Zum Inhalt springen

ForzaGAK

Members
  • Gesamte Inhalte

    61
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von ForzaGAK

  1. http://www.regionalliga.at/mitte/news/6492/die-fortfuehrungskaution-wurde-nicht-bezahlt/ ohne worte
  2. Nach dem Spielverlauf muss man mit dem Punkt zufrieden sein. Ich behaupte mit einer anderen Formation wäre da mehr möglich gewesen. Ein Lob an die Mannschaft für ihre Moral nicht aufgegeben zu haben.
  3. Langsam sind mir die Aufstellungen unseres Trainers ein echtes Rätsel. Nicht nur das Guerrib auf der Bank sitzt. Auch der offensiv starke Sare oder Durlacher nicht von Beginn an dabei. Kann mir das Ganz nur als Rotationsprinzip erklären, wobei ich schon hinterfragen muss, ob wir uns dieses Prinzip derzeit überhaupt leisten können.
  4. Blatnik mit einem echten Katastrophentag...
  5. so retour... HZ 1 war ok, wir hatten die Kalsdorfer im Griff. Vorweg muss man sagen, dass die Kalsdorfer heute nicht aufgetreten ist wie ein Team, welches bereits 20 Tore erzielt hat. Wir haben aus keiner Torchance ein Tor gemacht. HZ 2 waren wir drauf und dran die Kalsdorfer ins Spiel zu lassen. Gott sei Dank waren die heute derart unfähig. Die Gelb-Rote kam zur rechten Zeit. Ich finde nicht das Durchlacher ein Totalausfall war. Hat einige Male den Ball gut nach vorne getrieben. Negativ ist mir Säumel aufgefallen, der den einen oder anderen wirklich katastrophalen Fehlpass gespielt hat
  6. Manchmal muss man hier im Forum wirklich den Kopf schütteln. Wir sind Regionalligist und dementsprechend ist unser Kader ausgerichtet. Die Vereinsführung war bemüht den GAK finanziell abzusichern. Aber einige wären wohl auch nicht zufrieden, wenn Falcao für uns spielen würde. Ich möchte an dieser Stelle aber auch die Moral der Mannschaft loben. Wir waren in Klagenfurt bei Gott nicht chancenlos und sind vor allem zu Beginn wieder mal an der Chancenauswertung gescheitert. Aber wir haben gekämpft und waren 2 mal knapp dran, schließlich sind wir nach 2:0 und 3:1 wieder dem Punktegewinn nahe gewe
  7. Ob Aufstieg oder nicht, es wird uns sicherlich gut tun, dass wir einerseits nicht der Favorit sind und andererseits wesentlich mehr gefordert werden. Am Samstag steht bereits eine wichtige Partie in Klagenfurt gegen die Violetten an, die vom Kader her wohl am meisten investiert haben. Ich sehe uns hinter Austria Klagenfurt und Pasching, gemeinsam mit dem Lask, als einen der großen Verfolger. Gefährlich wird auch Kalsdorf und der VSV werden, die sicher einigen Punkte kosten werden. Das Werkl rennt noch nicht ganz bei uns, aber es hätte wesentlich schlimmer kommen können. Somit kontinuierli
  8. so retour vom Spiel. Ich habe den GAK mit 2 Gesichtern gesehen. Die ersten 30 Minuten waren sehr gut, da hat viel funktioniert, man hat Chancen im Minutentakt erarbeitet. Da dachte ich mir, dass die Partie heute locker heim gespielt wird. Es war nur eine Frage der Zeit bis Tor 2 und 3 fallen würden. Doch dann denkste. Ab Minute 30 ging überhaupt nichts mehr. Die Unsrigen sind meterweit vom Gegner weg gestanden. Das Pressing von Vöcklamarkt fruchtete und wir konnten kein einziges mal ruhig aus der Defensive raus spielen. Fehlpassorgien ohne Ende. Total ängstliches Auftreten. Man musste sich f
  9. Aus Sicht unserer Vereinsführung dürften sich die Planungen für die kommende Saison durchaus schwierig gestaltet haben. Was man nicht vergessen darf ist, dass wir in dieser Saison weitaus mehr Konkurrenz bekommen werden. In Klagenfurt scheint Geld keine Rolle mehr zu spielen und Pasching hat RedBull im Hintergrund. Dazu kommen noch der Vorjahreszweite aus Villach und Absteiger Lask. Das Risiko viel Geld in den Kader zu investieren für teurere Routiniers und trotzdem auf der Strecke zu bleiben ist nicht gerade gering. Ich bin mir sicher, dass unser Präsidium alles unternommen hat, um die durch
  10. Brauneis zu Amstetten laut rlmitte.at http://www.regionalliga.at/mitte/news/5474/brauneis-wechselt-nach-amstetten/
  11. ich glaube nicht, dass unsere Führungsetage kein Interesse an einer Verlängerung mit Pösendorfer oder auch Brauneis hat. Nur gehören zu einer Vertragsverlängerung 2 Parteien dazu und am Beispiel Pösendorfer sieht man, dass er gerade die Chance hat Profi zu werden und zum KSV zu wechseln. Wenn er einen höheren Anspruch hat und man sich mit ihm nicht einigen kann, dann muss man ihn gehen lassen. Es steht wohl außer Frage dass unsere Klubführung nicht mit allen unseren Spielern Gespräche führt. Das Signal ist wohl klar, dass versucht wird alle Leistungsträger des letzten Jahres zu halten. Is
  12. Laut Krone gab es bislang keine Einigung mit Pösendorfer und Brauneis. Könnte eine mögliche Reaktion sein.
  13. An den irischen Fans gestern könnte sich so mancher ein Beispiel nehmen. Die verlieren gegen Spanien mit 0:4 und scheiden damit fix aus und singen was da Zeug hält, dass meinen könnte die wären Europameister. Das sollte unser Vorbild sein.
  14. 21:19 Uhr: noch immer keine Ruhe in Sicht. Wieder kommen Grazer auf das Spielfeld und versuchen die Hartberger Tribüne zu stürmen. Die Polizei kann es noch verhindern, dafür beginnen die Grazer das Stadion zu demolieren. na super, damits noch teurer wird....
  15. Frage am Rande: Welche Strafen können uns jetzt erwarten? Abgesehen von der 3:0 Strafverfizierung und einer Geldstrafe?
  16. Zitat Benny Bittmann: "Es gibt wichtigeres im Leben als ein Fussballspiel zu gewinnen"
  17. so retour vom match.... elfmeter in halbzeit 1 hätte ich nicht gegeben. beim foul an rauter in halbzeit 2 bin ich mir nicht sicher. was aufgefallen ist, dass unsere burschen ziemlich nervös waren. besonders schwer hat sich durlacher getan, der praktisch keinen zweikampf gewonnen hat. beinaher jedes kopfballduell ging an die hartberger. offensiv waren wir eindeutig zu schwach. keine bewegung war in unserem spiel. vor allem nicht nach vorne. zu hartberg kann man sagen, dass die das gespielt haben zu dem sie fähig sind. körperlich dagegen halten. wichtig war, dass wir hinten die null gehalt
  18. das nennt man dann wohl effizient. Horn 5 Torschüsse => 5 Tore
  19. damals waren beide Mannschaften punktegleich und das Torverhältnis hat entschieden. Das ist ein Unterschied. Somit hatten wir den Aufstieg nicht alleine in der Hand.
  20. zu erwähnen ist wohl auch, dass der FC Wels den Klassenerhalt in der eigenen Hand hat. Ein Sieg in Villach und das Spiel Pasching - GAK ist unbedeutend.
  21. So die Vienna bleibt uns Gott sei Dank erspart. FC Lustenau oder Hartberg. Angesichts der Leistung der Hartberger heute, wäre mir persönlich die Fahrt ins Ländle lieber.
  22. ich kann mich matt6886 voll inhaltlich anschließen. Was die Sängerknaben aufgeführt haben war eine wahre Katastrophe. Einzig unsere Leistung konnte das nur mehr toppen. Was man gesehen hat ist, dass wir in Wahrheit keinen Backup haben bzw. der Backup mindestens 2 Klassen schwächer ist, als unser erster Anzug. Über weite Strecken fehlte uns jede Idee. Wir haben am gegnerischen 16er den Ball von links nach rechts und wieder retour gespielt, so lange bis zufällig ein Sängerknabe an den Ball kam. Distanzschüsse dürften noch immer verboten sein. Kaum Bewegung. Tschermanek konnte rechts übe
  23. 1:2 mit viel Mühe Tore: Rauter, Leitgeb
  24. Leider haben wir auch wieder in Punkto Chancenauswertung nicht geglänzt. Es stimmt durchaus, dass wir gestern defensiv nicht gut ausgesehen haben, weil das Mittelfeld in der defensive zu wenig gearbeitet hat. Aber wenn man sich ansieht, wie die 4 Tore der Welser zustande gekommen sind, dann war vor allem das Stellungsspiel gestern nicht akzeptabel. Tor 1: Ballverlust von Steiner in der Vorwärtsbewegung, dann gut kombiniert von den Welsern und eiskalt abgeschlossen, ob der Ball zu halten war, stelle ich mal in Frage Tor 2: unglücklicher Elfmeter, dass kann einem jungen Tormann schon mal pas
×
×
  • Neu erstellen...