Zum Inhalt springen

spainman

Members
  • Gesamte Inhalte

    111
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Alle erstellten Inhalte von spainman

  1. Geb dir Recht: Der warrior hatte ab und zu dann doch noch einen Geistesblitz zwischen den üblen Beschipfungen und seine "Zielgruppe" waren vornehmlich die älteren Forumsteilnehmer...einige von uns können da ein Lied von singen...
  2. Wenn Herr AUT weiter hier teilnehmen darf, dann sperrt ihm wenigstens das Foto. Eine GAK-Fahne in Assoziation mit diesem Schwachsinn ist für alle Fans eine Zumutung. Vielleicht kann sich AUT mit unserem lieben ex-warrior zusammentun und uns hier in Ruhe lassen. So lieber Herr AUT jetzt wieder Schmutzkübel entleeren...
  3. Meines Wissens gibts da den Grund und Boden, der der Stadt gehört und das Edifikatsrecht oder so ähnlich, ein zeitlich limitiertes Nutzungs-/Besitzrecht von allem, was draufsteht. Den Grund läßt sich die Stadt sicher nicht abkaufen, da sehr wertvoll für spätere Wohnbauten usw. Unda das Edifikatsrecht oder so ähnlich ist meines Wissens zeitlich limitiert. Außerdem glaub ich, dass die Köpfe unseres Vorstands eh schon maximal rauchen und auch an diese Möglichkeit gedacht wurde. Aber die Idee ist natürlich attraktiv.
  4. Denke Shorty liegt mal wieder ganz richtig. Der Mühlstein TZ muss endlich von unserem Hals weg. Das zieht sich seit Jahren wie ein roter Faden durch unseren Abstieg. Und ist das einzige, was dem neuen Verein lebensgefährlich werden kann. Und ein Jahr im Exil kann auch zusammenschweißen oder sollte zumindest den GAC nicht auseinanderfallen lassen. Dass man die Postler nicht überreden kann...
  5. Überschlagsmäßig werden nach Kumberg so viele kommen wie zu unseren Auswärtspielen dort. Die paar Fans vom Gegner werden rechnerisch in etwa durch ein Plus von uns aufgewogen, weils dann halt unsere Heimspiele wärn. Auf dieser Basis kann man ja mal Kumberg durchrechnen. Sehe kein Problem dort hinzufahren und Bewirtung/Ausschank ist auch recht gut. Schade wärs nur um unser "Heimatgefühl", das ist aber nach 1-2 Bier auch vergessen, und um unser schönes Vereins-Cafe...
  6. Aus meiner Sicht am Besten 3 Punkte für uns und 3 Punkte für Rein, dann wären wir Judendorf auch punktemäßig voran und müssen uns nicht mit 2 ums Torverhältnis matchen, außerdem muss Rein in Rückrunde zu Judendorf und hat auch ein x gegen einen leichteren Gegner eingefahren. d.h. Rein wird eher Federn lassen.
  7. Im Normalfall gibt's noch 3 Schlüsselspiele, die Heimspiele gegen Rein und Judendorf, eh klar, und das Auswärtsmatch gegen Peggau II. Alle anderen müssen gewonnen werden, außer die Konkurrenz läßt überraschend Federn (am ehesten Rein II). Aber an einem verregneten Tag kann man auch mal ein sicheres Spiel vergeigen. Es wird auf jeden Fall spannender als mir lieb ist.
  8. Haben es noch in eigener Hand. ..es gibt auch ein rückspiel.
  9. Das war das zweite von max 3 unentschieden die wir uns wahrscheinliche leisten können. Beide mitfavoriten kommen noch zu uns.gegen den Rest darf/wird nichts anbrennen. Und Torverhältnis könnte wichtig sein..
  10. Kommentar gelöscht, ist unser neues Cafe, war mir nicht ganz klar.
  11. Nachdem man sich in dieser Liga um sicher vorn zu sein maximal nur so 2-3 mal ein x leisten kann und Rein sicher neben Judendorf Mitfavorit auf Titel ist, wäre ein Auswärts-x auch OK. 3 Punkte natürlich ein Traum. Beide kommen in der Rückrunde noch zu uns, da muss der 3er dann aber sitzen. Gibts vor Ort noch Karten z.B. im "Rein-Sektor" ? War Samstag nicht beim Spiel, daher keine Karten. In Judendorf hieß es auch nur im Vorverkauf bei uns, vor Ort konnt man dann aber doch Stehplatzkarten für die "neutrale Zone" kaufen.
  12. Ja und was steht kurz zusammengefaßt drin? Die üblichen abgedroschenen "Topics" offensichtlich, da sonst anderes smiley
  13. Zum Spiel: die Mannschaft spielt einfach zu viele (kraftraubende?) Spiele; Meisterschaft, Steirer-Cup, Freundschaftsspiele, heut schon das nächste, die Regeneration kommt derzeit vielleicht zu kurz, um alle Gegner niederzuspielen. Zum Support: der fällt dermaßen selten aus, dass es sofort allen auffällt, wenn nicht gesungen wird. Also alles im grünen Bereich. Der Ersatz-Support war entweder nicht textfest oder noch etwas schüchtern...vielleicht sollt man mal Ersatzkräfte am Mikro einschulen.
  14. "Schlechte Post droht GAC aber an anderer Front: die Mietkosten im TZ Weinzödl könnten teurer werden - kolportiert werden 6.000 Euro im Monat." laut Krone. Droht da schon wieder Ungemach, irgendwie mag ichs gar nimmer hören, diese ewigen Fussfesseln...kann man den GAC nicht mal in Ruhe sich entwickeln lassen. (Noch fiktive) 72.000,- Miete pro Jahr für 1. Klasse sind ein Unding.
  15. War auch vor Ort, ein Auswärts-X gegen den letztjährigen Vizemeister ist ok. Chancen waren einige da, Verwertung war unglücklich. Kann Aussage von Herrn Karner auf Ligaportal "wir waren überheblich" nicht ganz nachvollziehen-Mannschaft hat alles gegeben und war recht überlegen. Die genaue Spielanalyse folgt dann sicher von den Experten.
  16. Gibts noch Karten? Kann man vor Ort evtl. Restkarten kaufen?
  17. Ist das jetzt ernst mit dem Verwarnstatus? Hab Beitrag gleich mal editiert. Die gelbe Karte sitzt jetzt aber ganz schön locker... OK habs jetzt kapiert mit Verwarnstatus. Ist nur Headline keine echte Verwarnung.
  18. Ja es hat sich wirklich sehr viel Gutes im GAC entwickelt!DANKE!
  19. Hat sich erledigt, hab innerhalb von 10 min Antwort auf mein Email bekommen! Großes Kompliment, das gabs vor dem GAC so schnell noch nie.
  20. Auch auf die Gefahr hin ,blöd da zu stehn (find aber nichts mit Suchfunktion): was kostet die Dauerkarte? Bei Anmeldung Mitgliedschaft ist alles klar. Man erhält Email mit Kontoinfo UND Preis, habe bezahlt. Nehme an, Mitgliedkarte oder Bestätigung kommt dann per Post. Bei Dauerkartenbestellung ist kein Betrag in Antwortmail genannt, da gibt's Steher (will ich eh), mögliche Sitzer und auch VIPs für beide, aber ohne Preisinfo. Nehme an, Karte wird nach Zahlungseingang zugeschickt? Also was kostet der Steher. Bitte Hilfe, um bald an Dauerkarte zu gelangen. DANKE!
  21. Also entweder der Herr F. hat einen ganz raffinierten Plan, den wir alle noch nicht durchschauen, oder er ist, sagen wir mal, noch einfacher gestrickt, als hier angenommen. Zu glauben man kann mit dem TZ UND dem GAK (alt oder neu) finanziell irgendwas lukrieren, ist an Naivität kaum noch zu überbieten. Das ging schon nicht als 3000 Zuschauer da warn und zu einem F-GAK werden erheblich weniger hingehen. Von Mitgliedschaft, Dauerkarte oder freiwilligen Beiträgen werden doch einige (auch ich) nach dem Reinfall jetzt (Dauerkarte fürn A...) doch erst einmal Abstand nehmen. Wenns da was zu holen g
  22. "Geidorf for ever:Noch ein Detail zum Trainingszentrum: Zur monatlichen Miete von 16.000 (man geht davon aus, dass da die Pacht vom Redcorner schon inkludiert ist, hat aber noch nichts schriftliches von Dr. Nebel) kommt noch die Mehrwertsteuer hinzu, wir reden also von 19.000 Euro." Also wenn derzeit solche Vorschläge auf dem Tisch liegen, dann verschlägts mir die Sprache... man hat anscheinend nichts aber auch gar nichts gelernt! Der neue GAK ist mir derzeit leider sehr, sehr fremd geworden. Einzig das GG ist (war ) meine Hoffnung auf einen vernünftigen Neuanfang. Wenn dieser von Fischl un
  23. Redmonster: teile Meinung z.T.. Aber bei Neustart wird man auf der einen Seite sagen "wir haben mit dem alten maroden GAK nichts zu tun" aber dann doch "wir führen zumindest im Geiste die 110 jährige Tradition weiter, sind der Nachfolgeverein, bitte unterstützen". Ob dieser Spagat gelingt? ich weiß es nicht. Und ja: der TZ-Vertrag ist wie alle hier schon gepostet haben das um und auf für das Gelingen einer endlich nachhaltigen Sanierung.
  24. Selbst eine Neugründung garantiert nicht, dass sich nach ein paar Jahren wieder entsprechende als Geldgeber/Gönner usw. getarnte Blender/Verbrecher einschleichen und das ganze von vorne losgeht. Bin trotz der zunächst attraktiven Neugründung auch eher für Sanierung UND über die Mitglieder ausgübte Veränderungen. Letztendlich muss man ca. maximal 100 Mitglieder (sollte eigentlich in der Kurve kein Problem sein) dazugewinnen, dann kann man jede Abstimmung für sich entscheiden. Bei den GVs sind doch maximal 200 Mitglieder da! Dann wäre auch RR nicht mehr Ehrenpräsident. Und neue 100 engagierte Ro
×
×
  • Neu erstellen...