Zum Inhalt springen

Barbarossa

Members
  • Gesamte Inhalte

    323
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    9

Alle erstellten Inhalte von Barbarossa

  1. Die Stellungnahme von Gert zum Spiel nehme ich zur Kenntnis. Ist aber wieder so ein halbes Eingeständnis, dass es ordentlich an Qualität bei uns mangelt bzw. mit dem vorhandenen Material nicht das Optimum herausgeholt wird. Ehrlich gesagt, vor einem Jahr hätte ich nicht im Traum gedacht, dass wir so auf der Stelle treten und die Diskussion fast identisch abläuft. Sind schwere Zeiten, trotz der scheinbar guten Platzierung in der Tabelle.
  2. Für mich keine wirkliche Überraschung der Spielverlauf. Zu wenig Feuer im Spiel, kein Aufbäumen, es geht halt einfach nicht mehr mit der Zusammensetzung. Es wird aber sehr viel Kraft und Einsatz in den restlichen beiden Runden brauchen, sonst machen wir heuer keine Punkte mehr.
  3. Die Horner sind keine wirkliche Macht, aber wir machen da wieder viel zu wenig mit den Möglichkeiten. Tschernegg heute ganz schwach, der irrt auf dem Platz herum... Wird ein X werden, wenn sich nichts verändert.
  4. ...wo sind da die Gazprom Millionen hingeflossen? Leiden natürlich auch unter der Dominanz der Dortmunder im Ruhrpott seit 10-15 Jahren
  5. Tolle Statistik.... als altgedienter Rotjacke sehe ich die statistische Prognose aber doch etwas zu optimistisch mit Rang 3 in der Abschlusstabelle. Die (unerwarteten) Rückschläge werden kommen wie das Amen im Gebet...
  6. Der Artikel ist im Grunde genommen-abgesehen davon, dass er mit den Rotjacken zu tun hat- vollkommen für die Fisch, weil ja eh beim Abschlusstraining feststand,dass beide Standardgoalies fit waren. Diente scheinbar nur als Lückenfüller oder wo ist hier der Wert zu sehen? Ist halt generell so, dass der Journalismus seit einiger Zeit die Spreu vom Weizen nicht zu trennen vermag, insbesonders bei Blättern wie Krone etc. Da sehnt man sich ja direkt an Zeiten zurück, als es noch Südost Tagespost und Neue Zeit gab, zwar parteipolitische Tageszeitungen, jedoch im Sportteil mit wesentlich kompetentere
  7. ...und die 1er Mannschaft verliert zur Krönung in Ried.... ich lach mir einen Ast. Mission 33 wird wegen aktueller Aussichtslosigkeit ins nächste Jahrzehnt verschoben. 😆😆😆
  8. Erstaunlich ruhig im Forum.... wird wohl nicht daran liegen,dass wir gewonnen haben, da gibt es naturgemäß weniger zu raunzen. Wenn es am Freitag in Horn ähnlich läuft, bin ich guter Dinge auf Punktezuwachs, wobei das sicher ein ganz anderes Spiel werden wird mit weniger Raum als bei den kleinen Grünweissen. Das kam uns sehr schön entgegen, dass so offensiv gespielt wurde. Etwas mehr genaueres Herausspielen aus der Abwehr wäre wichtig, zu viele Bälle gingen so zu schnell wieder verloren. Und ab Minute 70 schien mir, als hätten wir leichte Kondi-Probleme. Hackinger und Perchtold fehlten in di
  9. Schaut bis jetzt gut aus, die Umstellungen bewähren sich. Und das Tor eine kleine Augenweide mit super Corner von Kozissnik, richtig angeschnitten.
  10. Jetzt schafft es die hoch gepriesene Nationalmannschaft gegen einen zweiten Anzug eines zweitklassigen Fussballlandes daheim zu verlieren. Und mitverantwortlich ein Trainer, der außer grossteils schwachsinnige Aussagen eh kaum etwas auf die Reihe bringt und als Deutscher in Österreich den Fussball ruiniert... da ist ja Plassnegger fast eine Lichtgestalt vergleichsweise... mit deutschem Dusel noch einen Punkt geholt. Was diese Mannschaft aber in der A Gruppe verloren hat, bleibt mir schleierhaft.
  11. Da die Auswärtsbilanz bisher besser als die Heimbilanz zu Buche steht und der Gegner alles andere als ein Riese ist, gehe ich von einem 3er für uns aus, wenn möglich einmal ohne Gegentor. Also 2:0 bis 4:0.
  12. Heute ein doppelseitiger Artikel über Ralf Hahü in der Kleze. Der hat sich wirklich toll entwickelt als Trainer, im Gegensatz zu manch anderen Gurus mit roter Vergangenheit.
  13. Mit regulär hat der Meisterschaftsbetrieb schon sehr wenig zu tun. Die unterschiedlichen Spieltermine, Verschiebungen, Ausfälle durch Infektionen etc. verzerren ja komplett den Wettbewerb.
  14. Wie soll das bitte funktionieren-jedes halbe Jahr wieder 2 bis 3 neue Spieler verpflichten und alles umkrempeln? Der Kader passt schon, mit den Rekonvaleszenten muss das heuer reichen für einen einstelligen Tabellenplatz, auch wenn es spielerisch überwiegend bisher keine Offenbarung ist. Für mehr ist das Budget nicht ausgerichtet, sollte man zur Kenntnis nehmen.
  15. Ergebnis ok, aber sehr viel Schatten und wenig Licht. Die Klafurter haben es in HZ 1 verabsäumt uns den Gnadenschuss zu verpassen.
  16. Heute spielt er nicht so schlecht, dafür liefern Graf und Tschernegg eine miese Partie. Hackinger spielt halt mit so wie in den letzten Runden, ganz passabel Kozissnik.
  17. Corona hat auch positive Seiten: Wenigstens vertreibst kein Publikum mit so einem Schweinskick aus dem Stadion..😁
  18. Einfach nur gruselig. Die Siege gegen Linz und Amstetten waren scheinbar das sattsam bekannte Strohfeuer. Da passt wenig bis gar nichts zusammen.
  19. Wieviele Tore denn?? Kann man pro Saison an einer Hand abzählen... Ausserdem körperlich ein Hendl und spielerisch zuletzt einfach unfähig. Für mich definitiv zu wenig für die ohnedies schwache Liga2. Er mag ein netter Kerl sein, ändert aber nichts an den Tatsachen.
  20. Lustiger Artikel in der Kleze heute: Kogler Alexander's Abenteuer in Irland... Eine ganze Seite mit vielen Nichtigkeiten und natürlich die unvermeidliche Feststellung, "dass der GAK ein toller Verein ist und er nicht genügend Chancen bekommen hat"...
  21. Ohne größere Änderungen in der Startformation gegenüber zuletzt wird da nicht viel zu ernten sein, es sei denn, Plasse springt über seinen Schatten und lässt endlich einmal Hackinger draußen.
  22. Ich goutiere das auch nicht, aber bitte nicht das Forum dazu verwenden (berechtigten) Ärger im Zusammenhang mit dem gestrigen Spiel loszuwerden. Neuen Thread meinetwegen aufmachen, sonst wirds unübersichtlich...
  23. Ist ja eh alles ok. Lt. Kleine Zeitung Printausgabe hat der G A K 2:0 gewonnen....
  24. ...Wird das große Geheimnis des Trainerstabes bleiben... echte Fortschritte sind bei Nachsicht aller Taxen nicht wirklich erkennbar. Die letzten Siege haben vieles übertüncht, aber so bald das Spiel gestaltet werden soll, ist der Flop vorprogrammiert. Zum Glück sind die beiden Wiener Anhängselvereine vermutlich eine Klasse schwächer, damit wir nicht in die gleiche Gasse wie letzte Saison gelangen...🤔
×
×
  • Neu erstellen...