Zum Inhalt springen

Keine Kaufverpflichtung bei Klassenlosen !!!


Empfohlene Beiträge

Als Dauerkartenbesitzer habe ich das GRATISLOS für die 1. Klasse der Klassenlotterie gerne genutzt - leider nichts gewonnen. Umso erstaunter war ich jedoch als ich gestern einen Brief mit Erlagschein einer Grazer Klassenlotterie mit folgendem Text erhielt:

S.g. Hr. .....! Es dürte Ihrer Aufmerksamkeit entgangen sein, dass Sie Ihre reservierten Lose noch nicht bezahlt haben. Überweisen Sie bitte den Spieleinsatz in Höhe von 60,00 Euro mit dem beigefügten Erlagschein bis zum 7. Jänner 2005.
Ich rief sofort bei der Geschäftsstelle erbost an, dass ich nur das Gratislos des GAK genutzt habe und keinerlei weitere Lose bestellt hätte. Der Herr am Telefon versicherte mir etwas erschrocken, dass bei GAK-Losen keine Verpflichtung bestünde und dieses Schreiben als gegenstandslos zu betrachten sei.

Soll nur ein kleiner Hinweis für jene sein, die ebenfalls so ein Schreiben bekommen haben und darin eine Mahnung sehen und entgegen Ihrem Willen einzahlen, 8054.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gestern wurde scheinbar öfters dort wegen dieser angelegenheit angerufen...

ich hatte allerdings eine dame am tele und die hat mich da irgendwie aus ner liste (damit keine weiteren los-angebote, briefe, und sonstige sch*e daherkommt) gestrichen...

 

also für mich klang der brief stark nach ner mahnung... aber ich hätt sicher nicht gezahlt

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...