Zum Inhalt springen

Stadionbesucher

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.307
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    41

Alle erstellten Inhalte von Stadionbesucher

  1. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der VVK für so ein Spiel "gut" läuft. Denn warum sollte ich mir im VVK vorab eine Karte kaufen, wenn ich am Spieltag sowieso noch genügend erhalte? Ich bekomme ja auch keinen besseren Sitzplatz dadurch, da ja sowieso freie Wahl besteht. Das ist den zusätzlichen Aufwand des Hinfahrens wohl net wert. Eventuell haben einige Karten übers Netz gesichert.. da gibts ja einen eigenen Schalter zur Abholung jener. Meiner Meinung nach wird ein sehr großer Teil der Karten am Spieltag abgesetzt werden. Und da wird dann wohl auch das Wetter mitentscheidend sein, wieviele
  2. Das die Mannschaft die 2er von Sturm nicht unterschätzt ist klar. Die wissen ganz genau, was auf sie zukommt. Aber ich würde mich auch freuen, wenn wir als Anhänger ein wenig Demut zeigen würden. Da kommt eine hochmotivierte Mannschaft mit jungen, gut ausgebildeten Kickern (und dem Ehrenreich) daher, die definitiv das Können hat, uns gehörig weh zu tun. Ich weiß schon, dass der eine oder andere Tipp nicht ganz ernst gemeint ist... aber es gibt eben leider immmer wieder welche, die das falsch interpretieren.
  3. Für mich ist es definitiv kein Spiel wie jedes andere. Ich finde, es ist etwas besonderes für uns, wenn wir nach langer Zeit mal wieder in Liebenau spielen. Es ist auch etwas besonderes, gegen die 2er des Stadtrivalen antreten zu dürfen. Wenn ich in meinem Bekanntenkreis schaue, dann werden wir am Freitag wohl viele Zuseher haben, die schon länger nicht mehr ein Spiel unserer Roten angesehen haben. Der "Luxus-Faktor" Liebenau zieht eben immer noch. Wir sollten diese Chance nutzen und all jenen, die sonst nicht kommen, zeigen, was aus dem Gak geworden ist. Sollten die kleinen Schwarzen mit de
  4. Für mich war das von Beginn weg eine sehr souveräne und reife Leistung gegen guten Gegner. Wir haben Gleichenberg allerdings durch die 2 Tore rund um die Halbzeit gebrochen. Davor hat man gesehen, welchen Respekt Mannschaften haben, wenn sie nach Weinzödl kommen. Was mir extrem gut gefällt ist, dass unser Spiel robuster geworden ist und wir vorallem im Umschaltspiel einen Gang zulegen konnten. Das sind, vorallem für diese Liga, wichtige Erfolgsfaktoren. Weil hier über Fischer diskutiert wurde.. ich fand die Auswechslung von Rother ebenso zu spät..aber wenn man an die Verletzung von Haider de
  5. Ein Auftaktmatch ist immer schwer vorhersagbar. Keiner weiß so recht wo er steht und wie der Gegner tatsächlich bespielbar ist. Wenn man sich die letzte Saison von Bad Gleichenberg anschaut und die Kaderveränderungen, dann muss man von einem guten und gefährlichen Gegner ausgehen, der auch gegen die Topmannschaften der Liga eine gute Figur machte. (mal abgesehen von der letzten Runde gegen Steyr) Mit Kaufmann und Wendler haben sie Offensiv gute Leute, auch wenn 44 Tore in 30 Spielen kein Highlight sind. Ebensowenig die 54 erhaltenen Tore.Was aber durch die 8 Stück in der letzten Runde ein weni
  6. Das war ein absolut gelungener Einstand in die Saison. Ob die Leistung nun so hervorragend war, oder der Gegner schlichtweg zu limitiert, ist allerdings schwer zu beantworten. Ich denke, die Wahrheit liegt in der Mitte. Wobei wir in vielen Situtationen gestern einfach die richtigen Entscheidungen getroffen haben und dadurch das Spiel gut kontrollieren konnten. Das wird eben auch an der Erfahrung und Robustheit liegen, die wir uns im Sommer geholt haben. Mit Elsneg haben wir offensiv klar an Qualität gewonnen. Sein Zug zum Tor und seine Übersicht waren gestern in vielen Situationen ausschlaggeb
  7. Funktioniert bei mir leider auch nicht. Ich fand aber einen Weg um das Problem zu umgehen - zuerst einloggen über Gak intern und dann zu den Tageskarten! AAAAAber, jetzt kann ich nur Stehplatz auswählen.. tatsächlich alle Sitzer vergeben?
  8. Leider ist es anscheinend nicht möglich Karten online zu bestellen. Egal mit welchem Browser ich unterwegs bin..sobald ich mich anmelde, bekomme ich einen Fehler "404". Könnte sich das jemand anschauen?
  9. Über was sich die Leute alles Gedanken machen... wahnsinn. Wir spielen einen Kick in Liebenau. Auch und vorallem weils halt sicherheitstechnisch nicht anders machbar ist. Es ist ja nicht so, das wir noch nie in Liebenau gekickt hätten, und die Bedingungen neu wären. Wieso sollte man wegen dem einen Kick irgendwas neues machen? Selbstverständlich sollen die Schwarzen ihren Stehplatz haben, wenn sie ihn haben wollen. Aus Sicht der "Fantrennung" das einzig sinnvolle.(ich würde halt nur den linken Eingang öffnen, damit man die Fans ein bisschen besser trennen kann) Und wenn sie deswegen zu Tausend
  10. Super Los! Eine richtig gute Standortbestimmung mit durchaus intakten Chancen in die nächste Runde zu kommen. Kein Gegner, für den man Liebenau benötigt, aber gute Chancen 1500-2000 Karten in Weinzödl zu verkaufen. Da kommt schon auch a bissl was zusammen ohne die Abos!
  11. Egal wer es wird, es ist auf jeden Fall eine sportliche Herausforderung eine Woche vor dem Meisterschaftsstart und somit eine tolle Standortbestimmung mit Wettbewerbscharakter. Somit besser als jedes Testspiel. Sportlich wünsche ich mir eine höherklassige Mannschaft, die an einem guten Tag theoretisch schlagbar wäre. Wirtschaftlich wünsche ich mir Sturm, Rapid oder die Austria. Da könnte man in Liebenau ein paar Euro Gewinn machen. Alle anderen Erstliga-Mannschaften würden zumindest ein gut besuchtes Weinzödl garantieren. Solche Schmankerl wie Wattens oder Lustenau bleiben uns hoffentlich ersp
  12. Ich gehe mal davon aus, am Donnerstag auf der GV wird uns präsentiert, wo wir gegen Sturm spielen werden bzw. wie der Status der Umbaupläne in Weinzödl ist. Bis dahin ist viel zu viel Spekulation dabei. Wir sollten Liebenau aber grundsätzlich als kleine Werbeveranstaltung sehen. Als Präsenz auf "größerer Bühne" und als Möglichkeit, den einen oder anderen aufgrund der guten Sicht und dem Komfort im Stadion, mal wieder auf den Platz zu bewegen. Das Finanzielle sollte bei dieser einmaligen Aktion ausnahmsweise garnicht so im Vordergrund stehen. Wobei ich mir vorstellen könnte, dass man für solc
  13. Die Forderung nach Hösele ist tatsächlich ein Witz. Zeigt aber genau das Problem mit der Jugend auf. Wir haben brave Jungs in der 2er, die aber wohl anscheinend zu weit weg sind. (Da wird ja regelmäßig mit der KM I trainiert und gespielt) Für das haben wir einen Trainer, der das eben zu beurteilen hat. Und weil wir eben aus der Jugend bis dato nichts hochkarätiges produzieren konnten, war eben auch der Aufstieg der KM II keine Pflicht. Da wird auch in den kommenden Jahren noch keine Bombe dabei sein. Und wenn doch, dann würden wir ihn sowieso (sofern noch nicht gut genug für die KM, verleihen)
  14. Wenn du im Frühjahr 40 von 45 möglichen Punkten holst, (und das trotz der Langzeitausfälle) dann hast du definitiv einen Kader, der auch in der Regionalliga bestehen würde. Die Frage ist halt lediglich das "Wie"? Um ganz vorne mitzuspielen ist wohl ein bisschen mehr Qualität nötig - vielleicht 1-2 für den Stamm, der Rest in der Tiefe. ABER.... es kommen hier ja viele andere Themen und Fragen ins Spiel... - Hat jemand Angebote von weiter oben? - Will sich jemand die RL nicht antun? - Will/muss sich jemand beruflich/Studium verändern? (Karre ist ja seinerzeit glaub ich aufgrund des Studiums zu
  15. Aufgrund der Ausgangssituation ist es kaum vorhersehbar, in welche Richtung dieses Spiel geht. Spielt man hoch konzentriert und befreit auf, dann wirds eine eindeutige Sache. Nimmt man es locker und scheut die Zweikämpfe, dann wirds zach. Verletzen wird sich wohl auch keiner mehr wollen, daher könnte ich mir schon vorstellen, dass das ganze etwas von Testspielcharakter bekommen könnte. Eventuell lässt Preiss auch mal die Reservisten ran? Bzw. eventuell taktisch den einen oder anderen draußen, der in der Relegation der 2er spielen könnte. Ich tippe auf ein 4:2.
  16. Danke für die Aufklärung - am Schwachsinn den Spieltag unbedingt von Freitag auf Samstag zu verschieben (damit ja alle ein Terminchaos haben) ändert das aber nichts. Gerade wenn ich am Samstag einen Pflichttermin um 17:00 hab, verstehe ich das noch viel weniger.
  17. Leute, jetzt mach ma uns dann aber schon bald lächerlich! Auch wenn es der Gak ist, man kann nicht davon ausgehen, dass sich jeder das komplette Wochenende freihält. Heut ist Montag - wann will man das denn entscheiden? Auf unserer HP steht jedenfalls Samstag, 15:00. Was für mich terminlich absolut keinen Sinn ergibt....
  18. Nach der Lebring Pleite hätt ich nicht mit einem Titel in dieser Runde spekuliert! Umso schöner die Überraschung!War schon geil, das vor Ort erlebt zu haben. Kick war nix besonderes, aber aufgrund der Gegebenheiten, komplett ok! Gratulation an alle Funktionäre, das Trainerteam, die Spieler und an alle Fans, die uns so geil und einzigartig machen! Ich freue mich auf die Regionalliga..nach 5 Jahren sind wir wieder da, wo wir aufgehört haben!Dieser Durchmarsch ist wohl tatsächlich ein Highlight unserer Geschichte!
  19. Ich freue mich auf Wildon. Das Spiel hat aufgrund der Konstellation definitiv die nötige Würze und wird richtig Spaß machen! Klar, wäre schöner gewesen, wenn wir gegen Lebring voll gepunktet hätten. Aber, sollte es trotzdem gut gehen mit dem Titel, haben wir damit eigentlich alles richtig gemacht. Am Samstag hätte es eh nicht gut gepasst mit den 30min Zeitunterschied. Und in Wildon will ich auch nicht Meister werden. Da ist eine letzte Runde, bei vollem Haus undgegen den Haas, wohl das schönste Erlebnis. Auf gehts... gut regenerieren - gut vorbereiten und 3 Punkte holen!
  20. Genau das wäre auch mein Vorschlag! Ich würde in dem engen Bereich vorne nichts mehr machen, sondern im hinteren Bereich adaptieren. Somit schaffe ich a) eine schöne Fläche für Busse und Gästefans und die separierung der Zugänge. Es hält uns überhaupt nichts vorne bei den Plätzen. Lediglich die Umkleiden müssten neu errichtet werden. Alles andere haben wir vorne auch nicht.
  21. Nö, aber er wird wohl wieder als IV spielen - somit fehlt er im DM.
  22. Ich bin gespannt, ob wir die Lebringer Offensive genauso gut entschärfen können, wie es uns bei Mettersdorf gelungen ist. Ich gehe davon aus, dass Rauter sein Tor machen wird. Das ist für mich genauso sicher, wie der Knopf vom Brauneis, wenn er gegen uns kickt. Die IV wird wohl wieder gleich ausschauen. Auch wenn das Fehlen von Perchtold schon sehr weh tut. Ich hoffe, Kraut kann auch spielen. Der ist ja in der 80. verletzt hinaus gehumpelt. Ansonsten bitte ich um den selben Ausgang wie am Dienstag. Man könnte sich von unserer Seite aber schon fragen, ob es eine Aufstellungsvariante gibt, in
  23. Für mich war im gestrigen Spiel augenscheinlich, welch große Entwicklung wir unter Preiss genommen haben. Im Herbst unter Plassnegger hätten wir dieses Spiel gegen ausgesprochen starke Mettersdorfer wohl sang und klanglos verloren. Wir wären im 5min Takt in Konter gelaufen und hätten offensiv kaum einen Ball gehalten. Unter Preiss spielen wir einen sehr ausgewogenen Fußball, der uns viele Chancen kreiieren lässt, aber die Defensive nicht vernachlässigt. Mit Rother hat man sich genau den Sürmertyp geholt, den wir gebraucht haben um Bälle zu halten und die Verteidigung zu beschäftigen. Das ist d
  24. Durch das X von Anna am Wochenende ist der Druck auf uns defintiv ein wenig geringer geworden. Wenn wir heute 3 Punkte holen, könnten wir bei einer Niederlage von Anna eigentlich schon feiern. Auf der anderen Seite könnte bei einer Niederlage gegen Mettersdorf und einem Sieg von Anna die Sache wieder richtig spannend werden. In dieser Phase der Meisterschaft ist jede Runde entscheidend. Und genau das macht uns stark, dass wir in den entscheidenden Phasen unsere Punkte machen. Ich bin auf die Performance von Mettersdorf gespannt.. die hatten doch ein dichtes Programm in den letzten Tagen. Met
  25. Hmm.. mein Gefühl sagt mir was anderes...
×
×
  • Neu erstellen...