Zum Inhalt springen

Der Fanandrang in Salzburg war echt zum kotzen


Empfohlene Beiträge

nads hat ja so recht. Im Gästesektor traf sich eine erweiterte Pokerrunde, und das war's auch schon. Wo sind sie denn, die ewigen Schreier, die ständig fordern, den GAK zu supportern und dann die Mannschaft im Stich lassen?

 

Grosse Töne spucken ist offenbar leichter als wirklich Taten zu setzen!

 

Ich geb' ja zu, dass der Auswärtssektor der Schnalzburger desaströs ist. Das Moskitonetz erschwert die Sicht auf die Gegenseite so sehr, dass fast sämtliche Ereignisse dort (noch erschwert durch den kräftigen Schlagschatten der tiefstehenden Sonne) nicht wirklich aufzulösen waren. Ein gigantisches Gewurl wurde offenbar, aber was wie genau da ablief, war kaum zu erkennen.

 

Das merke ich deshalb an, da viele Klugschreier, die vorgeben, ins Stadion zu gehen und dann doch unsichtbar und unhörbar sind, diejenigen glauben massregeln zu müssen, die ein Spiel lieber im TV als in natura sehen wollen. Heute ist es mir so ergangen. Wäre ich nur zuhause geblieben und hätte mir die Sache im Wohnzimmer gegeben, hätte ich sicher wesentlich mehr mitbekommen.

 

Aber wie ich mich kenne, bin ich trotz allem nächstens wieder live dabei und kann mich auf einen dröhnenden Support freuen, denn schließlich ist man dann ja wieder in der Wohnstube Nummer 25 und braucht nicht die Strapazen einer Auswärtsfahrt auf sich zu nehmen.

 

So, jetzt ist's mir leichter. -- Bessert's euch, Leutln, und seid trotz allem herzlich gegrüsst aus Wien.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sg. Nadja,

 

Mit Freude kann ich immer wieder feststellen, mit welchem Ehrgeiz und Einsatz Sie sich um unseren Verein, unseren GAK kümmern. Vielen Dank!

 

Nur finden Sie es gerechtfertigt, anderen Fans, die vielleicht durchaus etwas länger als zwei Jahre - zum Beispiel in den schlechten Zeiten - zu den Roten gestanden sind, dauernd Vorwürfe zu machen? Ich finde es sogar löblich, wenn Sie das Geld und die damit verbunde Freizeit - in Ihrem Fall 24 Stunden pro Tag, 7 Tage die Woche - dass ihnen unserer Sozialstaat monatlich zur Verfügung stellt, so vorbildlich in die Unterstützung des Liebherr GAK stecken.

 

Ich bitte Sie nur um eines, denken Sie daran, dass andere Menschen ihren Lebensunterhalt eben verdienen müssen. Das Verb "verdienen" steht nunmal leider im kausalen Zusammenhang mit dem Ausüben eines Berufs, der das Gros unserer Anhangs nunmal einschränkt und zum Beispiel eine Busfahrt nach Auxerre einfach unmöglich erscheinen lässt.

 

Hochachtungsvoll und mit den besten, roten Grüßen,

Markus M

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@m.moellerer:

darf ich dich - oh entschuldigung, sie - fragen was sie die private situation von forum-usern überhaupt nur im geringsten angeht? sind sie sich überhaupt sicher, dass der schwachsinn den sie hier von sich geben überhaupt stimmt? sind sie wirklich so genau darüber informiert, wer wie lange gak anhänger ist? ihr posting beinhaltet außer vieler falscher tatsachen kaum was brauchbares, also am besten gleich löschen!!!

 

wieviele leute müssen im übrigen am sonntag arbeiten wenn man ins weit entfernte salzburg muss im vergleich zum spiel am donnerstag abend in frankreich!!!!!!!!!

 

:evil::cry::oops:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ mölli:

 

bevor du hier große töne suckst, solltest dich lieber richtig informieren.

wennst irgendwelche probs mit mir hast, red mich an, ruf mich an (scheinbar weisst ja "SO" genau wer ich bin, also wirst auch meine nummer haben) oder gib einfach nur ruhe.

DU hast SICHER am sonntag arbeiten müssen und das geld verdienen müssen, dass der sozialstaat MIR in den rachen wirft, gell?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es liegt mir fern, jegliche Art von Tönen zu spucken - zu meiner Schande muss ich wohl einräumen, zur Sorte der Unmusikalischen zu zählen, aber dies nur nebenbei. Sollte ich nun aber in meinen Ausführungen falsch liegen, liegt es an Ihnen mich richtig zu informieren. Ich wäre dankbar darüber. Im Übrigen hege ich keinerlei Aversion gegenüber Ihrer Person, so wie Sie es mir vorzuwerfen versuchen.

 

Es geht mir einzig und allein um das Quäntchen Toleranz, das Sie anderen Fans gegenüber vermissen lassen, vorallem wenn Sie in Bezug auf Ihr Leben selbige vehement einfordern.

 

Zu meiner Schande muss ich wohl auch noch den Beichtgang antreten. Ja, ich gestehe, ich war nicht in Salzburg und das obwohl ich nicht arbeiten musste. In meinen Augen verdienen sich auch Frau und Kinder etwas Zeit, an der es wochentags leider allzuhäufig mangelt. Die Forderung, sich mal eben zehn Stunden nach Salzburg abzusetzen und damit den ganzen freien Tag dem Fußball zu widmen widerspricht in meinen Augen aber der von mir oben angeführten Toleranz.

 

Freundliche Grüße,

Markus M

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
. Sollte ich nun aber in meinen Ausführungen falsch liegen, liegt es an Ihnen mich richtig zu informieren. Ich wäre dankbar darüber.

 

Es geht mir einzig und allein um das Quäntchen Toleranz, das Sie anderen Fans gegenüber vermissen lassen, vorallem wenn Sie in Bezug auf Ihr Leben selbige vehement einfordern.

 

Markus M

 

sie kriegen von mir nicht nur den leninorden für den "helden der arbeit"

sondern auch das vaterverdienstkreuz in silber.

zudem auch den sallmutterpreis erster klasse für verdienste um das sozialsystem und die jörg haider anstecknadel für konsequentes aufspüren von "schmarotzern"

 

welche toleranz fordert die nads in bezug auf ihr eigenes leben von ihnen ein?

das würde mich wirklich sehr interessieren.!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@moellerer

 

Nads hat sich halt geärgert und deswegen eine Pauschalverurteilung gepostet. Nicht gut, aber andererseits hat sie nicht wirklich jeden gemeint, logischerweise.

Wenn man sich dadurch angesprochen fühlt hat man wohl ein schlechtes Gewissen, nehm ich an (was mich aber aufgrund der familiären Situation auch wieder wundert, also warum haben Sie sich angesprochen gefühlt?)

 

nads dann aber persönlich mit noch dazu offensichtlich falschen Argumenten anzugreifen ist wirklich nicht in ordnung!

DAFÜR sollten Sie sich wirklich schämen! Das war niveaulos.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@redsteve

 

Wer ist denn bei einer PAUSCHALverurteilung dann gemeint wenn nicht jeder?

 

@all

 

Die Art und Weise wie sich die Fans immer wieder gegenseitig beschimpfen ist ja echt zum kotzen um Anleihe an nads' Ausdrucksweise zu nehmen.

Natürlich war Möllerers Angriff überzogen und niveaulos. Wie weit seine "Fakten" stimmen kann ich nicht beurteilen.

Aber es wundert mich nicht, dass ab und zu ein Fan auszuckt wenn immer und immer wieder kritisiert und beschimpft wird.

 

Kann nicht jeder einfach auf die Art Fan sein die ihm am meisten behagt ohne dass er nach jedem Auswärtsspiel als "schlechter" Fan hingestellt wird?

 

Rote Grüße,

RedHat

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast warrior-net

@roan!

 

stimmt roan! salzburg schnell vergessen und gegen bregenz wieder supporten den wenn die wiener im derby ein x machen und wir gegen die gsiberger gewinnen sind wir wieder auf drei punkte dran am pott!!!! und ruft alle fans dazu auf anti kuoni spruchbänder zu machen!!!!!!! wucherpreis für die auswärtsfahrt

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ redhat

 

nads hat nichts anderes gemacht als einige zeit davor schachner und unsere kommunikationswunder weninger.

sie hat die fans kritisiert!

wenn jemand soviel energie und herz investiert,dann kann es schon einmal zu frustrierenden momenten kommen.

wir haben ein generationsproblem bei den auswärtsfans.

die zeit der 2. liga wirkt nach,18-25 jährige sind typische auswärtsfahrer und vor 10-15 jahren sind uns die kids nicht gerade in scharen zugelaufen.

 

die arbeit die viele in den aufbau der fanszenen stecken wird erst in 5 jahren früchte tragen.

bis dahin halte ich es aber für konterproduktiv nach jedem spiel die leute aufzufordern: "Fahrt`s das nächstemal mit,denn diesmal war`s total sch****e"

keine besonders gute werbung wie ich meine.

 

 

und nun zur reaktion von diesem herrn M.

 

das ist ja wohl das allerletzte!

was es hier zu verteidigen gibt ist mit schleierhaft.

abgesehen davon,daß die "fakten" nicht der wahrheit entsprechen,geht es dem herrn einen sch****dreck an was jemand mit seinem geld macht

bei ihm habe ich eher den eindruck,daß er es hautsächlich in hochprozentiges investiert,da eine alkoholbedingte verblödung möglicherweise vorliegt.

hab ich einmal gehört.

weiß aber nicht genau ob es auch stimmt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn gewisse Formulierung meinerseits überspitzt sind, stammen die hier titulierten "Fakten" von Nads selbst und sind in mehrerlei Postings hier im Forum nachzulesen. Inwiefern diese nun der Wahrheit entsprechen, kann ich leider nicht beurteilen.

 

Um es nocheinmal zu verdeutlichen: Grundsätzlich geht es mir um den von RedHat angesprochenen Punkt. Aus der Aussage von Nads im Auxerre Thread impliziere ich nun mal, dass man sich als schlechter Mensch/Fan fühlen darf/soll/muss, wenn man nicht mit nach Frankreich fährt. Oder wie ist es denn zu verstehen?

 

"guter Fan <==> Auswärtsfahrer" Liegt diese logische Äquivalenz wirklich vor, oder ist diese Definition nicht doch etwas subtil? Meinung hierzu bitte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetzt muss ich noch eine klarstellung tätigen: die auswärtsfahrt nach auxerre wird keinesfalls nur für donnerstag am abend angesetzt sein können, da ja anreise (ev. donnerstag vormittag&nachmittag) sowie abreise (freitag nacht und vormittag) auch eingeplant werden müssen. und es können und wollen nicht alle 1,5 tage arbeit/studium dem spiel "opfern". das hat aber nichts mit mangelnder "liebe" zum gak zu tun, sondern mit finanztechnischen gründen. fussball ist die schönste nebensache der welt, aber sicher nicht das allerwichtigste.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

noch einmal an den mölli:

wennst ein prob mit mir hast, red mich drauf an oder ruf mich an (kennst mich jetzt eigentlich persönlich oder was? deinem schreiben nach, schon. allerdings wissen leute die mich persönlich kennen, doch etwas besser über mich bescheid). und schreib hier nicht lauter sch****e!

 

und ja: ich bin arbeitslos. und das sicher nicht ganz freiwillig. und ich wäre dir dankbar wennst mir einen job beschaffst. dann bin ich auch wieder unter der "arbeiterklasse" und werde TROTZDEM zu jedem spiel vom gak fahren. so wie ich es seit mehr als 3 jahren mache.

 

und dass ich nicht schon seit mindestens 102 jahren fan des gak bin, liegt vielleicht daran, dass ich erstens erst vor etwas mehr als 3 jahren bei meinem ersten fußballspiel war und vorher an fußball absolut null interesse hatte, dass ich aus wien komme und das ich eine frau bin.

 

jetzt zeigst mir mindestens 3 frauen aus wien die sich nie wirklich für fußball interessierten und trotzdem seit mindestens ihrer geburt gak fans sind. und dann hast ein recht mich hier weiter zu verurteilen.

 

und wennst das nicht schaffst, halt einfach deine finger im zaum und laber hier nicht weiter rum.

 

@ alle anderen: danke für eure stellungsnahmen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, das hätte eigentlich in den gesperrten Kuoni-Thread gehört...trotzdem lass ichs mal stehen wenns recht ist:

________

 

Grundsätzlich will ich nie jemanden kritisieren, jedoch denke ich lieber warrior du hängst mit zuviel Zorn in diesem Thema.

 

Denn 1.) weiss sowieso jeder der halbwegs interessiert an Auswärtsfahrten ist, dass Kuoni nicht gerade kostengünstig anbietet, oder sich sonst was einfallen lässt um preiswerter zu werden (BestPrice-Garantie, ...).

und 2.) ist es sowieso wurscht wieviel sie verlangen, da sowieso keiner fährt.

Und die 5 oder 50 die sichs leisten können mit der teuren Variante Kuoni zu fahren oder fliegen, die sollens tun - ist ihr Geld. Für mich ist Kuoni schon nach dem 2ten Anbot (Lpool) gestorben. Ende.

 

Denn wer wirklich so geil aufs Auswärtsfahren ist, der kann doch schon "lange" (mal mehr mal weniger lang) vorher überlegen, wie er dorthin kommt wo er hin will - um einen guten Preis, wenns doch eh IMMER und IMMER wieder gleich abläuft - kein RF-Bus, schlecht Kouni-Preise und jede Menge Unzufriedenheit.

 

Und um noch eines loszuwerden - in die Runde und nicht an dich persönlich gerichtet:

Die die mich kennen, wissen dass ich über 10 Jahre zu wirklich vielen vielen Spielen gefahren und gegangen bin, und dass mir niemand fehlenden Supportwillen vorwerfen kann. Nur ich kann dieses "sch**** Support", "Arsch Nicht-Mitfahrer", "Fernsehfans" und im Gegenzug "Ich war krank", "fühl mich attackiert", "oder sonstwas" wirklich überhaupt nicht mehr hören.

 

Es ist nämlich ganz alleine mein Bier, wann ich wo hinfahre und ich brauch mich aber überhaupt nicht rechtfertigen wenn ich nirgendst hinfahre. Anstatt nach jedem Spiel mit leeren-Rängen und trauriger Auswärtspartie zu sudern und schimpfen, könntets die Zeit nutzen und euch vor eine Uni oder sonstwo hinstellen oder in eurem Freundeskreis forschen und Leute die nicht Fussball interessiert sind animieren sich einmal ein Spiel anzuschauen.

 

Denn so ist auch die werte nads zu uns gekommen, so bin auch ich GAK-Fan geworden und mit Sicherheit der Großteil von uns. Und die Betonung liegt auf "uns". Denn wie sich GAK-Fans untereinander in diesem Forum teilweise anwichsen (sorry-muss aber sein, wei zutreffend) ist sowas von pervers, dass 's schlimmer kaum geht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nads, lass den doch. Du hast sowas nicht nötig - und deine Freunde (gerade deine Freunde, aber auch wir Fans des GAK, die dich kennen und für dein Engagement und deine Art schätzen!) wissen das.

 

Herr M. soll sein GAK-Lippenbekenntnis weitertragen, jeder eben wie er will.

 

Und @ 18.08, bezüglich Auswärtsfahrer-Generation: Interessantes Argument! Stimmt genau.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@nads

 

Ihre persönliche Situation tangiert mich im Endeffekt nur äußerst periphär, das hoffte ich aber bereits klargestellt zu haben. Angeführt habe ich dies sowieso nur, damit Ihnen vielleicht klar wird, dass es für sehr viele leider gar nicht in Frage kommt Auswärtsspiele zu besuchen.

 

Ich neige hier nun vielleicht etwas zur Redundanz, aber dies nur, weil ich von Ihnen immer noch keine Stellungnahme zu meinen - weiter oben dargebrachten - Positionen lesen konnte. Unter Umständen lassen Sie sich ja doch noch dazu herab, eine Diskussion über die Problematik zu führen, ohne dass Sie sich gegen inexistente Angriffe so erbost verteidigen.

 

Ich erbitte eine sachliche Antwort und verbleibe mit weiterhin freundlichen Grüßen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@nads

 

Ihre persönliche Situation tangiert mich im Endeffekt nur äußerst periphär, das hoffte ich aber bereits klargestellt zu haben. Angeführt habe ich dies sowieso nur, damit Ihnen vielleicht klar wird, dass es für sehr viele leider gar nicht in Frage kommt Auswärtsspiele zu besuchen.

 

Ich neige hier nun vielleicht etwas zur Redundanz, aber dies nur, weil ich von Ihnen immer noch keine Stellungnahme zu meinen - weiter oben dargebrachten - Positionen lesen konnte. Unter Umständen lassen Sie sich ja doch noch dazu herab, eine Diskussion über die Problematik zu führen, ohne dass Sie sich gegen inexistente Angriffe so erbost verteidigen.

 

Ich erbitte eine sachliche Antwort und verbleibe mit weiterhin freundlichen Grüßen!

 

finde das das alles hier schon viel zu persönlich wird...

 

aber moellerer, möchte dir nur den rat geben hier net so "überzogen" zu schreiben den das provoziert...wir san hier in keinem hörsaal

 

lg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@moellerer

 

Vielleicht könntest du ja auch mal Wörter verwenden die niemand versteht?! Du baust doch in jedem Satz ein solches ein, jedoch war noch kein passendes dabei, dass auch kein Oberintelligenzler so wie du versteht. Ist wohl in die Hose gegangen Deine Hochnäsigkeit....

Und überhaupt: Bei meinem 5 Posting war ich auch noch per Sie...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wäre das thema "fanszene" nicht ein wirklich ernstes bei unserem verein, müßte man eigentlich über diesen thread nur mehr lachen.

 

das traurige an der situation, während wir hier diskutieren, pauschalverurteilen und intellektuellen postings abgeben, wird bei anderen vereinen in der szene etwas getan. natürlich gehören auch solche dinge dazu, aber wenn wir ehrlich gegenüber uns selbst sind müssen wir uns eingestehen einfach ein fauler haufen zu sein. oder aber wir können es nicht besser, dann wäre es allerdings an der zeit den ganzen "support-schmafu" zu lassen.

 

wenn schon in fanklubs die der "mentalita-ultra" anhängig sind, bestimmende leute teilweise zu faul sind ihre fahnen mitzunehmen, was will man dann vom 0815 anhänger erwarten.

wenn man es als fanklub nicht schafft/will eine angemessene anzahl an personen zu sein, dann kann das alles nicht funktionieren. natürlich gehen solche dinge nicht von heute auf morgen, aber wenn ich nicht gewisse grundvoraussetzungen erfülle brauch ich mir erst gar nicht dinge wie volle busse zu auswärtsfahrten und tolle choreos übers halbe stadion vorzunehmen. einen schritt nach dem anderen, aber dafür muß man auch bereit sein einen gewissen anteil seiner freizeit zu opfern und dazu sind leider nicht mal ein großteil der "hardcore-supporter" bei uns bereit.

 

es gäbe eine ganze reihe von dingen die zu verbessern wären, bevor dies nicht geschieht wird wohl einigen nichts weiter übrig bleiben als zu raunzen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich nun diesen Thread komplett durchgelesen habe, bin ich zu folgender Meinung gekommen:

 

1. Das eigentliche Thema: berechtigte Kritik - hart (weil enttäuscht) ausgedrückt

 

2. Der Inhalt des Themas: zum Kotzen (hart - weil enttäuscht - ausgedrückt)

 

3. Der Sinn des Themas: keiner (hart - weil GAK - ausgedrückt).

 

@all, die sich wirklich Gedanken über die Fanszene machen und nicht nur der Nads eins auf den Happl hauen wollen: Bitte, öffnet einen neuen Thread.

 

@all, die sich auf den Schlips getreten fühlen: Net alles so persönlich nehmen.

 

 

Nach reichlicher (eine Sekunde reicht doch, oder?) Überlegung schließe ich diesen Thread.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...