Zum Inhalt springen

NEUER SPIELER!


Empfohlene Beiträge

Der GAK verpflichtet "Rohdiamant" Pa Saiko Kujabi aus Gambia für die Defensive. Der 18 jährige unterschreibt für ein Jahr plus Option!

 

Interessant.......

 

Edit by Nr.1: Es gibt schon seit längerer Zeit die Edit-Funktion im Forum. Hab deine Korrekturen angebracht (das nächste Mal bitte selbst) und die andren Beiträge gelöscht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm.. klingt gut - nur hoffe ich, dass nicht ähnliches mit ihm passiert, was schon mit anderen spielern afrikanischer herkunft beim gak passierte..

 

gibts zu diesem kicker genauere infos? ich hab nach ihm gegoogelt und find nur ne aufstellung beim afrika-cup

 

thx, mfg gades

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Kleinen steht schon ein Artikel ein kleiner Auszug:

 

Kujabi aus Gambia als möglicher "Rohdiamant". Abweichung vom "österreichischen Weg" nicht ausgeschlossen.

 

Der österreichische Fußball-Doublegewinner GAK beschränkt sich in der Winterpause auf eine Schnäppchenjagd. Selbst bei einem Aufstieg in die UEFA-Cup-Runde der letzten 32 lässt die finanzielle Situation der Grazer keine großen Sprünge auf dem Transfermarkt zu, also machen sich die Grazer auf die Suche nach zufällig günstigen Top-Spielern oder "Rohdiamanten". Dazu könnte der gerade 18-jährige Pa Saiko Kujabi aus Gambia zählen, der von den Rotjacken für ein Jahr plus Option verpflichtet wurde und in der Frühjahrsvorbereitung voll ins Mannschaftstraining einsteigt.

 

Statt Pogatetz. Der junge Afrikaner könnte eventuell die Lücke auf der linken Abwehrseite nach der Rückkehr von Emanuel Pogatetz zu Bayer Leverkusen im Sommer schließen, von seiner Spielweise her ist er aber nicht mit dem ÖFB-Teamverteidiger zu vergleichen. "Ein kleiner, quirliger Spieler mit sehr guten Anlagen. Man muss aber abwarten, wie er sich in Österreich entwickelt", beschrieb Sportmanager Hannes Weninger die Qualitäten des Kickers.

Quelle: http://www.kleinezeitung.at/sport/fussball/artikel/_657008/index.jsp

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer dem Burschen im Training auf die "Haxn" geschaut hat weiss schon wieder was es spült!

Ein Ersatz für Poga, ha ein schlechtes Scherzale das uns da wiedr als dicker Bär aufgebunden wird.!

 

Wenn dieser junge Mann laut GAK Verantwortlichen für die nächsten 3 Jahre für uns eine Verstärkung darstellen soll, nochdazu in der Defensive, dann meld ich mich morgen zum Probetraining und nehm den Vertag gleich unterschriftsbereit mit. Er ist bestimmt ein guter Trickser aber wohl eher mit Offensivdrang und kaum ein gelernter Verteidiger.

Ich befürchte da muss wieder mal wer ein bisschen Provision kassieren um sich über Wasser zu halten.

 

Der nächste Fall Marke Hassler, Goosens, Plassenengger.

 

Der Junge meint übrigens selbst über sich dass er eher Offensivspieler ist als sonst was und wennst ihm zuschaust beim Kicken weisst a warum, a Henderl und zweikampfschwach, körperlich nicht für die Bundesliga reif, schwacher Schuss, wenig Spielverständniss allerdings guter Techniker ein Spitzentrickser sozusagen.

Mich wundert dass Schachner so einen Kicker überhaupt will!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@pace

 

DANKE dass das mal jemand gesagt hat.

 

So was angrührtes wie diesen Herrn gibts ja selten wo. Sagt selbst, er is ein riesen Fan und schimpft bei jeder noch so kleinen Gelegenheit über den Klub und das System und überhaupt alles.

 

Und diese andauernde Stichelei, Anschwärzerei und Graswachsenhörerei ist zum Kotzen.

 

 

 

 

Zum Thema:

 

Der Bursche ist 18. Könnten es wir GAK-Fans auch einmal schaffen, einem Spieler einfach eine Chance zu geben, ohne ihn vorab in eine Schublade zu stecken?

Nur weil einer mal beim Training war und seine international anerkannten Trainerweisheiten von sich gibt heißt das noch lange nicht, dass alle Verpflichtungen, die wir machen, mies sind. Vielleicht ist manch einer ja auch deshalb nicht GAK-Trainer.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Bursche ist 18. Könnten es wir GAK-Fans auch einmal schaffen, einem Spieler einfach eine Chance zu geben, ohne ihn vorab in eine Schublade zu stecken?

 

Von der Klasse dieses "Tänzers" haben wir mehr als genug Eigenbau mit geeigneteren Voraussetzungen. Wieso also muss man wieder aufs Ausland greifen? Wohl nur damit das Weihnachtsgeld passt.

 

P.S.: Freut mich dass dir endlich einer abgeht da mich pacileinchen sooo fertig gemacht hat. Es war wohl wirklich Zeit dafür.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du so gut informiert wärst, wüsstest du auch, was der Junge kostet. Nämlich nix.

 

Und er wurde bisher nur noch nicht angemeldet, weil er erst jetz im Dezember 18 wurde. So schauts aus.

 

Schimpfst dich da Fan, und beschmierst einfach alles, was von offizieller Seite kommt, mit deinem Verschwörungsunsinn. Aber was solls. Wennst sonst keine Sorgen hast...

 

@ all

Sorry, ist mein letztes eher privates Posting zu diesem elenden Thema.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kritik ist angebracht weil des mMn a fehler vom vorstand is, immer auf die ausländer zu setzen! nichts gegen sie...aber laut schachner muss ein ausländer besser sein als ein österreicher, um zum einsatz zu kommen! jetzt frag ich mich wirklich, wann unsere jugend wirklich zum einsatz kommt! ich hör immer namen wie erkinger, lechner(der mittlerweile ja auch schon weg is) und integriert wird im großen und ganzen "niemand".

wenn unsre jungen so gut sind, warum spielen sie dann nicht? werden nach kapfenberg verkauft oder verliehen...ich seh schon das gleiche schiksal wie bei leoben....dollinger, pogatetz, pichlmann, parapatits...aus allen was geworden!!!

 

abgesehen davon steh i zu 100% hinter der meinung von +/-...

ihr sehts immer nur die positiven dinge und wollts die negativen aus euren gedanken verdrängen.....

+/- ist der einzige, der sagt was er sich denkt, und das berechtigt!

 

Gruß, gak_for...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kritik ist angebracht weil des mMn a fehler vom vorstand is, immer auf die ausländer zu setzen!

 

 

womit wir wieder bei den drogen wären :wink:

 

unser vorstand setzt also auf die ausländer.

wobei fragt sich?

die mitarbeiter im büro sind grösstenteils inländer.

die trainer auch.

die kicker wohl am allermeisten, das steht fest.

 

meinst du die hilfsarbeiter der baufirmen die das trainingszentrum gebaut haben?

 

nein, jetzt fällts mir wie schuppen von den augen.

 

 

rudi roth hat den grossteil seiner firma an mol verkauft. das ist eine ungarische firma und das musst du wohl meinen mit deiner aussage.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...