Zum Inhalt springen

auswärts mehr als traurig


Empfohlene Beiträge

was ist blos los mit uns? wir entwickeln uns immer mehr zu lachnummer in österreich! bei heimspielen reichen meist 200 auswärtsfans, um unseren support zu überstimmen, und auswärts gehen wir sowieso unter (kein wunder bei maximal 70 leuten, wobei nur 20 "aktiv" dabei sind). also ich kann mich da an fahrten in der 2. liga erinnern, wo noch die post abging. unverständlich - 2.liga war gut - jetzt 1. liga und meister und es geht bergab!!! unser support hat mittlerweile regionalliganiveau - und da nur mittelfeld - was tun? und das geht nicht gegen die wenigen leute, die sich wirklich was antun!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

unterstützung der mannschaft ist natürlich oberstes gebot, bin von dieser grundvoraussetzung ausgegangen - werd mir das nächste mal meine formulierungen genauer überlegen! wenn allerdings alles so genau betrachtet ist, muss ich sagen, dass support und fankultur weit über die reine unterstützung der mannschaft hinausgehen, denn im normalfall steht man zu seinem klub, seiner tradition und seinen farben und nicht unbedingt immer zur aktuellen mannschaft (was derzeit nicht gilt) - alle anderen sind glory hunter und entbehrlich!!!!!!!!!! 8) 8) 8)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...