Zum Inhalt springen

Realist

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.598
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    57

Alle erstellten Inhalte von Realist

  1. Gestern eine ganze Seite in der KRONE, heute Doppelseite in der KLEINEN - würde mal meinen das ist Werbung pur und so manch roter Fan der Vergangenheit wird in der in der nächsten Saison "Zurückkehren".
  2. Großes zweiseitiges Interview mit Andreas Lienhart (jetzt Altach) in der Sportwoche:
  3. Sorry, aber ich wollte hier wirklich keine "Kreissl-Diskussion". Das wäre auch sehr unfair, denn wie schon oben erwähnt hatte heute kein Spieler Normalform, wobei die Seiersberger wirklich eine sehr harte Nuss darstellten und sich selbst nach einem 0:2-Rückstand nicht aufgaben. Egal - 3 Punkte eingefahren - nächste Woche besser machen.
  4. Kreisl strahlte heute weder Ruhe noch SIcherheit aus und brachte des öfteren eigene Verteidiger mit riskantem Zuspiel (sogar innerhalb des Sechzehners) in unnötige Bedrängnis. Obendrein ging er kaum mal auf eine Flanke und bekam sogar 2 Köpfler im 5m-Raum. Gegen die Gegentore war er mMn machtlos, aber von einem Goalie, der in der nächsten Saison Unterliga spielen möchte erwarte ich mir - genauso wie von der restlichen Mannschaft - einfach mehr. Ist nur meine bescheidene Meinung - aber eben die Antwort auf deine Frage.
  5. Wer dachte, dass uns die Seiersberger zum Titel gratulieren kommen, der glaubt wohl auch dass die Eier der Osterhase bringt. Im Ernst: Grottenschlechte Partie unserer Jungs gegen sehr couragiert kämpfende Seiersberger, die sich einen Punkt verdient hätten.Ob es an der Einstellung einiger Spieler lag, oder ob alle Mannschaftsteile (inkl. Goalie und Trainer) nur einen rabenschwarzen Tag erwischt haben - keine Ahnung - aber das war alles andere als Unterligareif. Nach 2 starken Frühjahrspartien war das heute ein Rückschritt, aber solange man die richtigen Erkenntnisse daraus zieht, wars auch
  6. Was noch zu erwähnen wäre: - Kräftemäßig sind wir für diese Liga sehr gut drauf. Sowohl gg. Thal als auch gestern war klar zu erkennen, dass dem Gegner in Hälfte 2 ziemlich die "Luft ausging". - dass das Pressing welches bereits bei den Stürmern beginnt super funktioniert und dem Gegner kaum die Möglichkeit eines geordneten Spielaufbaues bietet - die jungen Spieler viel Freude bereiten. War es Neuhold im Herbst, so ist es nun Heibl, der 2 sehr starke Partien ablieferte.
  7. Sorry, aber dein Posting ist mMn ein glatter Widerspruch in sich, wobei natürlich jeder ein Spiel anders beurteilt. Du sagst die Murfelder boten eine starke Leitung (stimme ich dir zu), doch obwohl sie neben uns die torgefährlichste Mannschaft der Liga sind aber trotzdem nur 0,5 Torchancen hatten (Kopfball), war die Abwehr dMn lasch und unkonzentriert ? Wenn unser Goalie im Titelduell keinen einzigen ernsthaften Ball zu halten hatte, dann können die Jungs mMn nicht viel falsch gemacht haben. Das Gegentor rechne ich nicht, denn Abseits und LiRi sind in diesen Ligen eine andere Geschichte.
  8. Sehr souveränes Spiel unserer Mannschaft gegen einen topmotivierten Gegner, mit einem Sieg, der schlussendlich auch in dieser Höhe verdient war. Wie erwartet bzw. erhofft, waren unsere Jungs auf dem relativ kleinen und holprigen Platz den Murfeldern sowohl in punkto Schnelligkeit, als dann auch in Hälfte 2 konditionell und spielerisch überlegen. Das Prunkstück war mMn heute die Abwehr, bzw. Richi Wemmer. Die Abwehr ließ faktisch keine Torchance zu, Ausnahme eines Kopfballes in der 2. Hälfte. Das Gegentor "roch" stark nach Abseits und Richi Wemmer versenkte die Murfelder im Alleingang. Spieleri
  9. Unsere Jungs sind körperlich und technisch stark genug um heute ungeschlagen zu bleiben. Freue mich auf ein interessantes Match vor toller Kulisse.
  10. Fürs 1. Spiel nach einer langen Pause sah ich das nicht so schlecht. Die Thaler rührten mächtig Beton an und waren im Zweikampf alles andere denn zimperlich. Da tat der rasche Ausfall unseres kreativsten Spielers Wemmer doppelt weh. Daher musste Sacher auf die für ihn ungewohnte Rolle eines zurückhängenden zentralen Stürmers weichen und ohne Ivanescu fehlte auch unser giftigster Stürmer. Nach der Pause lief dann das Werkl um vieles besser und dabei wirkte sich auch die bessere Kondition und Spritzigkeit positiv aus. Der Druck wurde immer stärker und daher machten die Thaler auch mehr und mehr
  11. 3 Punkte - egal wie. Jetzt gehts um den Aufstieg, da brauchen wir keinen Schönheitspreis !
  12. Das stimmt, aber dafür hat man ja noch den zusätzlichen Kick "Such die IBAN" !
  13. Habe heute den Brief erhalten und sofort den Mitgliedsbeitrag überwiesen. Das ist der einzige Erlagschein im Jahr, auf den ich mich richtig freue. :razz: Wer noch nicht Mitglied ist, der sollte wirklich darüber nachdenken, ob er sich dieses geile Gefühl nicht auch geben möchte.
  14. @ maxl123 Von Montag - Sonntag ? Würd` nämlich gerne morgen vorbeischauen, da ich in der Nähe zu tun habe.
  15. Wie schauma aus ? Wirklich Zinsen tragen die Euro 60 auf der Bank auch nicht..........
  16. Auch von meiner Seite - baldige Genesung. Dominik, nimm dir den Hannes Reichelt als Beispiel, dass eine schwere Verletzung auch "heilend" sein kann: Operation - 1 Jahr Pause - Weltmeister. Deine Rückkehr wird - auch wenn vielleicht erst im nächsten Spieljahr - sehr wichtig für unseren GAK sein !
  17. Realist

    GAK Fragenthread

    Weils dazu passt. Auf mein Ersuchen hin wurde ja die GAK-interne Torschützenliste (DANKE nochmals an die HP-Macher) auf der HP veröffentlicht. Umso überraschter war ich nunmehr, als ich sah, dass die 9 Tore von Schenk in der Auflistung ganz einfach gestrichen wurden !? Ich meine, dass seine Tore trotz seines Rücktrittes nach wie vor in diese Torschützenliste gehören ! Oder welchen Grund gab es für die Streichung ? http://www.grazerak.at/index.php/saison/gebietsliga-14-15/statistik
  18. Wie schauts denn aus ?
  19. Zwischenstand: 1. Julian Grünwald (SV Thal II) .......33,72 % 2. Richard Wemmer (GAK 1902) .....31,90 % Also, Sonntag ist - Zeit hamma - voten ! Oder reichen ein paar Thaler-Fans, um uns Rote beim Voten zu überflügeln ?
  20. Info: Aktueller Zwischenstand lautet: 1) Juilan Grünwald (SV Thal II) 30,81 % 2) Richi Wemmer (GAK 1902) 30,43 % Man kann 1x pro Stunde voten. (Ende 12.12.2014) Der Sieger erhält einen Hotel-Wellnessgutschein über Euro 700,-- Der Zweite einen über 500,-- Der Dritte einen über 300,-- Nachdem wir mit Laurenz Sacher heuer bereits einen "Bruno" gewonnen haben, wäre es mMn traurig, wenn wir mit unserem Fanpotential nicht unseren besten Torschützen seit Neubeginn ( dzt. 42 Meisterschaftstore !!!) auf Rang 1 hieven könnten !
  21. Da muss ich allerdings shorty recht geben. @ Rehlein Vielleicht kannst den Thread-Titel korrekterweise auf "Spieler der Hinrunde 2014/15" ändern !? Danke
  22. Also jedem seine Meinung und ob ein Voting Sinn macht oder nicht sei dahingestellt, aber: A) Ist es mMn doch eine Ehre für den Spieler und eine gewisse Wertschätzung der Leistung eines Spielers von den Fans Be) habe ich für den Richi gevotet, da er nicht nur wichtige Tore geschossen hat, sondern sich Woche für Woche als ältester Kaderspieler für meinen/unseren GAK den A.....aufreisst und in Punkto Einsatz den jungen Spielern ein Vorbild ist und keinesfalls den "Star" raushängen lässt C) auch der Herbert Rauter seine Lehrjahre bei den Blackies abhielt, ich ihn genauso schätze, er immer wi
  23. Sehr treffendes Posting von Don Barolo ! Anmerken möchte ich aber noch, dass Richi Wemmer heute zurecht gefeiert wurde; dass Ivanescu anscheinend 3 Lungen hat ; dass Gegentor Nr. 2 Goalie Kreissl gehörte (sorry, aber 2m vor dem Tor muss die Kugel ihm gehören !); dass Stadler eine sehr starke Leistung als LV gebracht hat - vor allem sein gutes Auge für den Pass in die Tiefe fiel auf; aber der Mann des Spieles war für mich heute einer, der es schwer hat zu glänzen, nämlich Nico Neuhold ! Als 16-jähriger den ganzen Herbst über derart konstante Leistungen zu bringen war schon mehr als lobens
  24. Vielen Dank HM8887 ! Eine kleine Anregung an den Vorstand, das bereits tolle Fanservice um einen Punkt zu erweitern, sei hier aber erlaubt. Nach 2,5 Tagen Dauerregen "wackelt" ein GL-Spiel gewaltig und gerade der GAK 1902 mit fast 1000 verkauften Dauerkarten und Fans aus der ganzen Steiermark sollte dann am Spieltag Informationen bezüglich Kommisionierungszeit, ev. Absage etc. rechtzeitig veröffentlichen, denn als Fan bist du natürlich im Ungewissen. Wenn unser geschätzter "Liveticker" Hawaii um 10.47 Uhr - bei einem Spielbeginn von 14.00 Uhr - noch nichts weiß, dann unterstreicht das me
×
×
  • Neu erstellen...