Zum Inhalt springen

Berichte aus Ibrox


Empfohlene Beiträge

So zurück aus Glasgow und noch immer aufgewühlt von diesem Erlebnis. Zum Spiel selbst wurde schon viel Richtiges gesagt - die erste Hälfte war vom GAK unfassbar - nur einen Weitschuss der Rangers zugelassen, Spiel und Tempo bestimmt, in der zweiten waren die Rangers besser und haben leider aus ihren Möglichkeiten Tore gemacht - Chancen haben sie keine ausgelassen (da kam die Selbstsicherheit und Euphorie aus dem Derbysieg und den Erfolgen der letzten Wochen zum Tragen) - wir dagegen leider unsere Ausgleichchance durch Kollmann vergeigt. Somit verloren.

 

Als Fan kann man solche Augenblicke nur genießen und dem GAK danke sagen, dass sie einem solche Erlebnisse ermöglichen. Der GAK hat sich in Schottland einen guten Namen gemacht. Minutenlang haben nach dem Spiel Scharen von schottischen Fans zu unserem Sektor applaudiert, vor dem Stadion wollten viele Rangers Schals, Leibchen einfach alles tauschen, auf Schritt und Tritt wurde uns zu dieser Mannschaft und dem Spiel gratuliert, Hände gedrückt. Wir konnten mit stolzer Brust unseren Weg mitten durch die blaue Menschenmasse gehen.

 

Nie gab es Schmähungen gegen uns in irgendeiner Form. Sei es in den Pubs, auf der Straße vor während oder nach dem Spiel. Für die Fans ist die Unterstützung der eigenen Mannschaft alles. Sicher ist die Feindschaft Rangers - Celtic permanent greifbar, jeder Celtic-Fan wünschte uns den Sieg, in den Pubs haben aber zB Celtic als auch Rangers-fans das Spiel Barcelona- Celtic friedlich nebeneinander angeschaut, natürlich mit unterschiedlicher Leidenschaft. Wenn ich da an Spiele in Österreich denke, das Miesmachen und Beschimpfen der gegnerischen und der eigenen Mannschaft, da werde ich spätestens am Sonntag wieder auf den harten Boden der Grazer Realität landen.

 

Zuletzt möchte ich noch die Worte von unserem R. Roth beim Heimflug weitergeben, der sich bei W. Schachner (der sehr geknickt wirkte), den Spielern und ganz besonders bei den vielen Fans vor Ort bedankt hat und sich wünschte, dass die Mannschaft im wohl entscheidenden Spiel gegen Alkmaar die Unterstützung von den Fans bekommt, die die Mannschaft dringend braucht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum kann man nicht zu einer guten leistung gratulieren???????

leider eine tpyische einstellung...wir sind nur toll wenn wir gewinnen, wenns aus welchen gründen auch immer mal nicht so gut läuft sind wie schlecht und mies und was weiß ich was.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hab ich ja net gesagt.

Hätte mich auch sehr über ein Remis gefreut aber, ich versteh nicht warum überall nur gratuliert wird. Is ja egal....

 

Gratulieren sollte leichter fallen als motschgern.

 

Wir wurden weder vorgeführt oder gar aus dem Stadion geschossen. Die erste Halbzeit war eine Top-Leistung, bei der nur das berühmte Quäntchen Glück fehlte.

 

Diese Gratulation kann hilfreich sein - als kleiner Beistand für die Zukunft. Als virtueller Support etc.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

 

Nie gab es Schmähungen gegen uns in irgendeiner Form. Sei es in den Pubs, auf der Straße vor während oder nach dem Spiel. Für die Fans ist die Unterstützung der eigenen Mannschaft alles. Sicher ist die Feindschaft Rangers - Celtic permanent greifbar, jeder Celtic-Fan wünschte uns den Sieg, in den Pubs haben aber zB Celtic als auch Rangers-fans das Spiel Barcelona- Celtic friedlich nebeneinander angeschaut, natürlich mit unterschiedlicher Leidenschaft. Wenn ich da an Spiele in Österreich denke, das Miesmachen und Beschimpfen der gegnerischen und der eigenen Mannschaft, da werde ich spätestens am Sonntag wieder auf den harten Boden der Grazer Realität landen.

 

.

 

 

 

aber geh.

natürlich sind die zuschauer auf der insel äußerst sportlich.

ich hatte ähnliche nette erlebnisse in liverpool.

 

aber,daß beschimpfungen des gegners ein österr. bzw grazer spezifkum wären halte ich doch für realitätsverweigerung.

 

besuch doch einmal das derby in glasgow.

oder ein spiel einer schottischen gegen ein englische mannschaft.

das ist hass in seiner höchsten ausprägung.

so etwas hast du in österreich noch nie erlebt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war auch im IBROX dabei und freue mich über die Erfahrung. Das Stadion hat Flair und Atmosphäre und die Scots sind sehr sehr freundliche Gastgeber. Die erste Halbzeit war auch wirklich dazu angetan, dass man sich Hoffnung auf einen Punkt machen konnte. Die zweite Halbzeit war von Anfang an unrund für uns, wobei dieses 1:0 unnötig war.

 

Unnötig weil Ehmann dieses Foul nicht begehen hätte dürfen (war ein dämliches hineinlaufen in den Mann) und unnötig weil diese Bälle, wie Novo einen verhängt hat auch ganz woanders hinspringen können.

 

Der Rest war dann Geschichte, ich meine, ich hätte so nicht getauscht, sondern das Konzept weiter verfolgt, vielleicht sogar Kollmann (der ist zur Zeit leer) durch Skoro ersetzt, aber das ist jetzt Kleingeld.

 

Aber wenn man sich schon einmal 2 Tage fast ausschließlich mit dem Fußball und dem GAK beschäftigt, dann könnte man ja einige tiefergehende Betrachtungen anstellen.

 

1. Die schlechte Nachricht - Es gibt keine Wunder

 

Tja, so ist das es gibt manchmal durch das Zusammenspiel von mehreren Zufällen ganz krasse Ergebnisse und Glücksfälle. Aber im Großen und Ganzen stimmt auch im Fußball die Rangordnung und die Reihung der Klubs. Wer erwartet, dass der GAK einfach so die Großen in Europa schlagen oder ernsthaft ärgern kann, der glaubt halt eben an solche Wunder, die es nicht gibt. Jedes System hat seine Grenzen und Schachner hat unser System bis an die Grenzen perfektioniert. Hier stehen wir und was ich sehe ist nicht schlecht. Wir können auch besser werden, nur wer glaubt, dass dies gleich so in großen Sprüngen geht der wird sich täuschen.

Im gestrigen Fall hieß das nichts anderes als am Ende des Abends den `Gers und ihren Fans zu gratulieren. Was unsere Supporter auch größtenteils machten.

 

 

So wie beim Magic Christian gibt es natürlich schon die Möglichkeit scheinbar ganze Einheiten(Quanten) zu überspringen, dies sind dann aber oft teuer erkaufte Strohfeuer und die will der GAK nicht worüber ich sehr froh bin.

 

 

2. Die gute Nachricht - Es gibt keine Wunder

 

Was zuerst wie ein Widerspruch klingt löst sich recht schnell ganz logisch auf. Was der GAK erreicht hat und kann ist kein Zufall und kein Woodoo und das was da ist kann (muss aber nicht) auch jederzeit abgerufen werden. Soll heißen unsere Erfolge gehören uns und nicht irgendwelchen Einzelspielern, sie gehören uns und nicht wirgendwelchen Launen des Schicksals die uns da nach oben gespült haben. Das was wir so erreicht haben in den letzten 10 Jahren gehört uns.

 

Aufstieg aus der 2. Liga

 

Bewährung in der BULI

 

Erstes Aufzeigen im Europacup (Mailand)

 

Etablierung unter den Top 4 in Österreich

 

Cup Sieg

 

Champions League Krimi gegen Ajax

 

Meistertitel und Cupsieg.

 

Heuer der Sieg gegen Liverpool.

 

Das alles sind Errungenschaften die sind echt, die entsprechen dem was wir sind und wass wir können.

 

 

3. Kriegt das Ganze dann auch noch wirgendwann einen Sinn?

 

Ja, bitte sehr hier meine Conclusio.

 

Der Erfolg wird in Stufen errungen, die von mal zu mal immer höher und steiler werden. Der nächste Schritt wird jetzt einfach dauern bis er sich niederschlägt.

NAtürlich gilt dies nur, wenn der eingeschlagene Weg beibehalten wird. Das hängt jetzt meiner Meinung gar nicht von Einzelpersonen (werder Trainer noch einzelnen Spieler) ab, sondern vom Grundwillen in kleinen Schritten besser zu werden und auch davon diese Schritte zu gehen, auch wenn nicht gleich eine Belohnung (Titel odergl.) dahinter steckt.

 

Für mich war der gestrige Tag ein klares Puzzelstück in einem Gesamtbild, das einen noch besseren GAK darstellt. Die Akademie und der Trainingsplatz sind andere Puzzlesteine.

Wir sollten wesentlich mehr darauf achten, dass diese Schritte und Verbesserungen laufend stattfinden, statt uns Sorgen zu machen, wenn wir noch immer nicht wie selbstverständlich gegen Europas Riesen punkten.

 

Auf einen GAK am richtigen Weg auf einen Präsidenten, der diesen Kurs (aus welcher Position auch immer) auf Peilung halten soll.

 

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich war begeistert. Nur eine Anekdote: Ein Paar Freunde von mir mussten im Pub ihre gekauften Rangerutensilien ausziehen. In einem Nachtclub mussten meine Freunde unsere GAK- Artikel abgeben, weil viele dachten, dass wir aus Aberdeen sind.

 

Zur Stimmung im Stadion, ähnlich wie in Liverpool( war auch dabei), wobei es in Glasgow offener war. In Liverpool war es etwas mystischer.

Strange war die lange Menschenschlange vor der U-Bahn Station und wie geduldig jeder wartete. Bei uns unmöglich.

Ebenso die durchaus freundliche Art der Polizisten und Ordner. Unsere Polizei kann eine Menge davon lernen.

 

Die Tore waren praktisch Selbstfaller. 1) Ehmanns lächerliches Foul. Blödheit. 2) Ein lustloser und eigensinniger Kollmann der vor dem 2. Tor einem Kopfballduell aus dem Weg zu gehen.

Realistischer muss man sagen, dass die Rangers in der 2. Halbzeit das Tempo gesteigert haben und uns dadurch unter Druck gesetzt haben.

 

Das3:0 war zu hoch, und ich werde es immer in geiler Erinnerung haben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Greetings from Scotland. I would like to congratulate GAK and their fans for their showing in Glasgow. The final result of 3-0 was in my opinion unfair on GAK. However in football this happens a lot, Rangers have been on the recieving end of games like this before and i'm sure we will again.

 

With regard to the GAK supporters it was very impressive to see so many of you over for the game. Many teams in Scotland who visit Ibrox dont even bring that many supporters with them. So that helped to create a special atmosphere inside the stadium.

 

It was also good to see the GAK and Rangers fans making friends with each other, swapping scarves etc in a happy friendly atmosphere. :D

 

Good luck with the rest of the UEFA campaign, hopefully both of our clubs can progress from the group. :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo kann mir jemand das was der nette schottische fan hier schrieb übersetzen weil wenn ich von heisesoft die übersetzermaschine nehme kommt das raus ok teilweise verstehe ich die übersetzung nur die förster kommen da net rein oder?*ggg* bitte um hilfe danke

lg rene

------------------------------------------------------------------------------------

 

Grüße von Schottland. Ich möchte GAK und ihre Ventilatoren für ihre Vertretung in Glasgow beglückwünschen. Das abschließende Resultat 3-0 war meiner Meinung nach auf GAK unfair. Gleichwohl im Fußball dieses viel geschieht, sind Förster am empfangenden Ende der Spiele so vorher gewesen und das sichere i'm werden wir wieder.

 

Hinsichtlich der GAK Verfechter war es sehr eindrucksvoll, so viele von Ihnen für das Spiel rüber zu sehen. Viele Mannschaften in Schottland, die Ibrox besuchen, nicht sogar holen daß viele Verfechter mit ihnen. Damit geholfen, eine spezielle Atmosphäre innerhalb des Stadium zu verursachen.

 

Es war auch gut, die GAK und Försterventilatoren zu sehen, die Freunde mit einander bilden und tauschte Schals usw. in einer glücklichen freundlichen Atmosphäre aus.

 

Gutes Glück mit dem Rest der UEFA Kampagne, hoffnungsvoll beide unserer Vereine kann von der Gruppe weiterkommen.

_________________

Aufstieg herauf Brüder, vertreiben die Plastikventilatoren gewaltsam, gibt es eine Schlacht, die für die Seele des Fußballs, eine Schlacht-Leitung von den Terrassen weitergeht!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@oranjebear

txs a lot for your fair comment and for all the information you have provided us with to enjoy our trip to glasgow.good luck for you and the rangers.

 

@mig

 

dein kommentar hat den nagel genau auf den kopf getroffen,eine realistische aber auch optimistische analyse,so soll es sein.

 

meine conclusio zum spiel:wir haben erhobenen hauptes das spielfeld in ibrox verlassen können,bravo GAK

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LOL!!!!! Försterventilatoren!

 

@Oranjebear: grats to Rangers who I had expected much stronger in the first half. They lived up to my expectations in the second 45 minutes and also had the luck that's necessary to win that kind of games. Bottom line: it was much closer than I thought and now I really hope for some support from you to help up progress to the next round =)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sodawasser!

Gerade eben erst angekommen muß ich natürlich auch meine Eindrücke schildern.

1. Sehr freundliche, offene Menschen

2. Bier ohne Ende

3. ein tolles Stadion, atemberaubende Kulisse, wenn die Menge applaudieren anfängt is es a traum

4. ein Gak der sich gut verkauft hat

- keine Ehrenrunde der Rangers( oder hab ich da was übersehen?)

- Rangers haben eine eigene Dixieband im Fanssektor die ständig

- irgendwelche Lieder bringen ( schon um Klassen besser als bei der Admira!)

5. ein paar Trostseidl (Guiness wurde im Lauf des Aufenthalts immer besser)

6. Spitzen Fanshops beider Glosgower Teams ( es gibt sogar Kugerln für'n

Christbaum mit dem jeweiligen Logo!)

7. Viele Fußballfans von Celtic, Hearts und Leeds in Stansted gesehen.

 

Alles in allem wars für meinen 1. Auswärtssupport ein tolles Erlebnis!

Schade vor allem das Resultat welches viel zu hoch ausgefallen ist.

War noch so guter Hoffnung in der Pause...........

hatte schon mit einem Pünktchen gerechnet, naja kannst nix machen!

Trotzdem brav Burschen

:arrow: weiter so!

 

Ich geh jetzt mützeln, gute Nacht!

Kasi

PS: Ritter Eisenhart, die eine Disco gleich um die Ecke der Sauchiehall Street ist letzte Nacht abgebrannt!

Shack- die ausgeschaut hat wie ein griechischer Tempel

Warst du zufällig letzte Nacht dort?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Greetings from Scotland. I would like to congratulate GAK and their fans for their showing in Glasgow.

 

Grüße aus SChottland. I möchte dem GAK und seinen Fans gratulieren für den Auftritt in Glasgow

 

The final result of 3-0 was in my opinion unfair on GAK. However in football this happens a lot, Rangers have been on the recieving end of games like this before and i'm sure we will again.

 

Das Endergebnis von 3-0 war meiner meinung nach nicht fair gegenüber der Leistung des Gak. Wie auch immer, sowas passiert eben im fußball, die Rangers haben soclhe spiele schon öfter gewonnen/erreicht ???(sinn?) und sie werden es wieder tun.

 

With regard to the GAK supporters it was very impressive to see so many of you over for the game. Many teams in Scotland who visit Ibrox dont even bring that many supporters with them. So that helped to create a special atmosphere inside the stadium.

 

Achtung für die GAK supporters es war eindrucksvoll so viele Rote während des Spiels zu sehen. Viele teams aus SChottland haben bei Auswärtsspielen in Glasgow nicht so viele fans dabei. Ihr habt geholfen eine spezielle/tolle Atmosphäre im Stadion aufzubauen.

 

 

It was also good to see the GAK and Rangers fans making friends with each other, swapping scarves etc in a happy friendly atmosphere. :D

 

Es war schön zu sehen als beide Fangruppen freundschaftlich miteinander umgingen und schals getauscht haben.

 

Good luck with the rest of the UEFA campaign, hopefully both of our clubs can progress from the group.

 

Viel Glück für die weiteren uefa cup spiele, hoffentlich werden beide teams aufsteigen. :D

 

jaja 9 klassler englisch. :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

However in football this happens a lot, Rangers have been on the recieving end of games like this before and i'm sure we will again.

 

@Rene28: bist Du nicht einfach ein wenig faul? Du hast doch sicher ein Wörterbuch, oder? Es gibt auch viele online-Wörterbücher. Mit ein bisschen Kleinarbeit, ist dieser Satz ganz einfach zu übersetzen. Ich würde Dir raten, etwas für Dein Englisch zu tun, denn das sollte heute wirklich jeder können.

 

However = Jedoch

to recieve = bekommen

to be on the recieving end = "am bekommenden Ende sein" - gemeint sind vermutlich Tore; auf steirisch: "eing'schenkt kriegn"

 

Also die Rangers haben auch schon öfters in solchen Spielen (games like this) eing'schenkt kriegt und werden's auch in Zukunft wieder kriegen (will again).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@redMaD danke für die übersetzung:-)

lieber herr schnbael wenn ich sowas wie die online übersetzer nehme kommt kauderweltsch raus siehe mein post auf seite 2 dieses beitrags also komme mir bitte net mit faul und sorry das ich in DE bei den so tollen piefkes kein englisch in der schule hatte :evil:

lg rene

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Rene28: kein Englisch in der Schule? Wen wundert da noch Pisa? Da Du aber offensichtlich lesen kannst, sieh mal genau hin, was ich geschrieben habe: WÖRTERBÜCHER. Keine online Übersetzung. Wenn Du Wort für Wort nachschlägst, kommst Du sicher auf einen grünen Zweig. Deswegen komm ich Dir mit "faul". Oder "gelernter Hilflosigkeit", wenn Du dann besser verstehst, was ich meine. Kein Grund, gleich so aufzugehen, bei einer harmlosen Frage.

 

Ausserdem habe ich den einzigen noch unklaren Satz für Dich übersetzt. Da Dir das aber nicht zu gefallen scheint, spar ich mir die Mühe in Zukunft.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Schnabel

1 wollte ich dich nicht angreifen das mal vorneweg nur ich lasse es net gerne auf mir hängen mich als faul hinzustellen ich habe nen lernproblem na und?daran bin ich aber net schuld aber das gehört hier net hin

@Nr.13 ich kenne den unterschied man oh man nur kann das sein das net jeder eins im hause hat?ich zb habe keins daham bin ich nun dumm?

mfg rene

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...