Zum Inhalt springen

Bam_Margera

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.163
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    7

Beiträge erstellt von Bam_Margera

  1. Schön wärs halt auch wenn diese 1955 Leute auch immer den Weg ins Stadion finden würden..

     

     

    Des Stimmt allerdings

    Ich verstehs sowieso nicht, gut wenn ich einmal oder zweimal nicht kann

    gut alles recht und schön, aber dass kontinuierlich von spiel zu spiel immer weniger kommen ist absolut nicht normal

    Es gibt halt Leute, die wissen, dass sie nicht so viele Spiele sehen können, aber trotzdem eine Dauerkarte kaufen auch wenns billiger wäre immer Tageskarten zu kaufen. Denen ist's egal wenn sie für den GAK draufzahlen.

     

    Ich hab auch meine Dauerkarte, aber schon einige Spiele verpasst, weil ich im Ausland war.

  2. Die Schlachten sind geschlagen, Feste werden gefeiert und Wunden geleckt.

     

    Glückwunsch an Stipe und Elmstein zum Titel, sowie Pamic und redsteve zum Verbleib in ihrer Liga.

     

    Auf geht´s in eine neue Saison!

    Stimmt doch gar nicht, die Relegationsspiele stehen noch aus...
  3. Zwei Jahre ist es nun her, dass wir in die Regionalliga verfrachtet wurden. Mich würde interessieren ob sich eure Einstellung zum Verein geändert hat.

     

    Bei mir hat sich diesbezüglich schon einiges verändert. Zwar war ich schon als fünfjähriger Bengel oft bei den Spielen in der Körösistraße, da ich es von der Fischergasse ja nicht weit hatte. Mit dem Verlassen unserer ehemaligen Wirkungsstätte und dem "Umzug" nach Liebenau habe ich auch meinen Weg in den 25er gefunden. Allerdings meisten nur sporadisch, hin und wieder hatte ich eine Dauerkarte, aber das war halt doch recht lose. Ein kleiner Boom hat sich wieder in der Meistersaison hervor getan. Man könnte das wohl ruhig den Gloryhunter-Effekt nennen.

    Doch seit der Zwangsrelegation hat sich an meiner Einstellung viel getan. Sobald ich im August 07 von der Arbeit aus der Schweiz zurück kam habe ich mir die Dauerkarte für die Saison 07/08 gekauft. Jedoch beschränkte sich mein Wirken auf die Heimspiele dafür umso lauter im 22er.

    Ein weiterer Schritt war die Saison 08/09. Wieder vom Ferialjob in der Schweiz zurückkommend (das war genau nach vier Spieltagen und einem Punkt am Konto) wurde wieder die Dauerkarte gelöst. Die Heimspiele ließ ich mir dann nicht mehr entgehen, sofern ich nicht im Ausland war und auch Fahrten zu den Auswärtsspielen wurden intensiv fokussiert und getan.

    Jetzt, für die Saison 09/10 kommt der nächste Schritt. Die Mitgliedschaft im Verein wird beantragt, die Dauerkarte hab ich natürlich auch wieder verlängert, obwohl ich die ersten drei Heimspiele dank Ferialjobs im Ausland (wieder Schweiz bzw. Niedersachsen) wohl verpassen werde.

     

    Zusammenfassend kann man sagen, dass dieser Zwangsabstieg in dieser Beziehung positiv war, denn die Loyalität zum Verein, der Fanatismus für den Verein, die Liebe zum Verein sind extrem angestiegen. Der Grazer AK ist eine richtige Konstante in meinem Leben geworden und hat momentan einen sehr hohen Prioritätswert in meinem Leben. Ich hoffe, dass diese Gefühle nie mehr vergehen werden, auch wenn es weh tun wird, wenn ich nach Abschluss meines Studiums Österreich verlassen werde.

     

    Hui, das ist jetzt eindeutig mehr geworden, als ich eigentlich schreiben wollte...

×
×
  • Neu erstellen...