Zum Inhalt springen

rotjacke22

Members
  • Gesamte Inhalte

    476
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    11

Alle erstellten Inhalte von rotjacke22

  1. @Otteha: Hin und wieder teile ich deine Ansichten, aber dieses Mal liegst du mE vollkommen daneben. Er probiert eh mehr als genug, aber doch bitte nicht Dabic rausstellen! Der war IMMER unter den Besten! Überhaupt nicht den geringsten Anlass gehabt, ihn auf die Bank zu setzen!! Ich gebe dir zwar Recht, dass wir vorne wenig Alternativen haben, aber woran liegt denn das wohl?? Und dennoch ist jeder andere vorne gefährlicher als Heil - ich betone: JEDER andere, insbesondere gilt das auch für Kremer! Was ist bitte an der Auswechslung des (offensichtlich auch für dich guten) Arjan und der gleichzei
  2. Zuerst das wirklich Positive: -)Zum ersten Mal in der Rückrunde (das wiederum ist schon wieder negativ und spricht für sich) haben ALLE 100% gegeben! Heute wurde um jeden Ball gefightet, gekämpft bis zum Umfallen. So erwarte ich mir das aber in jedem Spiel... -) Hackinger und Messner. Sehr starke Leistungen der Beiden, vor allem Messner hat heute wirklich überzeugend gespielt! Bravo! ABER: Was GP heute geliefert hat, ist eine Sauerei!! Ich nehm ihn nach dem letzten Spiel noch in Schutz und dann heute derart daneben, unfassbar!! -) Warum lässt er Dabic, der einer der wenigen Lichtblicke war, he
  3. Also, ich bin nun wahrlich kein GP-Fan, ihm heute einen Vorwurf zu machen, finde ich allerdings verfehlt. Er hat in dieser Saison schon so einiges falsch gemacht, sein größter Fehler (weil die verheerendsten Folgen) war, im Winter einen Stürmer abzulehnen. Und @abdomen, da wären genug ante portas gestanden, aber GP wollte keinen. Eine vollkommene Fehleinschätzung unserer Situation - das bekommen wir nun präsentiert! Zurück zum heutigen Spiel: Endlich mal hat er Heil (mE der größte Fehlgriff seit der Neugründung, eine einzige Enttäuschung) und auch Sacher draußen gelassen! Ajan hat eine gute Pa
  4. @redjoker Bravo, ALLES richtig erkannt! Auch ich habe (wieder mal) die Worte unseres Trainers auf die Tribüne rauf gehört. Peinlich und eines Trainers unwürdig, was da von ihm (zum wiederholten Male!) aus seinem Munde kommt. Absolut nicht kritikfähig der junge Mann... @Bertl Und wenn ich noch 5 mal drüber schlafe, wird sich nichts ändern. Die gestrige Leistung als "gut" zu bezeichnen ist entweder Schönrederei der Extraklasse (was ja leider des öfteren vorkommt) oder so was von daneben, dass es schon weh tut... :roll:
  5. Ich dachte ja schon, dass das Spiel heute das Übelste gewesen wäre, aber wenn ich hier so einige Einträge lese, kommt mir das Kotzen! @Bertl80: "Die erste Hälfte war gut" - Unfassbar, so einen Schwachsinn hab ich hier schon lange nicht mehr gelesen!! Wir liefern das schlechteste Heimspiel der Saison ab (wahrscheinlich überhaupt seit der Neugründung) und dann so einen Eintrag. Unpackbar... Und das wirklich erschütternde ist, dass wir nicht nur spielerisch komplett versagt haben, sondern auch kämpferisch. Unser Zweikampfverhalten, der Wille, der Biss waren mit Ausnahme der letzten 10 Minuten ein
  6. Zuerst das Positive: Das Defensivverhalten scheint im Frühjahr besser geworden zu sein. Sowohl gegen Fürstenfeld im Aufbauspiel als auch in den beiden ersten Runden hatte ich nie dieses beklemmende Gefühl des Herbstes, dass wir jederzeit ein Tor bekommen können. In diesem Bereich wurde mE gut gearbeitet, wobei schon abzuwarten bleibt, wie es gegen die stärkeren Gegner laufen wird. Zudem bin ich im Gegensatz zu einigen anderen hier drin der Meinung, dass wir bei Standards gefährlicher geworden sind! Auch wenn es gegen Gralla nicht geklappt hat, haben wir beispielsweise beim Eckball einige Varia
  7. Verstehe nicht ganz, warum einige den Steirercup derart gering schätzen und eine "2.Garnitur" spielen sehen wollen. Schon klar, die Meisterschaft hat Vorrang, aber Gleinstätten muss ja auch am Dienstag ran - und hat ein verdammt schwieriges Spiel am Plan. Kräftemäßig sehe ich sie daher für Samstag keinesfalls im Vorteil... Der Cup hat neben der bereits erwähnten wirtschaftlichen Komponente einen - zumindest bei mir sehr hoch angesiedelten - sportlichen Reiz! Heiligenkreuz ist alles andere als nicht zu biegen, im Falle eines Sieges überwintern wir und stehen im Achtelfinale! Und dann wird man s
  8. Sehr, sehr selten verliere ich ein Wort über Schiedsrichter, aber das heutige Gespann hat sogar mir die Zornesröte ins Gesicht getrieben. Angefangen hat es mit dem Liri, der in der ersten Hz nahezu jede Offensivaktion von uns unterbrochen hat und - etwas überspitzt formuliert - die Fahne oben hatte, noch bevor der Pass gespielt wurde. Gut, dachte ich mir, schauen wir mal was 2. Hz passiert. Und plötzlich war alles anders, die Fahne blieb immer unten, obwohl da einige enge Entscheidungen dabei waren, die erste HZ garantiert abseits gewesen wären... Dazu der Schiri, der auf der einen Seite Elfe
  9. @GAK ole: Auf genau solche Einträge - oder aussagen wie "erste spiel verloren und schon schimpfen alle" etc. - hab ich gewartet Ich für meinen Teil - und soweit ich es überschaue auch kein anderer hier drin - habe nicht Plassenegger raus geschrieben! Es geht schlicht und einfach darum, dass er ein System spielen lässt, dass in der Oberliga - zumindest gegen gewisse Gegner - fehl am Platz ist, er es aber einfach nicht einsehen will! ALLE Teams wissen darüber Bescheid, geändert wird nichts... Heute kamen einige andere Dinge hinzu, die mE absolut unverständlich waren. Dennoch ging es mir ausschl
  10. Vieles zu sagen, aber eines steht on top: Jeder A...Trainer erkennt unsere Schwächen, die fast ausschließlich auf unser system zurückzuführen sind!! Redet mal mit denTrainern der Gegner, die lachen sich eins runter - kein Wunder... Wir stehen derart hoch, dass es ein leichtes für jeden ist über die Außen zun Torerfolg zum kommen!! Und das ist seit der ersten Klasse so, damals hat es uns (im wesentlichen) nicht geschadet. Wir sind aber in der Oberliga angekommen, Herr Plassnegger, und dort fängt das Fussballspielen an!! Thal ist kadertechnisch WEIT hinter uns zu stellen, aber sie haben - non
  11. Auch ich sehe im Punkteverlust nicht das Problem, zumal es eine absolut gerechtfertigte Punkteteilung war. Sehr wohl aber hat mich das Auftreten der Mannschaft in der 1. Hz geärgert; so kann man in kein Oberligaspiel gehen! Kein Wille, mit wenigen Ausnahmen kein Einsatz, fehlendes Engagement und von "Führungsspielern" ein Alibigekicke - grauslich zum Ansehen gewesen. Meiner Meinung nach daher vollkommen egal mit welchem System wir gespielt hätten, mit so einem Auftreten gewinnst du nix. Das Trainerteam wird daher viel mehr darin gefordert sein, einigen Kickern klar zu machen, dass es SO nicht
  12. Nun bin ich ja dafür bekannt, kritisch zu urteilen und wenig zu posten. Nach den von mir gesehenen Testspielen möchte ich der sportlichen Führung aber gratulieren! Da wurden Top-Spieler verpflichtet. Und damit meine ich nicht die jedermann bekannten Hackinger und Heil (beide sind naturgemäß riesige Verstärkungen), sondern die Neuverpflichtungen, die nicht vielen ein Begriff waren. Graf ist körperlich irrsinnig präsent, zweikampf- und kopfballstark und auch fussballerisch alles andere als schlecht. Ähnliches gilt für Babic, der heute weitaus überzeugender agierte als noch gegen Aston Villa. Ge
  13. Nachdem ich längere Zeit hier drin nicht gepostet, gleichwohl aber immer mitgelesen habe, möchte ich zunächst folgendes - auch hier - loswerden: DANKE an all die Verantwortlichen und insbesondere Helfer (im Hintergrund), die diesen Verein nicht nur neues Leben eingehaucht haben, sondern für jene Begeisterung sorgen, die in Weinzödl herrscht - allergrößten Respekt und Hochachtung!! Dennoch sei mir folgende Kritik erlaubt: Wenn man nun alle Spiele unserer Roten in der UL Mitte gesehen hat (und das habe ich genauso wie jene in der 1. Klasse und GL), stellt sich mir die Frage, in welchen Spielen w
  14. Mich interessiert jetzt nur mehr eines: Wo ist die Kohle hin??? Das will ich lückenlos aufgeklärt haben, denn dieser Konkurs unterscheidet sich von den anderen doch deutlich: Wir hatten in der letzten Saison -) Sponsoren, die teilweise im Budget nicht enthalten waren -) Einen Zuschauerschnitt, der weit über dem Budgetierten war -) ein volles Haus (!!) gegen Hartberg (nicht budgetiert) -) 50.000 Eier Nichtaufstiegsprämie (n.b.) -) Und laut unserem Vize bzw. seinem Freund und Tormanntrainer EUR 150.000,-- vom Murg-Transfer Ich will geklärt haben, wo dieses Geld hin ist, und zwar bis auf den le
  15. Geschätzte 400 bis 500 Spiele meiner Roten habe ich gesehen, heute habe ich zum ersten Mal (!!) freiwillig ein Match vorzeitig verlassen!! Mir war - zum Unterschied von vielen anderen hier drinnen - schon klar, dass diese Truppe niemals um den Titel spielen wird, aber was heute abgegangen ist, spottet jeder Beschreibung!! Das fängt mit Simundza an: Was zur Hölle reitet ihn, M. Hofer zum zweiten Mal auf die Bank zu setzen??? Jenen Mann, der in den Spielen davor immer einer unser Stärksten war! Ich kapier das nicht, wobei die Krönung dabei ist, dass ihm Säumel trotz seiner unterirdischen Leistun
  16. Zum Sportlichen: Leute, was habt ihr euch erwartet??? Wir werden mit diesem Kader keinesfalls den Titel holen! Wenn es dann auswärts gegen den - für mich immer noch - Topfavoriten geht, darf man sich nicht wundern, wenn man völlig verdient eingeht. Wir haben einfach nicht mehr die spielerischen Mitteln, das ist Fakt. Aus der Mitte heraus sind wir harmloser denn je. Dazu vergeben wir viel zu viele Chancen, in Summe ist das schlichtweg zu wenig!! Der Grund hiefür?? Zum Vizepräsidenten: Die Misere hat angefangen, als er sich in sportliche Belange einzumischen begonnen hat!! @shorty hat in seinem
  17. rotjacke22

    Oved?

    Jeder, der meine Einträge zu Oved gelesen hat, weiß, dass ich ein Fan von ihm bin; aufgrund seines fußballerischen Könnens, das er aber leider zu selten gezeigt hat. Zu seiner Verteidigung muss man aber sagen, dass er am Flügel falsch eingesetzt ist - diese Meinung hatte ich von Anfang an und vertrete sie heute noch. Seine stärkste Leistung brachte er beim letzten Spiel in Klagenfurt - als Freigeist hinter der Solospitze! Fakt ist nunmal aber auch, dass er Starallüren hat. Jeder, der weiß, warum er vor dem Flurl-Spiel ausgemustert wurde, wird auch eine ganz klare Meinung dazu haben: SO GEHT ES
  18. Der Schiri war wieder mal ne ganz große Nummer!! Unfassbar, was der gestern aufgeführt hat. Manchmal hatte ich den Eindruck, der Blade zerpfeift das Spiel, um mehr Unterbechungen zum Luftholen genießen zu können... :roll: Zur Leistung der Mannschaft ist ohnedies schon einiges gesagt, wobei die Chancenverwertung das absolute "Top-Manko" ist - sagenhaft, welche Hochkaräter wir vernebeln! Eines ist klar: Mit der Leistung ab der 30. Minute und dieser Chancenverwertung werden wir in Klagenfurt nichts reißen; die Hoffnung auf Besserung stirbt aber zuletzt! Auf die Roten!!
  19. rotjacke22

    KSV II : GAK

    Meine Eindrücke vom Kapfenberg-Spiel: -) Auch wenn Blatnik das ein oder andere Mal nicht 100%ig sicher wirkte, war er für mich allemal stärker als Weissenbacher. Zudem spielte er zu Null, sollte also meines Erachtens auch gegen den SAK von Beginn an dabei sein. -) Im Spielaufbau haben wir unsere Probleme. Das zentrale Mittelfeld mit Hofer und Säumel ist zwar defensiv wirklich sehr stark, nach vorne geht aber sehr wenig. Dazu viele Fehlpässe bzw. unnötige Ballverluste vor allem in der ersten HZ, hier gibts noch reichlich Luft nach oben. Positiv zu vermerken ist, dass wir mit Säumel einen geholt
  20. Oved war sogar sehr gut, am besten in der 2. HZ, als er immer öfter zentral gespielt hat und nicht mehr links (so zB als er den Zuckerpass auf Wohlmuth spielte). Vor allem bei den Standards ging durch seine sensationellen Flanken immer Gefahr aus. Die größte Überraschung allerdings war, dass er für 70 Min Luft hatte und tatsächlich auch Defensivarbeit vollbrachte!! Aber wie schon angesprochen: Abwarten, ob er diese Leistung auch in der Meisterschaft fortlaufend bringt... Zum Hoffen wärs!
  21. Und jetzt sind wir genau dort, wo die Diskussion ihren Ursprung genommen hat!! Ich habe nämlich Kritik an den letzten drei Verpflichtungen geübt. Ich bin was die Spieler auf der Bank angeht, großteils (zur Gänze geht nicht, weil meine Anfangsformation etwas anders aussehen würde) bei dir. Aber eines haben wir gemeinsam: Die drei Verpflichtungen würden weder bei dir noch bei mir auf der Bank sitzen, geschweige denn in der Startelf stehen!
  22. Dann will ich dir jetzt mal was zum Oved-Iniesta-Vergleich sagen: Mal abgesehen davon, dass ich solche Vergleiche nonsens finde, bin ich der Meinung, dass man die beiden auch mit dem Argument der unterschiedlichen Levels schlichtweg nicht vergleichen kann. Dass einizige was die beiden gemeinsam haben, ist, dass sie ballsicher und technisch beschlagen sind; ja, sie können beide den tödlichen Pass spielen. ABER: Auf der (linken) Außenbahn ist nun mal Denfensivarbeit gefragt, die Oved - im Gegensatz zu Iniesta - nicht imstande zu bringen ist! Mal ganz abgesehen davon, dass deine kopfballstarken
  23. @bam: Weißt genau, was ich meine, oder kannst keine Zahlen lesen??
  24. "und die Sturmspitzen nicht Oved und Rauter heißen werden". Genau das ist aber mE die sinnvollste Variante, wenn Oved spielen soll. Genau wie in Klagenfurt (dann ist es halt ein 4-4-1-1), würd dann so aussehen: -------------------Rauter---------------------------- --------------------Oved---------------------------- Fuchshofer - Säumel - Hofer - Durlacher Und daher nochmals die Frage: Warum nicht so???
  25. Warum sollten nicht Oved UND Rauter gemeinsam spielen?? Weil sie ähnliche Spielertypen sind?? Scherz, oder?!? Zu deiner Erinnerung: Wir haben mit genau diesen beiden in Klagenfurt begonnen und dort in der ersten Spielhälfte die spielerisch stärkste Leistung in der gesamten Frühjahrssaison geboten!! Deine Argumentation ist in diesem Punkt nicht schlüssig, sorry...
×
×
  • Neu erstellen...