Zum Inhalt springen

Verstärkung ???


Empfohlene Beiträge

Sehe ich auch so - Hätte mich gefreut einen neuen über die rechte Seite laufen zu sehen - Vielleicht wird des mit Standfest und Plasnegger doch noch was.

 

1 000 000 € Ablöse für einen Stümer kann sich halt nur die Austria leisten. Verlaart bei Sturm ...

 

Auf gehts Rote - die Austria muss geschlagen werden !

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 62
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Wir sind also der einzige BL-Verein, der sich mit keinem Spieler verstärkt hat. Und dies trotz der verletzungsbedingten Ausfälle.

 

Also ist Kontinuität angesagt. Sicherlich ist es ein Vorteil, eine gut eingespielte Mannschaft zu haben. Allerdings ist dazu erforderlich, dass Hassler und Plassnegger endlich "explodieren". Der Don Didi muss halt noch einmal sein ganzes Herz in die Hände und Beine nehmen, wollen wir wieder vorne mitspielen.

 

Wir setzen also auf Kontinuität. Hoffentlich geht diese Rechnung auf. Dazu ist allerdings - wenn schon ohne Verstärkung - notwendig, die Pogatetz-Position bald neu zu besetzen. Und vor allem:

 

Die Leistungsträger Aufhauser, Amerhauser, Tokic und Ehmann sowie Schranz müssen unbedingt gehalten werden!

 

Denn keine Verstärkungen und dafür noch weitere Abgänge, das wäre wohl nicht der richtige Weg ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wir sind also der einzige BL-Verein, der sich mit keinem Spieler verstärkt hat. ...

 

ein, zwei haben wir doch schon am Anfang der Transferzeit geholt.

 

Das Verletzungspech, dass uns momentan verfolgt müssen wir halt mit unserem Nachwuchs auffangen.

 

mrg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://sport.orf.at/040901-11821/index.html

 

Zugänge: Alen Skoro (BIH/FK Sarajevo), Gernot Plassnegger (Hansa Rostock)

 

Abgänge: Libor Sionko (CZE/Austria), Nikola Milinkovic (SCG/Schwadorf), Michael Goosens (BEL/St. Truiden), Ilco Naumoski (MKD/Malatyaspor)

 

skoro ersetzt goosens und naumoski, die im frühjahr nicht oder so gut wie nicht gespielt haben

milo hat im frühjahr auch so gut wie nicht gespielt.

sionko wurde als einziger vielspieler des frühjahres abgegeben und durch plassnegger ersetzt, der aber noch zeit braucht (soll heissen hoffentlich noch besser wird)

 

die strategie ist seit jahren immer die gleiche!

wer nicht spielt, weil er aus diesen oder jenen gründen zu schlecht ist, wird früher oder später abgegeben (sionko ist ein einmaliger ausnahmefall)

geholt werden im normalfall kicker, die uns "lt. papierform" weiterbringen sollten, was aber nicht immer passiert (das ist aber bei jedem verein so!)

 

und diese strategie ist erfolgreich!

das letzte mal nicht so gehandelt wurde im sommer 99 (abgabe der ganzen innenverteidigung - vukovic / grimm :arrow: 7. platz, so wars doch, wenn ich mich nicht täusche)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zugänge: Alen Skoro (BIH/FK Sarajevo), Gernot Plassnegger (Hansa Rostock)

 

Abgänge: Libor Sionko (CZE/Austria), Nikola Milinkovic (SCG/Schwadorf), Michael Goosens (BEL/St. Truiden), Ilco Naumoski (MKD/Malatyaspor)

 

Sionko war für mich nur temporär geparkt, Milinkovic hätte eh nicht mehr gespielt, Goosens nicht intergiert, Nauomovski geistig seit Winter 2003/04 geistig eh woanders.

So gesehen waren es keine gravierenden Abgänge. Finanziell dürfte es auch zu einer weiteren Genesung beigetragen haben. Bilanzierend sind also die Zugänge doch recht gut.

 

Die Erwartungshaltung der Fans wurde durch die Vorankündigungen (ich hoffte, dass so was nicht mehr vorkommt) nicht erfüllt.

 

Nur im Mittelfeld, naja, ich lasse es …

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich in obigem Posting missverständlich ausgedrückt. Ich meinte nicht, dass wir keine neuen Spieler engagiert haben, sondern dass wir uns nicht verstärkt haben, während unsere unmittelbaren Konkurrenten Rapid, Pasching und Austria m.M. sehr wohl durch gezielte Verstärkungen ihre "Schlagkraft" deutlich erhöht haben.

 

Wir werden ja erleben, ob sich die Kontinuität bei uns positiv auswirkt, was wir ja alle hoffen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe mich in obigem Posting missverständlich ausgedrückt. Ich meinte nicht, dass wir keine neuen Spieler engagiert haben, sondern dass wir uns nicht verstärkt haben, während unsere unmittelbaren Konkurrenten Rapid, Pasching und Austria m.M. sehr wohl durch gezielte Verstärkungen ihre "Schlagkraft" deutlich erhöht haben.

 

Wir werden ja erleben, ob sich die Kontinuität bei uns positiv auswirkt, was wir ja alle hoffen!

 

meiner meinung nach hat sich eigentlich nur rapid wirklich verstärkt (bei rapid "sieht" man es zumindest) mit Kincl und Dosek...obwohl ich tiefrot bin muss ich zugeben das rapid doch zur zeit den stärksten sturm der liga hat...

 

zusätzlich noch korsos und hlinka (wiedererstarkt)...also rapid's transferpolitik diesen sommer war nicht von schlechten eltern

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es ausgesprochen klug, nicht einen Spieler auf Biegen und Brechen verpflichtet zu haben. So lebt die Klubführung allen Unkenrufen zum Trotz das was sie angekündigt hat, sich nämlich nur mit leistbaren starken Spielern zu VERSTÄRKEN und nicht den Kader aufzufüllen.

 

Erstens hebt das die Seriösität des Vereins und zweitens ergibt sich so zwangsläufig Platz für den Nachwuchs.

 

Abwehr:

Bezüglich Pogatetz ist auf den ersten Blick Handlungsbedarf, aber wenn ich mir so anschaue, wie stark Lechner und Sonnleitner beim Tabellenführer der 1. Div. spielen, mache ich mir diesbezüglich keine Sorgen. Majstorivic und ein junger Spieler links, Standfest und hoffentlich bald wieder der Gregsi rechts. In der Innenverteidigung Ehmann, Tokic, und Sonnleitner/Lechner sowie zur Not Sick oder Aufhauser. Spielt der Daniel Pirker nicht auch in der Verteidigung?

 

Mittelfeld

Plassenegger/Ramusch, Sick/Muratovic, Aufhauser/Bazina, Dollinger/Amerhauser

 

Sturm:

Kollmann/Skoro, Bazina/Hassler/Sencar

 

Ich mach mir keine Sorgen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

der sencar spielt aber eher im zentralen mittelfeld als im sturm.

 

spielt glaub ich beides.

Würde eher zentrales Mittelfeld sagen, aber er mit Stürmerqualitäten. Ein für sein Alter sehr routinierter, ruhiger und mit viel Übersicht agierender, beinahe fertiger Spieler (nicht mein Statement - Ekmecic, der ihn je früher desto lieber in der Schokomannschaft sehen möchte). Wird in der höheren Liga nun die Möglichkeit haben, noch besser zu reifen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...