Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 86
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Hmm ich halte das echt alles für ne super idee, nur glaube einen hacken hat das ganze, Wir haben nie so ein volles Stadion wie die..wie soll das den aufgezogen werden?und ich denke der verein gibt den

Zum Thema Rauchbombal als Rot gezündet wurde gings ja noch .. das blau war dan schon & dan hab i nur mehr gmerkt wie ma die augen rinnen anfangen .. lÖl und dan hab i einfach nurmehr gschau

Ich versteh euren Standpunkt! Durchaus nachvollziehbar, das ihr eine andere Auffassung von einer Choreo habt! Durchaus nachvollziehbar, das ihr diese Kik-Fahnderl für absolut dumm haltet! Aber Bursch

wir haben glaub ich beide ein bisserl aber keiner komplett recht! das mittelding wärs! lg

 

Ok, dann lass mas dabei :wink:

 

aber komme beim Betrachten dieser Bilder immer ins Schwärmen:

 

Naja, Basel ist fantechnisch a andere Welt. Bei denen kommen net amal die Italiener mit...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
… aber komme beim Betrachten dieser Bilder immer ins Schwärmen:

 

http://gallery.joggeli.ch/view_photo.php?set_albumName=album45&id=DSC00065

 

Die Fans haben einen eigenen Fonds gegründet und die Choreos werden daraus finanziert.

 

die frage jetzt:

 

wer organisiert das mit dem fonds bei uns?

ich würd bei einem offiziellen organisiertem choereo-fonds auch was einzahlen!

 

(und eins gleich vorweg: ich organsiers nicht, bin schon anderweitig verpflichtet)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

uh,das klingt aber langsam interessant.

 

wenn sich dahingehend etwas machen ließe ,dann wär ma schon an schritt weiter.

vielleicht sollte man nach dem mittelsbachspiel einmal darüber reden.

und vielleicht identifizieren sich auch dann mehr leute mit der "szene " weil`s ja auch "ihre" choreo ist.

werde es heute einmal zur sprache bringen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die frage jetzt:

 

wer organisiert das mit dem fonds bei uns?

ich würd bei einem offiziellen organisiertem choereo-fonds auch was einzahlen!

 

(und eins gleich vorweg: ich organsiers nicht, bin schon anderweitig verpflichtet)

Darüber habe ich auch schon mal nachgedacht - aber bei der vielzahl unserer Fangruppen, die leider sehr spärlich zu den Fangruppensitzungen kommen, sehe ich wenig Hoffnung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Nads. Das wusste ich bereits.

 

Man könnte das aber sicher besser aufziehen (ohne das ich genau weiss, wie es überhaupt aufgezogen wird)

 

ausserdem sollte es mmn fangruppenübergreifend sein, also mindestens von der redfirm ausgehen, nicht ""nur" von den hardknocks.

 

des weiteren wären mmn auch choreos zu planen, die über den 25er hinausgehen (ich weiss, jetzt wirds schwierig.)

da kann man dann nur mehr spiele nehmen, wo sehr viele leute erwartet werden..

weiters sollte man an geeigneter stelle (auf der gak-homepage?) eine plattform aufbauen, wo man sich ansehen kann, was wann mit dem geld passiert. (das meinte ich mit "offiziell")

da muss dann nachzulesen sein, wie gross die spenden für diese oder jene choreo sind und was damit gemacht werden kann, wieviel noch gebraucht wird, um noch ein grosses plakat, oder soundsoviel dieser farbigen armellosen plastikhemden kaufen zu können usw....

 

dabei fang ich grad erst an nachzudenken!

 

also einfach wäre der job nicht....

 

jedenfalls ist eines klar:

 

wenn wir das schaffen, dann bringen wir allein durch die choreos wieder mehr leute ins stadion, dh bessere stimmung, mehr geld für den klub usw.....

 

ist basel nicht vor 10 jahren ein 0815 klub gewesen, ohne besondere choreos und besondere fankultur?

von irgendwoher muss die initiative kommen....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was dabei sicher auch wichtig wär:

- gespräche mit dem verein bzgl unterstützung - wenn auch nicht direkt finanziell - dann zumindest nichts dagegen unternehmen. ev könnt man ja auch schauen, dass man vll das geld für die fähnchen choreo SINNVOLLER einbringt....bzw wenigstens mal eine neue choreografie macht und nicht zum 10000. mal das gleiche

- wie steve schon eingebracht hat, eine plattform auf der homepage (hätte an eine extra kategorie im forum mit extra link auf diese von der homepage gedacht)

- fangruppenübergreifend, sodass auch der eine oder andre der sonst was gegen die ach-so-bösen fanclubs aus dem 25er hat, mitmacht.

 

das wär mir mal spontan dazu eingefallen....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@redsteve

 

Ja, denk weiter drüber nach redsteve.

Wieso auch nicht? Wenn was vernünftiges dabei rauskommt was dem Support weiterhilft kanns nicht schaden.

 

Was kempes glaub ich meint ist dass bereits viel nachgedacht und angegriffen wurde und es für ihn a bissi seltsam anmutet wenn Leute ausserhalb des 25ers über Support laut nachdenken.

Ich kanns nur begrüssen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vorsicht bei sachen wie "jeder weiß was passiert" und dergleichen. oder glaubts die choreos gegen sturm werden vorher "bekanntgegeben"? sollte mittlerweile bekannt sein, dass das nicht so einfach ist und eins ist sicher: irgendwer plaudert bestimmt bei "vielen roten die darüber bescheid wissen"!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vorsicht bei sachen wie "jeder weiß was passiert" und dergleichen. oder glaubts die choreos gegen sturm werden vorher "bekanntgegeben"? sollte mittlerweile bekannt sein, dass das nicht so einfach ist und eins ist sicher: irgendwer plaudert bestimmt bei "vielen roten die darüber bescheid wissen"!

 

ein choreo-fonds kann aber nur so funktionieren.

 

wenn ich nicht weiss, was mit dem geld gemacht wird, zahl ich auch nichts.

 

allerdings könnte es auch reichen, danach bekanntzugeben, was wieviel gekostet hat.

 

btw: war mal bei einem derby in rom im lazio sektor, und da hatten alle diese farbigen plastik-shirts an.

so etwas würde ich bei uns super finden, zB gegen boro (es muss nämlich voll sein, sonst kannst es vergessen!)

es reicht am anfang auch, nur die südtribünde da mit einzubinden.

sektoren 22 bis 27.

was kosten 4000 derartige plastikshirts?

 

2000 rote, 2000 weisse?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"wenn ich ned weiß was damit passiert zahl ich auch nix" ist für mich die voerstufe zu "ich will das, ich hab bezahlt, ich will sehen!" ...

die transparenz ist so eine sache. sicherlich muss man drauf schaun dass die gelder ned in irgendwelche taschen verschwinden...doch: wenn viele zu viel wissen, wissen alsbald die die nix davon wissen sollten auch davon....

...und für jede kurve ist eine "ausspionierte" choreo ein gefundenes fressen....

hinzu kommt noch. wer bestimmt....wann wird was gemacht....und vor allem: WER macht was....

eine gute sache wenn auch außerhalb des 25er daran gedacht wird, doch man sieht schon welche schwierigkeiten damit verbunden sind. UND:

das internet ist für solche dinge kein geeignetes medium, solche sachen sind in einem gespräch/einer gesprächsrunde besser...

 

zu den "verhüterli" :

 

wennst a bissi suchst im netz wirst solche dinge leicht finden....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wegen der problematik habe ich ja geschrieben, es könnte auch reichen, danach eine kostenaufstellung bekannt zu geben. dann muss auch in der planung keiner was davon wissen.

 

wenn alles hinhaut kann man eine genaue kostenaufstellung wahrscheinlich auch bald vergessen.

 

am anfang dürfte es nötig sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
btw: war mal bei einem derby in rom im lazio sektor, und da hatten alle diese farbigen plastik-shirts an.

so etwas würde ich bei uns super finden, zB gegen boro (es muss nämlich voll sein, sonst kannst es vergessen!)

es reicht am anfang auch, nur die südtribünde da mit einzubinden.

 

Is eh sehr früh, sich eine Choreo für das M'Boro spiel zu überlegen!!! :shock:

 

net bös gmeint

 

Lg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mein rat an dich:

wennst das wirklich machen willst (was sicher von vielen begrüßt wird) dann setzt dich mit den leuten zusammen die mitmachen wollen und stellts a konzept zusammen. schreibts alles nieder und wenn fragen/diverses andere geklärt ist dann probierts es einfach!

nur: die sache ist sicher ned ganz so billig, da müssen schon a paar euronen her. unter 400-500 € geht ka gscheite choreo....

und wenns dann noch fragen habts bezüglich umsetzung, durchführung, material usw. dann tretets doch ganz einfach an die RED FIRM heran-da sind leute die sich mit sowas auskennen und euch sicher helfen....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ mariokempes:

also wenn ich das richtig verstanden hab, ginge es wenn ja nicht darum, dass die red firm ihr süppchen kocht und die restlichen supportwilligen ihr süppchen kochen, sondern das man GEMEINSAM was macht, also von anfang an auch die RF dabei ist, nicht nur wenn man fragen hat....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so ist es, nr. 13

 

habe auf seite eins mal geschrieben, dass es MINDESTENS von der refirm ausgehen muss, um sinnvoll zu sein.

 

wenn jeder seine eigene choreo macht, kannst es vergessen.

 

es muss sich halt nur mehr einer finden, der das auch organisiert.

 

1.) wir machen eine choreo (sagen aber nicht, welche)

2.) wir brauchen dafür geld und sammeln dafür spenden ein.

3.) die choreo wird gemacht.

4.) man kann erfahren, was mit dem geld gekauft wurde

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein choreo-fonds sollte mMn so funktionieren:

 

1. einzahlen

 

2. diejenigen die es interessiert an der choreo mitzuhelfen/arbeiten können dies tun. die erfahren dann eh was gemacht wird

 

3. grundsätzlich soll die rf die choreos machen (erfahrung bei bestellungen, abwicklung etc)

 

4. im nachhinein wird an die einzahler eine kurze kostenübersicht gegeben

 

@redsteve:

deine vorgeschlagene choreo (die idee ist übrings nicht schlecht...) kostet:

 

0,35 € das stück. bei rund 500 personen pro sektor brauchst du für die ganze süd genau 3000 umhänge. das ergibt einen gesamtpreis von 1050 € (!!!).

 

Dazu kommen noch die immensen transportkosten wenn du zB bei www.tifo.it bestellst (alte halsabschneider...) und kommst dann auf rund 1.200 €!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...