Zum Inhalt springen

1902!!!

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.416
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    8

Beiträge erstellt von 1902!!!

  1. vor einer Stunde schrieb bertl80:

    Interessant, dass dich das stört. Weil am 29.08. warst du noch der Meinung:

    Schmerböck wäre auch interessant, falls er finanzierbar wäre. 

    Ich finde es nur witzig, dass er unsere Trainingskollektion nun trägt. Stören tut mich nur, dass immer wieder Spieler bei uns sind, wo man sowieso keinen Transfer anstrebt. Aber danke für das Stöbern in der Vergangenheit.

  2. Die Mannschaft hat es gegen Rapid 2 kräftig versaut und auch wenn es nur ein Testspiel war ganz klar gegen Klagenfurt verloren. Euphorie ist keine mehr da. Ich versteh den schleppenden Vorverkauf mehr als 3200 werden nicht kommen. Schade, weil bei den Zuschauern und in der Tabelle so viel möglich gewesen wäre, aber jetzt gleichen sich die Ergebnisse unserer Spielweise an.

  3. vor 9 Minuten schrieb Grazer Athletiksport Klub:

    45-Mann-Kader, alle zwei Spiele ein neuer Trainer und der Verein spätestens nach einem halben Jahr Pleite ...

    W.

    Wenn man den richtigen Trainer gefunden hat, muss man nicht andauernd wechseln. Ich würde bestimmt keinen 2 Jahresvertrag vergeben. Bei dir würden halt alle bis zum 40 Lebensjahr spielen, weil sie so lieb sind zu dir.

  4. vor 1 Stunde schrieb mig:

    Der selige Happel (berühmter, charismatischer Trainer aus Wien mit beachtlichen internationalen Erfolgen) hätte gesagt: Müssen tut man sterben!

    mig - dabei seit 1974

    Der erste Satz sollte als Scherz verstanden sein, wenn man den gesamten Post nachvollziehen kann. Einen Ernst Happel brauchst mir nicht vorstellen und man muss nicht gereizt reagieren. Mit diesem Kader wäre viel möglich in dieser Saison, aber eine Person verbaut diese Möglichkeit und ich glaube jeder weiß, dass es wieder einmal Fans gekostet hat für das nächste Heimspiel.

  5. Die Berichte haben immer Bundesligaqualität unsere Mannschaft lässt unsere Verfasser immer wieder leiden, da sie nochmals das Spiel zurückdenken müssen. Man hätte Erster sein müssen, haben uns aber bereits vor dem Spiel entschieden ohne Kampf und Wille ins Spiel zu gehen. Hier könnte auch ein ruhiger Trainer ruhig mal aus der Haut fahren. Pacult wäre wahrscheinlich nicht einmal im Bus mit der Mannschaft mitgefahren.

    • Haha 1
  6. Danke wieder einmal für deinen Grafiken und Aufschlüsselung der derzeitigen Lage und der Vergleich zum Vorjahr. Macht Lust es zu lesen, die Frage was ich mir stelle ist, wer soll vom Trainerteam den Turbo zünden? Ein Trainer, der bei 0:2 die Arme verschränkt und fast weint? Oder ein Trainer welcher gegen Steyr lacht als hätten wir die Championsleague gewonnen  haben bei einem Zwischenstand von 0:1. Er wird ein lieber Kerl sein, aber anscheinend reicht es nicht für die Liga zwa. Er hat ein um zwei Klassen besseres Spielermaterial wie DP oder auch GP und schafft damit nix. Aber warten wir nur den Oktober noch ab, wie wir es immer machen abwarten bis richtig Feuer am Dach ist. 

    • Thanks 1
  7. vor 23 Minuten schrieb Paul:

    Wenn schon über Trainer geredet wird, es gibt nur einen der uns zurück in die Bundesliga bringen kann.

    Vielleicht einmal in den Trainer investieren, der auch unsere Altherren auf Vordermann bringen kann.

    Peter Stöger

    Wir konnten uns nicht mal mit Klaus Schmidt einigen, leider glaube ich ist der Name Stöger unrealistisch und weiters glaube ich nicht, dass die Herrschaften sich mit einer Trainerentlassung beschäftigten. Meistens sobald alles schon brennt.

  8. vor 1 Minute schrieb Paul:

    Wenn ich heute in der KLeZe ein Zitat von Didi E. lese, wo er meint "Es wird schwieriger als viele denken" steigt in mir leichtes unwohlsein hoch. Lieber Didi E. , wir die langjährigen Fans und Geldbringer wissen das schon immer. Anscheinend hat dies die sportliche Führung erst nach dem Spiel gegen die 2er der Hütteldorfer registriert! Wieder so ein verunglücktes Statement unseres Übungsleiters in dem er nur von Kleinigkeiten die fehlen spricht. 

    Jeder abgehalfterte ExSpielers von Kickerspotschn der im ORF als Experte durchgeht weiß mittlerweile alles über die Raute!! 

    Wir sollten als GAK in dieser Saison den Anspruch haben auf zu steigen, die Mehrheit der  Geldgeber (Mitgliederverein) fordern das!! Es wird nämlich von Jahr zu Jahr schwieriger wie ihr denkt!

    Liebe sportliche Führung, ich gebe jetzt ein gewagtes Statement ab, "Es wird schwieriger wie IHR glaubt!"

     

    Auf was war es bezogen das Statement von DE? Muss er halt über seinen Schatten springen und seinen Kumpel vor die Tür setzen. Weg mit den Amateueren wir sind im Profibereich.

    • Thanks 1
  9. vor 15 Minuten schrieb leitnrob:

    Besser kann man es nicht schreiben. Mit GM wird das nichts mehr!

    Vorstand und DE bite, bitte handeln!

     

    Man wird wieder reagieren, wenn es viel zu spät ist. Euphorie 10 Prozent und nach dem Spiel nach der Länderspielpause hat man alles verspielt. So kann man in kein Fußballspiel gehen. Mir ist vorgekommen wir sind gar nicht in die Zweikämpfe gekommen so weit weg waren wir.

  10. vor 21 Minuten schrieb rotjacke22:

    Auch wenn ich froh bin, gestern nicht in die Tasten gehaut zu haben, harte Kritik wird es auch eine Nacht später geben.

    Es war mir schon klar, dass das psychologisch eine schwierige Aufgabe wird, aber dieser Auftritt gestern spottet jeder Beschreibung. 

    Und dann fangen wir gleich mal beim Trainer an:

    1) Klar war und ist, dass er ein junger, unerfahrener Trainer ist. Ich habe diese Lösung dennoch für gut empfunden, weil die meisten jungen Trainer noch lernwillig sind. Wir allerdings haben das Worst-Case-Szenario, nämlich einen Unerfahrenen, der durch Sturheit hervorsticht. Ganz offensichtlich nicht bereit ist, aus seinen katastrophalen Fehlern zu lernen.  Anders sind diverse Vorgänge nicht zu erklären, denn

    2) dass er jetzt noch immer nicht erkannt hat (mittlerweile haben es ja auch schon wieder die meisten auf der Tribüne gecheckt), dass die Raute in der Personalbesetzung eine Bankrotterklärung des Trainers ist! Insbesondere, wenn er es selbst nach einigen gespielten Runden nicht eingesehen hat und selbst nach dem gestrigen Auftritt meinte:" Kleinigkeiten waren schuld." Sorry die überzogene Frage, aber sauft der??? Nach so einem Kick eine derartige Äußerung von sich zu geben, ist ein Tritt in die Fresse eines jeden Roten!

    3) Jeder Gebietsligatrainer weiß, dass man eine Verteidigung, insbesondere eine IV, nur wechselt, wenn man dazu gezwungen ist. Was macht GM? - Er rotiert die IV nahezu in jedem Spiel! Und das obwohl wir mit Jovicic und Koller eine äußerst stabile IV hatten! Diese Dummheiten sind einfach nicht zu erklären.

    4) Wenn ich eine derartige erste Hz wie gestern mitverfolge, habe ich zur Hz ein Donnerwetter von mir gegeben und gewechselt. Ist ja wohl das Mindeste, was man erwarten durfte. Was macht GM? - Wartet bis zur 63. Min (!!) und das obwohl er 3 richtige Granaten im Offensivbereich draußen sitzen hatte! Wahnsinn, absoluter Wahnsinn...

    5) Gestern kam die Körpersprache und der Einsatzwille bei einigen Kickern dazu! Eine Frechheit, wie da einige am Platz herumspaziert sind! Leider ist dieses Signal IMMER Alarmstufe rot, weil dies im Regelfall auf eine nicht mehr funktionierende Einheit Trainer - Mannschaft schließen lässt!

     

    Normalerweise sagt man jetzt (wiederum als Mindeststufe): Trainer zum Rapport. Doch ich habe meine (berechtigten) Zweifel, dass unser Hauptproblem (Raute in der Besetzung, nämlich neben Liendl MP!) unser sportlicher Leiter lösen will/kann.

    Ich habe sehr lange mit dieser Äußerung gewartet, aber jz lass ich es raus: Mit diesem lernunwilligen Trainer werden wir selbst mit diesem Kader scheitern! Mittlerweile ohne jeden Zweifel - und das ist in erster Linie für das tolle sonstige Team, das für den Verein schuftet und schuftet, und deren herausragende Arbeit eine Watschn ins Gesicht. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass man heuer den Aufstieg schaffen würde - mit einem Trainer an der Seite. Bisher haben wir auf dieser Gehaltsposition immer gespart, vielleicht wäre es an der Zeit, das zu ändern. Aktuell ist es zweifellos nicht zu spät...

     

    Zum Kick:

    Wenn man gegen eine Mannschaft wie Rapid Bubis einen Ballbesitz von erbärmlichen 40 % aufweist und dazu die Grünen nahezu 3 mal so oft (!!) auf unser Tor schossen, dann ist alles gesagt! Und da ist die Rote (wie es GM erbärmlich zu Protokoll gab) aber schon gar keine Ausrede! Wer das Auftreten von Steyr gegen den Tabellenführer über 60 Min (!) mit 10 Mann gesehen hat, weiß wovon ich spreche.

     

    So, ich weiß, dass da auch heute noch sehr harte Kritik drinnen steckt, aber ich stehe zu jedem einzelnen Wort. JETZT HEIßT ES HANDELN! Wenn GM weiter so agiert (und die sportliche Leitung daran nichts zu ändern vermag), wird man ihn auf die Straße setzen müssen.

     

    Schönen Sonntag!   

    Danke für diese Worte, wo du sehr vielen Roten aus dem Herzen gesprochen hast. Ich bin genau so angefressen wie du auch. Es häufen sich eben die Fehlentscheidungen welche teilweise amateurhaft rüberkommen. Wen würdest du als nächsten Trainer sehen? Ich würde ihn unbedingt vor dem Derby noch wechseln, wobei früher uns die Saison noch retten lässt. Ich sag wieder Weinstabl, obwohl er nicht die Erfahrung eines Daxbachers hat jedoch kennt er die Liga und kann auch mal richtig laut werden.

  11. Ich verstehe nicht wieso er krampfhaft Rusek auf rechts festnagelt oder Kalajdzic und Eloshvilli nicht schon zur Halbzeit erlöst hat. Einen Peham zu bringen, wo man einen Mann weniger war und nix mehr nach vorne ging war sehr schlau. Wieso Rauter nach seiner starken Leistung nicht mal 10 Minuten bekommen hat versteh ich zudem nicht. Rosenberger statt auf Links auf Rechts aufzustellen hat auch noch nie funktioniert. Wir waren viel zu weit weg vom Gegner und das gegen den Vorletzten. Laut DE war die erste Halbzeit OK, aber auch dort haben wir nic zustande gebracht. Aber geschenkt wieso soll ein GAK Fan auch so etwas wie Glücksgefühle durch seine Mannschsft erhalten und das erste Mal eine Euphorie auslösen. Es wäre zu schön gewesen mit so einer Leistung und Know How vom Trainer wird es ein Mittelfeldplatz und das schauen sich eben nur 1500 wieder an.

  12. vor 4 Minuten schrieb Don Barolo:

    Jedes Mal des gleiche gegen diese Truppe. Offenbar glaubt man man fährt dort nur mal locker hin um die Punkte abzuholen und 90 % Einsatz und Willen werden schon reichen - und schon bekommen wir wieder eine auf den Deckel. Lernfaktor "Nicht genügend". Der Schiedsrichter hat sicher heute auch sein Scherflein beigetragen, aber ganz ehrlich - so darf man einfach nicht auftreten wie wir heute. Schade, statt als Tabellenführer in die Länderspielpause zu gehen, nun diese unnötige Klatsche und ein ordentlicher Dämpfer der aufkommenden Euphorie. 

    Macht einem eher Angst vor dem Oktober 😂. Mit dieser lustlosen Truppe und ahnungslosen Trainer.

×
×
  • Neu erstellen...