Zum Inhalt springen

Barbarossa

Members
  • Gesamte Inhalte

    323
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    9

Alle erstellten Inhalte von Barbarossa

  1. Ehe David Preiß vom GAK gefeuert wird oder eine einvernehmliche Trennung erfolgt, wird der deutsche Rekordmeister sich von seinem Übungsleiter lösen, trotz souveränem Aufstieg in die CL Gruppenphase und Platz 3 in der Liga, jede Wette
  2. Kann man jetzt aus mehreren Blickwinkeln sehen. HaRa ist von seinem Naturell her grundsätzlich kein Polterer a la Kartnig. Nagen wird es in seinem Innersten schon ein bisschen.... Die Zeit wird zeigen, ob er Recht behält.
  3. Objektiv darf man sich nicht allzu viel erwarten, eine Punkteteilung wäre aus heutiger Sicht vermutlich okay. Psychologisch jedoch würde ein 3er viel bewirken, nämlich überholte Lieferinger in der Tabelle. Und dann den Schwung mitnehmen für Lafnitz, Steyr und Amstetten 2x. Könnten bei optimalem Verlauf 13 zusätzliche Punkte werden. Ist jetzt eine Wunschvorstellung, aber nicht ganz von der Hand zu weisen und brächte vor der Winterpause die nötige Ruhe in den Verein!
  4. Weiterwurschteln ist haargenau der passende Ausdruck....
  5. Also richtig aufgefallen ist er meiner Auffassung nach weder positiv noch negativ, ist aber auch schwer in dieser Konstellation. Man darf wahrscheinlich die Ansprüche derzeit auch nicht allzu hoch ansetzen.
  6. Noch etwas zum nicht lizenzierten Trainer: Sinngemäß sagte er, die Niederlagenserie könne etwas reinigendes bewirken?!? Bei so einer Meldung bist normalerweise nicht mehr lange in Amt und Würden .....
  7. Was waren das noch Zeiten, als ein Schatzschneider, Pamic, Sabitzer, Kollmann im Sturm herumgerührt haben.....
  8. Dann habe ich heute ein anderes Spiel gesehen. Man muss bedenken, dass man gegen den Tabellenletzten gespielt hat. Bei aller Liebe, aber Nibelungentreue rettet auch nicht vor dem (sportlichen) Tod, sprich Abstieg. Wäre doch ein Wahnsinn das Erfolgsprojekt GAK in so kurzer Zeit zu ruinieren.
  9. Nach 11 Runden stehen wir auf einem Abstiegsplatz, womit nach der Euphorie bis zum 6. Spieltag absolut nicht zu rechnen war. Sicher schaut es bei näherer Betrachtung nicht dramatisch aus, weil der dritte Platz läppische 4 Punkte entfernt ist. Sorgen bereitet aber der Trend, der vermutlich im Herbst nicht anders werden wird, wie auch? Das ist nicht Pech oder Unvermögen, sondern mangelnde Klasse. Gut, die Vereinsführung gab vor Beginn als Ziel einen gesicherten Mittelfeldplatz vor, was nach einem Drittel der Saison nicht unmöglich erscheint, zumindest theoretisch. Andererseits ist durch die Ausg
  10. Es sind schon mehr als 2 Ausfälle. Perchtold, Elsnegg, Hackinger, Wendler, Rother. Aber egal, es geht auch nach einem 0:2 kein Ruck durch die Mannschaft, alles so lethargisch und phlegmatisch. Und da muss ein Trainer reagieren. Nebenbei sei noch vermerkt,ein Kogler hat in der 2. Liga nichts verloren, der ist selbst für diese Truppe eine Zumutung. Technisch ein Gebietsliga Kicker.
  11. Sorry, aber das ist maximal Regionalliga Niveau inklusive Trainer. Ausfälle hin oder her.
  12. So einen Anti-Lauf musst erst einmal verkraften. Sagenhaft. Im Tennis würdest sagen: Höchststrafe (0:6)
  13. Spielerisch von beiden Seiten keine Offenbarung, wenigstens stehen wir heute defensiv ganz gut, was aber auch an einem ziemlich schwachen Gegner liegt. Nicht zufällig sind die so weit hinten.
  14. Alter Schwede, wie schaut denn der Rasen im Stadion aus? Haben die Zweitgeborenen ihr Abschlusstraining bloßfuessig absolviert und einen Fußpilz hinterlassen??
  15. Nun denn, ich bin nicht so vertraut mit den Details, aber mir sind 2 Dinge im Gedächtnis geblieben, nämlich die deutsche Meisterschaft als Aufsteiger in den Neunzigern und ein 7:4 gegen die Bayern in den Siebzigern, einmalig im deutschen Fußball. Aber Tradition kannst dir heute in die Haare schmieren, interessiert fast keinen mehr so wirklich. Leider
  16. Finde ich auch. Bei aller Liebe, aber Sonntag 10.30 ist ein unwürdiger Spieltermin. Gibt es auch sonst in keiner halbwegs anspruchsvollen 1. oder 2. Liga in Europa meines Wissens. Wenn, dann 12.30 oder 13.00, das ginge mM noch eher. In Österreich bei den momentanen Bedingungen und an den Schalthebeln werkenden Figuren darf einen aber so was auch nicht wirklich wundern
  17. Jetzt schaut es für den 1.FCK schon ziemlich zappenduster aus, gestern die nächste Pleite gegen Duisburg. Schaut möglicherweise nach einem Abschied aus dem Profifussball aus sportlichen Gründen in dieser Saison aus....
  18. Der Russ Kurti "warnt" vor den Standards des Gegners. Ich denke, er spricht von Lustenau in der nächsten Runde, den Gak kann er damit nicht meinen. ☹️
  19. Wacker Innsbruck resp. FC Tirol resp. ....., auch so ein Gurkenverein mit fast ebenso viel Konkursen wie der Gak ist ja geradezu prädestiniert, da seinen Senf dazu zu geben. Einfach köstlich.
  20. Hmh, scheint ein Schnellschuss zu sein. Aber gut, bis Ende der Herbstsaison kein großes Risiko.
  21. Nicht ganz unwitzig auch die zugrunde gelegte Zahl der befragten Leute : 347 von 190000, das wären 0,18%.Sehr repräsentativ..... Naja, auch Spaß muss sein
  22. Jetzt springt der ORF auch schon auf den Sturm Zug auf und leistet Schützenhilfe für eine allfällige Verpachtung des Stadions an die schwarzweißen Ärsche. Mit der angeblichen Wertschöpfung von 30 Mio pro Jahr, untermauert durch eine Campus02 Studie, vermutlich ein Auftragsgutachten. Lässt nur außer acht, dass diese Summe zu einem Gutteil halt von den sw Stadionbesuchern auch sonst irgendwo verbraten würde. Volkswirtschaftlich kommt unterm Strich mehr oder minder dasselbe raus, ein alter Hut.
  23. Bitte keinen Vergleich mit Salzburg, das ist eine andere Dimension. Aber eine Trainerdiskussion nach 5 Nullen ist quasi ein Naturgesetz und legitim. Gar nicht auszumalen, wenn es in den nächsten beiden Spielen auch keinen Punktezuwachs gibt.
×
×
  • Neu erstellen...