Zum Inhalt springen

pezi

Members
  • Gesamte Inhalte

    109
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von pezi

  1. Genau das wollte ich eigentlich wissen. Und daß ich beschimpft werde, sobald ich hier was schreibe ist eh schon normal.
  2. Und das braucht ein Fußballklub? http://webserver.t-online.de/server-managed.html Automatische Softwareupdates Firewall Automatisches Backup der Plesk Konfiguration 24/7 Monitoring AMD OpteronTM Modell 148 2.048 MB DDR-RAM 2*200 GB Festplatte (RAID1) 3.000 GB Traffic pro Monat 119,99 Euro/Monat Also ca. 4400 Euro für 3 Jahre. Wie kommt man da also auf 70.000 Euro? Es gibt ja einen Vertrag, ist es nicht möglich die darin vereinbarten Leistungen hier kurz aufzulisten?
  3. Neue Homepage sowie Server+Traffic für drei Jahre kosten aber sicher nicht mehr als 10.000 Euro. Welche Leistungen seitens Sunplasma und Belcom waren für die restlichen 60.000 Euro vereinbart, wenn man fragen darf?
  4. Zumindest mein Christkind ist schon informiert...
  5. Sehr schick! http://store.inter.it/dettagli.asp?cat=405&id=101007&ric=&sposta=
  6. Gut, aber warum sind die eventuellen Forderungen von Stadt und Finanz nicht auch Teil des Ausgleichs? Besser gesagt: Wer behauptet, sie seien nicht Teil des Ausgleichs? Woher weiß der das? Abgesehn davon würde ein neuer Verein ja auch nicht plötzlich im Geld schwimmen und müsste auch Trainingszentrum und Akademie erhalten.
  7. Hmm, wozu gibt es eigentlich diesen Zwangsausgleich? In meiner grenzenlosen Naivität dachte ich bislang, daß nach einem solchen Zwangsausgleich die Schulden weg sind. Vorallem da ja jetzt alle Tochtergesellschaften des GAK mit in diesen Ausgleich gehen. Das Geld das der GAK nach so einem Ausgleich brauchen würde, wäre ja das gleiche das auch ein neuer Klub benötig, oder nicht? Braucht der neue Klub auch 5 Mio? Wenn nicht, warum nicht? Aber, liebe Fischljünger, ich will euch nicht im Weg stehen. Gründet EUREN neuen Klub (oder besser gleich 5, vielleicht gehen die ersten 4 ja wieder vor die
  8. Für Fischl und seine Jünger muß man wirklich hoffen, daß der GAK möglichst bald vollkommen zu Grunde geht. Weil falls die Rettung doch noch gelingt wirds für die ziemlich peinlich! Für mich unterscheidet sich Fischls Vereins-Neugründung nicht von einem missglückten Fink'schem Rettungsversuch: Beide Szenarien enden mit der Auslöschung "meines" GAK! Irgendein BlaBla von wegen: "Aber der Geist lebt weiter..." interessiert mich nicht! Daher gibts für mich nur eins: Hoffen das Finks Bemühungen erfolgreich sind! Rache kann man dann nehmen, wenn das Ende (hoffentlich nicht) besiegelt ist, aber do
  9. Ach, nur du darfst das? Wie auch immer, meine "Inspirationen" waren ohnehin nicht ernst gemeint und nach Lektüre von shorty18s klugen Worten kann ich ihm nur zustimmen. Beim Vereins-Emblem gehts nicht um Schöhnheit, Coolnes oder typografische Perfektion. Weil all diese Kriterien ändern sich mit der Zeit, sind dem Zeitgeist und der techn. Entwicklung unterworfen. Gestaltet man nun ein Vereinszeichen nach diesen variablen Kritrien wird man in ein paar Jahren wieder ein neues Logo fordern. Weil das aktuelle ist dann ja nicht mehr schön und nicht mehr cool und typografisch sowieso vollkommen ve
  10. Leider gefällt mir keiner der Entwürfe wirklich gut. Größter Kritikpunkt meinerseits: die Schriftart. So ein Schreibmaschinen-G sieht nicht besonders gut auf den Fahnen aus. Da ich ein Verfechter des Pfeil-Symbols bin, hier ein paar Inspirationen:
  11. Ich finds auch schade, daß das Betreuerteam die Arbeit eingestellt hat, aber es ist nun einmal so, man kann sie ja nicht dazu zwingen weiterzumachen. Dennoch braucht der GAK einen halbwegs aktuellen Internetauftritt und daher wärs doch die einfachste Lösung alle Besucher die auf www.gak.at surfen automatisch zu www.g-a-k.at weiterzuleiten (vorausgesetzt die Betreiber von www.g-a-k.at haben nichts dagegen). Der technische Aufwand ist minimal, es dauert nur wenige Minuten so eine Weiterleitung zu installieren (siehe z.B. http://jendryschik.de/wsdev/weiterleitung/). So könnte man auch Personen di
  12. Hofefntlich für was nicht zu spät? Zu spät für die Rettung des GAK. Was bringts wenn Sticher und Co. zurücktreten/im Knast sitzen, der GAK aber trotzdem pleite ist? Sollte keinesfalls irgendeine Kritik an dieser Aktion sein! Hätte ich den Mut dazu, hätte ich selbst ja schon viel früher handeln können.
  13. pezi

    Morgen Kurier kaufen

    Jedenfalls zeigt der Artikel sehr deutlich, daß Stichers und Messners persönliche Interessen genau 180° entgegengesetzt zu den Interessen sind, die sie als Präsident und Vize-Präsident des Klubs vertreten sollten. Und man gewinnt den Eindruck, deutlicher als je zuvor, daß die dilettantische Planlosigkeit durch die sich das Präsidium in den letzten Wochen ausgezeichnet hat, womöglich gar nicht so planlos war und die beiden Herren kurz vor Erreichung ihres Ziels stehen. Da Sticher und Messner vollkommen befangen sind und es ihnen offensichtlich nicht möglich ist, uneingeschränkt zu Gunsten des G
  14. Nachdem ich mir gestern das grottenschlechte Bundesliga-Spiel LASK vs SK Retorte zu Gemüte geführt habe ist mir eins vollkommen klar: Der einzige Grund, mich mit österr. Fußball zu quälen ist der GAK. Den trage ich für immer in meinem Herzen, egal in welcher Liga, egal obs ihn nocheinmal 105 Jahr gibt oder ob er übermorgen von der Bildfläche ausradiert wird. Der GAK ist einmalig! Kein anderer Klub kann ihn ersetzen, schon gar nicht ein "GAK neu" der so tut als wär er "mein" GAK. Zerbricht der GAK, dann zerbricht auch mein Fußballer-Herz.
  15. Da der Threadtitel "worte zum nachdenken" lautet, poste ich das hier her. Ist zwar ein etwas längerer Text, dennoch sollte ihn sich jeder durchlesen. Eigentlich gehts um den englischen Fußball, dennoch zeigen sich da erstaunliche Parallelen zu Österreich und dem GAK. Vielleicht blüht uns ja ein ähnliches Schicksal wie dem AFC Wimbledon. So schlimm es auch sein mag: ganz unten neu zu starten hat zweifellos auch seine Reize.
  16. Vielleicht hat da ja auch der Herr Schweizer seine Finger mit im Spiel. Orange passt nicht zum GAK...
  17. Hut ab? Kopf ab Ich bin nicht Fan irgendeiner Liga, ich bin Fan vom GAK. Egal wo er spielt! Wenns wirklich zu der Fusion kommt verabschiede ich mich vom öst. Fußball, ist eh alles nur mehr zum Kotzen!
  18. Viel Glück dem neuen Trainerteam! Amerhauser hat sogar noch mit Rajkovic zusammen gespielt:
  19. Ja, erstaunlich Mit 7 Linux/Unix Kisten (damits nicht gar so auffällig ist) und einem sleep-Wert von 60 (der sport1-Server soll ja nicht zusammen brechen) wär der GAK morgen unangefochten an erster Stelle. Aber was bringts bei einer Umfrage 1. zu sein, die so leicht manipuliert werden kann...
  20. #!/bin/sh # autovote OUTDIR="/tmp/sport" mkdir -p $OUTDIR while true; do rm -rf "$OUTDIR"/* # wget -q -P "$OUTDIR" http://www.sport1.at/519.html A=$(grep " if [ $? -eq 0 ]; then B=`expr match "$A" '.*value=\"\(.*\)\"'` if [ $? -eq 0 ]; then # wget -q -P "$OUTDIR" "www.sport1.at/$B" echo "done" fi fi sleep 1000 done
  21. Das sind einfach die aufsummierten Tore der Wechselspieler. Da stecken keine hoch mathematischen Statistik-Theorien dahinter. Such dir irgendein vernünftiges Gegenargument, wenn du der Meinung bist die Wechsel seine schlecht gewesen. Bauchgefühl allein reicht nicht. Viel Spaß noch beim weiterläßtern und nachtreten, aber ich verabschiede mich jetzt aus der Söndergaard-Diskussion.
  22. Ist jetzt zwar wirklich für die Fisch, aber das kann ich nicht unwidersprochen stehen lassen. Tabelle der Joker-Tore (Tore von Spielern die vom Trainer eingewechselt wurden): GAK 9 Ried 7 Pasching 6 Dosen 6 Rapid 6 Austria 5 Strum 5 Wacker 4 Altach 3 Mattersburg 2 (Datenquelle: Statistikbereich der verbotenen Seite) Danke Lars Söndergaard, viel Glück in der Zukunft. Ein Tipp für den neuen Trainer: Rennen's jedes Spiel ein paar Mal entlang der Outlinie auf und ab, dabei wild mit den Armen fuchteln und aufs Spielfeld brüllen. Und bei den Interviews ruhig mal d
  23. Wenn ihrs möglichst international machen wollt (und es noch nicht zu spät ist) kämen noch folgende, eher unbekannte Vereine in Frage: England League 1: Rotherham -10 Punkte wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten England Conference: Crawley Town -10 Punkte Polen: Arka Gdynia Gornik Leczna Beide -3 Punkte und Zwangsabstieg wegen Korruption Griechenland: Ionikos Nikea -5 Punkte Bulgarien: Tschernomorets Burgas -3 Punkte (Quelle: Sportzeitung)
×
×
  • Neu erstellen...