Zum Inhalt springen

Österreich im Europacup 2004 / 2005


Empfohlene Beiträge

diese Runde haben unsere Vereine (erwatungsgemäß) nicht gepunktet, trotzdem ist diese Runde für uns nicht schlecht gelaufen:

 

Klarer Sieger - die Ukraine: der 13. Platz ist für alle folgenden Nationen mittelfristig unerreichbar, deshalb brauchen wir die Ukraine nicht weiter verfolgen

 

Positiv überrascht hat eigentlich nur Partizan Belgrad mit dem 2:2 bei Lazio (nach 2:0 Pausenführung); zu Serbien haben wir aber noch einen ordentlichen Vorsprung

 

Von den anderen Nationen haben nur Russland (Zenith-Sevilla 1:1) und Norwegen (Trondheim-Panathinaikos 2:2) ein Unentschieden erreicht.

 

Neben den programmgemäßen Niederlagen von Maccabi (gegen die Bayern) und Wronki gegen Alkmaar haben auch ZSKA (0:1 gegen Porto) und Basel (1:2 gegen Hearts) verloren.

 

Jetzt schaut es so aus, als wenn Maccabi, Trondheim und ZSKA in der CL nur Vierte werden und ganz ausscheiden. Selbst Basel, denen ich nach dem 1:1 gegen Schalke in der UEFA-Gruppenphase viel zugetraut hatte, schwächelt gewaltig und Petersburg muss jetzt auch schon auswärts gegen Aachen punkten, sonst ist es auch für die Russen schon vorbei. Jetzt glaube ich gar nicht mehr, dass uns Russland diese Saison noch überholt.

 

Der (inoffielle, von mir hochgerechnete) Zwischenstand

 

14. Israel 21,624

15. Österreich 21,375

16. Polen 21,000

17. Russland 20,916

18. Norwegen 20, 200

19. Serbien 19,999

20. Schweiz 19,625

 

Der nächste Spieltag sollte für Österreich mit dem Spiel der Austria gegen Brügge wieder Punkte bringen. Für ZSKA sollte mit einer Niederlage bei PSG Paris das Aus fix sein. Einzig beim Spiel Maccabi gegen Juve habe ich bedenken, weil die Italiener schon fix Gruppensieger sind. Da wäre noch eine Überraschung möglich!

 

Es bleibt jedenfalls spannend, aber unsere Chancen auf den 15. Platz sind trotz der zwei Niederlagen nicht schlechter geworden.

 

Für mich ist diese Wertung der einzig objektive Maßstab für den österreichischen Fussball im internationalen Vergleich. Das wir um den 15. Platz (von 52 Verbänden) in Europa stehen, ist eine tolle Leistung unserer Vereine. Da müssen wir sehr zufrieden sein!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 155
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Wir sollten auf jeden Fall hoffen, dass Maccabi 4. bleibt, dann werden wir die Israelis noch überholen!

Die Russen sind stark und werden ihrerseits uns noch überholen, glaube ich halt.

Von Norwegen und Polen droht keine Gefahr mehr.

 

Bedrohlich sieht nach wie vor die Rangliste 2006 aus.

 

Österreich, Rumänien, Dänemark und Kroatien sind beinahe gleichauf 21.

 

Leicht möglich, dass wir da nichtmal mehr unter dir TOP 21 kommen, das würde bedeuten: 1 CL-Platz für den Meister, 1 UEFA-Cup-Platz für den Vizemeister und ein UEFA-Cup-Platzt für den Cupsieger.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bedrohlich sieht nach wie vor die Rangliste 2006 aus.

 

Ja, dazu waren unsere letzten Jahre zu schwach. Wir brauchen minimum 5 Punkte in diesem Jahr, um mittelfristig eine gute Basis zu haben um unter den Top 20 zu bleiben, sprich ein Sieg und ein Remis fehlen noch.

Auch andere Nationen haben solche Schwankungen, schau zB auf Israel, die haben nächstes Jahr 8,33 Punkte zu verteidigen!

 

Wir werden heuer wahrscheinlich sogar am 14. Platz stehen (wenn uns Juve nicht ein Ei legt).

 

Russland war DER Verlierer dieser Runde: Zwei Heimspiele, nur ein Remis.

Die haben nur mehr zwei Spiele und stehen jeweils mit dem Rücken zur Wand, wobei die Gegner die Punkte auch brauchen:

 

PSG Paris - ZSKA Moskau

Alemannia Aachen - Zenith St. Petersburg

 

Also, das uns die Russen heuer noch überholen, bedarf einerseits Auswärtserfolge der Russen und eine ziemliche Leermeldung von unseren Mannschaften.

mrG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin schon neugierig wie es der Austria morgen geht.

 

Eigentlich sind sie momentan nicht in Form.

 

Ich bin hin- und hergerissen, ob ich für sie halten soll oder nicht.

 

Einerseits lacht mein Herz über jeden Misserfolg der Austria, andererseits denkt der Verstand an die UEFA - Rangliste. Mit einem Sieg sind sie wohl weiter.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

International denke und fühle ich österreichisch, wünsche Ihnen viel Erfolg!

 

National ist mir egal ,wer Meister wird, wenn wir es nicht werden können. Wobei der Hass vieler Austrianer (von Kronsteiner bis zu den Fans) uns gegenüber besonders tief sitzt.

 

Andere Frage: Habe heute im Radio gehört, dass der GAK den Rangers im Spiel gegen Alkmaar die Daumen drückt. Wenn ich es mir aussuchen könnte, wäre mir ein Sieg von Alkmaar aber wesentlich lieber, weil ich glaube, dass wir dann bessere Chancen hätten. Aber alles ist viiiel besser als ein Unentschieden. Wie seht ihr das?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@pace

 

Da wird wohl keiner "beim" GAK gefragt haben, sondern einfach schlecht gerechnet haben und ausserdem sich der Sache ein bisserl zu sicher gewesen sein.

 

Fakten:

(alle drei Fälle gehen von einem Sieg von Auxerre gegen Amica Wronki mit mindestens 2 Toren Differenz aus, wir sind also am Donnerstag Abend 4.)

 

Ich gehe folgendermassen vor:

Erstens: Ergebnis am Donnerstag in Alkmaar

Zweitens: Was brauchen deshalb die Rangers gegen Auxerre (und schaffen es auch)?

Drittens: Was brauchen deshalb wir gegen Alkmaar?

 

Fall 1:

1. Die Rangers gewinnen wirklich gegen Alkmaar.

2. Dadurch sind sie nicht theoretisch, aber praktisch Gruppenerster. Ergo wird Auxerre gegen Rangers mindestens den 5., vielleicht auch den 7. Punkt holen, weil die Rangers gar nichts mehr brauchen.

3. Wir brauchen einen Sieg gegen Alkmaar. Der ist aber schwierig, weil Alkmaar dadurch ausscheiden kann.

 

Fall 2:

1. Die Rangers verlieren gegen Alkmaar

2. Sie brauchen nun einen Punkt, um sicher oben zu sein. Wahrscheinlicher ist aber, dass sie gegen Auxerre gewinnen werden, weil sie bei einem Unentschieden kurz vor Schluss leicht noch durch einen "Lucky Punch" rausfliegen könnten.

3. Wir brauchen einen Sieg, um es sicher zu schaffen. Wahrscheinlich reicht auch ein Unentschieden. Und leichter ist es auch, weil Alkmaar schon oben ist.

 

Fall 3:

1. Unentschieden.

2. Die Rangers sind nicht theoretisch, aber praktisch aufgestiegen. Allerdings rechne ich hier auch mit einem Sieg der Rangers, weil sie dann Gruppenerster sind und eine viel leichtere Auslosung haben als als 2. oder Dritter. Eine Niederlage ist aber nicht auszuschliessen.

3. Ergo brauchen wir, um sicher oben zu sein, hier sogar ein 3:0 gegen Alkmaar. Allerdings reicht uns, sofern die Rangers gegen Auxerre remisieren, auch ein knapper Sieg, und falls die Ragners gewinnen (was sie sollten, um 1. zu werden) reicht uns sogar ein Unentschieden. Theoretisch kann sichs auch mit einer Niederlage ausgehen, dann nämlich, wenn Auxerre höher als wir verliert und dadurch hinter uns zurückfällt.

Nicht vergessen darf man aber, dass hier im Endeffekt sogar Alkmaar ausscheiden kann, und deswegen wird das Spiel wieder schwerer als in Fall 2.

 

 

Meine Schlussfolgerung: Fall 1 ist der Schlechteste für uns, Fall 2 der Beste!

Forza Alkmaar. (hast du wirklich geglaubt, dass ein Radioreporter rechnen kann?)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Austria - Club Brügge 1:1

Tore: 51. Gilewicz, 92. Balaban...

 

gleich ungeschickt wie wir gegen pasching....najo nächste woche müssens nach utrecht fahren (die kennen wir ja schon ;)).

 

zaragoza gewinnt 2:1 gegen djneprpetrovsk und is somit fix weiter....brügge muss gegen zaragoza zuhaus ran...also ich tät sagen es schaut nicht gut aus für die violetten

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich sagte ja dass die austria einen auf die rübe bekommt.

 

(und zwar durch viktor, der kiesenebner auf den kopf geschlagen hat, lt. live-ticker) :P

 

im ernst:

ein sieg gegen utrecht muss jetzt her, nach dem späten ausgleich von brügge.

 

ein unentschieden reicht nur, wenn saragossa in brügge gewinnt, oder wenn es mit drei toren höher ausfällt als in brügge.

 

edit: saragossa ist natürlich nicht fix weiter (haben die vögel bei premiere das erzählt?)

gewinnen brügge und austria, halten beide bei 7 und saragossa bei 6 punkten

 

noch ein edit: das spiel ist nicht in einer woche, erst in 2 wochen (haben die vögel bei premiere das erzählt?)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vom fast sicheren Aufstieg zum fast sicheren Ausscheiden in der 92´min, das ist bitter. Jetzt müssen sie in Holland gewinnen, daran glaube ich nicht.

 

Späte unglückliche Tore kommen mir auch irgendwie bekannt vor...

Fussball kann wirklich auch ein Sch...sport sein

 

Leider haben wir jetzt Israel noch nicht überholt!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, jetzt gibts den showdown mit Holland, wobei dort eine Mannschaft schon ausgeschieden ist (Utrecht) und eine morgen schon aufgestiegen sein wird (Alkmaar). Weiß jemand, ob man das Spiel Alkmaar gegen Rangers (oder auch Auxerre gegen Wronki) irgendwo sehen kann?

 

Diese Gruppenphase ist meiner Meinung nach ein Hit.

 

Ein Nachtrag zur Fünfjahreswertung: Basel hat in Budapest gewonnen und sich zurück ins Rennen gebracht. Das war nicht nach meinem Programm!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein Nachtrag zur Fünfjahreswertung: Basel hat in Budapest gewonnen und sich zurück ins Rennen gebracht. Das war nicht nach meinem Programm!

 

Naja, die Schweizer sind noch immer 3 Siege hinter uns! Wichitger ist schon, dass die Aachener heute gewinnen und der PSG in 2 Wochen ZSKA schlägt, damit beide Russen draußen sind.

Juve gewinnt bei Maccabi 1:0 (diesmal setz ich drauf!) und die Israelis bleiben im sicheren(!) Abstand, Polen und Norwegen sind schon weg!

Und nicht zu vergessen, einer kann uns ja noch überholen!

 

Dafür sehe ich fürs nächste Jahr schwarz, da müssten wir uns ordentlich steigern, um einen Top-15-Platz zu halten!:-(

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sagt einmal...

 

klar dass wir hier ein GAK-forum sind, und die austria hier nicht unebdingt viel zu suchen hat, aber da ich gestern im happelstadion anwesend war (mein bruder hatte karten gewonnen... soviel zur entschuldigung!! *gg*) und ich diesen meiner meinung nach ja überhaupt nicht guten kick beider mannschaften live sehen konnte hab ich mich doch noch mit den aufstiegsmöglichkeiten der austria auseinandergesetzt:

 

die austria ist durch, wenn

1) sie in holland bei utrecht gewinnt (egal was sich sonst auf der welt tut)

2) sie in holland unentschieden spielt, und die belgier gegen saragossa verlieren

3) sie in holland unentschieden spielt und die belgier ein um 2 tore "schlechteres" (also mit geringerer anzahl von erzielten toren) remis erreicht

 

so stehts ja auch überall...

 

aber gibts nicht auch

4) die austria verliert in holland, und die belgier verlieren daheim gegen saragossa eben wieder mit einem um 2 tore schlechteren ergbnis als die austria... seh das nur ich, oder spricht da etwas dagegen???

 

mephisto

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu punkt 3:

 

nicht ganz so einfach.

 

bei 0:0 und 2:2 ist brügge weiter (mehr erzielte auswärtstore)

bei 1:1 und 3:3 ist brügge weiter (besserer UEFA-kOEFFIZIENT)

bei 2:2 und 4:4 oder höher ist austria weiter (mehr erzielte auswärtstore)

 

bei einem unterschied von 3 toren oder mehr ist immer die austria weiter.

 

zu punkt 4:

 

auch nicht ganz so einfach

 

das torverhältnis ist momentan gleich.

wenn brügge also höher verliert als die austria (ein tor reicht, als zb: 0:2 brügge, 0:1 austria), ist austria oben.

 

bei gleich hohen niederlagen zählen wieder folgende punkte:

 

1. mehr erzielte Tore (Beispiele: Brügge verliert 1:0 und Austria verliert 2:1, Brügge steigt auf. Brügge verliert 1:0, Austria verliert 4:3, Austria steigt auf)

2. mehr erzielte Auswärtstore (Beispiele: Brügge verliert 1:0 und Austria verliert 3:2, Brügge steigt auf. Brügge verliert 1:0 und Austria verliert 5:4, Austria steigt auf)

3. besserer UEFA - Koeffizient (Beispiel: Brügge verliert 2:1 und Austria verliert 4:3, Brügge steigt auf)

 

 

Interessant also zB: Brügge verliert 1:0

Austria verliert 2:1: Brügge oben, mehr erzielte Tore.

Austria verliert 3:2: Brügge oben, mehr erzielte Auswärtstore.

Austria verliert 4:3: Austria oben, mehr erzielte Tore.

 

aber: Brüssel verliert 2:1 und Austria 4:3: Brügge oben, besserer UEFA-Koeffizient.

 

lustig, nicht?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und da sind wir in der PISA-Studie abgestürzt, dabei gibts bei uns solche Rechenkünstler!

 

Ich sehe es eher pragmatisch: Austria ist jetzt 4. und muss auswärts spielen, Brügge daheim - Chancen: 10% mehr nicht (da brauchts schon ein kleines Fussballwunder). Wann hat den die letzte österr. Mannschaft in Holland gewonnen ?

 

Dafür sehe ich fürs nächste Jahr schwarz, da müssten wir uns ordentlich steigern, um einen Top-15-Platz zu halten!

 

Da brauchts sowieso einen Traumlauf, vorerst zittern wir mal um den 21. Platz!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was meinen punkt 3 betrifft, wusste ich, dass es da noch eine spitzfindigkeit gibt, nur habe ich mich nicht mehr daran erinnern können...

aber danke für die info...

 

und wegen punkt 4: also habe ich zumidnest im ansatz recht gehabt, dass es möglich sein könnte...

obwohl... 1:2 und 3:4 ... ich weiß nicht...*gg*

 

also sollte die austria doch einfach nur gewinnen, das ist wohl das einfachste...

 

alles in allem find ich dieses ganzen zahlenspielereien ungeheur lähmend - manchmal denke ich mir, man sollte das einfach viel einfacher halten...

 

etwa nach der logik:

1) wer hat mehr punkte

2) wer hat das positivere torverhältnis

3) wer hat mehr tore erzielt

4) das los entscheidet

 

dass die länderkoeffizienten miteinbezogen werden, find ich einfach nicht korrekt, wenn es um einen einzelnen klub geht...

aber gut, mich wird ja kaum jemand fragen,...

 

mephisto

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dass die länderkoeffizienten miteinbezogen werden, find ich einfach nicht korrekt, wenn es um einen einzelnen klub geht...

aber gut, mich wird ja kaum jemand fragen,...

 

die frage dabei ist, ob die austria überhaupt nach dem österr. koeffizienten bewertet werden sollte, so viele österreicher wie dort spielen :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...