Zum Inhalt springen

Reds1902

Administrators
  • Gesamte Inhalte

    1.388
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    9

Alle erstellten Inhalte von Reds1902

  1. @ Euro08: Also ganz fair ist das nicht was du da zusammenschreibst, um nciht zu sagen, ein vollkommener Schwachsinn. Ist in einem Stadion nur der Fanblock für die Unterstützung der Mannschaft verantwortlich? Das heißt also, wenn der Sektor 25 beim GAK nicht mehr singt, dann darf auch niemand anders im Stadion die Mannschaft anfeuern? Wo war denn gestern die Unterstützung der anderen Fans - ist da was gekommen? Es kommt ja nichtmal was wenns gut läuft von den Längssitzern. Außer aufstehen und klatschen kommt da rein gar nix! Und dann aufregen wenn der 25er mit dem Support einmal kurzfristig
  2. Ich glaub ich bin heut ein wenig masochistisch veranlagt, ich schau mir grade das Spiel im Fernsehen an - sieht besser aus als es war... Positiv: wir haben estern drei Tore gemacht, nur leider zählen zwei für Pasching. Wieder ein Selbstfaller. Leider. Unser Programm in den nächsten Runden sieht auch nicht grad rosig aus. Zuerst der Nachtrag in Ried, dann zu den Dosen. Naja, Kopf hoch Rote, es wird scho wieder. Übrigens, wirklich begeistert war ich gestern von unsrem jungen Schenk. Einfach Klasse. Ich find das war schön anzuschauen mit welcher Freude, Elan und Kampfgeist er ans Werk gegange
  3. Ich kann die Meinungen hier im Forum zu diesem Thema absolut nicht nachvollziehen. Wird der sportlichen Führung des GAK nicht zugetraut einen Spieler richtig einzuschätzen? Das Argument vieler Fehlkäufe in der Vergangenheit zählt auch nicht wirklich, denn welcher Klub dieser Welt hat dieses Problem nicht? Beispiel: bayern. Die haben den Ali Karimi als Spielmacher und Ballack Ersatz verpflichtet. Was war? Gespielt hat er nie und wenn er gespielt hat, dann mehr schlecht als recht. Fehlkäufe wirds immer geben. Aber wenn mans nicht probiert wird man auch nie einen "Glücksgriff" machen. Zur wirts
  4. Sieht fast so aus als hätte unsere Roten das Glück nun gänzlich verlassen. Über Schiri Hofmann verlier ich gar kein Wort - einfach nur katastrophal. Möchte mich den anderen anschließen, die Jungen waren echt top. Hoffentlich werden unsere Stürmer bis Samstag fit, ich glaub dann pack ma die Paschinger zu Hause. Wär echt wichtig. Wird scho hinhauen lg, Reds 1902
  5. Meiner Meinung nach wurde gestern das Wort Selbstfaller völlig neu erfunden. Unser GAK hat sich dieser Aufgabe leider sehr kreativ angenommen. Leider geht so nicht nur das Austria Match verloren, jetzt stehen auch drei Leistungsträger und Ehmann in Pasching nicht zur Verfügung. Aber was solls, ich denk wir werden auch diese eher glücklose Phase überwinden, denn ich glaub wir sind bessser als Pasching, Rapid oder Ried. Ich bleib weiterhin Optimist lg, reds1902
  6. Ich muß sagen, ich hätte mir auch mehr erwartet, aber wenn ich so nachdenke, dann kann man mit dem Punkt sehr zufrieden sein. Der GAK kann viel mehr als sie gestern gezeigt haben. Ich denk sie brauchen noch ein bissl Zeit, bis das Werkl so richtig zum laufen anfangt. Außerdem ist es glaub ich schwer, grad im ersten Spiel nach einer so langen Pause gegen Sturm zu spielen. Ehmann und Sonnleitner zB waren ziemlich anfällig, was aber nicht verwunderlich ist, haben sie kann man sagen doch noch fast kein Pflichtspiel zusammen in der IV gemacht. Die Schwoazn haben wie es scheint wieder ihre Start
  7. @florianforever Es ist auch nicht meine Absicht irgendjemanden zu belehren. Ich glaub auch nicht dass es unbedingt darum geht, in diesem forum genau die angesprochnen Leute zu erreichen, denn ich glaub nicht, dass diese hier überhaupt zu finden sind. Aber das Thema anzusprechen (fankultur in Ö) find ich nicht verkehrt!
  8. @florainforever Ist ein Forum seit neuestem nicht mehr dafür da, um seine Meinung kund zu tun? Ich habe außerdem sicher niemanden beleidigt...PS: Mein Sternzeichen scheinst du schon zu kennen, ich bin nämlich Löwe @Maikäfer: Ich versteh wenn jemand seine Karte nicht nutzen kann, wenn man Verpflichtungen anderer Art hat. Ich bin nicht der Meinung das Fußball das Einzige und Wichtigste ist. Ich versäue auch Spiele, darum geht es aber auch nicht. Mich zipfen einfach nur diese Leute an, die ständing motschgern, aber selber nix konstruktives beitragen, wurscht in welche Richtung...Ich kritisier
  9. So, ich hab da jetzt auch was dazu zu sagen: Ich finde die Einstellung der österreichischen Fussballfans zum kotzen! Die meisten sind glory hunter und kommen sowieso nur wenns grad mal läuft. Mir kommt sowieso vor, in Österreich geht man nur ins Stadion wenn die eigene Mannschaft gegen einen bekannten bzw. guten Gegner spielt (das ist zwar in allen Ligen ähnlich, aber fast nirgends so ausgeprägt wie bei uns). Bezeichnend ist doch, dass die Auslastung der wirklich kleinen österreichischen Stadien total gering ist. Warum geht eigentlich selten jemand ins Stadion um SEINE Mannschaft zu sehen bz
  10. Da sich unsere Mannschaft, außer Bazina, nicht großartig verändert hat, glaub ich an einen Sieg unserer Roten. Außerdem kämpft sicher jeder um sein Leiberl, will sich ins "herz des Trainers spielen", das wird sich auch positiv bemerkbar machen. Also, ab ins Stadion, es wird niemand bereuen!!!
  11. Reds1902

    Optimismus

    Ich möchte hier an dieser Stelle noch etwas anfügen: Der GAK hat immer schon Spieler und Trainer verloren bzw. abgegeben. Ich finde diese Saison ists nicht schlimm gekommen, denn uns hat "nur" Bazina verlassen und ein abwanderungslustiger (heißt das so?) Trainer wurde durch einen hoch motivierten Fachmann ersetzt, der Schachner sicher in Augenhöhe begegnen kann. Vor was haben alle Angst? Wir werden in den nächster Zeit keine teuren Spieler verpflichten, aber seien wir uns ehrlich, hat der GAK das schon jemals getan (klar gibts ausnahmen)?Wir sind nun mal nicht so wie die Austria oder die
  12. Hallo an alle! Ich hab die letzten Wochen hier fleißig alles mitverfolg und möchte nun auch mal endlich meinen Senf dazugeben. Zuerst mal bin ich voll zufrieden mit den Handlungen von HS. Die Entlassung von WS war schmerzhaft, aber notwendig. Ich sehe das alles jetzt im Nachhinein äußerst positiv und blicke optimistisch in die Zukunft. -wir haben so viele junge Talente, da kann glaub ich kein Klub in Österreich mithalten. -Nur Junge allein sind zu wenig, aber ich denk wir haben auch die Routiniers, die die Jungen führen können und auch werden (Ehmann, Kollmann, Sick, Amerhauser....)
  13. Hallo liebes Forum! Ich möchte hier eine kleinen Gruß überbringen: ich hatte die letzten beiden Wochen einen Studienkollegen aus England bei mir zu Hause. Er ist begeisterter FC Liverpool Fan, besitzt auch ein Abo dort. Der GAK war ihm natürlich ein Begriff (he he he und so war es sehr naheliegend, GAK gegen die Dosen mit ihm anzuschauen. Wir sind dann natürlich in den 25er und was soll ich sagen, mein Freund war positiv überrascht. Er sprach zwar von einem gewöhungsbedürftigen Gefühl in einem nicht ausverkauftem Stadion zu sitzen, aber die Stimmung im 25er bezeichneter er als "fantastic".
×
×
  • Neu erstellen...