Zum Inhalt springen

Ausrutscher im 25er


Empfohlene Beiträge

Gast warrior-net

@roan

 

2 weiss ich eh

3 habe am we laola gschaut, weis aber schon von früher das die eine irrsinnige talenteschmiede sind - zum fürchten - und sicher stärker als rangers (wie wahr, wie wahr!) - dein punkt

4 ja in diesem thema ist mein eintrag nun der 2345 aber sic her nicht der letzte ausser wir bitten den moderator/admin dieses thema zu schliessen. ich könnt ja ganz ganz viel schlimmes wieder schreiben aber weist die wollen mich ja immer ausschliessen bis auf die letzten paar tage wos mich ab und zu schon mögen weils eh alle wissen das ich ja sooooo supi und gscheit und toll und schön und gross und erfolgreich und allwissend und und und und und und und und bin!

5 vielleicht sehen wir uns heut ja eh - gemeinsames barbarossa kick schauen in irgeneinem puff

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 135
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Tschuldigts, aber beim GAK liegen wohl alle Assoziationen zu unserer Klubfarbe sehr nahe. Aber vom rotbärtigen Staufer auf die NS-Zeit zu schließen kommt mir ähnlich blöd vor wie von den "roten Teufel

Deine leicht?   Wurde in "Fussball und Fans international" im RF Board ja eindrucksvoll bewiesen...

wenn die "fans" mit den Uuuuhh rufen farbige spieler beschimpfen, schäme ich mich zutiefst ein gak fan zu sein und unter diesen "fans" im 25 er zu stehen!! ich hoffe, dass sich alle in zukunft auf and

@roan

 

2 weiss ich eh

3 habe am we laola gschaut, weis aber schon von früher das die eine irrsinnige talenteschmiede sind - zum fürchten - und sicher stärker als rangers (wie wahr, wie wahr!) - dein punkt

4 ja in diesem thema ist mein eintrag nun der 2345 aber sic her nicht der letzte ausser wir bitten den moderator/admin dieses thema zu schliessen. ich könnt ja ganz ganz viel schlimmes wieder schreiben aber weist die wollen mich ja immer ausschliessen bis auf die letzten paar tage wos mich ab und zu schon mögen weils eh alle wissen das ich ja sooooo supi und gscheit und toll und schön und gross und erfolgreich und allwissend und und und und und und und und bin!

5 vielleicht sehen wir uns heut ja eh - gemeinsames barbarossa kick schauen in irgeneinem puff

 

I geh in die Kaiserfeldgasse.

 

FG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

Ich würde mir wünschen, daß es auch in Österreich zu solchen Maßnahmen kommen würde - und die primitiven Uhuh Schreier endlich zuhause bleiben sollen!

 

www.orf.at vom 22.11.04:

 

Ein erneuter Rassismus-Vorfall hat im englischen Fußball für heftige Reaktionen gesorgt.

 

Nur vier Tage, nachdem farbige Spieler der Nationalmannschaft Englands in Spanien diskriminiert worden waren, wurde der 33-jährige Dwight Yorke von Birmingham City im Meisterschaftsspiel bei den Blackburn Rovers (3:3) zur Zielscheibe menschenverachtender Äußerungen.

 

"Sie haben ihn auf rassistische Weise geschmäht", sagte Birmingham-Boss Steve Bruce: "Dwight ist entsetzt und wütend."

 

Verband leitet Untersuchung ein

 

Englands Sportminister Richard Caborn sprach von einem nicht akzeptablen Verhalten gegenüber dem Profi aus Trinidad, der im August von Blackburn nach Birmingham gewechselt war. Rassismus dürfe in keiner Weise akzeptiert werden, sagte Caborn.

 

Der englische Verband (FA) leitete am Montag eine Untersuchung ein. "Wir stellen noch die Fakten zusammen und hoffen, dass wir mit allen beteiligten Parteien sprechen werden", sagte FA-Mediendirektor Adrian Bevington.

 

Verhöhnung mit Affengeschrei

 

Auch die beiden Klubs prüfen die Geschehnisse vor und nach der Einwechslung Yorkes in der 74. Minute für Darren Anderton. Yorke war von einer kleiner Gruppe Blackburn-Fans unter anderem mit Affengeschrei verhöhnt worden.

 

"Es war so ähnlich wie bei den rassistischen Schmähungen der englischen Spieler gegen Spanien, und das wollen wir einfach nicht sehen", meinte Birmingham-Boss Bruce. Er bezeichnete die Übeltäter als "krank" und "schwachsinnig".

 

Eingreifen durch Schiedsrichter?

 

Caborn machte sich dafür stark, dass durch einen formellen Beschluss der vierte Schiedsrichter bei rassistischen Vorfällen eingreifen könne. "Es wäre dann an ihm, die Trainer zu konsultieren, Warnungen über Lautsprecher auszusprechen und den Schiedsrichter zu beraten, ob weitergespielt werden soll."

 

Die Blackburn Rovers schalteten ihrerseits die Polizei ein, damit die Vorfälle untersucht werden. Dieser Schritt wurde vom britischen Verband und der Premier League begrüßt. Die Rovers selbst betonten, dass Rassismus in ihrer Heimstätte Ewood Park nichts zu suchen hätte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im heutigen Kurier steht, daß in England zwei Männer, die Twight Yorke mit Affenlauten verhöhnt haben verhaftet wurden. Iich kann mir zwar nicht vorstellen, daß das Uhuh Gerülpse allein eine Verhaftung rechtfertigen kann, begrüße allerdings, daß vermehrt von Maßnahmen gegen solche Sauereien zu lesen ist.

Und leider gibt es bei uns nun einmal UhuhGeschrei, wie auch das unselige "Kärntner Slowenen" und auch das besonders dumme "Zick-zack Zigeunerpack". Von den Herabsetzungen Homosexueller ganz zu schweigen. Und solange auch noch das "Parasitenlied" gesungen wird, und der Name eines neu gegründeten Fanclubs einen Konnex zun 3en Reich erahnen lässt, soll sich bitte niemand aufregen, wenn das immer wieder thematisiert wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
der Name eines neu gegründeten Fanclubs einen Konnex zun 3en Reich erahnen lässt

 

Naja... bin zwar kein Mitglied von Barbarossa, aber sowas unterstell ich ihnen wirklich nicht. Zumindest nicht vom Namen her. "Rotbart" hat auch einen recht engen Konnex zum roten GAK... und nicht jeder, der deutsche Kaiser mag, hat zwangsläufig was mit NAZIs zu tun... :roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Barbarossa war doch recht lange vor dem 3. Reich Kaiser des heiligen römischen Reiches deutscher Nation - ich offenbare hiermit mein (Zeit-)Geschichtsunwissen und erbitte Antwort, warum das was mit dem doch nicht ganz 1000jährigen Reich zu tun hat.

 

Auf jeden Fall scheint mir das ein wenig weit hergeholt...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Barbarossa war doch recht lange vor dem 3. Reich Kaiser des heiligen römischen Reiches deutscher Nation - ich offenbare hiermit mein (Zeit-)Geschichtsunwissen und erbitte Antwort, warum das was mit dem doch nicht ganz 1000jährigen Reich zu tun hat.

 

Auf jeden Fall scheint mir das ein wenig weit hergeholt...

 

Der "Fall Barbarossa" war der militärische Dechname für den Angriff Nazideutschlands auf die UdSSR.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke trotzdem bei Barbarossa an den kreuzziehenden Rotbart und an Umberto Eco. Bei "Autobahn" fällt mir auch nicht zuerst einmal ein, daß deren Bau unter dem Wahnsinnigen aus Braunau begonnen wurde.

 

Ich gestehe ja offen - ich bin kein großer Freund der political (Über-)correctness...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Problem dabei ist, daß es bei unserer Fanszene sicherlich nicht unangebracht ist sehr sensibel in dieser Richtung zu reagieren. Wenn im "red firm board" offen und ungeniert übelste rassistische Späßchen gemacht werden, kann man kaum korrekt genug sein.

Wobei es natürlich jedem selbst überlassen ist wo er seine diesbezüglichen Grenzen sieht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und der Name eines neu gegründeten Fanclubs einen Konnex zun 3en Reich erahnen lässt, soll sich bitte niemand aufregen, wenn das immer wieder thematisiert wird.

 

 

 

Bevor du dir hier (schriftlich) irgendwelche Dinge aus der Luft greifst und dir in deinem Kopf eine kleine Geschichte daraus bastelst und dadurch den Namen "Barbarossa" in den braunen Dreck ziehst, solltest du dich mal unter die Mitglieder dieser Fangruppe stellen und beobachten ob die sch****e die du - in diesem einen Punkt - hier verzapfst zutreffend ist.

Barbarossa hat mit Rassismus und braunem Gedankengut genausoviel am Hut wie dein Schreiben mit einem konstruktiven Beitrag.

 

Ich bin Mitglied dieses Fanclubs, mein Vater ist gebürtiger Mazedonier. In den Jahren des Dritten Reichs wäre ich gerade mal drittklassiger Mensch gewesen, auf dem Grat zwischen Gas und Hundedasein. Ich hoffe das ist Antwort genug, was eine Vermutungen betreff Barbarossa betrifft.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@roan

 

Zuerst einmal schließe ich mit der Frage von @halbzeitpause an.

Ich verwehre mich allerdings dagegen, daß ich den Namen "Barbarossa" in den braunen Dreck gezogen habe; das haben leider andere getan. Und wenn man einen zweideutigen Namen wählt, sollte man sich über Fragen und Kritik nicht wundern.

Da Ihr ja wie Du sagst mit rassistischen bzw. braunem Gedankengut nichts am Hut habt, wäre es gut von Euch in Eurer Dachorganisation gegen solche Tendenzen aufzutreten.

Ich hoffe Du empfindest das nicht als unkonstruktiv und ich will Dir persönlich nicht zu nahe treten, aber ich nun einmal der Meinung, daß man wachsam bleiben sollte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tschuldigts, aber beim GAK liegen wohl alle Assoziationen zu unserer Klubfarbe sehr nahe. Aber vom rotbärtigen Staufer auf die NS-Zeit zu schließen kommt mir ähnlich blöd vor wie von den "roten Teufeln" auf irgendwelche satanistischen Tendenzen des GAK. Auch auf die politische Ausrichtung des Vereines kann man aus der Klubfarbe nicht schließen, noch genießt die rote Armee besondere Verehrung in der Körösistraße. Vielleicht mögen ja nicht einmal alle GAKler Rotwein ;-) (was ich mir persönlich aber kaum vorstellen kann, aber das ist ein anderes Thema...)

 

Sicher - ein wachsames Auge ist schon was Gutes, aber man muß nicht in allem das Schlimmstmögliche sehen.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Im heutigen Kurier steht, daß in England zwei Männer, die Twight Yorke mit Affenlauten verhöhnt haben verhaftet wurden. Iich kann mir zwar nicht vorstellen, daß das Uhuh Gerülpse allein eine Verhaftung rechtfertigen kann, begrüße allerdings, daß vermehrt von Maßnahmen gegen solche Sauereien zu lesen ist.

Und leider gibt es bei uns nun einmal UhuhGeschrei, wie auch das unselige "Kärntner Slowenen" und auch das besonders dumme "Zick-zack Zigeunerpack". Von den Herabsetzungen Homosexueller ganz zu schweigen. Und solange auch noch das "Parasitenlied" gesungen wird, und der Name eines neu gegründeten Fanclubs einen Konnex zun 3en Reich erahnen lässt, soll sich bitte niemand aufregen, wenn das immer wieder thematisiert wird.

 

da war aber wer krampfhaft auf der suche nach potentiellen nazis.

ist es eigentlich schwer das naheliegende (ROTBÄRTE) zu ignorieren oder geht das mit ein bißchen böser absicht ganz leicht?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Zuge der Auseinandersetzungen zwischen Heinrich dem Löwen von Bayern und Kaiser Friedrich Barbarossa wird die Steiermark 1180 zum Herzogtum erhoben.

 

Wäre ja auch ein sehr schöner nationaler oder national-regionaler Grund für HDTS uns 25er wiedereinmal zu denunzieren.

Schön langsam pendelt es sich ein so alle Jahre mal was grosses gegen uns starten zu wollen. Und alle Jahre wieder stehst wer alleine da mit seinen an den Haaren herbeigezogenen Argumenten.

Grad heimgekommen vom fehlgeschlagenen Kreuzzug und dann muss ich diesen Schwachsinn lesen.

Ich wär ja für Seelöwe gewesen. Vorsicht Ironie

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@hinterdemtrainersitzer

 

schade aber das nächste unternehmen barbarossa ist auch fehlgeschlagen - nachdem wir ja russland nicht erobern konnten (deine rede) haben wirs 62 jahre später mit schottland probiert und wieder ists fehlgeschlagen. irgendwie kommt mir vor das wir herrenrasse (deine vermutung) gar nicht so die besten sind oder wie meinst du - solltens wir das nächste mal mit liechtenstein probieren - dem kleinen fürstentum grenzend unserem westen?

irgendwann sollte dann doch ein feldzug der roten - ach nein - der ach so nationalistischen bewegung erfolgreich beendet werden?! also den schwachsinn den du da herumpostest kann keiner der barbarossi dulden und ich würde mich direkt freuen wenn du morgen zu uns in den 25er kommst und das ganze äusserst höflich aufklärst bzw. du dich aber raschest entschuldigst ansonsten wird dich unsere geheime interne staffel namens gebapo (geheime barbarossa polizei in anspielung auf unser vorbild gestapo - deine meinung) aufspüren und dir dann mit vaseline den hintern einreiben um dich dann mal richtig durchzu........

deine postings sind absoluter müll und die hättest dir sparen können und vielleicht auch nach glasgow mitfliegen sollen so wie 14 von 18 barbarossas zum auswärtssupporten!!!!!! support dem gak!!!!!! und eines sowieso noch - hat sich noch keiner wegen deines nicks geärgert bzw. dir gepostet wie sch****e der klingt? - mir kommt ja vor das du dich in schwer homosexuellen kreisen aufhalten musst - hinterdemtrainersitzer - oder amhinterndestrainerslecker.......

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
deine postings sind absoluter müll und die hättest dir sparen können und vielleicht auch nach glasgow mitfliegen sollen so wie 14 von 18 barbarossas zum auswärtssupporten!!!!!!

deine beiträge sind natürlich ein unverzichtbarer beitrag zur kultivierung des forums und der user?

 

und eines sowieso noch - hat sich noch keiner wegen deines nicks geärgert bzw. dir gepostet wie sch****e der klingt?

dein nick ist ja sowieso die krone der kreativität und des sprühenden intellekts.

 

- mir kommt ja vor das du dich in schwer homosexuellen kreisen aufhalten musst...

kennst du dich auf diesem gebiet so gut aus und weißt genau bescheid??? oder ists doch nur eine unterstellung und nebenbei noch diskriminierung.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum versuchen eigentlich diejenigen, die in diesem thread dauerraunzen, nicht einmal aktiv sich an der gestaltung der fanszene zu beteiligen.

 

wie meine einstellung zu dem eigentlich angesprochenen thema ist, dürfte allseits bekannt sein (siehe vorpostings...), darum gehts mir jetzt auch überhaupt nicht.

 

aber bitte zeigt nicht mit dem finger auf andere, wenn ihr es selbst gar nicht ändern wollt!!!!!!!!!!!

 

das ist nämlich unnötig und bringt außer ÜBERHAUPT NIX auch niemanden was!

 

denkt mal drüber nach.... :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@nr.13 und körösistrasse

 

ich lasse mich von niemandem als nazi oder drittes reich verherrlicher beschimpfen und deshalb kommt der rundumschlag! und nr.13 du wirst wohl nie darauf verzichten aus anderen statements einzelne sätze herauszufiltern um diese dann in deiner sprache zu kommentieren?! und zu körösistrasse fällt mir nur ein das beste für dich in diesem fall wäre - deinem nick alle ehre zu machen und dich wieder in die körösistrasse zu stellen und warten bis die bagger kommen! dann bist du von den qualen die ich dir antue erlöst

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...