ein plassnegger für die zukunft mehr bringen kann,als der von mir sehr geschätzte g.p.(verzeih mir roter bruder)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
trotzdem bin ich der meinung,daß uns ein plassnegger für die zukunft mehr bringen kann,als der von mir sehr geschätzte g.p.

 

loooooooooooooooool, blöd nur dass wir zwei g.p.'s für die gleiche position haben :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ex

den plassnegger als schwächsten spieler zu bezeichnen ist nicht ok.

sein körperbetontes spiel kommt unserer spielanlage in der verteidigung zu gute,daß er technisch kein zauberer ist,weiß man aber das muß er als verteidiger auch nicht sein.

licht und schatten wechseln sich bei ihm ab und ich habe ihn schon oft verteidigt und auch heftig kritisiert(speziell nach dem spiel gegen boro-auswärts).

dein posting wird allerdings meinen roten bruder (redbear) sicherlich freuen.

trotzdem bin ich der meinung,daß uns ein plassnegger für die zukunft mehr bringen kann,als der von mir sehr geschätzte g.p.(verzeih mir roter bruder)

 

da kann ich dir nur recht geben. Er is oft so stark in der Defensive dass niemand an ihm vorbeikommt und dann steht er wieder sowas neben sich dass net hinschauen kannst. Ich mein aber, dass er seine Fehler jetzt doch schon meistens selbst, mit enormen Kampfgeist, wieder ausbessert. Hoffe er wird konstant und dann wird er rechts hinten nicht mehr wegzudenken sein.

Ich würd es ihm wünschen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja wenn es so wäre wäre es sicher net schlecht, aber wenn ich dann sehe, wie ein Sturmspieler auf Plassenegger zuläuft (eine ziemlich gefährliche Situation), und er einfach ausrutscht und der schwarze einen gegner weniger hat, dann bleibt mir fast das Herz stehen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@old shatterhand

nein, der g.p. (plasse ist gemeint) ist wahrlich kein zauberer. aber ich finde, dass in der heutigen "fussball-zeit" auch ein verteidiger technisch was drauf haben, und fähigkeiten besitzen sollte, um sich in die offensive einschalten, und auch mal einen gegenspieler überspielen zu können!

 

p.s.: ich wollte damit aber nicht gleich wieder eine endlose "plassnegger-diskussion" hervorrufen!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...