Zum Inhalt springen

tscherno-bill

Members
  • Gesamte Inhalte

    12
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über tscherno-bill

  • Rang
    Frischling
  1. auch wenn ich allem zustimme und dafür bin ohne führung (wenn auch nur vorübergehend) ist noch schlechter als die vorhandene. aufgrund des zeitdruckes muss sofort ein neuer kandidat mit fertigen konzepten bereit stehen!
  2. ja, ja der toni, einer der größten unruheherde die es je beim gak gegeben hat. bei den fans "einschleimen" und floßkeln klopfen, dem verein geld aus der tasche ziehen (ja,ja ich weiß der shoppingfuchs, aber wo um so wenig geld so eine werbepräsenz erreichen?) und sogut wie alle spieler und trainer gegeneinander aufbringen - den brauch ich nochmal - von den ansätzen her (als mensch) einem svetits sehr ähnlich!
  3. du scheinst dich ja wirklich gut auszukennen?! deine überschlagsrechnung zeigt ja, wie du selbst sagst, dass du ahnung von den dingen hast , in welcher branche bist du selbständig und wo ist der sitz deiner firma, im teletubbiland (5000,-- fast jeder Österreicher - unglaublich!)? ich bin mir zu ca. 80 % sicher, dass du als unternehmer toll in unseren vorstand passen würdest ..... meine stimme zu 20% für dich!
  4. @ aller tagträumer jetzt vom wiederaufstieg zu sprechen ist wie ... mir fällt gar nichts ein! wir haben mit müh und not den ausgleich durchgebracht, bringen kein ordentliches budget zusammen und bangen um die lizenz. sollten sich die kolportierten 3,5 mio ausgehen und wir die lizenz ergattern rechnet mal nach wieviel die 3,5 mio abzüglich der 2. rate aus dem ausgleich und abzüglich der kosten für aka und tz übrigbleiben - somit ein mannschaftsbudget, dass weit unter den top-budgets der rzliga liegt ja nichtmal im mittelfeld schätze ich. also ein gutes ergebnis für nächstes jahr
  5. @ shorty18 voll deiner meinung (bzgl. Teil 1) - ohne besserwisserisch zu sein und den besseren oder schlechter roten darstellen zu wollen - einfach nur zur abrundung, da ich warscheinlich schlichtweg älter bin: dieses "runde" GAK-Logo mit dem Phanter ist ebenfalls eine Retorte, wurde von ein paar GAK-Anhängern im Zuge eines Maturaprojektes für Fanartikel initiiert und von einem graphisch talentierten GAK-Anhänger realisiert. Hat vielleicht 2-3 Jahre gehalten. Wirklich langjährige Logos bzw. Kultlogos sind jenes der amerikanischen Flagge nachempfundenes (in den 80igern) bzw. d
  6. @ leobner kein statement zum gestrigen ..... allerdings sieh dir mal die struktur der fanclubs der salzburger austria an, großteils mitglieder, die den verein schon beim wiederaufstieg bzw. in den 90iger unterstützt hat ... ... frag dich mal, wo diese im kreise der redfirm zu finden sind bzw. wieviele es sind. glaubst du wirklich, dass es so wenige alte hasen gibt, bzw. dass die das heute nicht mehr interessiert? der gedanke der (des) gründers war ein guter, die entwicklung ist leider fragwürdig. aus gutem potential entwickelte sich eine armseelige plattform für selbstdarstell
  7. würd vorschlagen ihr beginnt schon zu üben! bundesligamanager oder so!
  8. kommt auf die vermarktung an! letzes derby für jahre und es spielen die mannschaften der zukunft (die, die man dann nach einigen jahren zu sehen bekommt) gegeneinander! . . .
  9. ist dieser Dr. Christandl nicht auch schon seit jeher im Fussballgeschäft verstrickt? gehört der nicht zu irgendeiner "buberlpartie"?????
  10. ich bin dafür vorläufig mal ordnungsgemäß weiterzuspielen (bis nach den altach-partien zumindest). sollten die nicht gewonnen werden, wieder tormannwechsel retour auf schranz (der wird in der 2. liga dabei sein) - sollten wir zumindest in der 2. liga weitermachen dürfen. und im letzten derby würde ich mich mit den schwarzen absprechen (für die geht´s ja auch dann nur mehr um die kokosnuss) die amateurteams gegeneinander spielen zu lassen. dürfen unsere jungen burschen mal erleben, wie ein emotionales derby vor 15.000 zuschauern ausschaut, vielleicht spornt sie dass in der 2. liga nochmeh
  11. Ist vielleicht ein blöder Ansatz, aber könnte nicht nun jeder Dauerkartenbesitzer und/oder Mitglied des GAK die Bundesliga verklagen? Ich denke da an finanziellen Schaden durch quasi Entwertung der Dauerkarte. Da der GAK (gleich wie eigentlich der ÖFB oder die Buli) ein Verein ist, der aus Mitgliedern besteht, werden alle Mitglieder erheblich geschädigt (Beiträge etc.)! Ich bin Mitglied, mein 4 jähriger Sohn ist Mitglied, ich habe eine gute Rechtsschutzversicherung .......
×
×
  • Neu erstellen...