Zum Inhalt springen

spainman

Members
  • Gesamte Inhalte

    111
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Alle erstellten Inhalte von spainman

  1. Mitsteigern, kaufen, Anteile (z.B. € 500 oder € 1000,- ) an zahlungswillige/-fähige Mitglieder/Fans verkaufen und den Rest (Mindestens 51% wegen Stimmmehrheit usw.) wie Ras schon vorgeschlagen in einen langjährigen Kredit abstottern. Und endlich frei vom Würgegriff der Investoren sein. So könnts (naiv gedacht) gehen.
  2. Meine kurzfristige Sorge sind die € 120.000,- Mietrückstand. Sofern der Vertrag "wasserfest" ist, wird das -unabhängig von den angedachten Lösungen- zu zahlen sein! Bin kein Jurist, aber glaub die Summe wird uns noch belasten! Außer irgendjemand kann RR nochmals erweichen (angesichts des anstehenden juristischen Ungemachs für ihn, nicht unrealistisch).
  3. "Redneck": Das is kein "Gejammer", sondern noch immer sachliche Aufarbeitung und beschäftigt uns -die Fans- doch noch so, dass es eben auch im Cup-Thread hochkommt. Außerdem ist das dort Geschehene für ALLE Bewerbspiele von Relevanz. Cup-spezifischere Kommentare sind aber herzliche willkomen!
  4. Wir sind in Hartberg, als es losgegangen ist, weg vom Sektor hinters Tor gegangen. Um auch in der Körpersprache zu zeigen, dass man damit nix zu tun haben will und um die Randalierer zu isolieren. Ist zwar keine besondere Maßnahme, hilft aber den für Ordnung Zuständigen und zeigt auch direkt vor Ort, was man davon hält. Von aktiver Mitarbeit bei Identifizierung und ähnlichem halte ich gar nichts. Ist, wie von Vorpostern gesagt, keine "Kernaufgabe" von uns Fans.
  5. Denk auch, dass Auswärtsspiel gegen Strum das Beste is. Volles Haus, Hälfte der Einnahmen, keine organisatorischen Verpflichtungen, tapfer kämpfen, und mit Batzen Einnahmen voll auf RL-Meisterschaft und Aufstieg konzentrieren.
  6. Hab noch mit Dauerkarte gewartet wegen Kurve-Sektorenfrage. Daher Frage an die Fanclubvertreter: Wird sich da noch was ergeben? Wenn eher nein, dann hol ich mir die Karte auch bald. Danke für Info!
  7. Reisinho: Danke für die Präzisierung, stimme voll zu.
  8. "heiligen 24/7-Alles-Geber--Vollzeitbeschäftigungs-GAK-Fans" Reisinho: Leider weit unter der Gürtellinie!! Bewundere als Mitschreier im 22er die Vollzeitfans für ihr permanentes Engagement für diesen Verein, und so jemand wie der Flo am Megaphon und sein Stellvertreter machen den Besuch eines Heimspiels erst richtig zum Erlebnis-er selbst verpaßt dabei geschätzte 85% der Spielszenen! Rumpfi: Auch der Vergleich von Hooligans mit HIV ist eigentlich unangebracht, so sehr das Problem derzeit auch drückt!
  9. Obwohl Motive nachvollziehbar, hätte man dies besser vorab mit den Fangruppen abgesprochen. Die gleichzeitige Bitte um € 10,- oder € 20,- als Spende ist auf diesem Hintergrund etwas unglücklich. Werde Dauerkarte holen und mit Murren in den 25er ziehen, die Spende wäre mir mit anderem Vorgehen leichter gefallen.
  10. Sportlich gesehen (leider völlig im Hintergrund) wird sicher über die Niederlage zu sprechen sein. Stimme Vorpostern (Hawaii) zu, dass wir nicht so schwer auszurechnen waren. Die zuletzt stereotyp durchgeführten Auswechslungen (Fuchshofer für Durlacher, dann ein paar Minuten später der Oved), relative Schwäche bei eigenen Standards und Schwäche bei HB-Standards, und die zuletzt immer gleiche Spielstrategie, völlige Verunsicherung von sonst souveränen Spielern sind sicher überraschend. Die Laufwege haben net gepaßt, die Mannschaft ist weit unter ihrem Potential und Möglichkeiten geblieben. Wora
  11. Sehr geehrter Herr Bittmann, sehr geehrter Herr Präsident! Bitte bleiben Sie am Bord des Schiffs!!!! Ohne Sie geht es definitv unter. UND zeigen Sie, dass der GAK ab jetzt vorbildlich mit Hooligans umgeht und handeln Sie mit aller Härte. Die Fans, die Kurve, alle GAK Freunde unterstützen Sie darin und werden es Ihnen danken. Das Problem endlich nicht nur erkennen sondern beseitigen. Wir wollen DAMIT und nicht durch die Vorkommnisse in Hartberg von uns reden machen, Der sportliche Erfolg kommt dann sicher auch wieder. Herzlichst
  12. Weiß jemand, wie es der Mannschaft vor allem physisch geht? Der Kräfteverschleiß am Di war sicher enorm und die Kräfte könnten am Freitag bei angesagtem warmem Wetter und evtl. neuerlicher Überhärte der Hartberger, Verlängerung usw. eine Rolle spielen.
  13. Vielleicht sollte man, bevor dann doch die Netze kommen, informieren und jedem eine Chance geben, einsichtig zu werden. Nicht alle lesen hier mit und lassen sich halt in den Emotionen oder im rauschig sein zu Becherwürfen hinreisen, wenn mal der erste abgefeuert wird. Ein Infoblatt, wie jetzt zur Choreo, indem kurz und auch für alle nach 3 Bier leicht verständlich, erklärt wird, dass Becherwerfen dem Verein erheblich schadet und welche Konsequenzen das hat (u.a. eskortiertes Verlassen des Sektors usw.) (an den Sektoreneigängen bei kritischen Spielen verteilt,mach da gern mit), Und gleich sa
  14. Leider nahezu völlig untergegangen: SENSATIONELLE Choreo!! Kann mich an keine Beeindruckendere in den letzten Jahren erinnern. Gänsehaut pur! Mehr als Buli-reif!. Falls mal wieder was am Trainingsgelände mit Bengalen usw. geplant ist, bitte posten, dann kommen sicher 5x sowiel. Wär gern dabei gewesen! Großer Dank an alle Beteiligten!
  15. Großen Dank an BB und RP für die Klarstellung im Interview bezüglich Deutschmann und Murg, hätt sonst einige Beruhigungspillen gebraucht.
  16. War selbst nie Spieler, hab aber aufgrund meines Alters schon viele, viele WM-,EM-Turniere erlebt. Die meisten Versuche, eine erfolgreiche Mannschaft in Teilen für z.B. Zwischenrunde, Viertelfinale usw. zu schonen. sind meistens schief gelaufen. Da ist dann oft plötzlich die Form weg. mM sollte man ein eingespieltes Team alle Runden spielen lassen, natürlich ist dann ein gewisses Verletzungsrisiko da.
  17. Nachdem sich meine Nerven beruhigt haben, vertraue ich auf die bisherig gezeigte Umsicht und Weitsicht des Präsidenten und seiner Mitstreiter. Es ging offensichtlich nicht mehr. Punkt. Hab Sorge wegen möglicher roten Selbstzerfleischung oder nachwirkende Kollateralschäden auf die Mannschaft und das Umfeld. Ich hätte mir halt -wie andere auch- eine kurze Erklärung gewünscht, die keine Details nennt, niemanden wirklich verletzt aber doch zwischen den Zeilen alles sagt. Solche Formulierungen gibt es und sind im Arbeitsleben üblich. Selbst Floskeln wie "leider auch nach intensivem Austausch unüber
  18. Hab das auch schon mal recherchiert, die Termine 5. und 8. geistern irgendwo rum, aber auch Mittwoch 6 und Samstag 9 (novarock fällt damit leider aus ). Meiner Info nach wird das Erstheimrecht noch gelost.
  19. DAS ist eine ziemliche Frechheit, wenn man noch bedenkt, dass dich Bittmann persön lich gebeten hat, ihn anzurufen oder anzureden. @spainman Wenn du ihn persönlich anrufst erfährst du vielleicht Details, die nicht öffentlich geschrieben werden können, wer weiß? OK beruhige mich schon, ich halts einfach in dieser Liga kein 6. Jahr mehr aus und um die Früchte der jetzt sehr guten Arbeit fürchte ich, deswegen der Ärger...ich halt jetzt mal die pappen und warte mal ab!
  20. Wir brauchen hier keine Einzeldiplomatie, soll jetzt jeder anrufen? - sonst geb ich nachher hier was wieder, was genau so hinterfragt wird, wir brauchen ein Statement der Verantwortlichen an die ganze rote community! Die Informationsflüsse in solch einer wichtigen Sache können nicht auf zig-Einzelgesprächen beruhen
  21. Beides wäre rasch gelöst, wenn einfach mal eine kurze Stellungnahme seitend der Verantwortlichen erfolgen würde. Das Erklärungsvakuum (W. Kolezniks: nicht finanziell, nicht sportlich gibt mehr Rätsel als dass es erklärt) und die Art und Weise des Rauswurfs sind der Brandbeschleuniger der ganzen Diskussion. Fast alle hier im Forum vertrauen auf unsere hervorragende Führung: ein klares und nachvollziebares Statement und die meisten Gemüter würden sich beruhigen. Ein Vorstand muss nicht zu allem und jedem Stellung beziehen, aber bei dieser Operation am offenen Herzen muss dies zeitnah an die Entl
  22. Danke Roli für die vielen, vielen speziellen Momente! Unvergesslich dein Freistoss zum so wichtigen 2:0 im Meiterschaftsjahr "auswärts" gegen die Schwoazen, krieg jetzt noch Gänsehaut... Hoffe immer noch, dass alles ein böser Traum ist und irgendjemand diese katastrophale Fehlentscheidung noch korrigiert
  23. Hallo "Realist" wäre über eine Einschätzung der Lage sehr dankbar!! Bitte mal einschalten!
  24. Ein Spieler, der von der Mannschaft nicht akzeptiert wird, schießt als Ersatzspieler keine 8 Tore in der Hinrunde... Ein Spieler, der gerne auf der Ersatzbank Platz nimmt, hat keinen Ehrgeiz. Ein Spieler hat zumindest Anspruch auf leistungsorientierte Kriterien für seinen Einsatz... WARUM ist Roli für einige hier für die Ersatzbank gesetzt? Er hat mehr Tore als andere unserer Stürmer in wesentlich weniger Minuten geschossen. Darf oder jetzt durfte er sich keinen Stammplatz erkämpfen? Es geht auch ohne Roli aber ihn von vornerein als Dauer-Joker einzureihen, wird seinem Stellenwert nicht gerech
×
×
  • Neu erstellen...